Abo
  • Services:
Anzeige
Lifetab P8502 gibt es ab 30. Juni für 130 Euro bei Aldi-Nord.
Lifetab P8502 gibt es ab 30. Juni für 130 Euro bei Aldi-Nord. (Bild: Medion)

Medion: Aldi verkauft 8-Zoll-Tablet mit viel Speicher günstig

Lifetab P8502 gibt es ab 30. Juni für 130 Euro bei Aldi-Nord.
Lifetab P8502 gibt es ab 30. Juni für 130 Euro bei Aldi-Nord. (Bild: Medion)

Sehr viel Speicher, Micro-SD-Karten-Slot und eine HDMI-Buchse: Das speziell für Aldi konzipierte Lifetab P8502 ist ein interessantes Tablet. Für den niedrigen Preis müssen allerdings auch Abstriche gemacht werden.

Medions Lifetab P8502 soll ab dem 30. Juni 2016 in den Filialen von Aldi-Nord zu bekommen sein. Ob das Tablet auch bei Aldi-Süd angeboten wird, ist nicht bekannt. Zum Preis von 130 Euro bietet das Tablet einige Besonderheiten. Neben dem HDMI-Anschluss ist das der für diesen Preis üppige Speicher.

Anzeige

Die größten Abstriche müssen Käufer des Tablets bei der Auflösung des Displays in Kauf nehmen. Das 8 Zoll große IPS-Display liefert lediglich eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln, was eine Pixeldichte von knapp 189 ppi ergibt. Die Inhalte werden also nicht besonders scharf dargestellt.

Viel Speicher eingebaut

Das Tablet läuft mit Intels Quad-Core-Prozessor Atom-Z8350-Prozessor, der eine Taktrate von bis zu 1,92 GHz erreichen kann. Der Arbeitsspeicher ist mit 2 GByte für ein Tablet dieser Preisklasse durchaus gut bestückt. Das gilt auch für die 32 GByte Flash-Speicher. Dem Nutzer stehen rund 27 GByte des Speichers zur Verfügung. Sollte das nicht genügen, können weitere Daten auf einer Speicherkarte abgelegt werden, ein Steckplatz für Micro-SD-Karten ist vorhanden.

  • Lifetab P8502 (Bild: Medion)
  • Lifetab P8502 (Bild: Medion)
  • Lifetab P8502 (Bild: Medion)
  • Lifetab P8502 (Bild: Medion)
Lifetab P8502 (Bild: Medion)

Als bescheiden können hingegen die eingebauten Kameras gelten, die beide lediglich maximal 2 Megapixel schaffen und damit keine hohen Auflösungen haben. Medion bietet das Tablet als pures WLAN-Gerät an, ein Modell mit Mobilfunkmodul gibt es nicht. Neben WLAN-n wird Bluetooth 4.0 und ein GPS-Empfänger geboten.

Tablet erscheint mit Android 5.1

Auf dem Tablet läuft Android 5.1 alias Lollipop. Üblicherweise verändert Medion die Android-Oberfläche nicht, so dass es hier keine Anpassungen gibt. Es liegen keine Informationen dazu vor, ob das Tablet ein Update auf das aktuelle Android 6.9 alias Marshmallow erhalten wird.

Äußerlich ähnelt das neue Lifetab-Modell dem Lifetab P8312, das im Sommer 2015 vorgestellt wurde. Das Gehäuse des Neulings misst 215 x 129 x 9 mm und ist teilweise aus Metall, es wiegt 390 Gramm. Zur Nennladung und Laufzeit des Akkus liegen keine Angaben vor.


eye home zur Startseite
John2k 22. Jun 2016

Na das ist insgesamt ein schwieriger Fall, aber bei Dhl ist die Ware ja versichert und...

Spiritogre 21. Jun 2016

Ich kann nur von eigener Erfahrung ausgehen. Bei meinem 27 Zoll Monitor stören mich...

DY 21. Jun 2016

Insofern ist dieses Gerät geradezu revolutionär, da es das komplette Preisgefüge von...

Trollversteher 21. Jun 2016

Und Import-Zoll? Und Versand nach Deutschland? Dafür gehe ich einfach nur die paar Meter...

DY 21. Jun 2016

OK, wenn ein x86 Linux drauf laufen würde bzw. installierbar wäre. Und/oder Windows.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Berlin
  2. Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG, München
  3. BENTELER-Group, Düsseldorf
  4. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Far Cry Primal Digital Apex Edition 22,99€, Total War: WARHAMMER 16,99€ und Total War...
  2. 1,49€
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. IFR

    Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an

  2. FTTH

    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

  3. Konkurrenz

    Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

  4. Arduino MKR GSM und WAN

    Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken

  5. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  6. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  7. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  8. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  9. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  10. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe
  2. Anki Cozmo ausprobiert Niedlicher Programmieren lernen und spielen

Edge Computing: Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
Edge Computing
Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  1. Security Nest stellt komplette Alarmanlage vor
  2. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger
  3. DDoS 30.000 Telnet-Zugänge für IoT-Geräte veröffentlicht

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Apple iOS 11 Wer WLAN und Bluetooth abschaltet, benutzt es weiter
  2. Drei Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11
  3. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS

  1. Bleiben denn die ganzen Dienste wie foodora?

    Analysator | 16:02

  2. Re: Vorher Diesel, jetzt E-Auto, das sind echt...

    azeu | 15:59

  3. Re: Interessant [...] ist immer die Kapazität des...

    Melkor | 15:58

  4. Dagegen! [solution inside]

    Buddhisto | 15:56

  5. Wir ueberlegen seit langem den Kauf

    mrgenie | 15:55


  1. 15:18

  2. 13:34

  3. 12:03

  4. 10:56

  5. 15:37

  6. 15:08

  7. 14:28

  8. 13:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel