Abo
  • Services:

Medion Lifetab E7316: 7-Zoll-Tablet für 100 Euro kommt wieder

Aldi nimmt diesen Monat erneut das 7-Zoll-Tablet Lifetab E7316 von Medion ins Sortiment - diesmal in allen Filialen. Für 100 Euro gibt es ein Tablet mit Quad-Core-Prozessor und Android 4.2. Bezüglich Displayauflösung und Speichergröße macht sich der niedrige Preis negativ bemerkbar.

Artikel veröffentlicht am ,
7-Zoll-Tablet Lifetab E7316
7-Zoll-Tablet Lifetab E7316 (Bild: Medion)

Das Lifetab E7316 verkauft Medion erstmals auch in den Filialen von Aldi-Süd. Mitte Dezember 2013 gab es das 100-Euro-Tablet bereits bei Aldi-Nord. Am Preis und der Ausstattung des 7-Zoll-Tablets hat sich nichts verändert. So hat das Quad-Core-Tablet nur ein Display mit geringer Auflösung und der interne Speicher ist nicht gerade üppig.

  • Medion Lifetab E7316 (Bild: Aldi-Nord)
  • Medion Lifetab E7316 (Bild: Aldi-Nord)
  • Medion Lifetab E7316 (Bild: Aldi-Nord)
  • Lifetab E7316 (Bild: Medion)
Medion Lifetab E7316 (Bild: Aldi-Nord)
Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Köln
  2. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München

Das Lifetab E7316 hat einen 7 Zoll großen Touchscreen mit einer vergleichsweise geringen Auflösung von 1.024 x 600 Pixeln. Für ein aktuelles 7-Zoll-Tablet ist das nicht viel. Im Tablet steckt ein nicht näher spezifizierter Quad-Core-Prozessor mit Cortex-A9-Kernen und einer Taktrate von 1,6 GHz. 1 GByte groß ist der Arbeitsspeicher und der Flash-Speicher beträgt 8 GByte, bei intensiver Nutzung kann dieser schnell voll werden. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten ist vorhanden, die Speicherkarten dürfen maximal 64 GByte groß sein.

Das Tablet hat kein Mobilfunkmodem und unterstützt WLAN-n, Bluetooth ist in der Version 2.1 vorhanden. Das Tablet hat hinten eine 2-Megapixel-Kamera und vorne eine 0,3-Megapixel-Kamera. Es soll mit dem Lithium-Polymer-Akku eine Laufzeit von maximal 4 Stunden erreichen. Unter welchen Bedingungen dieser Wert erreicht wird, ist nicht bekannt.

Das Tablet misst 192 x 122 x 10,8 mm und wiegt 310 Gramm. Es wird vorinstalliert mit Android 4.2 alias Jelly Bean ausgeliefert. Ob das Tablet ein Update auf Android 4.3 oder das aktuelle Android 4.4 erhält, ist nicht bekannt. Als das Tablet Mitte Dezember 2013 angeboten wurde, kam es ebenfalls mit Android 4.2 auf den Markt.

Sowohl bei Aldi-Nord als auch bei Aldi-Süd wird Medions Lifetab E7316 ab dem 27. Februar 2014 in den Verkauf gehen. Bei Aldi-Nord gibt es bereits die passende Webseite, die Webseite von Aldi-Süd listet es noch nicht auf.



Anzeige
Top-Angebote
  1. für 109,99€ statt 189,99€ (Neupreis) und 32 GB für 139,99€ statt 219,99€ (Neupreis)
  2. (aktuell u. a. WD Elements 4 TB für 99€ und SanDisk Ultra 64-GB-micro-SDXC für 17€ - Angebote...
  3. für 249€ + 5,99€ Versand
  4. 79,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 126€)

Peter2 18. Feb 2014

Na dann. Schreib mich per PN an. Ich gebe dir meine Kontoverbindung. Und dann bitte 10 X...

SelfEsteem 18. Feb 2014

Och, je nachdem, wofuer man das Ding benutzt, finde ich sowas garnicht verkehrt. Ich habe...

Zwangsangemeldet 17. Feb 2014

Naja, die werden wohl weltweit unter verschiedenen Labels/Brands verkauft, ist ja ein...

Anonymer Nutzer 17. Feb 2014

die Speichergröße ist ja reatativ Banane bei dem Teil wenn man für einige Euro eine 16 GB...


Folgen Sie uns
       


Golem.de ist Kratos - God of War (Live, keine Spoiler)

Die Handlung verraten wir nicht, trotzdem wollen wir das andersartige neue God of War besprechen. Zu diesem Zweck haben wir eine stellvertretende Mission herausgesucht, in der es nicht um die primäre Handlung geht. Ziel ist es, den Open-World-Ansatz zu zeigen, das Kampfsystem zu erklären und die Spielmechaniken zu verdeutlichen.

Golem.de ist Kratos - God of War (Live, keine Spoiler) Video aufrufen
BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

Oracle vs. Google: Dieses Urteil darf nicht bleiben
Oracle vs. Google
Dieses Urteil darf nicht bleiben

Im Fall Oracle gegen Google fällt ein eigentlich nicht zuständiges Gericht ein für die IT-Industrie eventuell katastrophales Urteil. Denn es kann zu Urhebertrollen, Innovationsblockaden und noch mehr Milliardenklagen führen. Einzige Auswege: der Supreme Court oder Open Source.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Oracle gegen Google Java-Nutzung in Android kein Fair Use

Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

    •  /