• IT-Karriere:
  • Services:

Aldi-PC: Quad-Core-Prozessor und GeForce 8600 GT

3 GByte Arbeitsspeicher und 500 GByte große Festplatte

Supermarkt-Rechner und kein Ende. Mittlerweile erscheinen fast im Monatstakt neue Notebooks und Desktops in den Regalen des Einzelhandels, der sich eigentlich eher auf die Lebensmittelversorgung spezialisiert hat. Der Discounter Aldi bringt mit dem Medion Akoya MD8833 am 6. März 2008 einen PC mit Intels Quad-Core-Prozessor Core 2 Quad Q6600 (2,4 GHz, 8 MByte Level-2-Cache, 1.066 MHz FSB) auf den Markt. Der Rechner ist mit Nvidias Grafikkarte GeForce 8600 GT ausgestattet, die auf einen 256 MByte großen DDR2-Speicher zugreifen kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Karte bietet einen DVI-Ausgang und eine HDMI-Schnittstelle. Der PC ist nach Herstellerangaben geräuscharm und verfügt über Heatpipe-Kühler und leise Lüfter. Die Grafikkarte ist passiv gekühlt. Der Rechner ist mit 3 GByte DDR2-667-Dual-Channel-Speicher ausgerüstet. Wie viel Speicher man insgesamt in den Rechner stecken kann, teilte Aldi nicht mit.

Aldi-PC Medion Akoya MD8833
Aldi-PC Medion Akoya MD8833
Inhalt:
  1. Aldi-PC: Quad-Core-Prozessor und GeForce 8600 GT
  2. Aldi-PC: Quad-Core-Prozessor und GeForce 8600 GT

Die zum Einsatz kommende SATA-Festplatte mit 8 MByte Cache fasst 500 GByte Daten und arbeitet mit 7.200 Umdrehungen pro Minute. Dazu kommt ein Multi-DVD-/CD-Brenner, der sich auch auf Dual-Layer-Medien versteht. Zum Lesen und Beschreiben von Speicherkarten ist ein integrierter Kartenleser eingebaut worden.

Die Aldi-Medion-Maschine verfügt über drei TV-Tuner: Neben DVB-S und DVB-T ist auch noch ein Analog-TV-/Kabeltuner eingebaut. Zu den Kommunikationsschnittstellen zählt neben WLAN nach IEEE-802.11n-Draft unverständlicherweise nur eine Fast-Ethernet-Schnittstelle. Gigabit-Ethernet ist zwar mittlerweile fast selbstverständlich - Medion bietet es allerdings nach wie vor nicht an. Die Grafikschnittstellen umfassen TV-Out über SCART, S-Video und Composite sowie einen Komponentenausgang. Der Monitor bzw. das Display kann über VGA- oder DVI-I bzw. HDMI angeschlossen werden. Außerdem sind ein Composite- und ein S-Video-Eingang vorhanden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Aldi-PC: Quad-Core-Prozessor und GeForce 8600 GT 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.099€ (Bestpreis mit Saturn und MediaMarkt)
  2. (u. a. Oppo Smartphones, Wearables und Kopfhörer (u. a. OPPO Reno4 Pro 5G 128GB 6,5 Zoll 90Hz...
  3. (u. a. SilentiumPC Ventum ARGB Tower für 59,90€, Intel Core i3-10300 für 109,90€, Asus LED...
  4. 199,90€ (Bestpreis)

sentinel 09. Mär 2008

Ist doch schön, wenn man solch ein Thema als Ventil benuzen kann, obwohl man in einem...

derno 06. Mär 2008

Ich hole mir nicht regelmäßig alle ALDI-Prospekte, nur um die IT-Hardware rauszufischen...

LoLoLo 04. Mär 2008

Trozdem ist in 200 Euro Quad-CPU viel zu überdemensoniert. Ein einfacher Core2Duo oder...

GrinderFX 03. Mär 2008

Du hast ja noch weniger verstanden als der Newbe. Beim autotuning tut man dies um einen...

c&c 03. Mär 2008

Ob zu laut ist, weiß ich nicht. Bürotauglich: ja sinnvoll im Büro: nein Dazu ist er...


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 3070 - Test

Die Grafikkarte liegt etwa gleichauf mit der Geforce RTX 2080 Ti.

Geforce RTX 3070 - Test Video aufrufen
Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


      •  /