Abo
  • Services:

Lifetab S10364: Aldi bringt 10-Zoll-Tablet erneut für 200 Euro

Interessenten können Medions Lifetab S10364 ab dem 30. April wieder bei Aldi Nord kaufen: Das Android-Tablet hat ein 10-Zoll-Display, einen Intel-Prozessor und Frontlautsprecher.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Lifetab S10364 von Medion
Das Lifetab S10364 von Medion (Bild: Medion)

Medion verkauft sein Android-Tablet Lifetab S10364 ab dem 30. April 2015 erneut bei Aldi. Das Gerät wurde bereits Ende November 2014 bei Aldi Nord und Süd verkauft; dieses Mal gibt es das Tablet nur bei Aldi Nord.

Stellenmarkt
  1. Stadtverwaltung Neckarsulm, Neckarsulm bei Heilbronn
  2. d&b audiotechnik GmbH, Backnang bei Stuttgart

Das IPS-Display im Lifetab S10356 hat bei einer Bilddiagonalen von 10,1 Zoll eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln, das ergibt eine Pixeldichte von 224 ppi. Medion macht keine Angaben dazu, ob es sich um ein kratzfestes Display handelt.

  • Lifetab S10346 (Bild: Medion)
  • Lifetab S10346 im Tablet-Aufsteller (Bild: Medion)
  • Lifetab S10346 (Bild: Medion)
  • Lifetab S10346 im Tablet-Aufsteller (Bild: Medion)
Lifetab S10346 im Tablet-Aufsteller (Bild: Medion)

Im Tablet steckt Intels Quad-Core-Prozessor Atom Z3735F, der mit einer Taktrate von 1,83 GHz läuft. Der Arbeitsspeicher ist 2 GByte groß und es gibt 32 GByte Flash-Speicher. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten bis zu einer Größe von 128 GByte ist eingebaut.

Das Medion-Tablet unterstützt Single-Band-WLAN nach 802.11b/g/n, ein Mobilfunkmodem gibt es nicht. Bluetooth läuft in der Version 4.0, ein GPS-Empfänger ist eingebaut, einen NFC-Chip hat das Gerät nicht. Über einen Infrarotsender kann das Tablet zur Steuerung der Unterhaltungselektronik verwendet werden.

5-Megapixel-Kamera und Stereolautsprecher

Die Kamera auf der Rückseite hat 5 Megapixel, die Frontkamera 2 Megapixel. Auf der Frontseite sind Stereolautsprecher eingebaut. Dank des eingebauten Mini-HDMI-Anschlusses kann das Lifetab einfach an einen externen Monitor angeschlossen werden.

Das Tablet erscheint mit Android 4.4 alias Kitkat. Die Oberfläche entspricht der Stock-Android-Version, so dass seitens Medion wenige Änderungen daran vorgenommen werden. Die Nennladung des Akkus gibt Aldi nicht an, eine Ladung soll für eine Nutzung von bis zu 10 Stunden reichen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  2. ab 349€
  3. und 4 Spiele gratis erhalten

TC 22. Apr 2015

Gibt's auf dem Markt echt noch so viel Bedarf an verschiedenen Tablets? Und einen Atom zu...

Anonymer Nutzer 22. Apr 2015

Nein,mit meinem Glauben gehe ich eigentlich eher in ne Moschee.

nille02 22. Apr 2015

Ein 8 Zoll Gerät habe ich schon und ich möchte das bald gegen ein 10 Zoll Gerät...

Nugget32 22. Apr 2015

Willkommen im club .habe generell mit Medion schlechte erfahrung gemachtu nd meide auch...

Dwalinn 22. Apr 2015

eine reine 5 GB Datenflat ist ziemlich günstig.... fürs Handy ist man bei 1-2GB schon bei...


Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

    •  /