Abo
  • Services:
Anzeige
Lifetab S9512
Lifetab S9512 (Bild: Medion)

Medion Lifetab S9512: Dünnes 10-Zoll-Tablet mit Android 4 für 300 Euro

Lifetab S9512
Lifetab S9512 (Bild: Medion)

Aldi-Nord bietet diese Woche das Medion-Tablet Lifetab S9512 für 300 Euro an. Es basiert auf dem Lenovo-Tablet Ideatab S2109, das ebenfalls in einem 8,9 mm dünnen Gehäuse steckt und mit Android 4 läuft.

Das Lifetab S9512 von Medion wird gleich mit Android 4 alias Ice Cream Sandwich ausgeliefert. Das Tablet hat einen 9,7 Zoll großen IPS-Touchscreen mit einer Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln. Das Tablet hat nur eine 1,3-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite, die vornehmlich für Videokonferenzen eingesetzt wird. Eine weitere Kamera auf der Gehäuserückseite gibt es nicht, so dass sich das Tablet nicht eignet, um damit bequem Fotos oder Videos aufzunehmen.

Anzeige
  • Medion Lifetab S9512
  • Medion Lifetab S9512
  • Medion Lifetab S9512
  • Medion Lifetab S9512
  • Medion Lifetab S9512
Medion Lifetab S9512

Das Tablet hat 1 GByte RAM-Speicher und 16 GByte Flash-Speicher. Zudem gibt es einen Steckplatz für Micro-SD-Karten, die maximal 32 GByte groß sein dürfen. Das Tablet hat ein SRS-Soundsystem mit zwei Lautsprechern und zwei Subwoofern und soll damit eine gute Klangqualität erreichen. Das Tablet unterstützt Bluetooth 3.0 sowie WLAN nach 802.11n, welche weiteren WLAN-Standards abgedeckt werden, ist nicht klar.

Medion-Tablet ähnelt dem Ideatab S2109 von Lenovo

Das Medion-Tablet dürfte auf dem Ideatab S2109 von Lenovo basieren, das in den USA bereits angeboten wird. Das US-Modell unterstützt WLAN nach 802.11b/g/n, also nur Single-Band-WLAN. Ein UMTS-Modem haben beide Tablets nicht.

Das Medion-Tablet hat einen GPS-Empfänger und einen Micro-HDMI-Anschluss. Das Tablet wiegt 580 Gramm und das Gehäuse misst 247 x 185 x 8,9 mm. Der integrierte Lithium-Polymer-Akku soll eine Laufzeit von bis zu 10 Stunden erreichen. Unter welchen Gegebenheiten dieser Wert erreicht wird, gibt der Hersteller nicht an.

Aldi-Nord bietet das Lifetab S9512 von Medion diese Woche zum Preis von 300 Euro an. Regulär kommt das Gerät am 7. Juni 2012 in den Handel. In Regionen, wo Fronleichnam ein Feiertag ist, wird es das Tablet bereits am 6. Juni 2012 geben. Als Zubehör werden neben einem Netzteil und einer Tasche ein Micro-HDMI-Kabel, ein Micro-USB-Host-Kabel und ein Ohrhörer mitgeliefert.

Mitte 2011 hatte Lenovo Medion aufgekauft und der neue Besitzer nutzt die Möglichkeit, die Lenovo-Geräte in leicht abgewandeltem Gehäuse unter der Medion-Marke über die Discounter-Kette Aldi zu vermarkten, ohne ein neues Gerät entwickeln zu müssen.


eye home zur Startseite
Phreeze 06. Jun 2012

USB Ethernet RJ45 drehen unterstützen die folgenden, Yaxin Serie: AX8872, AX8872A...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH, Stuttgart
  2. TAIFUN Software AG, Hannover
  3. Robert Bosch GmbH, Hildesheim
  4. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€
  2. 47,99€
  3. 29,97€

Folgen Sie uns
       


  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Anbieterbezeichnung so langsam überholt

    Golressy | 02:39

  2. Re: Macht da bitte nicht mit

    sofries | 02:33

  3. Re: Activision patentiert Förderung von Krebs

    sofries | 02:17

  4. Re: Kosten ...

    DAUVersteher | 02:11

  5. Re: 50MBps

    bombinho | 02:01


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel