• IT-Karriere:
  • Services:

Autodesk gibt MapServer als Open Source frei

Stiftung wird Software unterstützen und fördern

Autodesks MapServer Enterprise ist ab sofort als Open Source verfügbar. Die Software dient zum Entwickeln von raumbezogenen Anwendungen mit PHP, JavaTools oder .NET. Für 2006 ist außerdem eine kommerzielle Version des MapServers geplant, die Entwicklung der freien Version soll durch eine eigens gegründete Stiftung koordiniert werden.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Mit MapServer Enterprise lassen sich raumbezogene Anwendungen entwickeln, die je nach gewählter Programmiersprache unter Windows oder Linux eingesetzt werden können. Die Darstellung der Daten kann dabei intern, über das Internet oder unter Einsatz der DWF-Viewing-Technik zur Offline-Betrachtung erfolgen. Die mit MapServer erstellten Anwendungen sollen es vereinfachen, raumbezogene Informationen zu durchsuchen, zu analysieren und darzustellen. Für 2006 plant der Hersteller darüber hinaus eine kommerzielle Version und eine Entwicklungsumgebung zur Verwaltung von Geodaten.

Stellenmarkt
  1. Alexander von Humboldt-Stiftung, Bonn
  2. dedicom Deutsche DirektComputer GmbH, München-Maxvorstadt

Der nun freigegebene MapServer Enterprise wurde unter dem MapGuide entwickelt, soll aber getrennt vom schon länger als Open Source verfügbaren MapServer Cheeta entwickelt werden, so die MapServer Foundation. Ein Transfer neuer Entwicklungen zwischen den beiden Anwendungen sei jedoch grundsätzlich denkbar.

Die Freigabe von MapServer Enterprise erfolgt unter der LGPL. Gleichzeitig wurde die MapServer Foundation ins Leben gerufen, in deren Rahmen die Weiterentwicklung der Software erfolgen soll. Die Website der Stiftung wird zudem Fehlerberichte sammeln sowie Mailing-Listen und Diskussionforen anbieten.

Die freie Version des MapServers kann ab sofort kostenlos heruntergeladen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Darksiders 3 für 15,99€, The Moment of Silence für 2,50€, Steel Division: Normandy 44...
  2. (u. a. Die Sims 4 - Nachhaltig leben (DLC) - Eco Lifestyle für 28,49€, F1 2019 - Legends Edition...
  3. (u. a. Huawei Mediapad T5 für 159€, Acer ED273URP WQHD-Monitor mit 144 Hz für 289€ statt 328...

EltharionX 26. Sep 2007

Stadtpläne auf dem Handy, Navigationssoftware die sich ins Armaturenbrett des Fahrrads...

Hunze 30. Nov 2005

Klingt blöd, aber was kann ich mit der Software anfangen? Nur Daten irgendwie visuell...


Folgen Sie uns
       


Wo bleiben die E-Flugzeuge? (Interview mit Rolf Henke vom DLR)

Wir haben den Bereichsvorstand Luftfahrt beim DLR gefragt, was Alternativen zum herkömmlichen Flugzeug so kompliziert macht.

Wo bleiben die E-Flugzeuge? (Interview mit Rolf Henke vom DLR) Video aufrufen
    •  /