Abo
  • IT-Karriere:

Neue Funktionen für Nokias 5800 XpressMusic

Firmwareupdate soll Nokias Touchscreen-Smartphone schneller machen

Mit einem Softwareupdate versieht Nokia sein Touchscreen-Smartphone 5800 XpressMusic mit neuen Funktionen. Zudem soll es mit dem Update schneller werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Nokia 5800 XpressMusic
Nokia 5800 XpressMusic
Nokia verspricht mit dem Firmwareupdate eine schnellere Datenübertragung aus dem Internet. Auch das User-Interface soll schneller werden. Zudem gibt es einen verbesserten E-Mail-Client und eine überarbeitete Suche für Inhalte, die auf dem Gerät gespeichert sind.

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, Hechingen
  2. Schöck Bauteile GmbH, Baden-Baden

Erweitert werden zudem die Kamerafunktionen: Die zweite Kamera des Gerätes kann nun Fotos aufnehmen und nicht nur für Videochats genutzt werden. Mit dem Burst-Modus ist es zudem möglich, viele Bilder hintereinander aufzunehmen, ohne den Auslöser mehrfach zu bedienen.

 

Nokia hat auch ein sprechendes Wörterbuch integriert, das Wörter in 38 Sprachen vorlesen kann.

Nokia 5800 XpressMusic
Nokia 5800 XpressMusic
Um Anwendungen auf dem aktuellen Stand zu halten, hat Nokia "Application Update" integriert. Damit kann nach Aktualisierungen von Anwendungen gesucht werden. Sie können dann direkt aus der Anwendung heraus aktualisiert werden.

Das Firmwareupdate für das Nokia 5800 XpressMusic steht ab sofort unter nokia.com/softwareupdate) zum Download bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-80%) 11,99€
  3. 19,95€
  4. 3,99€

john191103 03. Apr 2009

If you own a portable device that you can and you want to watch videos, movies burnt on...

MCB 01. Apr 2009

Klasse .. danke für den Link! Werds wohl mal ausprobiern. :) Mmh Du meintest man kann es...

anniebehrman 01. Apr 2009

I often said that there is no such an application that can be defined as all-in-one, or...

BurnBabyBurn 31. Mär 2009

Ob es das Wörterbuch wohl auch für nSeries Geräte gibt?

mAsTeR oF dEsAsTeR 31. Mär 2009

Ne des machen die nur bei Apple....


Folgen Sie uns
       


Cowboy Pedelec ausprobiert

Sportlich und minimalistisch - das Cowboy Pedelec ist jetzt auch in Deutschland verfügbar.

Cowboy Pedelec ausprobiert Video aufrufen
Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

    •  /