Abo
  • Services:
Anzeige
Lifetab S7852 ab 8. Mai 2014 in allen Aldi-Filialen
Lifetab S7852 ab 8. Mai 2014 in allen Aldi-Filialen (Bild: Medion)

Medion Lifetab S7852: 8-Zoll-Tablet im Alugehäuse mit Kitkat für 150 Euro

Medion bringt am 8. Mai 2014 ein Android-Tablet mit 8-Zoll-Display im 4:3-Format auf den Markt. Für 150 Euro gibt es ein Aluminiumgehäuse, einen Infrarotsender, einen Quad-Core-Prozessor, 16 GByte Flash-Speicher und die aktuelle Android-Version 4.4.

Anzeige

Medion heizt den Preiskampf im Tabletmarkt weiter an und bringt mit dem Lifetab S7852 ein 8-Zoll-Tablet im Aluminiumgehäuse für 150 Euro auf den Markt. Ab dem 8. Mai 2014 soll es in allen Aldi-Filialen zu haben sein. Anders als sonst bei Medion-Neuvorstellungen üblich, läuft gleich die aktuelle Android-Version auf dem Gerät. Auch die 16 GByte Flash-Speicher sind eine positive Entwicklung - die preisgünstigen 7-Zoll-Modelle von Medion haben nur 8 GByte.

  • Lifetab S7852 (Bild: Medion)
Lifetab S7852 (Bild: Medion)

Das Lifetab S7852 hat einen 7,85 Zoll großen IPS-Touchscreen mit einer Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln. Für ein 8-Zoll-Gerät ist die Auflösung nicht gerade üppig, aber bei dem Preis noch akzeptabel. Leider ist das Display nicht mit einem kratzfesten Glas geschützt. Das Tablet hat einen nicht nicht näher bezifferten Quad-Core-Prozessor mit Cortex-A9-Kernen und einer Taktrate von 1,6 GHz.

Softmaker Office gratis dabei

Das Tablet wird gleich mit Android 4.4 alias Kitkat ausgeliefert. Wie bei Medion üblich, läuft ein Basis-Android darauf, das nicht viele Anpassungen erhalten hat. Als Dreingabe gibt es eine Vollversion von Softmakers Office-Paket mit Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentationssoftware, das ansonsten zusammen 15 Euro kosten würde.

Der Arbeitsspeicher beträgt 1 GByte und es gibt 16 GByte Flash-Speicher. Zudem ist ein Steckplatz für Micro-SD-Karten mit bis zu 64 GByte vorhanden. Aller Voraussicht nach wird App2SD nicht unterstützt, so dass sich Apps nicht ohne Weiteres auf die Speicherkarte auslagern lassen. Für Foto- und Videoaufnahmen ist auf der Gehäuserückseite eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus untergebracht. Für Videotelefonate steht vorne eine 2-Megapixel-Kamera bereit.

Infrarotsender zur Bedienung von Unterhaltungselektronik

Das Tablet unterstützt Single-Band-WLAN nach 802.11 b/g/n. Ein Mobilfunkmodem ist nicht eingebaut. Zudem gibt es Bluetooth 4.0, einen GPS-Empfänger und als Besonderheit einen Infrarot-Sender, um per App Fernseher, Musikanlagen und Ähnliches vom Tablet aus zu bedienen. Eine passende Fernbedienungs-App kann der Nutzer nachinstallieren.

Das Tablet befindet sich in einem Metallgehäuse und wiegt 370 Gramm. Das Gehäuse misst 200 x 137 x 9 mm und liegt damit im normalem Maß. Der fest eingebaute Akku soll für eine maximale Laufzeit von 10 Stunden genügen. Wie der Wert ermittelt wurde, ist nicht bekannt.

Ab dem 8. Mai 2014 wird Medions Lifetab S7852 in allen Aldi-Filialen zum Preis von 150 Euro angeboten. Als Besonderheit liegt gleich ein USB-OTG-Adapter bei, um so bequem beliebiges USB-Zubehör an das Tablet anschließen zu können. Es ist eher unwahrscheinlich, dass es das Tablet später auch direkt bei Medion geben wird.

Nachtrag vom 28. April 2014, 12:49 Uhr

Medion hat Golem.de mitgeteilt, dass das Tablet kein kratzfestes Display hat. Beim Einsatz unterwegs ist also eine Schutztasche oder eine Schutzfolie zu empfehlen. Außerdem wird wie erwartet Single-Band-WLAN unterstützt. Die Textpassagen im Artikel wurden entsprechend aktualisiert.


eye home zur Startseite
HarryGr 08. Jun 2014

Seit heute unterstützt auch RCoid das Lifetab. https://play.google.com/store/search?q...

nightfire2xs 03. Mai 2014

In welchen Punkten wäre das Asus Memopad 8 besser? Hat das dann ein kratzfestes Display...

KritikerKritiker 30. Apr 2014

Das ist dann auch nicht mehr eines von diesen China Tablets für die es keine Updates...

thecrew 29. Apr 2014

Kann man Geräte von Medion nicht 3 Jahre wegen Mängeln wieder wegschicken? Ich meine...

a user 28. Apr 2014

also wenn ich bedenke, dass ich für weniger als 140 euro ein ausus memo pad 7 bekomme...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. STAHLGRUBER GmbH, Poing
  2. DATAGROUP Business Solutions GmbH, Hamburg
  3. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  4. Exali GmbH, Augsburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. (u. a. Legend of Tarzan, Mad Max: Fury Road, Der Hobbit, Gravity)
  3. 65,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Super Mario Run

    Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

  2. Samsung

    Galaxy Note 7 wird per Update endgültig lahmgelegt

  3. The Ringed City

    From Software zeigt Abschluss von Dark Souls 3 im Trailer

  4. Dieter Lauinger

    Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

  5. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  6. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden

  7. XMPP

    Bundesnetzagentur will hundert Jabber-Clients regulieren

  8. Synlight

    Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll

  9. Pietsmiet

    "Alle Twitch-Kanäle sind kostenpflichtiger Rundfunk"

  10. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL plant Lizenzwechsel an der Community vorbei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Airselfie im Hands on: Quadcopter statt Deppenzepter
Airselfie im Hands on
Quadcopter statt Deppenzepter
  1. Fiberglas und Magneten Wabbeliger Quadcopter übersteht Stürze
  2. Senkrechtstarter Solardrohne fliegt wie ein Harrier
  3. Mobiler Startplatz UPS-Lieferwagen liefert mit Drohne Pakete aus

Tuxedo Book XC1507 v2 im Test: Linux ist nur einmal besser
Tuxedo Book XC1507 v2 im Test
Linux ist nur einmal besser
  1. Gaming-Notebook Razer aktualisiert Blade 14 mit Kaby Lake und 4K-UHD
  2. MSI GS63VR und Gigabyte Aero 14 im Test Entscheidend ist der Akku

BSI: Schützt euer Owncloud vor Feuer und Wasser!
BSI
Schützt euer Owncloud vor Feuer und Wasser!
  1. VoIP Deutsche Telekom hatte Störung der IP-Telefonie
  2. Alte Owncloud und Nextcloud-Versionen Parteien und Ministerien nutzen unsichere Cloud-Dienste
  3. NFC Neuer Reisepass lässt sich per Handy auslesen

  1. Re: "Ein Träumchen!"

    Ach | 18:16

  2. Re: P2W

    crazypsycho | 18:14

  3. Re: Die Stunde für Lexus

    ArcherV | 18:14

  4. Online Gängelung

    datenmuell | 18:13

  5. Re: Ich nutze 100GB auf meiner 2Mbit DSL Leitung

    JouMxyzptlk | 18:13


  1. 15:20

  2. 14:13

  3. 12:52

  4. 12:39

  5. 09:03

  6. 17:45

  7. 17:32

  8. 17:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel