• IT-Karriere:
  • Services:

Developer Documentation Bounties

Openoffice.org belohnt Entwicklerdokumentation

Das Projekt Openoffice.org lobt Preisgelder für die Anfertigung einer Entwicklerdokumentation aus. Auf diesem Weg soll der Code für neue Entwickler zugänglicher werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit den "Openoffice.org Documentation Bounties" sollen konkrete Dokumentationsaufgaben rund um den Quellcode von Openoffice.org finanziell belohnt werden. So will das Projekt dafür sorgen, dass die Dokumentation für Entwickler verbessert und das Gesamtprojekt für neue Entwickler zugänglicher wird.

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. ORLEN Deutschland GmbH, Elmshorn

Derzeit sind vier konkrete Aufgaben ausgeschrieben, für deren Erledigung zwischen 100 und 600 Euro ausgelobt werden. Die Arbeiten werden von den jeweiligen Auftraggebern und gegebenenfalls weiteren Prüfern abgenommen, bevor die Belohnung ausgezahlt wird.

Informationen zum Projekt und eine Liste der zu vergebenden Aufgaben ist unter services.openoffice.org zu finden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 41,99€
  2. gratis
  3. 15,49€

martin7 18. Jun 2010

einfach nicht zutreffend da seit Jahren händeringend freie Programmier gesucht werden...

matin7 18. Jun 2010

ES ging zwar dem Threaderöffner, _fälschlich_, um Endbenutzer- (und nicht Programmier...

bämm 18. Jun 2010

Entwicklerdoku != Anwenderdoku


Folgen Sie uns
       


Linux-Smartphone Pinephone im Test

Das Pinephone ist das erste echte Linux-Smartphone seit rund 5 Jahren und dazu noch von einer Community erstellt. Das ambitionierte Projekt scheitert letztlich aber an der Realität.

Linux-Smartphone Pinephone im Test Video aufrufen
Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

Chang'e 5: Chinesischer Probensammler ist unterwegs zum Mond
Chang'e 5
Chinesischer Probensammler ist unterwegs zum Mond

Nach 44 Jahren soll eine chinesische Raumsonde endlich wieder Gesteinsproben vom Mond zur Erde bringen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Nasa hat überraschenden Favoriten bei Mondlanderkonzept
  2. SLS Nasa bestellt Triebwerke für den Preis einer ganzen Rakete
  3. Artemis Base Camp Nasa plant Mondhabitat

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

    •  /