1.400 Nokia Artikel
  1. Nokia: UMTS-Klapphandy aus einem Guss

    Nokia: UMTS-Klapphandy aus einem Guss

    Nokia hat mit dem 6555 ein günstiges UMTS-Handy vorgestellt, das vor allem durch seine Bauweise auffällt. Zum einen ist auf der Frontseite eine Analog-Uhr abgebildet, zum anderen sind die Klappscharniere des Gerätes versenkt, so dass das Mobiltelefon wie aus einem Guss wirkt.

    21.08.200726 Kommentare
  2. Auch Nokia will Import-Stopp für Handys mit Qualcomm-Chips

    Nokia hat bei der International Trade Commission (ITC) der USA gegenüber Qualcomm den Vorwurf des unlauteren Wettbewerbs erhoben und eine Untersuchung verlangt. Zugleich hat Nokia beantragt, für Mobiltelefone mit Qualcomm-Chipsätzen einen Import-Stopp zu verhängen.

    20.08.20070 Kommentare
  3. Nokia steht vor neuem Einstieg in Handy-Spielemarkt

    Nokia will noch einmal versuchen, in den gewinnträchtigen Handy-Spielemarkt einzusteigen, nachdem das N-Gage-Gerät ein Nischenprodukt geblieben war. Nach einem Bericht der Wirtschaftswoche will Nokia in der kommenden Woche in London neue Geräte mit Spielfunktionen vorstellen.

    20.08.20079 Kommentare
  4. Überhitzung bei Nokia-Akkus (Update)

    Nokia warnt vor Überhitzung bei einer Akku-Serie, die zwischen Dezember 2005 und November 2006 hergestellt wurde. So kann es in manchen Fällen bei dem Akku-Typ BL-5C während des Ladevorgangs zu einem Kurzschluss kommen. Zu Sach- oder Personenschäden soll dies zwar noch nicht geführt haben, dennoch empfehlen die Finnen jedem Nokia-Handybesitzer zu prüfen, ob ihr Mobiltelefon betroffen ist.

    14.08.200721 Kommentare
  5. Nokia will keine eigenen Handy-Chips mehr bauen

    Nokia stellt die Entwicklung eigener Handy-Chips in Teilen ein und will künftig auf Chips verschiedener anderer Hersteller setzen. Lediglich Modem-Technik einschließlich Protokollsoftware für WCDMA und GSM wollen die Finnen noch selbst entwickeln und darüber hinaus auf Produkte von Dritten setzen.

    08.08.20076 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main
  2. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  3. Erzbistum Köln, Köln
  4. induux international gmbh, Stuttgart


  1. Gebrochene Geometrie: Nokias neue Design-Kollektion

    Gebrochene Geometrie: Nokias neue Design-Kollektion

    Nokia stellt mit der Nokia Prism Collection seine diesjährige Design-Kollektion vor. Die Modelle umfassen das Nokia 7900 Prism und das Nokia 7500 Prism, beides Mobiltelefone mit ungewöhnlichen Farben, Materialien und Mustern sowie ein paar Spielereien.

    07.08.200751 Kommentare
  2. Nokia: Fast 3 Milliarden Euro Nettogewinn im zweiten Quartal

    Nokia kann sich über einen deutlichen Umsatz- und Gewinnsprung freuen. Im zweiten Quartal 2007 lieferten die Finnen über 100 Millionen Geräte aus, 11 Prozent mehr als im ersten Quartal, 29 Prozent mehr als im zweiten Quartal 2006.

    02.08.200713 Kommentare
  3. Nokia: Handy-Design made in India

    Nokia will ein erstes Design-Studio in Indien eröffnen. In Zusammenarbeit mit der Srishti School of Art, Design and Technology in Bangalore wollen die Finnen Nokia-Designer und junge Nachwuchs-Designer zusammenbringen und Handy-Ideen vor allem für den indischen, und vielleicht auch für den Weltmarkt entwickeln.

    02.08.200723 Kommentare
  4. Nokia kauft Video-Community Twango

    Nokia kauft Video-Community Twango

    Nokia übernimmt Twango, eine Website, über die Nutzer Fotos, Videos und andere persönliche Medien tauschen können. Der finnische Handybauer will seinen Nutzer damit den Austausch von multimedialen Inhalten sowohl am Desktop wie auch mit dem Handy ermöglichen.

    24.07.20070 Kommentare
  5. Jobabbau bei Nokia Siemens Networks in Deutschland

    Wie Nokia Siemens Networks mitteilt, haben sich Arbeitgeber und Arbeitnehmervertreter auf den im Mai 2007 angekündigten Abbau von Arbeitsplätzen im Unternehmen geeinigt. Statt den ursprünglich geplanten 2.900 Entlassungen in Deutschland werden nun 2.290 Stellen gestrichen. Am stärksten sind die drei Münchner-Standorte von den Entlassungen betroffen.

    13.07.200710 Kommentare
  1. Nokias Internet-Tablet N800 erhält Skype-Unterstützung

    Nokias Internet-Tablet N800 erhält Skype-Unterstützung

    Die neue Firmware für Nokias Internet-Tablet N800 bringt die zur Markteinführung des Geräts versprochene Skype-Unterstützung. Außerdem umfasst die Aktualisierung ein neues Flash-Plug-In, um Flash-9-Inhalte im Opera-Browser anzuzeigen, und die Unterstützung großer Speicherkarten wurde nachgereicht.

    06.07.200743 Kommentare
  2. Nokia lizenziert Feedback-Technik für Handy-Touchscreens

    Nokia hat eine mehrjährige, weltweit gültige Lizenz für VibeTonz erstanden. Mit dem VibeTonz-System sollen sich auf dem Touchscreen getätigte Befehle wie ein echter Tastendruck anfühlen, indem das Gerät nach der Berührung des Displays mit einer kleinen Vibration antwortet.

    04.07.20070 Kommentare
  3. Nokias Foto-Service: Vom Mobiltelefon ins Fotolabor

    Schon länger hat Nokia an einem mobilen Fotodruckdienst gearbeitet, nun soll der Dienst verfügbar sein. Nokia-Handybesitzer können nun sämtliche Fotos, die sie mit einem Smartphone der N-Serie geschossen haben, direkt von ihrem Gerät aus online an das Fotolabor verschicken und damit Printabzüge bestellen.

    29.06.20075 Kommentare
  1. Bluetooth-Stereo-Kopfhörer mit 20 Stunden Akkulaufzeit

    Bluetooth-Stereo-Kopfhörer mit 20 Stunden Akkulaufzeit

    Nokia hat drei neue Bluetooth-Headsets angekündigt. Während das BH-604 im klassischen Kopfhörer-Design daherkommt und vor allem auf die mobile Musikunterhaltung zugeschnitten ist, kommen die beiden anderen Neuvorstellungen als Mono-Headsets daher.

    20.06.200717 Kommentare
  2. Nokia will schneller werden

    Nokia will sich den veränderten Marktbedingungen anpassen und zum 1. Januar 2008 eine neue Unternehmensstruktur einführen. Dabei spielt Konvergenz eine zentrale Rolle.

    20.06.20071 Kommentar
  3. Nokias Vision: Handys mit Bewegungssensoren bald üblich

    Für Nokia sieht die Handy-Zukunft klar aus: Immer mehr Mobiltelefone werden über einen Touchscreen verfügen und mit Bewegungssensoren ausgestattet sein. Beides dient dazu, die Bedienung von Handys zu vereinfachen. Wann diese Bedienoptionen bei Taschentelefonen die Regel werden, verriet Nokia aber nicht.

    19.06.200724 Kommentare
  1. Nokia: Zwei Handy-Neuvorstellungen mit 2-Megapixel-Kamera

    Nokia: Zwei Handy-Neuvorstellungen mit 2-Megapixel-Kamera

    Mit dem 6267 und dem 3500 classic bringt Nokia zwei Mobiltelefone, die beide über eine 2-Megapixel-Kamera verfügen und als mobile Musikspieler dienen. Während das UMTS-Modell 6267 in einem Klappgehäuse steckt, kommt das GSM-Gerät 3500 classic in klassischer Bauweise daher. Außerdem hat Nokia ein drittes Mobiltelefon nochmals vorgestellt.

    18.06.20079 Kommentare
  2. Angetestet: Nokia E90 Communicator

    Angetestet: Nokia E90 Communicator

    Im Rahmen eines Workshops hatte Golem.de die Möglichkeit, Nokias E90 unter die Lupe zu nehmen. Vor allem neue Funktionen wie die Nutzung beider Displays als Arbeitsfläche oder aktive Notizen, die mit Kontakten verknüpft werden können, haben wir uns näher angesehen, um zu prüfen, ob diese Funktionen das Smartphone produktiver machen.

    13.06.200758 Kommentare
  3. Nokias Wibree wird zur Bluetooth-Spezifikation

    Nokias Bluetooth-Alternative Wibree wird Bestandteil der Bluetooth-Spezifikation. Die stromsparende Bluetooth-Alternative Wibree hat Nokia im Oktober 2006 vorgestellt. Seitdem war es um Wibree ruhig geworden. Mit der Aufnahme als Bluetooth-Spezifikation könnte die Technik endlich in Geräten Einzug halten.

    12.06.20072 Kommentare
  1. Nokia verklagt Qualcomm wegen Patentverletzung

    Nokia hat Qualcomm wegen Patentverletzung verklagt und fordert, dass Qualcomm keine Produkte mehr anbieten darf, die gegen Nokias Patente verstoßen. Damit geht der Krieg zwischen Qualcomm und Nokia in eine weitere Runde. In der Vergangenheit haben sich beide Unternehmen mehrfach wegen angeblicher Patentverletzung verklagt.

    11.06.20072 Kommentare
  2. Nokia bringt Handy mit 3,2-Megapixel-Kamera und Photoshop

    Nokia bringt Handy mit 3,2-Megapixel-Kamera und Photoshop

    Nokia hat mit dem 6500 Classic und dem 6500 Slide zwei neue UMTS-Mobiltelefone mit 2- bzw. 3,2-Megapixel-Kamera vorgestellt. Das luxuriösere der beiden Neulinge hat auch noch Photoshop zur Bildbearbeitung an Bord. Beide Geräte wirken recht schick durch die Oberfläche aus gebürstetem Aluminium.

    01.06.20072 Kommentare
  3. Neues Edel-Handy von Nokia: 8600 Luna (Update)

    Neues Edel-Handy von Nokia: 8600 Luna (Update)

    Mit einem neuen Edel-Handy will Nokia vor allem modebewusste und designorientierte Kunden gewinnen. Das Nokia 8600 Luna weist einen Schiebemechanismus auf und steckt in einem Gehäuse aus nahezu lichtundurchlässigem Rauchglas mit Edelstahlelementen. Technisch liefert das Mobiltelefon aber vor allem Altbackenes.

    01.06.200732 Kommentare
  1. Patent: Nokia-Handy warnt vor Gewitterblitzen

    Nokia hat einen Blitzdetektor zum Patent angemeldet, der in ein Mobiltelefon integriert werden kann. Die Erfindung nutzt die Frequenzbänder in einem Mobiltelefon, um damit Radiowellen zu ermitteln, die bei der Entstehung von Blitzen ausgesendet werden.

    29.05.200757 Kommentare
  2. Nokias Englisch-Unterricht per Handy

    Nokia will in Zukunft auch Englisch-Lektionen anbieten. In Zusammenarbeit mit dem fernöstlichen Lernsoftware-Hersteller New Oriental sollen fürs Handy aufbereitete Kurse und Tests zum Download bereitgestellt werden. Zunächst sind die Angebote auf den chinesischen Markt zugeschnitten.

    29.05.20073 Kommentare
  3. Nokia mit neuartigem Konzept für Handys und Notebooks

    Nokia mit neuartigem Konzept für Handys und Notebooks

    Nokia hat sich ein Gerätekonzept patentieren lassen, das zwei Touchscreens und eine herausnehmbare Tastatur aufweist. Entfernt erinnert es an Gerätekonzepte rund um UMPCs. Als Erfinderin hat Nokia Andrea Finke-Anlauff eingetragen, eine Konstrukteurin aus Braunschweig.

    25.05.200726 Kommentare
  4. Nokia reagiert auf Qualcomms Patentklage

    Nokia hat auf eine der beiden Qualcomm-Klagen reagiert, wonach die Finnen gegen Qualcomm-Patente verstoßen sollen. Im April 2007 hatte der Chipsatzhersteller Qualcomm unter anderem am Bezirksgericht von Wisconsin Klage gegen Nokia eingereicht. Dies wies Nokia nun zurück und reichte seinerseits Klage gegen Qualcomm ein.

    24.05.20075 Kommentare
  5. Nokia 3109 classic: Kamerafreies Handy

    Nokia 3109 classic: Kamerafreies Handy

    Nokia hat mit dem Nokia 3109 classic ein Mobiltelefon vorgestellt, das Platz für 2.000 Einträge im Telefonbuch, eine Speicherkartenerweiterung per MicroSD-Karte und einen USB-Anschluss vorzuweisen hat. Ein MP3-Player ist eingebaut, auf eine Kamera wurde verzichtet.

