13.987 Open Source Artikel
  1. Audi nutzt Linux-Cluster für Crahsimulationen

    Der Automobilhersteller Audi hat sich für ein Linux-Clustersystem mit Intel-Prozessortechnologie von Fujitsu Siemens Computers als strategische Computer- Plattform für sein neues "Stochastic Competence Center" entschieden. Das integrierte System basiert auf 52 Pentium III Dual Processor Nodes und 24 Pentium 4 Single Processor Nodes, ausgestattet mit einem Hauptspeicher von insgesamt 57 GB und einem großzügig bemessenen internen Plattenspeicher von insgesamt 10 TByte.

    22.06.20010 Kommentare
  2. Red Hat schreibt schwarze Zahlen

    Red Hat hat den Break Even erreicht und macht damit operativen Gewinn. Das Linux-Unternehmen erzielte im ersten Quartal des Fiskaljahres 2002 einen Umsatz von 25,6 Millionen US-Dollar, eine Steigerung um 18 Prozent gegenüber dem ersten Quartal des Vorjahres. Gegenüber dem vorhergehenden Quartal musste Red Hat aber einen Umsatzrückgang von 5 Prozent verbuchen.

    20.06.20010 Kommentare
  3. Forum über Recht und Sicherheit von Open-Source-Software

    Gemeinsam mit dem LinuxTag e.V. und der Messe Stuttgart veranstaltet die Kanzlei esb Rechtsanwälte das "Forum Recht und Sicherheit von Open-Source-Software" auf dem diesjährigen LinuxTag. Das Themenspektrum der angebotenen Vorträge reicht von Rechts- und Haftungsfragen bis zu einem Sicherheitsvergleich von Open-Source-Software und ihrer proprietären Konkurrenz.

    20.06.20010 Kommentare
  4. libdvdcss: MPEG und DVD für jedes Betriebssystem

    VideoLAN.org veröffentlicht jetzt mit der libdvdcss eine einfache Bibliothek, mit der sich eine DVD wie ein normales Block Device ansprechen lässt, ganz egal, ob die Daten auf der Scheibe verschlüsselt sind oder nicht. Damit lassen sich DVDs auf allen unterstützten Betriebssystemen wiedergeben.

    20.06.20010 Kommentare
  5. Compaq startet neue Linux-Initiative

    Compaq kündigte jetzt sechs strategische Initiativen an, mit denen der Computerhersteller sein Linux-Engagement unterstreichen und den Weg zu kommerziellen erfolgreichen Linux-Lösungen für Unternehmen ebnen will. Die Programme reichen von High-Performance Beowulf Clustering bis hin zu Applikationen für Handhelds.

    19.06.20010 Kommentare
Stellenmarkt
  1. W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg
  2. METZ CONNECT TECH GmbH, Blumberg
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg, Bremen
  4. Roche Diagnostics Automation Solutions GmbH, Kornwestheim


  1. Netscape 6.1 Preview Release als Download

    Netscape bietet ab sofort das Preview Release von Netscape 6.1 zum Download an. Für die Windows-Plattform ist auch schon eine deutsche Version erhältlich, während die Linux- und MacOS-Version nur in englischer Sprache vorliegt.

    13.06.20010 Kommentare
  2. TV Linux Alliance gegründet

    Eine Reihe namhafter Unternehmen hat sich jetzt zur "TV Linux Alliance" zusammengeschlossen. Ihr Ziel ist eine standardisierte Plattform für Set-Top-Boxen auf Basis von Linux.

    13.06.20010 Kommentare
  3. Mozilla 0.91 ist fertig

    Erneut viel später als ursprünglich angekündigt erscheint jetzt die Version 0.91 des Open-Source-Browsers Mozilla. Wollte man eigentlich am 28. Mai bereits die Version 1.0 veröffentlichen, steht nun mit der Version 0.91 eine weitere Vorabversion zum Download bereit. Das 1.0 Release wird jetzt für das vierte Quartal angepeilt.

    08.06.20010 Kommentare
  4. Microsoft: Linux ist eine Gefahr für die Software-Industrie

    Microsoft bietet auf seiner "Shared Source"-Website jetzt eine FAQ (Frequently Asked Questions) an, die Microsofts Verständnis von offenem Source Code und geistigem Eigentum näher erläutert. Microsoft greift in den fünf Fragen Open-Source-Lizenzen im Allgemeinen und die GPL im Besonderen an und sieht Linux, dessen Code unter der GPL steht, als Gefahr für die gesamte Software-Industrie an.

    06.06.20010 Kommentare
  5. Allianz für PDA-Plattform auf Linux-Basis

    Eine offene Plattform auf Basis von Linux und Java für so genannte Smart Handheld Devices entwickeln Lineo und Trolltech zusammen mit Opera. Die neue Software-Plattform namens "Embedix Plus for Smart Handheld Devices" soll Herstellern eine fertige Software-Plattform für Handhelds und PDAs an die Hand geben.

    05.06.20010 Kommentare
  1. Führungswechsel bei MySQL

    Die MySQL AB, das Unternehmen hinter der Open-Source-Datenbank MySQL, hat einen neuen CEO. Die beiden Gründer Michael "Monty" Widenius und David Axmark holen mit Marten Mickos einen Mann mit internationaler Erfahrung im Bereich Marketing und Geschäftsführung ins Boot.

    05.06.20010 Kommentare
  2. Freie Linux-Version für Sony PlayStation

    Das tschechische Unternehmen Blokman Trading s.r.o. portiert den Linux-Kernel 2.4.0 auf MIPS-basierte Hardware- und Software-Produkte, darunter auch Sony PlayStation und PlayStation 2. Da Sony aber die Informationen zur Programmierung der PlayStation recht strikt handhabt, will Blokman eine eigene Entwicklungsumgebung namens RU.nix unter der GNU General Public License veröffentlichen.

    05.06.20010 Kommentare
  3. Matrox weitet Linux-Unterstützung aus

    Matrox stellt mit PowerDesk ein einfach zu bedienendes grafisches Tool vor, mit dem sich unter Linux diverse Features von Matrox-Grafikkarten einstellen lassen. Statt komplexer Konfigurationsdateien will man nun auch Linux-Usern mehr Komfort bieten.

    01.06.20010 Kommentare
  1. Japanische Unternehmen unterstützen Linux

    Fujitsu, Hitachi, IBM und NEC wollen gemeinsam Linux unter die Arme greifen und den Weg für das Open-Source-Bertriebssystem in den Unternehmensbereich erleichtern. In Zusammenarbeit mit der Linux Community will man so an einigen Open-Source-Projekten mitarbeiten, um für den Enterprise-Sektor wichtige Features zu entwickeln.

    31.05.20010 Kommentare
  2. SuSE Linux für Intel Itanium

    Gleichzeitig mit dem Start von Intels 64-Bit-Prozessor "Itanium" stellt die SuSE Linux AG das erste hierfür zugeschnittene Linux-Betriebssystem vor. Mit der Portierung von SuSE Linux 7.2 auf Intels 64-Bit-Architektur "IA64" unterstreicht SuSE seine technische Kompetenz als führender Anbieter von Server-Lösungen.

    29.05.20010 Kommentare
  3. SuSE Linux 7.2 ab 11. Juni verfügbar

    Mehr Komfort und Leistung für den Desktop- und Servereinsatz verspricht SuSE mit der Version 7.2 seiner Linux-Distribution. PC-Anwendern soll der SuSE-Desktop, der auf der grafischen Oberfläche KDE 2.1.2 basiert, zahlreiche Verbesserungen bieten. Aber auch in Sachen Sicherheit, Installation und Administration hat sich einiges getan.

    29.05.20010 Kommentare
  1. Mozilla verzögert sich weiter

    Noch Anfang März stand das lang erwartete 1.0 Release des Open-Source-Web-Browsers Mozilla für den 28. Mai in der Roadmap des Projekts. Doch mittlerweile ist der Termin verstrichen und die Roadmap ein weiteres Mal überarbeitet. Jetzt peilt man den Beginn des vierten Quartals an, sofern der Browser dann soweit ist.

    29.05.20010 Kommentare
  2. Wizards of OS 2 - Offene Kulturen & Freies Wissen

    Mit mehr als 50 in- und ausländischen Referenten und Referentinnen soll vom 11. bis 13. Oktober 2001 die dreitägige Konferenz "Wizards of Operating Systems 2" (Wizards of OS) im "Haus der Kulturen der Welt" in Berlin stattfinden. Die Veranstaltung unter dem Motto "Offene Kulturen & Freies Wissen" richtet sich an ein breites, an der digitalen Medienkultur und der Wissensgesellschaft interessiertes Publikum.

    28.05.20010 Kommentare
  3. Sun kündigt GNOME 1.4 für Solaris an

    Eine Preview-Version des Open Source Unix Desktops GNOME 1.4 hat Sun jetzt für Solaris 8 veröffentlicht. Kunden sollen sich so von den Möglichkeiten des GNOME-Desktops überzeugen können, zählt Sun als Mitglied der GNOME-Foundation doch zu den prominenten Unterstützern des GNU Network Object Model Environment.

    25.05.20010 Kommentare
  1. Deutschsprachige PHP-Schulungssite gegründet

    Vier führende PHP-Softwareentwickler Deutschlands haben die PHP-Schulungssite thinkphp.de ins Leben gerufen, auf der Unternehmen sowie Softwareentwickler kostenlose Schulungsunterlagen finden. Diese Unterlagen stehen allesamt unter der Open Publication Licence, können also von jedermann verwendet, geändert, ergänzt und in eigenen Schulungen eingesetzt werden.

    22.05.20010 Kommentare
  2. Qt bald auch für MacOS X

    Trolltech zeigte auf der Apple World Wide Developer Conference (WDDC) ein Preview Release von Qt/Mac, einem Mac OS X-Port von Qt, Trolltechs Cross-Platform C++ GUI Application Development Framework.

    22.05.20010 Kommentare
  3. Nanozilla - Mozilla-Browser für Embedded Devices

    Der deutsche Anbieter von Embedded-Linux-Lösungen für Internet Appliances und Thin Clients, Tuxia, kündigte jetzt mit Nanozilla das erste kommerzielle Produkt auf Basis von Mozilla an. Dabei handelt es sich um einen für Internet Appliances optimierten Browser.

    18.05.20010 Kommentare
  1. SuSE Linux 7.1 ab Ende Mai für Alpha-Prozessoren

    SuSE liefert die aktuelle Distribution SuSE Linux 7.1 ab Ende Mai auch für Rechner mit Alpha-Prozessoren aus. Mit der Portierung der aktuellen Distribution auf die 64-Bit-Technologie von Compaq sollen auch diese Server mit der neuesten Linux-Version versorgt werden. SuSE Linux unterstützt neben der Alpha-Plattform auch Intel- und PowerPC-Prozessoren, ebenso wie die SPARC- und S/390-Architekturen.

    18.05.20010 Kommentare
  2. Fujitsu-Siemens sponsert LinuxTag

    In sechs Wochen öffnet der LinuxTag in Stuttgart seine Pforten. Zu der größten europäischen Messe zum Thema Linux und Freie Software werden rund 25.000 Besucher erwartet. Neuer Hauptsponsor des LinuxTages ist Fujitsu-Siemens.

    17.05.20010 Kommentare
  3. Nokia Media Terminal mit Linux-Spielen von Loki

    Nokia und Loki Software kündigten jetzt an, Linux-Spiele von Loki für Nokias Media Terminal anzubieten. Dabei handelt es sich um ein Infotainment-Gerät, das Digital Video Broadcast (DVB), Spielekonsole, Internetzugang und einen Personal Video Recorder (PVR) vereint. Ein Teil des Abkommens sieht vor, dass Linux-basierte Spiele von Loki vorinstalliert mit dem Media Terminal ausgeliefert werden.

    17.05.20010 Kommentare
  4. GNOME-Firma Eazel am Ende

    Die Gerüchte in den letzten Wochen verdichteten sich zunehmends und nun ist es offiziell, Eazel ist pleite. Die Firma hat mit dem Datei- und Webbrowser Nautilus eine der Schlüsselkomponenten des GNOME-Desktops entwicklet. Grund für das Ende ist die derzeitige Lage am Kapitalmarkt, denn Eazel gelang es nicht, weitere Mittel zur Finanzierung aufzutreiben.

    16.05.20010 Kommentare
  5. Linux-Webpad in den USA erhältlich

    Linux-Webpad in den USA erhältlich

    Frontpath, eine Tochter von SonicBlue, stellt in den USA ein Linux-Webpad mit Transmeta-Prozessor vor, das auf den Namen ProGear hört und über einen Touchscreen gesteuert wird.

    15.05.20010 Kommentare
  6. CrossOver Plugin - Windows-Browser-Plug-ins für Linux

    CrossOver Plugin - Windows-Browser-Plug-ins für Linux

    CodeWeavers kündigt mit seinem CrossOver Plug-In jetzt eine Softwarelösung an, die es gestattet, Windows-Browser-Plug-ins wie Quicktime oder Shockwave Director auch unter Linux zu verwenden. Damit erschließen CodeWeavers das gesamte Arsenal an Browsererweiterung für Windows nun auch für User von Linux und Unix, ob auf dem Desktop, Webpads oder PDAs.

    15.05.20010 Kommentare
  7. Fertig - Opera 5 für Linux erschienen

    Fertig - Opera 5 für Linux erschienen

    Das norwegische Softwareunternehmen Opera Software veröffentlichte heute - wie angekündigt - seinen Browser Opera 5.0 für Linux. Nach diversen Beta-Versionen steht mit der Final jetzt eine weitere Browser-Alternative für Linux zur Verfügung. Opera 5 zeichnet sich vor allem durch seine enorme Geschwindigkeit und geringen Speicherverbauch aus. Dabei können sich die Linux-User aber auch über einige Funktionen freuen, auf die Windows-Anwender noch warten müssen.

    15.05.20010 Kommentare
  8. Open-Source-Plattform soll Nokias Konsolenpläne unterstützen

    Nokia hat mit dem Start der Website ostdev.net ein Projekt zur Unterstützung von Open-Source-Entwicklern ins Leben gerufen. OST steht für Open Standards Terminal und versteht sich als Plattform für Home-Entertainment-Applikationen, die auf offenen Technologien und Programmen wie Linux, Xfree86 und Mozilla basieren. Die Applikationen reichen von TV-Zusatzanwendungen für digitales Fernsehen, digitale Videoaufzeichnungen bis hin zu Websurfen und Spielen.

    15.05.20010 Kommentare
  9. SuSE bringt Linux für IBM eServer iSeries

    Für den 25. Mai hat IBM die Verfügbarkeit der iSeries, der Nachfolgereihe der AS/400 angekündigt. Die SuSE Linux AG bietet schon jetzt als nach eigenen Angaben einziger Anbieter ein Linux-Betriebssystem für die eServer der iSeries.

    15.05.20010 Kommentare
  10. Caldera startet Caldera Developer Network

    Der Linux- und Unix-Anbieter Caldera startet jetzt sein Caldera Developer Network. Dieses soll Caldera-Entwicklern, d.h. unabhängigen Software-Anbietern, Hardware-Anbietern sowie der Entwicklung in Unternehmen und Open-Source-Entwicklern die Möglichkeit geben, frühzeitig Zugang zu neuen Unix- und Linux-Technologien zu gewähren.

    15.05.20010 Kommentare
  11. Studie: Fast jedes fünfte Unternehmen setzt 2003 auf Linux

    Annähernd jedes fünfte Unternehmen wird 2003 das Open-Source-Betriebssystem Linux serverseitig einsetzen. Zu diesem Ergebnis gelangt das Consulting-Unternehmen TechConsult. In einer kürzlich im Auftrag von der Zeitschrift Linux Computing durchgeführten Studie wurde die derzeitige Situation sowie die zukünftige Entwicklung des Linux-Anwendermarktes untersucht. Demnach soll Linux in Zukunft auch im Bereich der 64-Bit-Architekturen eine Rolle spielen.

    14.05.20010 Kommentare
  12. Opera-5-Final für Linux erscheint kommenden Dienstag

    Opera-5-Final für Linux erscheint kommenden Dienstag

    Wie Opera gegenüber Golem.de mitteilte, plant das norwegische Unternehmen, die Final-Version von Opera 5 für Linux am Dienstag kommender Woche anzubieten. Wie bei der Windows-Version wird dann eine werbefinanzierte Version zum Download bereitstehen.

    11.05.20010 Kommentare
  13. HP setzt auf Debian

    Wie der Debian-Entwickler Bruce Perens jetzt mitteilte, setzt HP in Sachen Linux auf die Debian-Distribution. HP verwendet Debian für sein internes Design-Center, sprich entwickelt auf Debian, zielt aber damit auf alle LSB-(Linux-Standard-Base-)konformen Distributionen ab, zu denen unter anderem Debian, Red Hat, TurboLinux, SuSE, Mandrake und Caldera zählen.

    11.05.20010 Kommentare
  14. Linux Information Systems AG übernimmt Support für Mandrake

    Das französische Unternehmen MandrakeSoft wird ab der Version 8.0 seiner Linux-Distribution "Mandrake" auf die Dienste der Linux Information Systems AG zurückgreifen. Beide Unternehmen vereinbarten, dass der deutsche Support für die Mandrake-Produkte "PowerPack" und "ProSuite" von der Linux Information Systems AG geleistet wird. Die Version 8.0 ist seit Ende April erhältlich.

    10.05.20010 Kommentare
  15. Microsoft: Linux ist teuer und unsicher

    In einem White Paper "Linux im Handel - Was jeder Händler wissen sollte" will Microsoft Deutschland Händlern einige wichtige Fakten zum Einsatz von Linux in diesem Bereich an die Hand geben. Schließlich bedeute die Verwendung von Linux im Handel geringe Sicherheit, erhöhte Lohnkosten, begrenzte Entwicklertools und eine ungewisse Zukunft.

    09.05.20010 Kommentare
  16. PriorArt.org - Neue Waffe im Kampf gegen unsinnige Patente

    Die gemeinsam von der "Intellectual Property"-Firma IP.com und dem Foresight Institute ins Leben gerufene Organisation PriorArt.org soll Open-Source-Entwicklern eine neue Waffe im Kampf gegen "schlechte" Patentanmeldungen an die Hand geben. Der "defensive Publishing Dienst" soll so Open-Source-Entwicklern die Freiheit zu Innovationen erhalten.

    09.05.20010 Kommentare
  17. Red Hat stellt neue Service-Angebote vor

    Red Hat hat jetzt drei neue integrierte Service-Lösungen vorgestellt, die technischen Support, Training und das Angebot des Red Hat Network miteinander verbinden. So will Red Hat ein komplettes Service-Angebot für Open-Source-Infrastrukturen bieten.

    09.05.20010 Kommentare
  18. SuSE liefert Linux 2.4 Support für Panasonic 4,7 GB DVD-RAM

    Panasonic hat mit SuSE Linux für SuSE Linux 7 einen Treiber für das Panasonic-4,7-GB-DVD-RAM-Laufwerk entwickelt. Dadurch ist es möglich, direkt unter Linux das Laufwerk anzusteuern und neben der DVD-RAM-Funktionalität auch auf die 6x-DVD-Lese- und 24x-CD-Lesefunktion des Gerätes zuzugreifen.

    09.05.20010 Kommentare
  19. Mozilla goes Beta

    Einmal mehr mit etwas Verspätung erblickten jetzt die ersten Builds von Mozilla 0.9 das Licht der Welt. Ursprünglich für den 23. April angekündigt, steht jetzt die erste Beta-Version des vor über drei Jahren von Netscape gestarteten Open-Source-Browsers zur Verfügung. Gegenüber dem letzten Aplha-Release bietet die Beta aber auch einige neue Features und stark überarbeitete Funktionen.

    08.05.20010 Kommentare
  20. Stellungnahme: Open-Source-Gemeinde zu Microsofts Vorwürfen

    Mit seiner Rede an der Stern School of Business der Universität New York zum Thema "The Commercial Software Model" hat Craig Mundie, Senior Vice President für "Advanced Strategies" bei Microsoft, in der letzten Woche eine deutliche Kampfansage gegen die Open-Source-Bewegung abgefeuert. Diese nimmt nun in Form einiger ihrer prominentesten Köpfe Stellung zu Microsofts Sichtweise.

    07.05.20010 Kommentare
  21. Linux-Clustersoftware MOSIX 1.0.0 erschienen

    Mit der Version 1.0.0 steht jetzt auch eine stabile Version der Linux-Clustersoftware MOSIX (Multi-Computer Operating System for UnIX) für die Kernelserie 2.4 zur Verfügung. Bereits seit einiger Zeit wird MOSIX zusammen mit Kerneln der Serie 2.2 zum Bau von umfangreichen Clustern eingesetzt.

    07.05.20010 Kommentare
  22. Red Hat kündigt Entwicklerkonferenz Red Hat TechWorld an

    Der Linux-Spezialist Red Hat will ab September 2001 regelmäßige Entwicklerkonferenzen unter dem Titel Red Hat TechWorld veranstalten, um professionelle Linux-Entwickler, -firmen und deren Kunden zusammenzubringen. Das erste Mal soll die Veranstaltung auf der Brüssler Expo am 17. und 18. September 2001 stattfinden.

    07.05.20010 Kommentare
  23. Microsoft: Kampfansage gegen Open-Source-Software

    In einer Rede an der Stern School of Business der Universität New York bezog jetzt Craig Mundie, Senior Vice President für "Advanced Strategies" bei Microsoft, Stellung zur Open-Source-Bewegung im Kontrast zu Microsofts kommerziellem Ansatz. Dabei stellte er fest, dass Open-Source-Software (OSS) auch positive Aspekte hat, doch die habe Microsoft längst aufgegriffen. Was bleibt, ist der virulente Charakter der GNU General Public License.

    04.05.20010 Kommentare
  24. Red on Blue - IBM und Red Hat schmieden Allianz

    IBM und Red Hat haben eine gemeinsame europaweite Vertriebspartnerschaft unter dem Motto "Red on Blue" beschlossen. Dabei werden IBM eServer der Reihe xSeries künftig mit dem Open-Source-Betriebssystem Linux und Software-Anwendungen von Red Hat ausgestattet. Das Angebot richtet sich vor allem an kleine und mittlere Unternehmen, die die Intel-basierten Server vor Ort über ein Netzwerk von Business-Partnern beziehen können.

    04.05.20010 Kommentare
  25. SGI gibt XFS 1.0 und Linux-Failsafe-Plug-Ins frei

    SGI hat jetzt das Journaling Filesystem XFS 1.0 für Linux sowie FailSafe-Clustering-Plug-Ins veröffentlicht. Damit stehen jetzt für Linux weitere Technologien in einer stabilen Version zur Verfügung, die bisher High-end-Systemen vorbehalten waren.

    02.05.20010 Kommentare
  26. Opera 5 Beta 8 für Linux bringt etliche Verbesserungen

    Opera 5 Beta 8 für Linux bringt etliche Verbesserungen

    Längst kein Geheimtipp mehr, mausert sich Opera immer mehr zu "der" schlanken Alternative zu den Standard-Browsern. Unter Linux lassen bereits die Beta-Versionen seit geraumer Zeit die Konkurrenten wie Netscape und Mozilla, aber auch den eher schlanken Konqueror in Sachen Performance hinter sich. Die neue Beta 8 für Linux bietet nun etliche Detail-Verbesserungen.

    27.04.20010 Kommentare
  27. PS2 Linux - Sony kündigt Linux für PlayStation 2 an (Update)

    PS2 Linux - Sony kündigt Linux für PlayStation 2 an (Update)

    Heute hat Sony Computer Entertainment Inc. (SCEI) überraschend ein komplettes Linux-Entwicklerkit für die PlayStation 2 angekündigt. Es soll ab Juni in einer Beta-Version erhältlich sein, sich allerdings vorerst nur an japanische Entwickler richten.

    26.04.20010 Kommentare
  28. Roter Teppich für Linux-Applikationen

    Ximian hat jetzt zusammen mit Ximian GNOME 1.4 auch die Version 1.0 von Red Carpet veröffentlicht. Red Carpet soll es Usern erlauben, einzelne Softwarepakete auf sehr einfache Weise zu installieren, auf den aktuellen Stand zu bringen oder wieder zu entfernen. Dabei läuft Red Carpet auf einer Vielzahl von Linux- und Unix-Maschinen und soll so plattformunabhängiges, einheitliches Interface für Software-Installationen bieten.

    25.04.20010 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #