Abo
  • Services:
Anzeige
Qemu 2.1 ist erschienen.
Qemu 2.1 ist erschienen. (Bild: Benoît Canet - CC-BY-3.0)

Virtualisierung: Qemu 2.1 mit USB-3-Weiterleitung und Memory-Hotplug

Die virtuelle Maschine Qemu unterstützt in Version 2.1 weitere USB-3.0-Funktionen sowie Speicher-Hotplug und verbessert die Emulation von 64-Bit ARM.

Anzeige

Mit der nun veröffentlichten Version 2.1 des Emulators lassen sich sämtliche USB-3-Geräte von der Hostmaschine an die virtualisierten Gäste weiterreichen. Zudem können diese Geräte des Hosts über den EHCI-Controller, also über USB 2, im Gastsystem verwendet werden. Darüber hinaus hat das Team die Emulation von Allwinner-SoCs verbessert, und die System-Emulation über den Tiny-Code-Generator (TCG) ist nun auch auf AArch64, der 64-Bit-ARM-Architektur, möglich. Auf Letzterer können zudem SHA und weitere kryptographische Anweisungen verwendet werden.

Über ein eigens erstelltes Gerät und dazugehörige Objekte lässt sich Speicher an einen laufenden Gast nachgereicht werden. Das damit erreichte Verhalten ist ähnlich zu dem Einstecken eines weiteren Speichermoduls. Für Gäste kann außerdem der allozierte Speicher auf den NUMA-Knoten des x86-Hosts festgelegt werden. Diese Option soll später auf weitere Architekturen ausgeweitet werden.

Die Schicht zur Benutzung der virtuellen Blockgeräte unterstützt in der Implementierung mit mehreren möglichen Threads fast alle bekannten Funktionen. Dazu gehören etwa der asynchrone I/O nach POSIX, Statistiken oder auch Fehlerbehebungen. Dennoch wird diese Variante weiterhin als experimentell angesehen und kann immer noch nicht mit lang anhaltenden Aktionen umgehen, wie Backups oder dem Spiegeln der Datenträger.

Eine Liste weiterer Neuerungen findet sich im Changelog des Projekts. Der Quellcode steht zum Download als Archiv oder via Git zur Verfügung. Die Fehler bei einer Migration von Qemu 1.7 auf Version 2.0 wegen PCI-Bridges im Gast oder einer bestimmten Anzahl an CPU-Kernen sollen mit der aktuellen Version nicht mehr auftreten. Dafür gibt es ähnliche Fehler bei einer Migration von Version 2.0 auf 2.1.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Bremen, Hamburg, Berlin, Braunschweig, Wolfsburg
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Braunschweig
  3. Hager Electro GmbH & Co. KG, Schalksmühle / Ottfingen
  4. LeuTek GmbH, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 239,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Elektronischer Personalausweis

    Das tote Pferd soll auferstehen

  2. Siege M04 im Test

    Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt

  3. Netgear GS510TLP

    Lüfterloser PoE+-Switch mit 75 Watt Power Budget

  4. Daimler

    Stromspeicher mit Mercedes-Stern für Sonnenenergie

  5. Spielentwickler

    Männlich, 34 Jahre alt und unterbezahlt

  6. Kontrollzentrum

    Drei Finger und das iPhone stürzt ab

  7. Supercharger

    Tesla will Supercharger-Netzwerk verdoppeln

  8. Internet of Things

    Bricker Bot soll 2 Millionen IoT-Geräte zerstört haben

  9. HP, Philips, Fujitsu

    Bloatware auf Millionen Notebooks ermöglicht Codeausführung

  10. Mali-C71

    ARM bringt seinen ersten ISP für Automotive



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  3. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro
  2. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren
  3. Sportback Concept Audis zweiter E-tron ist ein Sportwagen

DLR-Projekt Eden ISS: Das Paradies ist ein Container
DLR-Projekt Eden ISS
Das Paradies ist ein Container
  1. Weltraumschrott "Der neue Aspekt sind die Megakonstellationen"
  2. Transport Der Güterzug der Zukunft ist ein schneller Roboter
  3. "Die Astronautin" Ich habe heute leider keinen Flug ins All für dich

  1. Re: 13.000¤

    Oktavian | 10:06

  2. Re: Herstellerhaftung

    TrollNo1 | 10:06

  3. Maus für Rechtshänder, Frage an die Linkshänder

    Arystus | 10:06

  4. Re: Sinn?

    AndyMt | 10:06

  5. Re: Wozu?

    gadthrawn | 10:05


  1. 10:05

  2. 09:20

  3. 08:52

  4. 08:04

  5. 07:55

  6. 07:37

  7. 07:28

  8. 07:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel