Abo
  • Services:
Anzeige
Unter anderem das Lifetab P8912 bekommt ein Update auf Lollipop.
Unter anderem das Lifetab P8912 bekommt ein Update auf Lollipop. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Android-Update: Medion bringt Lollipop auf vier Tablets

Unter anderem das Lifetab P8912 bekommt ein Update auf Lollipop.
Unter anderem das Lifetab P8912 bekommt ein Update auf Lollipop. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Für insgesamt vier Tablet-Modelle bringt Medion ein Update auf Android 5.0 alias Lollipop. Die Aktualisierung findet dabei in zwei Stufen statt und soll künftige Updates erleichtern.

Anzeige

Medion hat in seinem Forum angekündigt, ein Update für die Tablet-Modelle Lifetab S1034X und Lifetab P891X zu verteilen. Das X erklärt sich dadurch, dass Medion seine Tablets bei Aldi unter leicht verändertem Namen anbietet: gemeint sind die Modelle S10345 und S10346 sowie P8911 und P8912.

Den Anfang sollen die S1034X-Modelle machen, die P891X-Tablets sollen bald folgen. Das Update wird zweistufig verteilt: Eine erste Aktualisierung bereitet das Tablet auf das eigentliche Lollipop-Update vor, das danach auf das Gerät gespielt wird. Zusätzlich beinhaltet das erste Update auch Fehlerverbesserungen - wer Lollipop nicht haben möchte, sollte sich die erste Aktualisierung auf jeden Fall auch installieren, sagte ein Medion-Vertreter im Forum.

Die vorbereitende Aktualisierung bringt auch die Möglichkeit mit sich, sich als Nutzer als Tester registrieren zu lassen. So sollen künftig neue, noch weniger stabile Updates einfacher drahtlos an die Nutzer verteilt werden können.

Update wird erst an kleiner Nutzermenge getestet

Wie Medion ankündigt, soll das Lollipop-Update in den kommenden Tagen noch geprüft werden, weshalb es erst einmal nur einigen wenigen Nutzern zur Verfügung gestellt wird. Anhand der Nutzerberichte will der Hersteller mögliche Fehler beseitigen, bevor die Aktualisierung an alle verteilt wird.

Die anschließende Verteilung wird, wie auch von anderen Herstellern gewohnt, in Wellen ablaufen. Es kann also sein, dass manche Nutzer das Update vor anderen haben. Wer nach der Installation wieder zu Kitkat zurückkehren möchte, kann dies über die Service-Seiten von Medion machen.


eye home zur Startseite
Trips 03. Jul 2015

Da könnte sich Samsung mal ein Beispiel dran nehmen. Für mein 700¤ Note 10.1 2014er...

p h o s m o 03. Jul 2015

? Grüße, p h o s m o

Nadja Neumann 01. Jul 2015

Soweit ich weiß, hat mindestens eines dieser Tablets einen x86 Prozessor. Also wenn es...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  2. über Hays AG, Bad Homburg
  3. Wüstenrot Bank AG Pfandbriefbank, Ludwigsburg
  4. Helvetia schweizerische Lebensversicherungs-AG, Frankfurt am Main


Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€
  2. 219,00€
  3. 15,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Hoversurf

    Hoverbike Scorpion-3 ist ein Motorradcopter

  2. Rubbelcard

    Freenet-TV-Guthabenkarten gehen in den Verkauf

  3. Nintendo

    Interner Speicher von Switch offenbar schon jetzt zu klein

  4. Noch 100 Tage

    Unitymedia schaltet Analogfernsehen schrittweise ab

  5. Routerfreiheit

    Tagelange Störung bei Aktivierungsportal von Vodafone

  6. Denverton

    Intel plant Atom C3000 mit bis zu 16 Goldmont-CPU-Kernen

  7. Trotz Weiterbildung

    Arbeitslos als Fachinformatiker

  8. Klage gegen Steuernachzahlung

    Apple beruft sich auf europäische Grundrechte

  9. 3D Studio

    Nvidia spendiert Qt Hunderttausende Zeilen Code

  10. Horizon Zero Dawn im Test

    Abenteuer im Land der Maschinenmonster



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kernfusion: Angewandte Science-Fiction
Kernfusion
Angewandte Science-Fiction
  1. Kernfusion Wendelstein 7-X funktioniert nach Plan

MX Board Silent im Praxistest: Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
MX Board Silent im Praxistest
Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  1. MX Board Silent Mechanische Tastatur von Cherry bringt Ruhe ins Büro
  2. Smartphone TCL will neues Blackberry mit Tastatur bringen
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2): 4K-Hardware ist nichts für Anfänger
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2)
4K-Hardware ist nichts für Anfänger
  1. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1) 4K-Filme verzeihen keine Fehler
  2. Deutsche Verkaufszahlen Unberechtigter Jubel über die UHD-Blu-ray
  3. 4K Blu-ray Sonys erster UHD-Player kommt im Frühjahr 2017

  1. Re: Fachinformatiker = Taxidiplom

    RichardEb | 19:53

  2. Re: "Zertifizierung als Linux-Administrator"

    Stormking | 19:53

  3. Re: Unzulänglichkeiten im Artikel

    chithanh | 19:53

  4. Re: Hätten sie mal was bodenständiges gelernt...

    JohnStones | 19:53

  5. Re: Biete Job für Linux-Profi in Bremen

    fme | 19:52


  1. 18:30

  2. 18:14

  3. 16:18

  4. 15:53

  5. 15:29

  6. 15:00

  7. 14:45

  8. 14:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel