• IT-Karriere:
  • Services:

Android-Update: Medion bringt Lollipop auf vier Tablets

Für insgesamt vier Tablet-Modelle bringt Medion ein Update auf Android 5.0 alias Lollipop. Die Aktualisierung findet dabei in zwei Stufen statt und soll künftige Updates erleichtern.

Artikel veröffentlicht am ,
Unter anderem das Lifetab P8912 bekommt ein Update auf Lollipop.
Unter anderem das Lifetab P8912 bekommt ein Update auf Lollipop. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Medion hat in seinem Forum angekündigt, ein Update für die Tablet-Modelle Lifetab S1034X und Lifetab P891X zu verteilen. Das X erklärt sich dadurch, dass Medion seine Tablets bei Aldi unter leicht verändertem Namen anbietet: gemeint sind die Modelle S10345 und S10346 sowie P8911 und P8912.

Stellenmarkt
  1. EPLAN Software & Service GmbH & Co. KG, Monheim (Köln/Düsseldorf), Stuttgart oder München
  2. Bundeskriminalamt, Meckenheim

Den Anfang sollen die S1034X-Modelle machen, die P891X-Tablets sollen bald folgen. Das Update wird zweistufig verteilt: Eine erste Aktualisierung bereitet das Tablet auf das eigentliche Lollipop-Update vor, das danach auf das Gerät gespielt wird. Zusätzlich beinhaltet das erste Update auch Fehlerverbesserungen - wer Lollipop nicht haben möchte, sollte sich die erste Aktualisierung auf jeden Fall auch installieren, sagte ein Medion-Vertreter im Forum.

Die vorbereitende Aktualisierung bringt auch die Möglichkeit mit sich, sich als Nutzer als Tester registrieren zu lassen. So sollen künftig neue, noch weniger stabile Updates einfacher drahtlos an die Nutzer verteilt werden können.

Update wird erst an kleiner Nutzermenge getestet

Wie Medion ankündigt, soll das Lollipop-Update in den kommenden Tagen noch geprüft werden, weshalb es erst einmal nur einigen wenigen Nutzern zur Verfügung gestellt wird. Anhand der Nutzerberichte will der Hersteller mögliche Fehler beseitigen, bevor die Aktualisierung an alle verteilt wird.

Die anschließende Verteilung wird, wie auch von anderen Herstellern gewohnt, in Wellen ablaufen. Es kann also sein, dass manche Nutzer das Update vor anderen haben. Wer nach der Installation wieder zu Kitkat zurückkehren möchte, kann dies über die Service-Seiten von Medion machen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. bis zu 20% auf Nvidia, bis zu 25% auf be quiet!, bis zu 15% auf AMD und bis zu 20% auf Intel...
  2. 79€ (Bestpreis!)
  3. 79€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. 65UM7100PLA für 689€, 49SM8500PLA für 549€ und 75SM8610PLA Nanocell für 1.739€)

Trips 03. Jul 2015

Da könnte sich Samsung mal ein Beispiel dran nehmen. Für mein 700¤ Note 10.1 2014er...

p h o s m o 03. Jul 2015

? Grüße, p h o s m o

Nadja Neumann 01. Jul 2015

Soweit ich weiß, hat mindestens eines dieser Tablets einen x86 Prozessor. Also wenn es...


Folgen Sie uns
       


DJI Robomaster S1 - Test

Was fährt da auf dem Flur entlang? Der Robomaster S1 ist ein flinker Roboter, mit dem wir Rennen fahren oder gegen andere Robomaster im Duell antreten können. Das macht einen Riesenspaß und ist auch ein guter Einstieg ins Programmieren.

DJI Robomaster S1 - Test Video aufrufen
Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Weltraumsimulation: Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend
Weltraumsimulation
Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend

Jubelnde Massen, ehrliche Entwickler und ein 30 Kilogramm schweres Modell des Javelin-Zerstörers: Die Citizencon 2949 hat gezeigt, wie sehr die Community ihr Star Citizen liebt. Auf der anderen Seite reden Entwickler Klartext, statt Marketing-Floskeln zum Besten zu geben. Das steckt an.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Theatres of War angespielt Star Citizen wird zu Battlefield mit Raumschiffen
  2. Star Citizen Mit der Carrack ins neue Sonnensystem
  3. Star Citizen Squadron 42 wird noch einmal verschoben

    •  /