Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue Akoya P2211T von Medion
Das neue Akoya P2211T von Medion (Bild: Medion)

Akoya P2211T Windows-Tablet mit Tastatur und 500-GByte-HDD für 450 Euro

Medion hat mit dem Akoya P2211T ein 11,6-Zoll-Tablet mit Windows 8.1, Bay-Trail-Prozessor, zahlreichen Anschlüssen und einem Tastaturdock mit extra Festplatte veröffentlicht. Die Akkulaufzeit soll dank Zusatzakku in der Tastatureinheit bis zu 10 Stunden betragen.

Anzeige

Das 2-in-1-Gerät Akoya P2211T, bestehend aus Windows-Tablet und Tastaturdock, ist ab sofort im Onlineshop von Medion erhältlich. Auf dem Gerät läuft ein vollwertiges Windows 8.1, das Display ist 11,6 Zoll groß und hat Full-HD-Auflösung. Die Hardware erinnert stellenweise eher an ein Notebook als an ein Tablet.

  • Das Tablet kostet bei Medion 450 Euro. (Bild: Medion)
  • Das Medion Akoya P2211T (Bild: Medion)
  • Das Windows-8.1-Tablet wird zusammen mit einem Tastaturdock geliefert. (Bild: Medion)
  • In der Tastatur ist zusätzlich zu den 64 GByte Flash-Speicher im Tablet eine 500 GByte große Festplatte eingebaut. (Bild: Medion)
  • Das Display ist 11,6 Zoll groß und hat Full-HD-Auflösung. (Bild: Medion)
Das Medion Akoya P2211T (Bild: Medion)

So arbeitet im Inneren Intels Celeron-N2910-Quad-Core-Prozessor der neuen Bay-Trail-Architektur mit einer Taktrate von 1,6 GHz. Dass dieses Modell in Tablets verwendet wird, ist weniger üblich, meist finden sich hier eher Atom-Modelle.

500-GByte-Festplatte im Tastaturdock

Auch die Größe des Speichers ist höher als bei anderen Windows-Tablets: Im Tablet selbst sind 64 GByte Flash-Speicher eingebaut, im Tastaturdock befindet sich zusätzlich aber noch eine 500 GByte große Festplatte. Der Arbeitsspeicher ist 2 GByte groß. WLAN unterstützt das Akoya P2211T nach 802.11a/b/g/n und dem schnellen ac, Bluetooth läuft in der Version 4.0. Ein Mobilfunkmodem hat das Tablet nicht.

Das Tastaturdock hat neben einer vollwertigen Qwertz-Tastatur ein Touchpad und zwei USB-Anschlüsse. Das Tablet selbst hat einen USB-2.0- und einen USB-3.0-Anschluss sowie einen HDMI-Ausgang und Stereolautsprecher.

Akkulaufzeit bis zu zehn Stunden

Dank zweier Lithium-Polymer-Akkus soll das Akoya P2211T insgesamt eine Akkulaufzeit von bis zu 10 Stunden haben. Wie genau dieser Wert ermittelt wurde, ist nicht bekannt. Das Tablet selbst ist 305 x 191 x 12 mm groß, die Tastatureinheit misst 305 x 201 x 14 mm. Das Gewicht des Tablets beträgt 840 Gramm, das des Tastaturdocks 860 Gramm.

Das Akoya P2211T ist im Medion Onlineshop oder bei Notebooksbilliger.de für 450 Euro erhältlich. Das Gerät ist nur zusammen mit dem Tastaturdock erhältlich.


eye home zur Startseite
phinotv 17. Jan 2014

Dies ist aber nicht das Thema, was du willst ;) sondern was am Markt verfügbar ist. Ach...

Rentner aus... 01. Jan 2014

Falls das Tablett einen freien Steckplatz hat, um ein G3-Modem aufzunehmen, könnte man...

Irrer Jihad... 21. Dez 2013

Wundert mich auch. Habe W 8.1 x64 auf dem Tablet mit 2GB, die auch noch mit der GPU...

rabatz 20. Dez 2013

Ich hatte schon auf ein 4GB Teil gehofft. Ich habe mir das P2212T geholt und die 2GB sind...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Giesecke & Devrient 3S GmbH, München
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. D. Lechner GmbH, Rothenburg ob der Tauber


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 129,99€ (219,98€ für zwei)

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen
  2. Internet Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt
  3. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

  1. Re: Wenn man sich anschaut, wie grade radikale...

    BLi8819 | 16:13

  2. Re: Die Anforderungen sind zu streng und zu hoch

    Vögelchen | 16:05

  3. 1.5 Liter Dreizylinder Benzinmotor

    M.P. | 15:59

  4. Re: Wer von den 90 % nutzt denn Gmail wirklich aktiv?

    JouMxyzptlk | 15:53

  5. Re: Warum immer solche Namen?

    ms (Golem.de) | 15:48


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel