Abo
  • Services:

WRT54GL: Linksys bringt Linux-Router

Neues Modell nun ausdrücklich mit Linux

Der Aufregung um eine mögliche Abkehr von Linux seitens Linksys und der Beteuerung, dass dem nicht so ist, lässt Linksys nun Taten folgen: Mit dem WRT54GL bietet Linksys seinen WLAN-Router ausdrücklich in einer Linux-Version an.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Linksys-Router der Reihe WRT54G erfreuen sich nicht zuletzt großer Beliebtheit, da sie es erlauben, alternative Firmware zu nutzen. Zwar bedurfte es in der Vergangenheit einiger mahnender Worte, um Linksys zur Veröffentlichung der Linux-basierten Firmware zu bringen, seitdem haben aber zahlreiche Projekte ihre eigene alternative Firmware entwickelt.

Stellenmarkt
  1. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  2. ACP IT Solutions AG, Hamburg

Die neue Generation des WRT54G kommt aber mit VxWorks als Betriebssystem zum Einsatz, was für Aufregung sorgte, lassen sich auf dem Modell doch die vorhandenen alternativen Firmware-Versionen von Dritten nicht ohne weiteres installieren.

Linksys WRT54G
Linksys WRT54G

Um damit aber die gerade an dieser Möglichkeit interessierten Nutzer nicht vor den Kopf zu stoßen, bietet Linksys nun das Modell "WRT54GL" an, das explizit mit Linux ausgestattet ist. Mit dem Gerät haben die Anwender ausdrücklich die Möglichkeit, das quelloffene Betriebssystem zu nutzen und zu modifizieren bzw. Firmware von anderen Anbietern einzusetzen. Der Quellcode des installierten Systems steht unter linksys.com/gpl zum Download bereit.

Der WRT54GL soll in Deutschland ab 4. Januar 2006 zu haben sein und 79,- Euro kosten. Damit stellt der Router eine recht preiswerte Plattform dar, die sich dank der freien Firmware und Projekten wie OpenWRT oder DD-WRT sowie kommerziellen Angeboten beispielsweise von Sveasoft sehr flexibel einsetzen lässt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Martin F. 05. Aug 2006

Es braucht weniger RAM und Flash-Speicher und macht somit die Hardware billiger.

wjeske 11. Feb 2006

.. außerdem gibt es, wenn man nach dem WRT54GL sucht, bei den Lieferanten sehr lange...

BrainSlayer 28. Dez 2005

nein. denn es betrifft nur ein model was schnell wieder durch die alternative wrt54gl...

MasterJM 20. Dez 2005

Neuere Versionen, z.B. Rev 3.1 (D2) haben dieses "Secure Easy Setup" Symbol zwischen dem...

nico000 15. Dez 2005

Ja? Wie viel denn? RAM/Flash ist die CPU auch schneller?


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /