PHP 5.1 verspricht mehr Leistung

Neue Version bringt native Datenbank-Abstraktionsschicht mit

Die Version 5.1 der freien Script-Sprache PHP ist nun erschienen und soll dank interner Veränderungen eine deutlich höhere Leistung bieten. Zudem wartet PHP 5.1 mit einer nativen Datenbank-Abstraktionsschicht auf.

Artikel veröffentlicht am ,

PHP 5.1 bringt umfangreiche Neuerungen mit. So wurde die Zend Engine II, der Sprachkern von PHP, mit einer neuen Ausführungsarchitektur ausgestattet. Die neue Virtual-Machine bringt die drei Ausführungsmodelle "Call", "Goto" und "Switch" mit, die zum Teil eine deutliche Beschleunigung von PHP 5.1 versprechen. Für den Entwickler hat dies keine Auswirkungen, abgesehen von der höheren Geschwindigkeit.

Stellenmarkt
  1. Frontend Developer (x/w/m)
    Plan Software GmbH, Saarbrücken
  2. IT-Professional/IT-Administr- ator (m/w/d)
    PETER BREHM GmbH, Weisendorf / Metropolregion Nürnberg
Detailsuche

Wie sich dies auswirkt, deuten Benchmarks an, die Sebastian Bergmann mit einer frühen Vorabversion von PHP 5.1 durchgeführt hat.

Ebenfalls neu sind die "PHP Data Objects" (PDO), eine native Datenbank-Abstraktionsschicht. Sie verspricht eine höhere Leistung bei datenbankgestützten Applikationen, soll sich einfach verwenden lassen und eine hohe Flexibilität bieten. Mit PDO steht in PHP erstmals eine einheitliche Schnittstelle zum Zugriff auf verschiedenen Datenbanken zur Verfügung.

Auch der Mechanismus zum Laden von Erweiterungen wurde verbessert und unterstützt nun Abhängigkeiten und Konflikte. Die PCRE-Erweiterung für reguläre Ausdrucke wurde auf PCRE 6.2 aktualisiert und es finden sich zahlreiche kleine Verbesserungen und Neuerungen, vor allem in Bezug auf SOAP, Streams und SPL.

Neu dabei sind unter anderem die PHP-Funktionen "DomDocumentFragment::appendXML()", "fputcsv()", "htmlspecialchars_decode()" und "time_sleep_until()" sowie Cursor-Unterstützung für MySQL 5; die Erweiterung mysqli kann nun auch mit Embedded-Servern umgehen. Das Protokoll PostgreSQL v3, das mit PostgreSQL 7.4 eingeführt wurde, wird ebenfalls unterstützt und der Code zum Umgang mit Zeitzonen wurde komplett überarbeitet. Hinzu kommen Verbesserungen der interaktiven Kommadozeilenversion sowie aktualisierte Versionen der Bibliotheken SQLite 3 (3.2.7) und SQLite 2 (2.8.16).

PHP 5.1 steht ab sofort unter php.net zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


foreach(:) 27. Nov 2005

ach so, drum ändert sich nix, weil die windows binaries mit call compiliert sind.

foreach(:) 27. Nov 2005

da bin ich aber froh dass php soviele funktionen hat, sonst müsste man sich ja jeden...

Heulsuse 26. Nov 2005

PHP 5.1.0 verursacht bei mir folgende Fehlermeldung auf einer frischen Debian Sarge...

Anonymous 25. Nov 2005

Warum eigentlich? Warum lässt man PHP nicht einfach bleiben, was es schon immer war und...

Anonymous 25. Nov 2005

Java hat Cronjobs nicht nötig. Da kann man sich mit Threads eigene Crons schreiben und...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Waffensystem Spur
Menschen töten, so einfach wie Atmen

Soldaten müssen bald nicht mehr um ihr Leben fürchten. Wozu auch, wenn sie aus sicherer Entfernung Roboter in den Krieg schicken können.
Ein IMHO von Oliver Nickel

Waffensystem Spur: Menschen töten, so einfach wie Atmen
Artikel
  1. OpenBSD, TSMC, Deathloop: Halbleiterwerk für Automotive-Chips in Japan bestätigt
    OpenBSD, TSMC, Deathloop
    Halbleiterwerk für Automotive-Chips in Japan bestätigt

    Sonst noch was? Was am 15. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Whatsapp: Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei
    Whatsapp
    Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei

    Ein Vater nutzte ein 15 Jahre altes Nacktfoto seines Sohnes als Statusfoto bei Whatsapp. Nun läuft ein Kinderpornografie-Verfahren.

  3. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bis 21% auf Logitech, bis 33% auf Digitus - Cyber Week • Crucial 16GB Kit 3600 69,99€ • Razer Huntsman Mini 79,99€ • Gaming-Möbel günstiger (u. a. DX Racer 1 Chair 201,20€) • Alternate-Deals (u. a. Razer Gaming-Maus 19,99€) • Gamesplanet Anniversary Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /