Abo
  • Services:

Neue Funktionen für Nokias 5800 XpressMusic

Firmwareupdate soll Nokias Touchscreen-Smartphone schneller machen

Mit einem Softwareupdate versieht Nokia sein Touchscreen-Smartphone 5800 XpressMusic mit neuen Funktionen. Zudem soll es mit dem Update schneller werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Nokia 5800 XpressMusic
Nokia 5800 XpressMusic
Nokia verspricht mit dem Firmwareupdate eine schnellere Datenübertragung aus dem Internet. Auch das User-Interface soll schneller werden. Zudem gibt es einen verbesserten E-Mail-Client und eine überarbeitete Suche für Inhalte, die auf dem Gerät gespeichert sind.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Hanseatisches Personalkontor, Schwenningen

Erweitert werden zudem die Kamerafunktionen: Die zweite Kamera des Gerätes kann nun Fotos aufnehmen und nicht nur für Videochats genutzt werden. Mit dem Burst-Modus ist es zudem möglich, viele Bilder hintereinander aufzunehmen, ohne den Auslöser mehrfach zu bedienen.

 

Nokia hat auch ein sprechendes Wörterbuch integriert, das Wörter in 38 Sprachen vorlesen kann.

Nokia 5800 XpressMusic
Nokia 5800 XpressMusic
Um Anwendungen auf dem aktuellen Stand zu halten, hat Nokia "Application Update" integriert. Damit kann nach Aktualisierungen von Anwendungen gesucht werden. Sie können dann direkt aus der Anwendung heraus aktualisiert werden.

Das Firmwareupdate für das Nokia 5800 XpressMusic steht ab sofort unter nokia.com/softwareupdate) zum Download bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. 17,49€
  3. 22,49€
  4. (mindestens 16,15€ bezahlen und Vegas Pro 14 EDIT und Magix Video Sound Cleaning Lab erhalten)

john191103 03. Apr 2009

If you own a portable device that you can and you want to watch videos, movies burnt on...

MCB 01. Apr 2009

Klasse .. danke für den Link! Werds wohl mal ausprobiern. :) Mmh Du meintest man kann es...

anniebehrman 01. Apr 2009

I often said that there is no such an application that can be defined as all-in-one, or...

BurnBabyBurn 31. Mär 2009

Ob es das Wörterbuch wohl auch für nSeries Geräte gibt?

mAsTeR oF dEsAsTeR 31. Mär 2009

Ne des machen die nur bei Apple....


Folgen Sie uns
       


Hyundai Ioniq - Test

Wir sind den elektrisch angetriebenen Hyundai Ioniq ausgiebig Probe gefahren.

Hyundai Ioniq - Test Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

Oracle vs. Google: Dieses Urteil darf nicht bleiben
Oracle vs. Google
Dieses Urteil darf nicht bleiben

Im Fall Oracle gegen Google fällt ein eigentlich nicht zuständiges Gericht ein für die IT-Industrie eventuell katastrophales Urteil. Denn es kann zu Urhebertrollen, Innovationsblockaden und noch mehr Milliardenklagen führen. Einzige Auswege: der Supreme Court oder Open Source.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Oracle gegen Google Java-Nutzung in Android kein Fair Use

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  3. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich

    •  /