Abo
  • Services:

Freier OS/2-Klon in Arbeit

osFree bietet bisher nur Kommandozeilen-Werkzeuge

Während IBM das einst als Windows-Herausforderung gehandelte OS/2 noch vor Weihnachten zu Grabe tragen wird, möchte das osFree-Projekt einen freien OS/2-Klon erstellen. Dieser soll zunächst kompatibel zu OS/2 4 Warp (Merlin) sein, steckt aber noch in den Kinderschuhen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Angesichts der Tatsache, dass IBM OS/2 Ende 2005 nicht mehr ausliefern wird und auch das Marketing einstellt, gab es schon früher Forderungen, das Betriebssystem als Open Source freizugeben. Das osFree-Projekt nimmt die Sache selbst in die Hand und arbeitet daran, einen freien OS/2-Klon zu schaffen. Zunächst ist die Kompatibilität zu OS/2 Warp 4 das Ziel, doch auch Funktionen aus OS/2 WarpServer oder anderen Versionen könnten in osFree einfließen.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Zurzeit befindet sich das System jedoch noch im Alpha-Stadium; die Entwickler widmen sich hauptsächlich der Umsetzung von Konsolenprogrammen und haben hier bereits einige Funktionen realisiert. Die Lowlevel-Programmierung von Kernel, Bootloader oder Gerätetreibern hingegen wird erst langsam angegangen. Seit kurzem soll jedoch auch der Kernel-Loader "freeldr" den verwendeten Mikrokernel L4Ka sowie den ersten Ansatz des osFree-Kernels laden können.

Die verschiedenen Teile von osFree unterliegen unterschiedlichen Lizenzen wie der BSD-Lizenz oder der GPL. Der Quelltext oder die Binärpakete können bereits von der Projektseite heruntergeladen werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer XB271 WQHD 144 Hz für 499€ und Kingston HyperX Cloud II für 65€)
  2. 38,90€ + Versand (Bestpreis!)
  3. (u. a. Sharkoon Skiller SGK4 für 19,99€ + Versand und Sharkoon SilentStorm Icewind Black 750 W...

nix 07. Feb 2007

Du hast wohl keine Ahnung von NT aka XP: Sogenannte Filestreams gibt es auch hier seit...

Cock 16. Apr 2006

Pump it

Kompottkin 25. Jan 2006

Genau so ist es. Man darf aber nicht den Fehler machen, das als Zeitverschwendung zu...

Laser VZ 200 28. Nov 2005

Lasst es gut sein Freunde. OS/2 hat es im Original schon nicht geschafft aus vielen...

@ 25. Nov 2005

Nein, aber die Leute, die ein OSS-OS/2 fordern - und letztlich auch die folgende Passage...


Folgen Sie uns
       


Nerf Laser Ops Pro - Test

Hasbros neue Laser-Ops-Pro-Blaster verschießen Licht anstelle von Darts. Das tut weniger weh und macht trotzdem Spaß.

Nerf Laser Ops Pro - Test Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

    •  /