    21.05.200717 Kommentare
  6. Motorola am Abgrund

    Mitte 2006 kündigte Motorola an, Nokia vom Thron stoßen und selbst die Nummer eins unter den Handyherstellern werden zu wollen. Zu dem Zeitpunkt feierte der ewige Zweite im Handymarkt noch große Erfolge mit dem Modell RAZR. Doch inzwischen verkauft sich das Handy im Schnitt für nur noch 30,- US-Dollar pro Stück. Neue, innovative Produkte haben die Amerikaner nicht zu bieten und auch der Trick, ein Gerät unter verschiedenen Namen mehrmals als neu zu präsentieren, kann nicht verschleiern, dass Motorola die aktuellen Entwicklungen verschlafen hat.

    16.05.200749 Kommentare
  7. Nokia erwartet höhere Absatzzahlen für laufendes Quartal

    Nokia kann sich über einen stärkeren Absatz seiner Geräte freuen. Die ursprünglich für das zweite Quartal 2007 in Aussicht gestellten Absatzzahlen werden voraussichtlich übertroffen. Dies wird sich in einem höheren Marktanteil bemerkbar machen, als bislang prognostiziert.

    14.05.20073 Kommentare
  8. Nokia: Alarm bei geladenem Handy-Akku (Update)

    Nokia will den Energieverbrauch beim Einsatz von Mobiltelefonen verringern. Dazu erhalten einige Nokia-Handys Alarmfunktionen, die darauf hinweisen, wenn der Handy-Akku geladen ist und das Netzteil vom Stromnetz genommen werden kann. Damit soll der Stromverbrauch verringert werden.

    10.05.200751 Kommentare
  9. Handy-Zukunft: Neue Version von Nokias Series-40-Plattform

    Nokia hat auf der JavaOne-Konferenz in San Francisco eine neue Version der Handy-Plattform Series 40 vorgestellt. Die Series 40 5th Edition steht in Kürze als Entwickler-Kit bereit, so dass Hard- und Software-Schmieden passende Produkte dafür entwerfen können.

    08.05.200710 Kommentare
  10. Verdoppelte Datenübertragung für UMTS-Nachfolger

    Noch arbeitet der UMTS-Nachfolger LTE (Long Term Evolution) nur in Laborversuchen. Aber Nokia Siemens Networks hat bereits erfolgreich in einem Experiment Daten mit bis zu 108 MBit/s im Upstream über ein LTE-Netz übertragen. Bisher waren Datenraten von maximal 54 MBit/s mit dem UMTS-Nachfolger möglich.

    04.05.200723 Kommentare
  11. Massenentlassungen bei Nokia Siemens Networks

    Weltweit will Nokia Siemens Networks bis Ende 2010 rund 9.000 Mitarbeiter auf die Straße setzen. Alleine in Deutschland werden etwa 2.900 Mitarbeiter ihre Arbeit verlieren. Als Grund für die Massenentlassung gibt der Konzern an, die Wettbewerbsfähigkeit stärken zu wollen.

    04.05.20077 Kommentare
  12. Sieben Nokia-Handys ab 35 Euro

    Nokia hat sieben neue Handymodelle aus dem Niedrigpreissegment vorgestellt, die vor allem auf die Bedürfnisse von Wachstumsmärkten wie Indien oder China zugeschnitten sind. Darunter befinden sich unter anderem zwei Geräte, die bis zu fünf verschiedene Telefonbücher für mehrere Nutzer verwalten können.

    03.05.200716 Kommentare
  13. Über 100 Mio Symbian-Smartphones mit S60 ausgeliefert (Upd.)

    Nokia hat bekannt gegeben, dass mittlerweile mehr als 100 Millionen Symbian-Smartphones mit S60 ausgeliefert wurden. Ein Großteil der Stückzahlen dürfte direkt auf Nokias Konto gehen. Es gibt zwar Smartphone-Hersteller, die Geräte mit Symbian und S60 anbieten, aber die haben keine so starke Marktbedeutung wie die Finnen. Außerdem wurde eine neue Version der Entwicklungsumgebung Carbide.c++ vorgestellt.

    25.04.200718 Kommentare
  14. Nokia: Umsatz mit Handys sinkt

    Nokia musste im ersten Geschäftsquartal 2007 einen Gewinnrückgang bei gleichzeitig steigendem Gesamtumsatz hinnehmen. Die Handysparte sorgte für einen Umsatzrückgang, der jedoch von den Geschäftsbereichen Multimedia und Unternehmenslösungen mehr als ausgeglichen werden konnte.

    20.04.200714 Kommentare
  15. Nokia 6120 classic für Vielsurfer

    Nokia 6120 classic für Vielsurfer

    Nokia hat mit dem 6120 classic ein Symbian-Smartphone mit HSDPA vorgestellt, das vor allem auf die mobile Internetnutzung zugeschnitten sein soll. Ansonsten bietet das Smartphone die üblichen Funktionen eines modernen Mobiltelefons, wie 2-Megapixel-Kamera, micro-SD-Card-Steckplatz und Multimedia-Funktionen.

    17.04.200731 Kommentare
  16. Edelhandy von Nokia mit 18 Karat Weißgold

    Edelhandy von Nokia mit 18 Karat Weißgold

    Nachdem Sayn Design aus der Oberpfalz im November 2006 bereits ein mit Gold und Diamanten veredeltes Nokia-Sirocco-Modell vorgestellt hat, bringt nun auch Nokia selbst eine Goldversion des Sirocco 8800. Das Handy ist mit 18 Karat Weißgold veredelt und wiegt somit eindrucksvolle 139 Gramm. Ideengeber für das Design soll der Schirokko-Wind gewesen sein. Dieser Wüstenwind soll die Designer zu entsprechenden Hintergrundbildern und Klingeltönen inspiriert haben.

    16.04.200717 Kommentare
  17. Qualcomm weist Zahlungsangebot von Nokia zurück

    Zwischen Qualcomm und Nokia zeichnet sich ein erbitterter Streit um den Einsatz von Patenten ab. Nachdem die Finnen Qualcomm angeboten haben, für die Patentnutzung 20 Millionen US-Dollar im zweiten Quartal 2007 zu zahlen, wurde dieses Angebot nun abgelehnt. Derzeit bleibt offen, wie es im Patentstreit zwischen Nokia und Qualcomm weitergeht.

    13.04.20072 Kommentare
  18. Neue Mitglieder für die Linux Foundation

    Die Linux Foundation hat mit Marvell, Nokia und VirtualLogix drei neue Mitglieder gewonnen. Alle drei legen ihren Schwerpunkt dabei auf den Einsatz von Linux in eingebetteten Geräten.

    05.04.20072 Kommentare
  19. Open C: Linux-Anwendungen auf S60 portieren

    Mit dem Open-C-Plug-In hat Nokia eine Erweiterung für das "S60 3rd Edition Software Development Kit" veröffentlicht, mit der Entwicklern weitere C-Bibliotheken zur Verfügung stehen. Besonders die Portierung von Linux-Anwendungen soll damit erleichtert werden. Symbian hatte zuvor schon POSIX-Bibliotheken für Symbian veröffentlicht.

    05.04.200721 Kommentare
  20. Nokia bezahlt für UMTS-Patente von Qualcomm

    Nokia erneuert das Patentabkommen mit Qualcomm und will dem Chipsatzhersteller 20 Millionen US-Dollar für dessen UMTS-Patente bezahlen. Damit soll ein am 9. April 2007 auslaufendes Patentabkommen abgelöst werden. Die Lizenzkosten gelten nur für das zweite Quartal 2007.

    05.04.20073 Kommentare
  21. Qualcomm verklagt Nokia wegen Patentverletzung

    In den USA hat der Chipsatzhersteller Qualcomm zwei weitere Klagen gegen Nokia eingereicht. Der finnische Handyproduzent soll gegen insgesamt fünf Patente von Qualcomm verstoßen haben. Drei Patente beschreiben den Download von Daten über ein GPRS- oder EDGE-Netzwerk, während zwei weitere Patente die Sprachdekodierung in Mobilfunknetzen beschreiben.

    03.04.20071 Kommentar
  22. Nokia Siemens Networks startet

    Am 1. April 2007 ist das Joint Venture Nokia Siemens Networks offiziell gestartet. Das Unternehmen gehört Nokia und Siemens, die darin ihre Netzwerksparten zusammengelegt haben - zu je 50 Prozent. Die beiden sollen so gemeinsam zu einem führenden Anbieter im Bereich Netzwerkausrüstung aufsteigen.

    02.04.20070 Kommentare
  23. UMTS-Musikhandy von Nokia für Fortgeschrittene

    UMTS-Musikhandy von Nokia für Fortgeschrittene

    Nach dem Nokia 5300 XpressMusic für Einsteiger kommt nun das 5700 XpressMusic für Fortgeschrittene. Dabei handelt es sich um ein UMTS-Smartphone, das es leicht machen soll, Musik aus zahlreichen Musikportalen im Internet herunterzuladen. Interessant ist die Bedienung des Mobiltelefons: Durch einfaches Drehen der Tastatureinheit kann der Nutzer zwischen Musik-Player, Kamera, Videotelefonie und allgemeinen Telefonfunktionen wechseln.

    29.03.200718 Kommentare
  24. N-Gage-Spieledienst für Nokia-Smartphones in Testphase

    Zwar hat der finnische Handy-Hersteller Nokia mit seinen beiden N-Gage getauften Spiele-Smartphones keinen Erfolg gehabt, startet aber in Kürze den Pilottest eines neuen Mobile-Gaming-Dienstes, der auf allen Nokia-Geräten mit Symbian S60 läuft. Als Partner für den Pilottest des "N-Gage Mobile Gaming Service" in Finnland dient der dortige Netzbetreiber Elisa, der auch Dienste und Inhalte für Mobiltelefonie anbietet sowie mit Vodafone und Telenor zusammenarbeitet.

    27.02.200713 Kommentare
  25. Pretty in Pink oder lieber Schwarz: Modehandys von Nokia

    Pretty in Pink oder lieber Schwarz: Modehandys von Nokia

    Nokia bringt zusammen mit dem Modedesigner Giambattista Valli erneut eine Special Edition des Nokia 7373 heraus. Die beiden Sondermodelle sind in Rosa und Schwarz zu haben, Nokia bezeichnet die Farben als Powder Pink und Black Chrome. Tragendes Designelement bei beiden Modellen ist ein Totenköpfchen. Die Handys verfügen wieder über eine 2-Megapixel-Kamera und einen MP3-Player, das Display bietet eine 2-Zoll-Bildschirmdiagonale.

    22.02.20075 Kommentare
  26. Nokia bringt kompaktes Symbian-Smartphone der E-Serie

    Nokia bringt kompaktes Symbian-Smartphone der E-Serie

    Nokia bringt mit dem E65 ein neues Modell im Rahmen der E-Serie, das durch seine kompakte Bauform sowie seine 2-Megapixel-Kamera auffällt und in einem Schiebegehäuse steckt. Außerdem wurde das Nokia E61 aktualisiert, das als E61i mit eingebauter 2-Megapixel-Kamera und mehr Multimediafunktionen daherkommt. Beide Modelle beherrschen zudem WLAN und UMTS.

    13.02.200712 Kommentare
  27. Nokia 6110 Navigator mit GPS-Funktion

    Nokia 6110 Navigator mit GPS-Funktion

    Nokia hat mit dem 6110 Navigator ein Symbian-Smartphone mit GPS-Navigation vorgestellt, mit dem die Finnen den Massenmarkt für Navigationssysteme aufwühlen wollen. Das auf dem 3GSM Congress in Barcelona vorgestellte Gerät wird mit Kartenmaterial ausgeliefert und kann um weitere Routing-Informationen ergänzt werden. Außerdem bringt Nokia mit dem 3110 classic ein Handy mit Bluetooth und Kamera für Einsteiger.

    12.02.200737 Kommentare
  28. Neues N-Serie-Smartphone von Nokia mit Querformatdisplay

    Neues N-Serie-Smartphone von Nokia mit Querformatdisplay

    Das auf dem 3GSM Congress in Barcelona vorgestellte Symbian-Smartphone N77 von Nokia ist auf den Empfang von Handy-TV per DVB-H getrimmt. So lässt sich das Display im Querformat nutzen, um ein besseres Fernseherlebnis zu erhalten und das Mobiltelefon fällt durch kompakte Maße auf. Nach dem Willen von Nokia soll Handy-TV damit reif für den Massenmarkt gemacht werden.

    12.02.20075 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 15
  4. 16
  5. 17
  6. 18
  7. 19
  8. 20
  9. 21
  10. 22
  11. 23
  12. 24
  13. 25
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #