Abo
  • Services:
Anzeige
Life X4701
Life X4701 (Bild: Medion)

Medion Life X4701: 4,7-Zoll-Smartphone mit Tegra 3 für 180 Euro

Life X4701
Life X4701 (Bild: Medion)

Mit dem Life X4701 bringt die Lenovo-Tochter Medion ein gut ausgestattetes Jelly-Bean-Smartphone für 180 Euro auf den Markt. Von anderen Herstellern gibt es dafür kein Smartphone mit 4,7 Zoll großem HD-Display und einem Quad-Core-Prozessor.

Mit einer guten Ausstattung zu einem niedrigen Preis bringt Medion das Android-Smartphone Life X4701 in der kommenden Woche auf den Markt. Die Besonderheiten sind das 4,7 Zoll große HD-Display und der Quad-Core-Prozessor. Andere Hersteller verlangen für Smartphones mit diesen Eckdaten deutlich mehr Geld.

Anzeige
  • Life X4701 (Bild: Medion)
  • Life X4701 (Bild: Medion)
Life X4701 (Bild: Medion)

Das 4,7-Zoll-Touchscreen im Life X4701 liefert eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln. Laut technischem Datenblatt hat das Display kein kratzfestes Glas. Im Smartphone steckt Nvidias Quad-Core-Prozessor Tegra 3, der mit einer Taktrate von 1,2 GHz läuft. Die Speicherbestückung mit 1 GByte Arbeitsspeicher und 8 GByte Flash-Speicher ist bei dem Preis angemessen. Außerdem liegt noch eine 8 GByte große Micro-SD-Karte bei. Der eingebaute Steckplatz unterstützt Micro-SD-Karten mit maximal 32 GByte.

Nur Dual-Band-GSM

Das Smartphone unterstützt nur Dual-Band-GSM auf den Frequenzen 900 sowie 1.800 MHz und UMTS auf den beiden Frequenzen 900 und 2.100 MHz. Hier hat Medion offenbar gespart, denn UMTS-Smartphones ohne Quad-Band-GSM sind mittlerweile eine Seltenheit geworden. Zudem gibt es Single-Band-WLAN nach 802.11 b/g/n sowie Bluetooth 3.0 und einen GPS-Empfänger. Auf Funktionen wie LTE und NFC muss der Käufer des Medion-Smartphones verzichten.

Eine 8-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Licht befindet sich auf der Gehäuserückseite und vorne ist eine 2-Megapixel-Kamera untergebracht.

Android 4.1 vorinstalliert, Gopal Outdoor App dabei

Auf dem Medion-Smartphone läuft noch die erste Jelly-Bean-Version, also Android 4.1. Ob das Gerät ein Update auf Android 4.2, 4.3 oder 4.4 bekommt, ist nicht bekannt. Als Dreingabe gibt es die Vollversion der Gopal Outdoor App von Medion vorinstalliert. Die Lizenz dafür kostet sonst 4,95 Euro.

Das Gehäuse des Medion-Smartphons misst 70 x 137 x 11 mm und wiegt 155 Gramm. Der Lithium-Ionen-Akku mit 2.000 mAh soll für eine maximale Sprechzeit von 6,5 Stunden und eine Bereitschaftszeit von 12,5 Tagen ausreichen.

Das Life X4701 wird ab dem 14. November 2013 bei Aldi-Nord zum Preis von 180 Euro verkauft. Ob das Smartphone später auch direkt bei Medion angeboten wird, ist noch nicht bekannt, sagte der Hersteller Golem.de auf Nachfrage.


eye home zur Startseite
fesfrank 11. Nov 2013

alle asiaten haben so ein problem mit dem service,egal was drauf steht ..... bei...

fesfrank 11. Nov 2013

wieso sollte das nur in deutschland verkauft werden ??????? das wäre...

allgemeinkonkret 11. Nov 2013

Märchen. Man muss schon ein ziemlicher Grobmotoriker sein, um die Folie nicht ordentlich...

Thegod 10. Nov 2013

Halte ich absolut nicht sinnvoll. Beispiel: Das aktuelle Galaxy S4 als Ausgangsbasis...

WolfgangS 09. Nov 2013

Ich würde eher auf ein Wiko Peax verweisen.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. D. Kremer Consulting, Paderborn
  2. SICK AG, Hamburg
  3. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  4. Consors Finanz, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  2. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  3. 12,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Amazon Go Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant
  2. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  3. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Smach Z PC-Handheld nutzt Ryzen V1000
  2. Ryzen V1000 und Epyc 3000 AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt
  3. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update

  1. Re: Aendert sich der Azimut von Start zu Start ?

    FreierLukas | 19:52

  2. Re: kann ich demnächst meine Notdurft auch in der...

    deutscher_michel | 19:52

  3. Re: SMR klackert

    Poison Nuke | 19:51

  4. Re: Die Xiaomi-App übermittelt den Standort

    logged_in | 19:46

  5. Re: Geht heute schon Ohne CLoud

    Neuro-Chef | 19:46


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel