Abo
  • Services:

Medion: Android-4-Update für Aldi-Tablets mit Problemen

Das erste Aldi-Tablet erhält von Medion nun ein Update auf Android 4 alias Ice Cream Sandwich. Einige Nutzer berichten von Problemen nach dem Update. Ein weiteres Medion-Tablet soll das Android-4-Update in den nächsten Tagen erhalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Lifetab P9514 erhält Android 4.
Lifetab P9514 erhält Android 4. (Bild: Medion)

Im März 2012 hatte Medion bekanntgegeben, dass die beiden Android-Tablets Lifetab P9514 und P9516 ein Update auf Android 4 alias Ice Cream Sandwich "in den nächsten Monaten" erhalten würden, drei Monate später gibt es das Update nun für Medions Lifetab P9514. Das Update wird drahtlos verteilt, der Download sollte per WLAN erfolgen, wie Medion per Facebook mitgeteilt hat. Zur Aktualisierung ist kein Computer erforderlich. Nach dem Update läuft auf dem Tablet Android 4.0.3.

Stellenmarkt
  1. comemso GmbH, Ostfildern
  2. BWI GmbH, Rheinbach

Das Lifetab P9516 soll das Android-4-Update in den kommenden Tagen erhalten. Das Lifetab P9514 gab es bei Aldi unter anderem im Dezember 2011 und im März 2012 folgte das Lifetab P9516. Beide Tablets kamen mit Android 3.2 auf den Markt.

Update macht Probleme

Einige Besitzer eines Lifetab P9514 berichten von Problemen nach dem Update. So funktioniert bei einigen Tablets das WLAN oder das UMTS-Modem nicht mehr. Andere beklagen, dass beim Update Browserlesezeichen gelöscht und die Zugangsdaten zu E-Mail-Konten entfernt wurden. Wieder andere bemängeln, dass Anwendungen nach dem Update nicht mehr funktionieren. Bei Problemen mit dem Update empfiehlt Medion, dass sich betroffene Kunden an den Support wenden sollen.

Tablets anderer Hersteller warten weiter auf Android-4-Update

Noch im Juni 2012 will Acer das Update auf Android 4 alias Ice Cream Sandwich für das Iconia Tab A501 veröffentlichen. Das Iconia Tab A501 entspricht weitgehend dem Iconia Tab A500, hat aber zusätzlich ein UMTS-Modem.

Ebenfalls bis Ende Juni 2012 will Motorola Android 4.0 für das Xoom in der Nur-WLAN-Version in Deutschland veröffentlichen, es wurde für das zweite Quartal 2012 angekündigt. In den USA gibt es das Update bereits seit Mitte Januar 2012. Bis zum dritten Quartal 2012 müssen Besitzer eines Xoom 2 oder Xoom 2 Media Edition auf das Update auf Android 4.0 warten. Für das Xoom mit WLAN und UMTS gibt Motorola noch nicht an, wann das Update erscheinen wird.

Das 8-Zoll-Tablet von Weltbild und Hugendubel sollte eigentlich ein Android-4-Update bis Ende März 2012 erhalten. Bisher wurde das Update jedoch nicht offiziell angekündigt.

Ebenfalls weiterhin keinen Termin gibt es für Lenovos Tablet K1 sowie für die Galaxy-Tab-Tablets 7.0 Plus, 7.7, 8.9 sowie 10.1 von Samsung. Gerüchteweise sollen die Galaxy-Tab-Modelle das Update im Juli oder August 2012 erhalten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  2. 31,49€
  3. (-43%) 11,49€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)

Dr.InSide 25. Jun 2012

... nach dem Update auf ICS. Allerdings war seltsamerweise in den Entwickleroptionen...

delaytime0 21. Jun 2012

mehrere Male Updates herausgebracht und sogar nach dem Release auf 4.0 weitere Updates...

Morkulebus 21. Jun 2012

Als Hersteller kann man zwischen Pest und Cholera wählen. Entweder bockige Kleinkinder...


Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
    Künstliche Intelligenz
    Wie Computer lernen

    Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
    Von Miroslav Stimac

    1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
    2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
    3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

      •  /