Abo
  • Services:
Anzeige

OpenOffice.org 3.1 als Release Candidate

Fertige Version soll Mitte April 2009 erscheinen

Die freie Office-Suite OpenOffice.org 3.1 ist als Release Candidate verfügbar. Sie bringt vor allem kleinere neue Funktionen und allgemeine Verbesserungen. Die fertige Version soll bald erscheinen.

Kantenglättung in OpenOffice.org
Kantenglättung in OpenOffice.org
OpenOffice.org 3.1 unterstützt Anti-Aliasing, was die Darstellung von Grafiken - und speziell von Diagrammen - verbessert. Die Kantenglättung wird in allen Teilen der Office-Suite verwendet. OpenOffice.org zeigt Grafiken jetzt auch an, während sie verschoben werden. Zuvor wurden nur die Außenlinien in der Größe der Grafik angezeigt. Die Änderung erleichtert es, Grafiken in Dokumenten zu positionieren.

Anzeige
 

Wer im Netzwerk mit mehreren an Dateien arbeitet, kann nun vom neuen Locking-Mechanismus profitieren. Er soll verhindern, dass Änderungen versehentlich von anderen überschrieben werden. OpenOffice.org nutzt eigenes Locking, um sicherzustellen, dass es unabhängig vom verwendeten Betriebssystem funktioniert. Schließlich steht die Office-Suite für verschiedene Betriebssysteme zur Verfügung.

Ebenso wie sich Texte unterstreichen lassen, können sie nun auch überstrichen werden. Dabei gibt es Optionen wie verschiedene Linienarten und -farben. Die Textverarbeitung Writer hinterlegt markierten Text jetzt mit einer zarteren Hintergrundfarbe, was angenehmer für das Auge sein soll. Die Arbeit mehrerer Nutzer an einem Dokument verbessern soll eine Änderung am Kommentarsystem: In der neuen Version lässt sich auf Kommentare antworten, was für eine bessere Übersicht sorgt. Die Entwickler haben die Integration der Grammatikprüfung verbessert. Das betrifft jedoch nur das verwendete Framework, die Grammatikprüfung selbst muss auch in der neuen Version als Erweiterung installiert werden.

In der Tabellenkalkulation Calc lassen sich Seiten einfach per Doppelklick umbenennen und in der Statusbar findet sich jetzt ein Zoomslider, der aus Writer bekannt ist. Calc hilft ferner dabei, Formeln korrekt einzugeben, indem das Programm per Tooltip die richtige Syntax anzeigt. Verbesserungen soll es zudem bei den Sortierfunktionen geben und Calc soll allgemein schneller reagieren.

Grafiken zeigt das Programm beim Verschieben an
Grafiken zeigt das Programm beim Verschieben an
Das Diagrammprogramm Chart lässt die Achsen flexibel positionieren und bietet Optionen, wie mit fehlenden Daten umgegangen werden soll. Das Präsentationsprogramm Impress ermöglicht es jetzt, die Schriftgröße schnell mit einem neuen Knopf in der Menüleiste stufenweise anzupassen. Das Datenbankprogramm Base bietet Syntaxhervorhebung für SQL. Hinzu kommt die bessere Unterstützung von Sprachen, die von rechts nach links geschrieben werden.

Der Release Candiate von OpenOffice.org 3.1 steht ab sofort für Windows, Linux und MacOS X unter anderem in deutscher Sprache unter de.openoffice.org zum Download bereit. Die fertige Version erscheint voraussichtlich am 15. April 2009.


eye home zur Startseite
Steve J. 16. Apr 2009

Yes, Bill has full right. The Ribbons totaly unuseable and absolutly Chesse and full...

AR 07. Apr 2009

Also ich habe mir Softmaker Office 2008 für Windows geholt, einerseits wegen des...

Fischer 06. Apr 2009

<°))))o>< Gut bekommst noch einen!

Lars234r4 06. Apr 2009

Hat es nen Grund, nur einen Begriff davon ins deutsche zu übersetzen?

Angst 06. Apr 2009

Gemach, junger Padawan! Wer schon mal mit dem aktuellen "MS Office 2007" gearbeitet hat...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PSI Automotive & Industry GmbH, Berlin
  2. ESCRYPT GmbH, Bochum
  3. Art-Invest Real Estate Management GmbH & Co KG, Köln
  4. Bertrandt Services GmbH, Herford


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Security, Sicario, Paddington, Non-Stop, Pulp Fiction, Total Recall, Die...
  2. 99,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  2. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  3. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  4. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  5. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  6. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  7. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  8. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  9. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

  10. Homepod im Test

    Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Klangvergleich zu echten Lautsprechern?

    mehrfachgesperrt | 19:07

  2. Re: XBox One X ist ein Totalflop :-)

    Kondratieff | 19:04

  3. Re: Rechtlich erlaubt?

    p4m | 19:03

  4. Re: Topkek

    Local Horst | 19:03

  5. Re: Gut so

    schap23 | 19:02


  1. 18:27

  2. 18:09

  3. 18:04

  4. 16:27

  5. 16:00

  6. 15:43

  7. 15:20

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel