Abo
325 Openoffice Artikel
  1. Openoffice.org: IBM veröffentlicht Office-Suite Lotus Symphony 3

    Openoffice.org: IBM veröffentlicht Office-Suite Lotus Symphony 3

    IBM hat seine auf Openoffice.org basierende Office-Suite Lotus Symphony in der Version 3 veröffentlicht und verspricht neben einer verbesserten Benutzerführung eine direkte Anbindung an Lotuslive.

    25.10.201015 Kommentare
  2. Officesuite: Release Candidate von Openoffice.org 3.3 veröffentlicht

    Das Projekt Openoffice.org hat einen Release Candidate seiner kommenden Officesuite Openoffice.org 3.3 veröffentlicht. Bis zur Fertigstellung sollen nur noch Fehler beseitigt werden.

    19.10.201043 Kommentare
  3. Openoffice.org: Oracle geht auf Konfrontationskurs mit Libreoffice

    Openoffice.org: Oracle geht auf Konfrontationskurs mit Libreoffice

    Wer sich am Projekt Libreoffice oder der dahinterstehenden Document Foundation beteiligt, hat keinen Platz mehr im Community Council (CC), das das Projekt Openoffice.org leitet. Das wurde in einer per Chat abgehaltenen Community-Council-Session deutlich.

    19.10.201074 Kommentare
  4. Document Foundation: Zweite Beta des Openoffice.org-Forks Libreoffice

    Document Foundation: Zweite Beta des Openoffice.org-Forks Libreoffice

    Die aus dem OpenOffice.org-Projekt heraus gegründete Document Foundation hat eine zweite Betaversion ihrer Office-Suite Libreoffice veröffentlicht. Die erste Beta des Openoffice.org-Forks wurde über 80.000 mal herunter geladen.

    15.10.201046 Kommentare
  5. Projektabspaltung: Oracle steht zu Openoffice.org

    Projektabspaltung: Oracle steht zu Openoffice.org

    Mit Openoffice.org und LibreOffice gibt es mittlerweile zwei offene Sammlungen von Büroprogrammen. Oracle und die Document Foundation stehen hinter ihren jeweiligen Projekten und bekräftigen, dass sie die Office-Programme weiter vorantreiben wollen.

    13.10.201045 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Sport-Thieme GmbH, Grasleben
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Gießen
  3. DIgSILENT GmbH, Gomaringen
  4. Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern


  1. LibreOffice: Document-Foundation veröffentlicht erste Zahlen

    LibreOffice: Document-Foundation veröffentlicht erste Zahlen

    Die aus dem Projekt Openoffice.org hervorgegangene Document-Foundation hat Downloadzahlen aus der ersten Woche ihres Bestehens veröffentlicht. 80.000 Benutzer haben die Betaversion von LibreOffice heruntergeladen.

    06.10.201049 Kommentare
  2. LibreOffice: Oracle erteilt dem Communityprojekt eine Absage

    LibreOffice: Oracle erteilt dem Communityprojekt eine Absage

    Oracle will nicht mit dem neuen Communityprojekt LibreOffice zusammenarbeiten, sondern die freie Bürosuite selbst weiterentwickeln. Damit bleiben auch die Rechte der Namensgebung bei dem Konzern.

    06.10.201087 Kommentare
  3. Document Foundation: Aus Openoffice.org wird LibreOffice

    Document Foundation: Aus Openoffice.org wird LibreOffice

    Die Openoffice.org-Community hat die Document Foundation gegründet. Damit ändert sich die Organisationsstruktur von Openoffice.org erheblich. Langfristig soll so die Entwicklung und Pflege der freien Office-Suite gesichert werden, die vorerst den neuen Namen LibreOffice trägt.

    28.09.2010183 Kommentare
  4. Openoffice.org 3.3: Neue Office-Software bringt viele Verbesserungen

    Openoffice.org 3.3: Neue Office-Software bringt viele Verbesserungen

    Von Openoffice.org 3.3 steht eine erste Betaversion als Download zur Verfügung. Die neue Version bringt Verbesserungen für die Textverarbeitung, die Tabellenkalkulation und die Präsentationssoftware. So gibt es eine neue Suchleiste, einen optimierten PDF-Export und einen neuen Druckdialog.

    10.08.2010221 Kommentare
  5. Creative Commons: Neue Openoffice.org-Erweiterung auch für Public Domain

    Creative Commons: Neue Openoffice.org-Erweiterung auch für Public Domain

    Die Openoffice.org-Erweiterung, mit der Dokumente mit Creative-Commons-Lizenzen versehen werden können, ist überarbeitet worden. Inhalte können jetzt auch unter Public-Domain oder CC0 gestellt werden.

    04.07.201015 Kommentare
  1. Openoffice.org: Bessere Multimedia-Unterstützung auf Unix-Systemen

    Openoffice.org: Bessere Multimedia-Unterstützung auf Unix-Systemen

    Auf Unix-Systemen verwendet Openoffice.org künftig GStreamer als Multimedia-Backend. GStreamer ist Teil vieler Linux-Distributionen. Damit soll die Multimedia-Unterstützung der freien Office-Suite verbessert werden. Die bisher verwendete Lösung bleibt aber integriert.

    03.07.201049 Kommentare
  2. Developer Documentation Bounties: Openoffice.org belohnt Entwicklerdokumentation

    Das Projekt Openoffice.org lobt Preisgelder für die Anfertigung einer Entwicklerdokumentation aus. Auf diesem Weg soll der Code für neue Entwickler zugänglicher werden.

    17.06.201020 Kommentare
  3. Openoffice.org 3.2.1: Erste Version der Office-Suite unter der Regie von Oracle

    Openoffice.org 3.2.1: Erste Version der Office-Suite unter der Regie von Oracle

    Openoffice.org 3.2.1 für Windows, Linux und Mac OS ist ab sofort kostenlos zu haben. Mit dem Update werden vor allem Programmfehler korrigiert, neue Funktionen wurden nicht integriert.

    04.06.201062 KommentareVideo
  1. Openoffice.org: Free Software Foundation plant Katalog für freie Erweiterung

    Openoffice.org: Free Software Foundation plant Katalog für freie Erweiterung

    Die Free Software Foundation will mit einer eigenen Bibliothek ausschließlich freie Erweiterungen für das Büropaket Openoffice.org unterstützen. Später sollen soweit möglich proprietäre Erweiterungen durch unter freier Lizenz stehende ersetzt werden.

    10.05.201014 Kommentare
  2. Oracle: ODF-Plugin für Microsoft Office kostenpflichtig

    Oracle verlangt für die neue Version 3.2 des ODF-Plugins für Microsoft Office ab sofort einen Obolus. Bislang hatte Sun das Plugin für das freie Dokumentenformat kostenlos angeboten. Das ODF-Plugin im- und exportiert im Open-Document-Format gespeicherte Openoffice-Dokumente.

    20.04.201054 Kommentare
  3. Zweiter Openoffice.org-Kongress findet in München statt

    Der zweite Openoffice.org-Kongress für Wirtschaft und Verwaltung (OOoKWV) wird im Festsaal des Alten Rathauses in München stattfinden. Bis zum 1. September läuft der Call for Papers, bei dem Vortragsvorschläge eingereicht werden können.

    17.02.20108 Kommentare
  1. Openoffice.org 3.2 ist fertig

    Openoffice.org 3.2 ist fertig

    Die Bürosoftware Openoffice.org steht ab sofort in der Version 3.2 als Download zur Verfügung. Zuletzt hatte es einige Verzögerungen gegeben, weil mehrere Release Candidates notwendig waren, um letzte Fehler in der Software zu beseitigen.

    11.02.2010171 Kommentare
  2. Openoffice.org 3.2 braucht einen fünften Release Candidate

    Openoffice.org 3.2 braucht einen fünften Release Candidate

    Im Release Candidate 4 von OpenOffice.org 3.2 sind offenbar noch ein paar Fehler gefunden worden. Dementsprechend veröffentlicht das Projekt noch einen weiteren Release Candidate.

    04.02.201078 Kommentare
  3. Openoffice.org 3.2: Release Candidate 4 ist erschienen

    Openoffice.org 3.2: Release Candidate 4 ist erschienen

    Der angekündigte Release Candidate 4 von Openoffice.org 3.2 ist ab sofort als Download verfügbar. Im Unterschied zum Release Candidate 3 wurden noch einige Fehlerkorrekturen vorgenommen. Falls keine weiteren Fehler gefunden werden, wird das fertige Openoffice.org 3.2 wohl Anfang Februar 2010 erscheinen.

    27.01.201027 Kommentare
  1. Openoffice.org 3.2 verzögert sich

    Openoffice.org 3.2 verzögert sich

    Von Openoffice.org 3.2 wird es einen vierten Release Candidate geben. Damit ist der Erscheinungstermin der finalen Version von Openoffice.org 3.2 nicht mehr zu halten. Eigentlich sollte das fertige Openoffice.org 3.2 noch im Januar 2010 veröffentlicht werden.

    25.01.201018 Kommentare
  2. Release Candidate 3 von Openoffice.org 3.2 ist da

    Release Candidate 3 von Openoffice.org 3.2 ist da

    Von Openoffice.org 3.2 steht der dritte Release Candidate als Download zur Verfügung. Weniger als eine Woche nach dem Release Candidate 2 ist die neue Vorabversion erschienen. Damit stehen die Chancen gut, Openoffice.org 3.2 doch noch diesen Monat fertig zu bekommen.

    20.01.201032 Kommentare
  3. Openoffice.org 3.2: Dritter Release Candidate geplant

    Openoffice.org 3.2: Dritter Release Candidate geplant

    In den nächsten Tagen ist ein dritter Release Candidate (RC) von Openoffice.org 3.2 geplant. Im aktuellen RC2 wurden noch Fehler entdeckt, die bis zum Erscheinen der finalen Version beseitigt werden. Damit könnte sich die fertige Version von Openoffice.org 3.2 auf Februar 2010 verschieben.

    18.01.201012 Kommentare
  1. Openoffice.org 3.2: Release Candidate 2 ist da

    Openoffice.org 3.2: Release Candidate 2 ist da

    Der Release Candidate 2 von Openoffice.org 3.2 steht ab sofort als Download zur Verfügung. Seit dem ersten Release Candidate wurden weitere Fehlerkorrekturen vorgenommen. Die finale Version von Openoffice.org 3.2 soll noch diesen Monat erscheinen.

    14.01.201044 Kommentare
  2. Openoffice.org beendet Unterstützung für Version 2.x

    Openoffice.org beendet Unterstützung für Version 2.x

    Die Unterstützung für die Version 2.x der Bürosoftware Openoffice.org wird ab sofort von der Community eingestellt. Suns Support für kommerzielle Varianten bleibt erhalten.

    22.12.200923 Kommentare
  3. Openoffice.org 3.2 steht als Release Candidate bereit

    Openoffice.org 3.2 steht als Release Candidate bereit

    Mit der Version 3.2 von Openoffice.org werden einige Neuerungen in das Büroprogrammpaket eingebaut. So soll der Umgang mit ODF-Dateien und Fremdformaten sowie die Zusammenarbeit mehrerer Menschen verbessert worden sein.

    21.12.200944 Kommentare
  4. Openoffice.org 3.2 auf 2010 verschoben

    Eigentlich sollte Openoffice.org im Dezember 2009 in der Version 3.2 erscheinen, doch daraus wird nichts. Die Entwickler entschieden sich jetzt, die Veröffentlichung ins nächste Jahr zu verschieben.

    30.11.200938 Kommentare
  5. OpenOfficeMouse - 18 Tasten und ein Joystick

    OpenOfficeMouse - 18 Tasten und ein Joystick

    Das Unternehmen Warmouse hat auf der Openoffice.org Conference im italienischen Orvieto eine Maus speziell für die freie Office-Suite vorgestellt. Die OpenOfficeMouse wartet unter anderem mit 18 Tasten und einem analogen Joystick auf und ist kein Scherz, wie die Macher in ihrem Blog betonen.

    08.11.2009124 Kommentare
  6. Openoffice.org 3.2: Betaversion ist fertig

    Openoffice.org 3.2: Betaversion ist fertig

    Die Betaversion der Office-Suite Openoffice.org 3.2 steht ab sofort als Download zur Verfügung. Mit Openoffice.org 3.2 erhält die Office-Software viele Detailverbesserungen. Die fertige Version soll im Dezember 2009 erscheinen.

    19.10.200937 Kommentare
  7. Openoffice.org startet Kampagne gegen Download-Abofallen

    Das Projekt Openoffice.org startet eine Kampagne gegen sogenannte Download-Abofallen. Es geht um Anbieter, die eigentlich kostenfreie Software gegen Geld anbieten und die Kosten dabei wenig auffällig auf ihren Webseiten aufführen.

    15.09.200959 Kommentare
  8. IBM wirft MS Office raus

    IBM verschärft den Kampf um die Büroarbeitsplätze der Zukunft und geht dabei den Konkurrenten Microsoft an: Die Mitarbeiter des US-Computerkonzerns müssen auf die hauseigene Bürolösung umsteigen. Die Propagandisten freier Software hoffen auf eine Signalwirkung.

    11.09.2009188 Kommentare
  9. Openoffice.org 2.4.3 korrigiert Sicherheitsproblem

    Die Openoffice.org-Entwickler haben die Version 2.4.3 ihrer Software veröffentlicht, die einige Fehler korrigiert. Der Einsatz der 2.x-Serie wird nicht mehr empfohlen.

    04.09.200914 Kommentare
  10. Dokumentenverwaltung O3Spaces 3.0 erschienen

    Die Dokumentenverwaltung O3Spaces ist in der Version 3.0 verfügbar. Sie wird in Openoffice.org eingebunden und agiert als Sharepoint-Alternative. Die neue Version zeigt neue Details zu den Dateien an.

    03.09.20090 Kommentare
  11. Openoffice.org 3.1.1 verfügbar

    Openoffice.org 3.1.1 verfügbar

    Die freie Office-Suite Openoffice.org steht ab sofort in der Version 3.1.1 zum Download bereit. Das Update bereinigt einige Fehler in der aktuellen stabilen Version 3.1 und schließt eine potenzielle Sicherheitslücke.

    31.08.20099 Kommentare
  12. Zweiter Release Candidate von Openoffice.org 3.1.1

    Openoffice.org 3.1.1 ist als zweiter Release Candidate verfügbar. Die neue Version bringt keine größeren Änderungen, sondern korrigiert in erster Linie Fehler.

    24.08.20099 Kommentare
  13. OpenOffice.org 3.1.1 als Release Candidate

    OpenOffice.org 3.1.1 nähert sich der Fertigstellung. Mit dem Release Candidate gibt das Projekt eine fast fertige Version an bereitwillige Tester aus. Die Version 3.1.1 soll vor allem eines mitbringen: Fehlerbehebungen.

    08.08.2009155 Kommentare
  14. Renaissance: Neue Oberfläche für OpenOffice.org

    Renaissance: Neue Oberfläche für OpenOffice.org

    Ein Prototyp von Renaissance steht zum Ausprobieren zur Verfügung. Renaissance heißt das Projekt, das eine neue Bedienoberfläche für OpenOffice.org entwickeln soll. Gestartet wurde das Projekt im Dezember 2008.

    06.08.2009172 Kommentare
  15. OpenOffice.org Portable 3.1 erschienen

    OpenOffice.org Portable 3.1 erschienen

    OpenOffice.org 3.1 ist nun auch in einer Version für den USB-Stick erschienen. Das Office-Paket kann direkt vom Speicherstick aus gestartet werden und muss nicht auf dem Rechner installiert werden.

    02.07.200921 Kommentare
  16. OpenOffice.org-Kongress für Wirtschaft und Verwaltung

    Der gemeinnützige Verein OpenOffice.org Deutschland veranstaltet am 6. und 7. Oktober 2009 den "1. Deutschen OpenOffice.org-Kongress für Wirtschaft und Verwaltung" (OOoKWV). Die Veranstaltung findet im Kurhaus Kolonnaden in Wiesbaden statt.

    23.06.200920 Kommentare
  17. Teamdrive-Plug-In für OpenOffice.org

    Für die Collaboration-Suite Teamdrive gibt es jetzt auch ein OpenOffice.org-Plug-In. Anwender der freien Bürosoftware können damit über das Internet gemeinsam an Dokumenten arbeiten. Durch die Offline-Unterstützung ist die Weiterarbeit möglich, wenn gerade keine Verbindung zum Internet besteht.

    18.06.20097 Kommentare
  18. OpenOffice.org für KDE 4

    Für OpenOffice.org ist jetzt auch eine KDE-4-Integration verfügbar. Damit nutzt die Office-Suite die nativen Dialoge der Desktopumgebung. Noch müssen Nutzer die Software selbst kompilieren.

    15.06.200932 Kommentare
  19. IBM veröffentlicht Lotus Symphony 1.3

    IBM hat die Office-Suite Lotus Symphony in der Version 1.3 freigegeben. Die neue Version verbessert die Kompatibilität zu Microsoft Office 2007. Die neue Version soll unter MacOS X schneller starten.

    11.06.200924 Kommentare
  20. Aktualisierte PrOOo-Box setzt auf OpenOffice.org 3.1

    Die PrOOo-Box ist eine Softwaresammlung, die auf OpenOffice.org basiert. Die überarbeitete PrOOo-Box setzt nun auf OpenOffice.org 3.1 und hat zahlreiche Überarbeitungen erfahren. Denn zum Lieferumfang des Paktes zählen Erweiterungen und Zusatzsoftware speziell für OpenOffice.org.

    20.05.20090 Kommentare
  21. OpenOffice.org 3.1 ist fertig

    OpenOffice.org 3.1 ist fertig

    Die freie Office-Suite OpenOffice.org ist in der Version 3.1 verfügbar. Zu den Verbesserungen zählen neue Funktionen wie die Kantenglättung für Grafiken und ein verbessertes Kommentarsystem im Writer.

    07.05.200947 Kommentare
  22. OpenOffice.org 3.1 kommt später

    Eigentlich sollte OpenOffice.org 3.1 in der Finalversion am 15. April 2009 erscheinen. Erst wurde der Termin um eine Woche nach hinten verschoben, weil noch ein zweiter Release Candidate notwendig wurde. Nun gibt es weiteren Aufschub.

    16.04.200940 Kommentare
  23. OpenOffice.org 3.1 als Release Candidate

    OpenOffice.org 3.1 als Release Candidate

    Die freie Office-Suite OpenOffice.org 3.1 ist als Release Candidate verfügbar. Sie bringt vor allem kleinere neue Funktionen und allgemeine Verbesserungen. Die fertige Version soll bald erscheinen.

    03.04.200945 Kommentare
  24. NeoOffice 3.0 nutzt Codebasis von OpenOffice.org 3.0

    NeoOffice 3.0 nutzt Codebasis von OpenOffice.org 3.0

    Das NeoOffice-Projekt hat eine neue Version des gleichnamigen Office-Programms veröffentlicht. NeoOffice basiert jetzt auf OpenOffice.org 3.0 und bringt damit zahlreiche Verbesserungen. Außerdem legten die Entwickler viel Wert auf eine bessere Zusammenarbeit mit dem Betriebssystem MacOS X.

    31.03.200943 Kommentare
  25. Neue PrOOo-Box mit OpenOffice.org 3.0.1

    Die auf OpenOffice.org basierende PrOOo-Box steht in einer aktualisierten Version bereit. Die PrOOo-Box ergänzt OpenOffice.org um verschiedene Zusatzsoftware und stellt spezielle Ergänzungen für das Office-Paket bereit.

    23.03.200913 Kommentare
  26. OpenOffice.org 3.1 bringt zahlreiche Detailverbesserungen

    OpenOffice.org 3.1 bringt zahlreiche Detailverbesserungen

    Die neuen Funktionen, die für OpenOffice.org 3.1 geplant sind, bringen die freie Office-Suite näher an den Funktionsumfang von Microsoft Office heran. Anwendungsübergreifend soll das Antialiasing für weniger pixelige Darstellungen von Grafiken sorgen. Vor allem die Chartdiagramme sollen davon profitieren.

    16.03.2009100 Kommentare
  27. OxygenOffice Professional in neuer Version

    OxygenOffice Professional liegt in der Version 3.0.1 vor und basiert auf OpenOffice.org 3.0.1. Das Paket bietet zahlreiche Cliparts, eine Sammlung von Vorlagen sowie etliche Fonts.

    02.02.20096 Kommentare
  28. Update für OpenOffice.org 3.0

    Die neue Version 3.0.1 korrigiert in erster Linie Fehler in der freien Office-Suite OpenOffice.org 3.0. Die Entwickler haben der Software aber auch zwei neue Funktionen hinzugefügt.

    28.01.200946 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #