Abo
  • Services:
Anzeige
Lifetab P8502 gibt es ab 30. Juni für 130 Euro bei Aldi-Nord.
Lifetab P8502 gibt es ab 30. Juni für 130 Euro bei Aldi-Nord. (Bild: Medion)

Medion: Aldi verkauft 8-Zoll-Tablet mit viel Speicher günstig

Lifetab P8502 gibt es ab 30. Juni für 130 Euro bei Aldi-Nord.
Lifetab P8502 gibt es ab 30. Juni für 130 Euro bei Aldi-Nord. (Bild: Medion)

Sehr viel Speicher, Micro-SD-Karten-Slot und eine HDMI-Buchse: Das speziell für Aldi konzipierte Lifetab P8502 ist ein interessantes Tablet. Für den niedrigen Preis müssen allerdings auch Abstriche gemacht werden.

Medions Lifetab P8502 soll ab dem 30. Juni 2016 in den Filialen von Aldi-Nord zu bekommen sein. Ob das Tablet auch bei Aldi-Süd angeboten wird, ist nicht bekannt. Zum Preis von 130 Euro bietet das Tablet einige Besonderheiten. Neben dem HDMI-Anschluss ist das der für diesen Preis üppige Speicher.

Anzeige

Die größten Abstriche müssen Käufer des Tablets bei der Auflösung des Displays in Kauf nehmen. Das 8 Zoll große IPS-Display liefert lediglich eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln, was eine Pixeldichte von knapp 189 ppi ergibt. Die Inhalte werden also nicht besonders scharf dargestellt.

Viel Speicher eingebaut

Das Tablet läuft mit Intels Quad-Core-Prozessor Atom-Z8350-Prozessor, der eine Taktrate von bis zu 1,92 GHz erreichen kann. Der Arbeitsspeicher ist mit 2 GByte für ein Tablet dieser Preisklasse durchaus gut bestückt. Das gilt auch für die 32 GByte Flash-Speicher. Dem Nutzer stehen rund 27 GByte des Speichers zur Verfügung. Sollte das nicht genügen, können weitere Daten auf einer Speicherkarte abgelegt werden, ein Steckplatz für Micro-SD-Karten ist vorhanden.

  • Lifetab P8502 (Bild: Medion)
  • Lifetab P8502 (Bild: Medion)
  • Lifetab P8502 (Bild: Medion)
  • Lifetab P8502 (Bild: Medion)
Lifetab P8502 (Bild: Medion)

Als bescheiden können hingegen die eingebauten Kameras gelten, die beide lediglich maximal 2 Megapixel schaffen und damit keine hohen Auflösungen haben. Medion bietet das Tablet als pures WLAN-Gerät an, ein Modell mit Mobilfunkmodul gibt es nicht. Neben WLAN-n wird Bluetooth 4.0 und ein GPS-Empfänger geboten.

Tablet erscheint mit Android 5.1

Auf dem Tablet läuft Android 5.1 alias Lollipop. Üblicherweise verändert Medion die Android-Oberfläche nicht, so dass es hier keine Anpassungen gibt. Es liegen keine Informationen dazu vor, ob das Tablet ein Update auf das aktuelle Android 6.9 alias Marshmallow erhalten wird.

Äußerlich ähnelt das neue Lifetab-Modell dem Lifetab P8312, das im Sommer 2015 vorgestellt wurde. Das Gehäuse des Neulings misst 215 x 129 x 9 mm und ist teilweise aus Metall, es wiegt 390 Gramm. Zur Nennladung und Laufzeit des Akkus liegen keine Angaben vor.


eye home zur Startseite
John2k 22. Jun 2016

Na das ist insgesamt ein schwieriger Fall, aber bei Dhl ist die Ware ja versichert und...

Spiritogre 21. Jun 2016

Ich kann nur von eigener Erfahrung ausgehen. Bei meinem 27 Zoll Monitor stören mich...

DY 21. Jun 2016

Insofern ist dieses Gerät geradezu revolutionär, da es das komplette Preisgefüge von...

Trollversteher 21. Jun 2016

Und Import-Zoll? Und Versand nach Deutschland? Dafür gehe ich einfach nur die paar Meter...

DY 21. Jun 2016

OK, wenn ein x86 Linux drauf laufen würde bzw. installierbar wäre. Und/oder Windows.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Immendingen
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. über Ratbacher GmbH, Stuttgart
  4. Commerz Finanz GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 4,99€
  2. 53,99€
  3. (-75%) 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Activision

    Mehr als Hinweise auf Destiny 2 und neues Call of Duty 14

  2. Amazon Go

    Kassenloser Supermarkt scheitert im Praxistest

  3. WLAN-Störerhaftung

    Wie gefährlich sind die Netzsperrenpläne der Regierung?

  4. Pannen-Smartphone

    Samsung will Galaxy Note 7 zurückbringen

  5. WatchOS 3.2 und TVOS 10.2

    Apple Watch mit Kinomodus und Apple TV mit fixem Scrollen

  6. Apple

    MacOS Sierra 10.12.4 mit Nachtschicht-Modus

  7. Apple

    iOS 10.3 in finaler Version erschienen

  8. Videoüberwachung

    Erster Feldversuch mit Gesichtserkennung geplant

  9. Optane Memory

    Intel lässt den Festplatten-Beschleuniger wieder aufleben

  10. Cryptowars

    "Kein geheimer Ort für Terroristen"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
In eigener Sache: Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
In eigener Sache
Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  1. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen
  2. In eigener Sache Golem.de kommt jetzt sicher ins Haus - per HTTPS
  3. In eigener Sache Unterstützung für die Schlussredaktion gesucht!

Mobile-Games-Auslese: Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler

Synlight: Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll
Synlight
Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll
  1. Energieversorgung Tesla nimmt eigenes Solarkraftwerk in Hawaii in Betrieb

  1. Re: Mit austauschbarem Akku wäre das nicht...

    My1 | 10:00

  2. Re: Ist schon der 1. April ?

    TrollNo1 | 09:58

  3. wenn weniger als etwa 20 Kunden im Laden sind....

    arrrghhh.... | 09:57

  4. Re: FTTH? Glasfaserkunden?

    Yeeeeeeeeha | 09:57

  5. Re: Letzer Absatz: Das Teil soll offline...

    Hugo21 | 09:55


  1. 10:15

  2. 09:45

  3. 09:30

  4. 08:31

  5. 07:35

  6. 00:28

  7. 00:05

  8. 18:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel