192 Medion Artikel
  1. Medion: Camcorder mit Full-HD zum Niedrigpreis

    Medion: Camcorder mit Full-HD zum Niedrigpreis

    Medion hat mit dem Life P47350 einen Camcorder vorgestellt, der mit seinem CMOS-Sensor Videos in Full-HD mit 1.920 x 1.080p Pixeln aufzeichnet. Auf der Rückseite des Camcorders, der im Hochformat gehalten wird, befindet sich ein Display, das um 90 Grad gedreht werden kann, um die Aufnahme zu kontrollieren.

    29.11.20106 Kommentare
  2. Medion: HDMI per Funk - auch fürs Notebook

    Medion: HDMI per Funk - auch fürs Notebook

    Ifa 2010 Medion überlegt weiter, selbst WHDI-Funklösungen für HDMI anzubieten. Auf der Ifa demonstrierte das Unternehmen zwei 5-GHz-Funkstrecken, eine für Unterhaltungselektronik, eine für Notebooks.

    06.09.201010 Kommentare
  3. E-Book-Reader: Medion steigt ins digitale Buchgeschäft ein

    E-Book-Reader: Medion steigt ins digitale Buchgeschäft ein

    Ifa 2010 Medion stellt auf der Ifa einen E-Book-Reader vor. Über das WLAN-fähige Gerät wird der Nutzer in einem Onlinebuchladen einkaufen können, den Medion derzeit mit einem Partner aufbaut.

    03.09.20103 Kommentare
  4. WeTab: Medion übernimmt Logistik und Support

    WeTab: Medion übernimmt Logistik und Support

    Wer bei Media Markt ein WeTab bestellt, erhält das Gerät unter dem Produktnamen Medion TT 116 A 01 WETAB. Erst kürzlich wurde bekannt, dass die Handelskette Media Markt den Tablet-PC ins Sortiment aufgenommen hat und beim Verkaufsstart in ihren Filialen anbieten will.

    18.08.201081 KommentareVideo
  5. Medion Akoya P6622 mit Nvidias Optimus-Grafikumschaltung

    Medion Akoya P6622 mit Nvidias Optimus-Grafikumschaltung

    Über den Lebensmitteldiscounter Aldi bringt Medion ein Notebook auf den Markt, das mit Nvidias Optimus-Technik ausgestattet ist. Nutzer des Akoya P6622 müssen sich also keine Gedanken darüber machen, welcher der beiden Grafikkerne gerade aktiv ist. Allerdings ist Nvidias Grafikchip eher ein langsamer Vertreter mobiler Grafikchips.

    14.02.201048 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl
  2. SIZ GmbH, Bonn
  3. Deloitte, Düsseldorf, München
  4. ekom21 - KGRZ Hessen, Gießen, Kassel


  1. Aldi: 17-Zoll-Notebook mit beiliegendem DVB-T-Tuner

    Aldi: 17-Zoll-Notebook mit beiliegendem DVB-T-Tuner

    Mit einem neuen Notebookangebot versucht der Lebensmittelhändler Aldi, Kunden in seine Läden zu locken. Medions Akoya E7212 ist ein 17-Zoll-Notebook, das recht günstig ist.

    18.01.201077 Kommentare
  2. Aldi - Neuauflage des Mini-Notebooks Akoya E1312

    Aldi - Neuauflage des Mini-Notebooks Akoya E1312

    Aldi bringt das Mini-Notebook Medion Akoya E1312 mit größerem Akku in die Läden. Das Gerät ist zwischen Netbook und Subnotebook angesiedelt, verfügt über ein 11,6 Zoll großes Display, verspricht laut Aldi 9 Stunden Akkulaufzeit und ist für 399 Euro zu haben.

    03.10.2009169 Kommentare
  3. Wetterfester Einfachcamcorder von Medion

    Wetterfester Einfachcamcorder von Medion

    Die Medion Life S47000 ist eine einfache Videokamera mit SD-Kartenschacht, der mit 720p aufzeichnet. Er ist in einem spritzwasserfesten Gehäuse untergebracht und soll ein robuster Begleiter für den Freizeitsport sein.

    02.10.200920 Kommentare
  4. Medion The Touch - Blu-ray und Multitouch fürs Wohnzimmer

    Medion The Touch - Blu-ray und Multitouch fürs Wohnzimmer

    Medions The Touch X9613 soll viele Geräte im Wohnzimmer vereinen. Es verfügt über einen Blu-ray-Player und kann Hi-Fi-Komponenten ersetzen. Das Gerät ist auch ein Wohnzimmercomputer, dessen Display der Nutzer mit mehreren Fingern bedienen kann. Oder er kann mit The Touch sprechen.

    27.08.200942 Kommentare
  5. MPEG-2 - Medion wegen Patentverletzung verklagt

    Einige Inhaber von MPEG-2-Patenten haben Klage gegen den Aldi-PC-Lieferanten Medion eingereicht, teilt die MPEG LA mit. Die Organisation lizenziert einen entsprechenden Patente-Pool.

    14.08.200920 Kommentare
  1. Test: Medion E1312 - zwischen Netbook und Subnotebook (Upd)

    Test: Medion E1312 - zwischen Netbook und Subnotebook (Upd)

    Ein Jahr nach dem ersten 10-Zoll-Netbook auf dem deutschen Markt erweitert Aldi die Ausstattung seiner 400-Euro-Rechner. Der Prozessor ist etwas schneller als Intels Atom, und das Display mit 11,6 Zoll bietet deutlich mehr Bildschirminhalt. Beides steigert das Gewicht bei vergleichbarer Akkulaufzeit.

    07.07.200937 Kommentare
  2. Aldi bringt 12-Zoll-Netbook mit AMD-Prozessor und HDMI (Upd)

    Aldi bringt 12-Zoll-Netbook mit AMD-Prozessor und HDMI (Upd)

    Rechtzeitig vor der Urlaubssaison bringt Aldi wie im vergangenen Jahr ein Netbook auf den Markt. Statt Intels Atom steckt im "Mini E1312" aber ein Sempron-Prozessor von AMD, das Display ist mit 11,6 Zoll größer als bei den meisten Netbooks. Dafür kostet das Gerät aber auch 399 Euro.

    01.07.2009119 Kommentare
  3. Quad-Core-PC mit Blu-ray-Laufwerk bei Aldi

    Aldi verkauft wieder einmal einen PC, diesmal ausgestattet mit einem Quad-Core-Prozessor und Blu-ray-Laufwerk sowie HDMI- und eSATA-Schnittstelle.

    20.05.200940 Kommentare
  1. Medion-Netbook mit UMTS-Modem

    Medion-Netbook mit UMTS-Modem

    Cebit Im Laufe des ersten Halbjahres 2009 will Medion neue Netbooks vorstellen. Eines der Modelle wird mit einem HSPA-tauglichen UMTS-Modem ausgestattet.

    03.03.20096 Kommentare
  2. Aldi: Navigationsgerät mit Breitbilddisplay für 179 Euro

    Aldi: Navigationsgerät mit Breitbilddisplay für 179 Euro

    Ab 10. November 2008 bietet Aldi-Nord ein GPS-Navigationssystem mit einem 4,3 Zoll großen Breitbilddisplay zum Preis von 179 Euro an. Zum Lieferumfang des Medion-Geräts gehört Kartenmaterial von Gesamteuropa, das von Navteq stammt. Eine 2 GByte große Speicherkarte wird mitgeliefert und teilweise ist das Kartenmaterial bereits vorinstalliert.

    04.11.200816 Kommentare
  3. Nvidia zeigt Medion-Notebook mit Grafik-Umschaltung

    Nvidia zeigt Medion-Notebook mit Grafik-Umschaltung

    In München hat Nvidia den in den neuen Apple-Notebooks verbauten Chipsatz GeForce 9400M nochmals ausführlich vorgestellt. Wie schnell die Bausteine in den MacBooks getaktet sind, verriet auch der Hersteller der Chips nicht. Dafür zeigte Nvidia aber ein Notebook, auf dem die Umschaltung zwischen integrierter Grafik und dedizierter GPU endlich so funktioniert, wie sie gedacht ist.

    23.10.200855 Kommentare
  1. Das Aldi-Netbook kommt wieder: Mehr Speicher und Bluetooth

    Das Aldi-Netbook kommt wieder: Mehr Speicher und Bluetooth

    Aldi bringt das Medion Akoya Mini E1210 wieder auf den Markt. Wer damals nicht zuschlagen wollte oder konnte, hat ab dem 16. Oktober 2008 nochmals die Gelegenheit und bekommt zum selben Preis eine leicht verbesserte Ausstattung.

    07.10.200891 Kommentare
  2. Größerer Akku für Aldi-Netbook kommt frühestens Ende Juli

    Größerer Akku für Aldi-Netbook kommt frühestens Ende Juli

    Das bei Aldi bereits ausverkaufte Netbook E1210 kommt auch bei geringer Belastung kaum über eine Akku-Laufzeit von drei Stunden hinaus. Grund ist ein sehr kleiner Akku mit drei Zellen. Ein 6-Zellen-Modell hatte Medion bereits angekündigt, der Stromspeicher ist im Medion-Shop gelistet, aber noch nicht lieferbar. Er soll mehr als doppelt so stark sein wie das mitgelieferte Modell.

    04.07.200831 Kommentare
  3. Test: Aldis Medion Akoya Mini E1210 - nahe am Subnotebook

    Test: Aldis Medion Akoya Mini E1210 - nahe am Subnotebook

    Schon lange wurde nicht mehr über einen Aldi-PC im Vorfeld so aufgeregt diskutiert. Ab sofort wird das erste Mini-Notebook mit Intels Atom-Prozessor in Deutschland verkauft. Originalhersteller MSI und Medion haben sich für eine Kreuzung aus Mini-Rechner und Subnotebook entschieden, bei der der Benutzer fast keine Kompromisse mehr eingehen muss.

    03.07.2008168 Kommentare
  1. Aldi-Netbook mit Atom-CPU für 399 Euro (Update 2)

    Aldi-Netbook mit Atom-CPU für 399 Euro (Update 2)

    Erste Informationen waren bereits in den vergangenen Wochen durchgesickert, nun haben Aldi und Medion das "Akoya Mini E1210" offiziell angekündigt. Es handelt sich um ein Mini-Notebook auf Basis des Rechners "Wind" von MSI mit Intels Atom-Prozessor N270. Verkauft wird das Gerät vorerst nur bei Aldi-Süd und Hofer in Österreich.

    27.06.2008193 Kommentare
  2. Premiere: Aldi-PC mit AMDs Phenom 9500 und Blu-ray

    Premiere: Aldi-PC mit AMDs Phenom 9500 und Blu-ray

    Ab kommenden Montag, den 26. Mai 2008, bietet Aldi-Süd einen Rechner mit AMD-Prozessor an - das gab es bei dem Discounter noch nie. Die Grafikkarte wurde gegenüber dem letzten Aldi-PC zudem etwas aufgewertet, der Rest der Ausstattung entspricht dem früheren Angebot.

    20.05.200870 Kommentare
  3. Aldi-PC: Quad-Core-Prozessor und GeForce 8600 GT

    Aldi-PC: Quad-Core-Prozessor und GeForce 8600 GT

    Supermarkt-Rechner und kein Ende. Mittlerweile erscheinen fast im Monatstakt neue Notebooks und Desktops in den Regalen des Einzelhandels, der sich eigentlich eher auf die Lebensmittelversorgung spezialisiert hat. Der Discounter Aldi bringt mit dem Medion Akoya MD8833 am 6. März 2008 einen PC mit Intels Quad-Core-Prozessor Core 2 Quad Q6600 (2,4 GHz, 8 MByte Level-2-Cache, 1.066 MHz FSB) auf den Markt. Der Rechner ist mit Nvidias Grafikkarte GeForce 8600 GT ausgestattet, die auf einen 256 MByte großen DDR2-Speicher zugreifen kann.

    01.03.2008307 Kommentare
  1. Medion bringt Navigationsgerät mit Fingerabdrucksensor

    Medion bringt Navigationsgerät mit Fingerabdrucksensor

    Medion will auf der CeBIT 2008 mit dem GoPal P4425 ein neues Navigationsgerät vorstellen. Per Sprachbefehl sollen die wichtigsten Funktionen aufrufbar sein, ein Fingerabdrucksensor soll für Unberechtigte den Zugriff auf das Gerät unterbinden. Außerdem trägt der Lotse die aktuelle GPS-Erweiterung SiRF InstantFix Il in sich.

    27.02.200818 Kommentare
  2. Medion kontert Eee-PC mit 10-Zoll-Notebook

    Auf der CeBIT 2008 wird Asus' Eee-PC einiges an Konkurrenz bekommen - zu den Herstellern, die mit leichten und vor allem günstigen Mini-Notebooks kontern, zählt auch Medion. Der Hersteller will in Hannover mehr über ein mit 10-Zoll-LCD bestücktes Gerät verraten.

    27.02.200877 Kommentare
  3. Aldi-Book: Rosa oder schwarz und mit Kristallen übersät

    Aldi-Book: Rosa oder schwarz und mit Kristallen übersät

    Von Aldi kommt wieder einmal ein Medion-Subnotebook auf den Markt. Diesmal wandelt der Hersteller einmal abseits der abgetretenen Design-Pfade und stellt ein "Kristall"-Notebook mit 12-Zoll-Schirm und 1.280 x 800 Pixeln vor, das es in den Gehäusefarben Schwarz und Pink gibt. Beide Notebook-Deckel sind mit 300 Kristallen übersät, die den Schriftzug "Medion" und eine Blüte bilden.

    09.11.2007178 Kommentare
  4. Aldi mit AMD-Subnotebook für 700 Euro

    Aldi mit AMD-Subnotebook für 700 Euro

    Der Lebensmittel-Discounter Aldi hat mal wieder ein Notebook im Angebot. Diesmal beherbergt das Medion MD 96360 allerdings keinen Intel-, sondern einen AMD-Prozessor. Bei Aldi-Nord ist das Gerät ab 22. Oktober 2007 erhältlich. Das Subnotebook mit 12-Zoll-Breitbildschirm ist sowohl in Schwarz als auch in Weiß zu haben.

    20.10.2007171 Kommentare
  5. Virus auf Aldi-Notebooks

    In der vergangenen Woche hat Aldi das Medion-Notebook MD 96290 in seinen Filialen angeboten. Wie Medion bestätigt, kann sich auf dem Notebook ein Virus befinden. Dieser Bootsektor-Virus soll aber keinen Schaden anrichten und sich ohne Aufwand wieder entfernen lassen.

    13.09.200748 Kommentare
  6. Aldi-Nord mit GPS-Navigationssystem für 199,- Euro (Update)

    Aldi-Nord mit GPS-Navigationssystem für 199,- Euro (Update)

    Ab dem 5. September 2007 nimmt Aldi-Nord abermals ein GPS-Navigationsgerät ins Sortiment. Das Medion-Gerät besitzt 1 GByte Speicher, verfügt über einen TMC-Empfänger und wird mit Kartenmaterial für Westeuropa ausgeliefert.

    04.09.200742 Kommentare
  7. Aldi mit PC der 600-Euro-Klasse am Start

    Aldi mit PC der 600-Euro-Klasse am Start

    Aldi bringt ab dem 18./19. Juli 2007 in seine Märkte wieder einmal einen Computer. Diesmal ist es der Medion MD8824 des gleichnamigen Herstellers. Das Gerät ist mit Intels Core 2 Duo E4300 mit 1,8 GHz Taktfrequenz ausgerüstet, der über 2 MByte L2 Cache und einen 800 MHz Frontside-Bus verfügt. Das Gerät kostet knapp 600,- Euro.

    14.07.2007128 Kommentare
  8. Aldi-Nord bringt GPS-Navigationsgerät für 299,- Euro

    Aldi-Nord bringt GPS-Navigationsgerät für 299,- Euro

    Am 20. Juni 2007 hat Aldi-Nord ein GPS-Navigationsgerät im Angebot, das dem Modell vom vergangenen Monat ähnelt. Für 299,- Euro gibt es das Navigationsgerät nun mit Bluetooth-Funktion und mit Europa-Karten sowie einer 1-GByte-Speicherkarte.

    14.06.200728 Kommentare
  9. GPS-Navigationsgerät bei Aldi-Nord für 199,- Euro

    GPS-Navigationsgerät bei Aldi-Nord für 199,- Euro

    Bereits Anfang Mai 2007 hatte Aldi-Nord ein GPS-Navigationsgerät zum Preis von 279,- Euro im Angebot. Noch im Mai 2007 bringt der Lebensmittel-Discounter ein zweites Modell, das nur 199,- Euro kostet, dafür aber ohne Speicherkartensteckplatz daherkommt.

    16.05.200720 Kommentare
  10. Aldi mit AMD-Notebook für 700 Euro

    Aldi mit AMD-Notebook für 700 Euro

    Der Lebensmittel-Discounter Aldi hat mal wieder ein Notebook im Angebot. Diesmal beherbergt das Medion MD 98300 allerdings keinen Intel-, sondern einen AMD-Prozessor. Bei Aldi-Nord ist das Gerät ab 2. Mai 2007 erhältlich, im Südland ab Donnerstag, den 3. Mai.

    30.04.200773 Kommentare
  11. Aldi-Nord: Navigationsgerät für 279,- Euro

    Aldi-Nord: Navigationsgerät für 279,- Euro

    Aldi-Nord bietet ab dem 2. Mai 2007 ein mobiles Navigationsgerät mit eingebautem GPS-Empfänger zum Preis von 279,- Euro an. Das mit Europa-Karten versehene Gerät richtet sich vornehmlich an Autofahrer, um sich damit durch die Gegend navigieren zu lassen.

    25.04.200792 Kommentare
  12. Vista-Notebook mit DVB-T-Empfänger bei Aldi (Update)

    Passend zum nahenden offiziellen Start von Microsofts Betriebssystem Windows Vista bietet auch Aldi ein mit dem Windows-XP-Nachfolger bespieltes Notebook an. Das "Multimedia Notebook MD 98100" für unter 1.000,- Euro beherbergt ein 17-Zoll-Breitbild-Display, eine nicht ganz taufrische CPU, einen für aufwendige 3D-Spiele nicht geeigneten Grafikchip und einen internen DVB-T-Empfänger.

    26.01.200793 Kommentare
  13. Gewinnwarnung von Medion, Aktie stürzt ab

    Der Aldi-Lieferant Medion erwartet für das vierte Quartal des Jahres 2006 einen deutlich schwächeren Umsatz und Gewinn als bisher geplant. Zwar sollen im vierten Quartal noch Gewinne erzielt werden, die Jahresbilanz soll jedoch laut Medion mit roten Zahlen enden.

    02.10.200619 Kommentare
  14. Aldi-Nord wieder mit 500-Euro-Rechner

    Aldi-Nord wieder mit 500-Euro-Rechner

    Aldi-Nord bringt am Mittwoch, dem 27. September 2006, einen einfachen Rechner auf den Markt, der mit einem Intel Pentium 4 620 mit 2,8 GHz bestückt ist. Der MD 8814 wird wie auch schon ein vorausgehender Rechner aus dem Februar 2006 als "Multimedia Home Entertainment Design Center" bezeichnet. Die Technik zum Fernseh- oder Radioempfang ist allerdings nicht mehr eingebaut und auch beim Prozessor handelt es sich nicht gerade um ein sehr neues Modell.

    22.09.2006140 Kommentare
  15. Aldi: Centrino-Notebook für Sparsame

    Aldi hat ein neues Notebook angekündigt, diesmal eines der unteren Preisklasse, so dass entsprechende Abstriche gemacht werden mussten. Das wie üblich von Medion stammende "Multimedia Design Notebook MD 97600" ist mit einem Pentium M 745A bestückt und bringt nur 512 MByte Arbeitsspeicher mit.

    03.09.200699 Kommentare
  16. Markt für Navigationssysteme wächst rasant

    Die Nachfrage nach Navigationssystemen ist ungebrochen. So wurden im 2. Quartal 2006 europaweit etwa 2,5 Millionen Geräte mit GPS-Funktionen verkauft. Das entspricht einer Verdoppelung der Absatzzahlen im Vergleich zum Vorjahr. TomTom bleibt dabei mit 30 Prozent Marktanteil Marktführer, Garmin wächst am stärksten. Insgesamt geht der Trend zum Kauf von Offboard-Systemen. Die Route wird nicht direkt auf dem Gerät berechnet, sondern auf einem Server, der anschließend die Daten über GPRS oder UMTS auf das Gerät überträgt.

    21.08.200612 Kommentare
  17. DivX-DVD-Player mit HDMI nun auch bei Aldi-Nord

    Im Süden Deutschlands hatte Aldi bereits DivX-DVD-Player mit HDMI-Ausgang im Angebot, bald gibt es auch eines für den Norden. Der von Medion stammende DVD-Player spielt DivX- und Nero-Digital-Dateien ab, auch vom eingebauten Kartenleser und USB-Laufwerken.

    23.06.200639 Kommentare
  18. Aldi-Süd: Festplatten-DVD-Rekorder mit HDMI spielt DivX

    Aldi-Süd: Festplatten-DVD-Rekorder mit HDMI spielt DivX

    Im Süden Deutschlands bietet Aldi in Kürze wieder DivX-fähige Unterhaltungselektronik an: Anstelle eines DivX-DVD-Players ist es diesmal allerdings ein flacher Videorekorder mit Festplatte, DVD-Brenner und HDMI.

    30.05.200663 Kommentare
  19. Medion: Herber Umsatzeinbruch verhagelt die Bilanz

    Medion, unter anderem der Haus- und Hoflieferant von Aldi für Computer, musste im abgeschlossenen ersten Quartal seines Geschäftsjahres einen Umsatzrückgang auf 466 Millionen Euro hinnehmen. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres lag dieser noch bei 631 Millionen Euro.

    12.05.200625 Kommentare
  20. Aldi-Notebook mit AMD Turion64 und Breitbild für 999 Euro

    Aldi-Notebook mit AMD Turion64 und Breitbild für 999 Euro

    Aldi bringt mit dem MD 97300 erstmals ein preisgünstiges Notebook mit AMDs Turion64 ML-32 auf den Markt. Der Prozessor arbeitet mit einer Taktfrequenz von 1,8 GHz. Das Gerät verfügt über ein 15,4-Zoll-Breitbild-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln.

    04.03.200690 Kommentare
  21. Aldi: 17-Zoll-Breitbild-Notebook bald auch im Süden zu haben

    Das von Aldi-Nord bereits am 8. Februar 2006 verkaufte Medion-Notebook Titanium MD 97000 wird von Aldi-Süd bald ebenfalls angeboten. Das mit 17-Zoll-Breitbild-LCD, GeForce Go 7300, TV-Tuner, Fingerabdruck-Scanner und 100-GByte-Festplatte bestückte Centrino-Gerät wird im Süden allerdings unter der Aldi-Marke Tevion angeboten.

    15.02.20063 Kommentare
  22. Aldi-Breitbild-Notebook mit 1,73 GHz und Biometrie-Sensor

    Aldi-Breitbild-Notebook mit 1,73 GHz und Biometrie-Sensor

    Aldi hat nach nur kurzer Pause wieder einmal ein Notebook in sein Programm genommen. Das Centrino-Gerät mit stromsparendem Pentium M 740 (1,73 GHz) verfügt über ein 15,4-Zoll-Breitbild-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln.

    22.10.2005139 Kommentare
  23. 3-GHz-Aldi-PC mit DVB-T-Tuner für 500,- Euro

    Es gibt mal wieder einen neuen Aldi-PC mit 3,06 GHz; anders als beim Angebot aus dem Juli 2005 ist diesmal allerdings der 64-Bit-fähige Celeron D 346 verbaut. Das Titanium MD 8384 getaufte und mit DVB-T- und Analog-TV-Tuner bestückte Medion-Gerät wird als Heimunterhaltungs- und privater Arbeitsrechner beworben, für Spieler ist er auf Grund seiner Onboard-Grafik weniger attraktiv.

    03.09.200546 Kommentare
  24. Medion: Aktuelle Film-Downloads per Peer-2-Peer

    Medion stellt mit "Medionbox" zur IFA ein neues Portal vor, über das künftig Musik- und Film-Downloads angeboten werden sollen. Kinofilme sollen über ein Peer-to-Peer-System zeitgleich zum DVD-Start zum Download angeboten werden.

    02.09.200514 Kommentare
  25. Aldi-Nord: DivX-DVD-Player mit Kartenleser für 59,- Euro

    Aldi-Nord: DivX-DVD-Player mit Kartenleser für 59,- Euro

    Aldi-Nord bietet in seinem Angebot der Kalenderwoche 24 einen besonders flachen DVD-Player an. Das Gerät versteht DivX sowie MP3s und kann diese Dateien auch von dem integrierten Kartenleser abspielen. Zudem gibt der DVD-Player Daten bei Bedarf per Progressive Scan aus.

    10.06.200565 Kommentare
  26. Nächster Aldi-PC kommt mit Pentium D

    Im Rahmen von Intels Vorstellung des Pentium D und des zugehörigen 945-Chipsatzes zeigte Medion den Prototypen eines neuen PCs. Dieser dürfte dem Vernehmen nach demnächst bei Aldi zu haben sein - samt Dual-Core-Prozessor.

    26.05.200550 Kommentare
  27. Deutlicher Umsatzrückgang bei Medion

    Aldi-PC-Hersteller Medion verzeichnet im ersten Quartal 2005 einen Umsatzrückgang um 17,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 631,4 Millionen Euro. Schuld sei vor allem der anhaltende Preisverfall sowie das anhaltend schwierige konjunkturelle Umfeld.

    12.05.200527 Kommentare
  28. Aldi-PC mit Pentium 4 640 und drei TV-Tunern kommt wieder

    Aldi-PC mit Pentium 4 640 und drei TV-Tunern kommt wieder

    Erneut liefert Medion über den Aldi-Discounter den bereits vom März 2005 her bekannten Aldi-PC mit 64-Bit-fähigem Pentium-4-Prozessor der 6er-Serie und drei TV-Tunern. Unter dem an die berühmte eierlegende Wollmilchsau erinnernden Namen "Wireless Multimedia Home Entertainment Design Center Medion Titanium MD 8386" wird das Gerät Ende April 2005 erneut und diesmal für 10 Euro weniger angeboten.

    22.04.200559 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #