Abo
  • Services:
Anzeige

Touchscreen-Mobiltelefone von Nokia und RIM im Anflug

Beide Hersteller ignorierten Touchscreens über Jahre hinweg

Bisher haben sowohl Research In Motion (RIM) als auch Nokia keine Smartphones mit Touchscreen im Sortiment. Das könnte sich in Kürze ändern. Vodafone Deutschland bewirbt den Blackberry Storm von RIM bereits und Nokia stellt angeblich am 2. Oktober 2008 ein Smartphone mit Touchscreen auf Basis von Symbian S60 vor.

Im Mai 2008 gab es erste Berichte, dass Research In Motion noch im dritten Quartal 2008 ein Blackberry-Modell mit Touchscreen-Steuerung vorstellen wird. Ganz kann dieser Zeitpunkt voraussichtlich nicht eingehalten werden, aber Vodafone bewirbt bereits ein Modell namens Blackberry Storm. Zu den technischen Daten des Geräts ist bislang nichts Offizielles bekannt. Auch ist unklar, wann das neue Blackberry-Modell vorgestellt wird.

Anzeige

Bereits seit Oktober 2006 ist bekannt, dass Nokia Symbian S60 um Touchscreen-Funktionen erweitern will. Im Februar 2008 gewährte Nokia einen Blick auf die Touch UI getaufte Bedienoberfläche. Nun berichtet das Wall Street Journal mit Verweis auf Analysten, dass Nokia am 2. Oktober 2008 ein erstes Smartphone mit Touchscreen-Bedienung vorstellen wird. Das neue Modell trägt angeblich die Bezeichnung Nokia 5800.

Bei Nokia und Research In Motion hat es lange gedauert, bis erste Mobiltelefone mit Touchscreen auf den Markt kommen. Touchscreens als Bedienelement lagen bei beiden Herstellern nicht hoch im Kurs, während PalmOS sowie Windows Mobile schon immer auf Touchscreens setzten. Das Interesse am iPhone verschaffte Geräten mit Touchscreen-Bedienung eine erhöhte Aufmerksamkeit und das Android-System von Google kommt gleich mit Touchscreen-Bedienung daher.

Nokia musste seine Bedienoberfläche S60 an eine Touchscreen-Steuerung anpassen und RIM musste das Blackberry-Betriebssystem überarbeiten. Die lange Wartezeit lässt hoffen, dass durchdachte Bedienkonzepte entstanden sind und die Hersteller mit überzeugenden Lösungen an den Start gehen. Möglicherweise erhält der Mobiltelefonmarkt mit den neuen Nokia- und Blackberry-Modellen sogar neue Impulse, wie sie zuletzt von Apples iPhone ausgingen.


eye home zur Startseite
Blobb 30. Sep 2008

Kann ich so nicht zu stimmen. Habe seit einiger Zeit Symbian Gerät und bin voll zufrieden...

Eheeem 30. Sep 2008

&g

titrat 29. Sep 2008

Und Du wohl auch ohne Internet, Mail und Foren - die ein Smartphone ja auch bietet, im...

bold user 29. Sep 2008

aber dass das Gerät nur VF exklusiv kommen soll ist doch total schrott ... alle...

Kenner 29. Sep 2008

Ihr habt mit euren Gängeleien und Mobile Me Pleiten leider verspielt.


in2ition / 06. Okt 2008

Nokia 5800 XPressMusic erschienen



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Tecan Software Competence Center GmbH, Mainz-Kastel
  2. avitea GmbH, Lippstadt
  3. SEMIKRON Elektronik GmbH & Co. KG, Nürnberg
  4. ITG Isotope Technologies Garching GmbH, Garching Raum München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 6,99€
  3. (-8%) 45,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  2. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  3. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller

  4. TV-Kabelnetz

    Vodafone Kabelnetztrasse in Rheinland-Pfalz zerstört

  5. Hetzner Cloud

    Cloud-Ressourcen für wenig Geld aber mit Zusatzkosten mieten

  6. Fake News

    Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

  7. Diewithme

    Zusammen im Chat den Akkutod sterben

  8. Soziales Netzwerk

    Facebook sorgt sich um seine Auswirkungen auf die Demokratie

  9. Telefónica

    5G-Test für TV-Übertragung im Bayerischen Oberland

  10. Omega Timing

    Kamera mit 2.000 x 1 Pixeln sucht Sieger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Microsoft: Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
Microsoft
Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
  1. Marktforschung Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz
  2. Loki App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an
  3. EOS Schweiz Daten von Zehntausenden Inkassokunden kompromittiert

Updates: Wie man Spectre und Meltdown loswird
Updates
Wie man Spectre und Meltdown loswird
  1. Hacker One Nur 20 Prozent der Bounty-Jäger hacken in Vollzeit
  2. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  3. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii

Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
Ein Jahr Trump
Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
  1. US-Wahl 2016 Twitter findet weitere russische Manipulationskonten
  2. F-52 Trump verkauft Kampfjets aus Call of Duty
  3. Raumfahrtpolitik Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

  1. Re: welche RX 4xx/5xx wären da passend?

    My1 | 16:55

  2. Re: Und wie schaltet man Web Assembly aus?

    Tuxgamer12 | 16:54

  3. Re: Gefahr von weiterer Zerlegung?

    Frank... | 16:53

  4. Re: Das Wichtigste an "Demokratie"

    teenriot* | 16:52

  5. Re: TAB Groups

    AndyK70 | 16:51


  1. 16:14

  2. 16:00

  3. 15:58

  4. 15:35

  5. 15:26

  6. 14:55

  7. 14:13

  8. 13:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel