Abo
  • Services:
Anzeige
Lifetab P9514 erhält Android 4.
Lifetab P9514 erhält Android 4. (Bild: Medion)

Medion: Android-4-Update für Aldi-Tablets mit Problemen

Lifetab P9514 erhält Android 4.
Lifetab P9514 erhält Android 4. (Bild: Medion)

Das erste Aldi-Tablet erhält von Medion nun ein Update auf Android 4 alias Ice Cream Sandwich. Einige Nutzer berichten von Problemen nach dem Update. Ein weiteres Medion-Tablet soll das Android-4-Update in den nächsten Tagen erhalten.

Im März 2012 hatte Medion bekanntgegeben, dass die beiden Android-Tablets Lifetab P9514 und P9516 ein Update auf Android 4 alias Ice Cream Sandwich "in den nächsten Monaten" erhalten würden, drei Monate später gibt es das Update nun für Medions Lifetab P9514. Das Update wird drahtlos verteilt, der Download sollte per WLAN erfolgen, wie Medion per Facebook mitgeteilt hat. Zur Aktualisierung ist kein Computer erforderlich. Nach dem Update läuft auf dem Tablet Android 4.0.3.

Anzeige

Das Lifetab P9516 soll das Android-4-Update in den kommenden Tagen erhalten. Das Lifetab P9514 gab es bei Aldi unter anderem im Dezember 2011 und im März 2012 folgte das Lifetab P9516. Beide Tablets kamen mit Android 3.2 auf den Markt.

Update macht Probleme

Einige Besitzer eines Lifetab P9514 berichten von Problemen nach dem Update. So funktioniert bei einigen Tablets das WLAN oder das UMTS-Modem nicht mehr. Andere beklagen, dass beim Update Browserlesezeichen gelöscht und die Zugangsdaten zu E-Mail-Konten entfernt wurden. Wieder andere bemängeln, dass Anwendungen nach dem Update nicht mehr funktionieren. Bei Problemen mit dem Update empfiehlt Medion, dass sich betroffene Kunden an den Support wenden sollen.

Tablets anderer Hersteller warten weiter auf Android-4-Update

Noch im Juni 2012 will Acer das Update auf Android 4 alias Ice Cream Sandwich für das Iconia Tab A501 veröffentlichen. Das Iconia Tab A501 entspricht weitgehend dem Iconia Tab A500, hat aber zusätzlich ein UMTS-Modem.

Ebenfalls bis Ende Juni 2012 will Motorola Android 4.0 für das Xoom in der Nur-WLAN-Version in Deutschland veröffentlichen, es wurde für das zweite Quartal 2012 angekündigt. In den USA gibt es das Update bereits seit Mitte Januar 2012. Bis zum dritten Quartal 2012 müssen Besitzer eines Xoom 2 oder Xoom 2 Media Edition auf das Update auf Android 4.0 warten. Für das Xoom mit WLAN und UMTS gibt Motorola noch nicht an, wann das Update erscheinen wird.

Das 8-Zoll-Tablet von Weltbild und Hugendubel sollte eigentlich ein Android-4-Update bis Ende März 2012 erhalten. Bisher wurde das Update jedoch nicht offiziell angekündigt.

Ebenfalls weiterhin keinen Termin gibt es für Lenovos Tablet K1 sowie für die Galaxy-Tab-Tablets 7.0 Plus, 7.7, 8.9 sowie 10.1 von Samsung. Gerüchteweise sollen die Galaxy-Tab-Modelle das Update im Juli oder August 2012 erhalten.


eye home zur Startseite
Dr.InSide 25. Jun 2012

... nach dem Update auf ICS. Allerdings war seltsamerweise in den Entwickleroptionen...

delaytime0 21. Jun 2012

mehrere Male Updates herausgebracht und sogar nach dem Release auf 4.0 weitere Updates...

Morkulebus 21. Jun 2012

Als Hersteller kann man zwischen Pest und Cholera wählen. Entweder bockige Kleinkinder...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Einhell Germany AG, Landau
  3. Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburg
  4. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Wilhelmshaven


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 3,99€
  2. 8,49€
  3. 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. A350-1000

    Airbus' größter zweistrahliger Jet wird ausgeliefert

  2. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  3. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  4. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  5. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  6. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  7. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  8. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  9. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  10. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. Portal Facebook plant zwei smarte Lautsprecher mit Display
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

Flexispy: Wir lassen uns Spyware installieren
Flexispy
Wir lassen uns Spyware installieren
  1. Router und Switches Kritische Sicherheitslücke in Cisco ASA wird ausgenutzt
  2. Olympia 2018 Mutmaßlicher Crackerangriff bei Eröffnung in Pyeongchang
  3. Schweiz 800.000 Kundendaten von Swisscom kopiert

Toshiba-Notebooks: Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
Toshiba-Notebooks
Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
  1. Staatstrojaner Finspy vom Innenministerium freigegeben
  2. Adobe Zero-Day in Flash wird ausgenutzt
  3. Shodan + Metasploit Autosploit macht Hacken kinderleicht und gefährlich

  1. Re: Das Produkt ist tot!

    stschindler | 03:20

  2. Re: Recht von Jameda

    bentol | 02:59

  3. Re: Damit man die Pimmelpickel erkennt ?

    wire-less | 02:57

  4. CPU Temp bei 93°C? Standart bei HP...

    Emoticons | 02:15

  5. Re: Airbus für mich ein NoGo

    masel99 | 02:00


  1. 23:10

  2. 17:41

  3. 17:09

  4. 16:32

  5. 15:52

  6. 15:14

  7. 14:13

  8. 13:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel