Abo
3.204 IBM Artikel
  1. KI: Oracle setzt auf maschinelles Lernen in der Cloud

    KI: Oracle setzt auf maschinelles Lernen in der Cloud

    Oracles neue AI Cloud Platform soll für Kunden die Tools und die Hardware zum Erstellen eigener Lernalgorithmen bereitstellen. Auch in der Mobile Cloud können interaktive Chatbots erstellt werden. Allerdings ist die Konkurrenz mit Salesforce, Microsoft und Co. relativ stark.

    04.10.20171 KommentarVideo
  2. Ehemaliger Intel-CEO: Paul Otellini mit 66 Jahren gestorben

    Ehemaliger Intel-CEO: Paul Otellini mit 66 Jahren gestorben

    Der frühere Chef von Intel, Paul Otellini, ist tot. Er führte das Unternehmen von 2005 bis 2013, unter ihm stieg der Umsatz im Desktop- und Server-Segment massiv an. Otellini verantwortete die Core-Architektur und Apples Wechsel von PowerPC zu x86, verpasste aber die iPhone-Chance.

    04.10.20173 Kommentare
  3. Fertigungstechnik: Das Nanometer-Marketing

    Fertigungstechnik: Das Nanometer-Marketing

    Egal ob Notebook oder Smartphone: Die Hersteller werben gerne mit modernen Fertigungsprozessen von Intel, Globalfoundries, Samsung oder TSMC für die verbauten Chips. Ein genauerer Blick zeigt aber, dass 10 nm nicht gleich 10 nm sind und dass 11 nm und 16 nm recht weit auseinander liegen können.
    Von Marc Sauter

    28.09.201738 KommentareVideo
  4. Docker, Kubernetes, Cloud Foundry: Suse versucht den Frontalangriff

    Docker, Kubernetes, Cloud Foundry: Suse versucht den Frontalangriff

    Dank geschickter Übernahmen und einer Konsolidierung rund um die Container-Orchestrierung Kubernetes bietet der Linux-Distributor Suse Produkte, die eine klare Kampfansage an das Cloud-Geschäft von Konkurrent Red Hat sind - und auch seinen eigenen Partnern langfristig das Geschäft abgraben könnte.
    Eine Analyse von Sebastian Grüner

    27.09.20173 KommentareVideo
  5. IBM Watson Workspace ausprobiert: Noch nicht fertig kombiniert, Watson!

    IBM Watson Workspace ausprobiert: Noch nicht fertig kombiniert, Watson!

    IBMs Watson Workspace ist eine Antwort auf Slack, Microsoft Teams und Ähnliches. Mit Watsons Hilfe hat das Programm Potenzial. Unser Ersteindruck ist jedoch: noch nicht fertig.
    Ein Hands on von Oliver Nickel

    27.09.20170 Kommentare
Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Künzelsau
  2. Hays AG, Mannheim
  3. mpex GmbH, Berlin
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, München


  1. Neuromorphic Computing: Intels Loihi-Chip ist Gehirn nachempfunden

    Neuromorphic Computing: Intels Loihi-Chip ist Gehirn nachempfunden

    Neuromorphic Computing statt Deep Learning: Loihi heißt Intels neuer Testchip, der künstliche Neuronen und Synapsen für künstliche Intelligenz nutzt und selbstlernend sein soll.

    27.09.20178 KommentareVideo
  2. Globalfoundries: AMD nutzt künftig die 12LP-Fertigung

    Globalfoundries: AMD nutzt künftig die 12LP-Fertigung

    Kommende Ryzen-CPUs und Vega-GPUs von AMD werden mit Globalfoundries' 12LP-Verfahren hergestellt. Anders als der Name es vermuten lässt, handelt es sich dabei um verbesserte 14-nm-Technik statt um einen echten Zwischenschritt zum 7-nm-Prozess.

    22.09.20175 Kommentare
  3. Cloud: IBM bringt die Datenmigration im 120-Terabyte-Koffer

    Cloud: IBM bringt die Datenmigration im 120-Terabyte-Koffer

    Redundant und verschlüsselt: Hinter IBMs Cloud Mass Data Migration verbirgt sich ein Storage-System, das dem Kunden per Post zugesendet wird. Darauf passen bis zu 120 TByte an Daten, die in die Cloud migriert werden sollen. Das sei wesentlich schneller und damit günstiger als ein Online-Upload.

    19.09.201725 Kommentare
  4. Watson: IBMs Supercomputer stellt sich dumm an

    Watson: IBMs Supercomputer stellt sich dumm an

    Supercomputer Watson sollte der klügste Computer der Welt werden und dem Unternehmen unter Chefin Virginia Rometty Milliarden bringen. Doch der Rechner enttäuscht.
    Von Matthias Kamp, Michael Kroker und Sven Prange

    19.09.2017133 Kommentare
  5. OpenJ9: IBM legt seine JVM offen

    OpenJ9: IBM legt seine JVM offen

    Als Alternative zu der üblicherweise genutzten Java-VM Hotspot hat IBM seine eigene Implementierung J9 als Open Source veröffentlicht. OpenJ9 läuft mit dem OpenJDK und ist künftig Teil der Eclipse Foundation.

    18.09.201710 Kommentare
  1. Virtualisierung: VMware setzt auf Openstack und Kubernetes

    Virtualisierung: VMware setzt auf Openstack und Kubernetes

    Mit einem ganzen Schwung neuer Angebote und Techniken baut VMware sein Angebot aus - auch mit viel Open-Source-Software. Dabei gibt es einen deutlichen Fokus auf Sicherheit und Container. Zudem will VMware mit einem speziellen Cloudstack-Angebot Kunden im Telekommunikationssektor gewinnen.

    14.09.20170 Kommentare
  2. PCI-Sig: PCIe-Express 5.0 kommt 2019

    PCI-Sig: PCIe-Express 5.0 kommt 2019

    Hot Chips 29 Die PCI-Sig hat sich zur Zukunft von PCI Express geäußert: PCIe 4.0 hat sich zwar verzögert, erscheint aber 2017 mit doppelter Datenrate und zwei 150-Watt-Steckern. PCIe 5.0 folgt ab 2019.

    05.09.20176 Kommentare
  3. Java: Neues Gremium soll OpenJDK sicherer machen

    Java: Neues Gremium soll OpenJDK sicherer machen

    Ein internes Gremium soll sich künftig um die Sicherheit des OpenJDK kümmern. Der Vorschlag kommt von Oracles Java-Chefentwickler Mark Reinhold. Die geplante Gruppe soll eng mit Oracles Entwicklungsabteilung zusammenarbeiten.

    29.08.20170 Kommentare
  1. Virtualisierung: VMware verankert Sicherheit im Hypervisor

    Virtualisierung: VMware verankert Sicherheit im Hypervisor

    Mit Appdefense will VMware eine eigenständige Sicherheitslösung anbieten. VMwares ESX-Hypervisor soll künftig die darauf laufenden virtuellen Maschinen überwachen. Werden Anomalien entdeckt, wird der Systemadministrator alarmiert oder die betroffene VM einfach automatisch ausgeschaltet.

    28.08.20175 Kommentare
  2. Mainframe-Prozessor: IBMs z14 mit 5,2 GHz und absurd viel Cache

    Mainframe-Prozessor: IBMs z14 mit 5,2 GHz und absurd viel Cache

    Hot Chips 29 Bis zu 240 Kerne und 32 Terabyte pro Rack: IBMs neuer z14-Mainframe ist ein Gigant für Online-Transaktionen. Die z14-Prozessoren sind riesig und benötigen bis zu 500 Watt.

    23.08.201729 Kommentare
  3. Open Source Projekt: Oracle will Java EE abgeben

    Open Source Projekt: Oracle will Java EE abgeben

    Die Entwicklung der Java Enterprise Edition will Oracle an eine Open-Source-Community abgeben. Kandidaten könnten die Apache oder Eclipse Foundation sein. Gerüchte über einen Rückzug aus der Technik gibt es schon länger, Oracle will zunächst aber an Java EE festhalten.

    18.08.201742 Kommentare
  1. Deep Learning: IBM stellt Rekord für Bilderkennung auf

    Deep Learning: IBM stellt Rekord für Bilderkennung auf

    Mit Power 8 und jeder Menge Servern: IBM erklärt sich zum neuen Rekordhalter für schnelle Bilderkennung. Vorher sei Microsoft an erster Stelle gewesen. Möglich macht dies eine spezielle Software, die Hardware effizient synchronisiert.

    09.08.201717 KommentareVideo
  2. Simulatoren: Quantencomputer werden heute schon programmiert

    Simulatoren: Quantencomputer werden heute schon programmiert

    Es gibt noch keinen praktisch verwendbaren Quantencomputer, aber Programmiersprachen dafür wurden längst entwickelt. Sie füllen ganze Datenbanken und Firmen hoffen, damit bereit für die Zukunft zu sein.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    07.08.201736 Kommentare
  3. Medizin: Gesundheitskarte steht vor dem endgültigen Aus

    Medizin: Gesundheitskarte steht vor dem endgültigen Aus

    Die elektronische Gesundheitskarte sollte Milliardensummen einsparen und Menschenleben retten. Mehr als elf Jahre nach ihrem Start ist nichts davon verwirklicht. Aus der Spitze des Gesundheitswesens kommen Zweifel, ob die Karte trotz Milliardeninvestition jemals das halten wird, was sie versprach.

    06.08.2017121 Kommentare
  1. 201 GBit pro Quadratzoll: IBM quetscht 330 Terabyte auf ein Tape

    201 GBit pro Quadratzoll: IBM quetscht 330 Terabyte auf ein Tape

    Gemeinsam mit Sony hat IBM ein Bandlaufwerk entwickelt, das hohe 330 Terabyte an Kapazität aufweist. Neu ist die verwendete Technologie, der Einsatz in Cloud-Servern sei denkbar.

    03.08.201725 KommentareVideo
  2. Java 9 Jigsaw: Wenn die Community zum Konzern-Spielball wird

    Java 9 Jigsaw: Wenn die Community zum Konzern-Spielball wird

    Große Open-Source-Projekte werden immer mehr von Unternehmen und deren Angestellten betreut. Wie die Diskussionen um das Java-Modulsystem Jigsaw zeigt, können die Projekte trotz aller Regeln dabei leicht zum Spielball von Konzerninteressen werden.
    Eine Analyse von Sebastian Grüner

    31.07.201713 Kommentare
  3. Open Source: Microsoft tritt Cloud Native Computing Foundation bei

    Open Source: Microsoft tritt Cloud Native Computing Foundation bei

    Nach Google, IBM und Docker tritt Microsoft der CNCF bei und setzt damit ein weiteres Zeichen für seinen Fokus auf Open Source. Das Unternehmen bringt gleichtzeitig Azure-Container-Instanzen heraus.

    27.07.20170 Kommentare
  1. IT-Outsourcing: Schweden kaufte Clouddienste ohne Sicherheitsprüfung

    IT-Outsourcing: Schweden kaufte Clouddienste ohne Sicherheitsprüfung

    In Schweden gibt es Kritik an der Entscheidung, zahlreiche Informationen über schwedische Bürger in einen Clouddienst auszulagern - ohne dessen Mitarbeiter einer Sicherheitskontrolle zu unterziehen. Die Entscheidung ist im Jahr 2015 getroffen worden, auf die Prüfung wurde aus Zeitgründen verzichtet.

    25.07.20177 Kommentare
  2. Quantengatter: Die Bauteile des Quantencomputers

    Quantengatter: Die Bauteile des Quantencomputers

    Quantencomputer bestehen nicht nur aus Qubits. Erst die Quantengatter machen es möglich, mit ihnen zu rechnen. Nötig sind immer drei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    25.07.20171 Kommentar
  3. Computermuseum Stuttgart: Als Computer noch ganze Räume füllten

    Computermuseum Stuttgart: Als Computer noch ganze Räume füllten

    Die Welt blickt auf 70 Jahre Entwicklung moderner Computer zurück, die Erinnerung an die Herausforderungen der damaligen Entwickler verblasst aber zunehmend. Im Computermuseum der Uni Stuttgart lässt sich der Aufwand der frühen Computernutzung noch nachempfinden.
    Ein Bericht von Tobias Költzsch

    24.07.201744 KommentareVideo
  4. Project Q: Google öffnet Zugang zu Quantencomputer

    Project Q: Google öffnet Zugang zu Quantencomputer

    IBM hat es vorgemacht, Alphabet zieht nach: Wissenschaftler und Entwickler können mit Googles Quantencomputer arbeiten. Ziel ist, Anwendungen für Quantencomputer zu entwickeln.

    18.07.20179 Kommentare
  5. Huawei: Neue Rack- und Bladeserver für Azure Stack vorgestellt

    Huawei: Neue Rack- und Bladeserver für Azure Stack vorgestellt

    Mit aktuellen Xeon-Prozessoren und All-Flash-Speichern sollen Huaweis Fusionserver V5 überzeugen. Sie sollen auch für KI-Aufgaben geeignet sein und Microsofts Hybrid-Cloud-API Azure Stack unterstützen - damit wäre Huawei eines der ersten Unternehmen, die das Tool verwenden.

    18.07.20170 KommentareVideo
  6. Mainframes: IBMs Z14 will alles verschlüsseln

    Mainframes: IBMs Z14 will alles verschlüsseln

    IBM hat seine Mainframe-Großrechner der Z-Serie um den Z14 erweitert. Er soll umfassende Verschlüsselung ohne die damit einhergehenden Leistungseinbußen bieten.

    17.07.20176 Kommentare
  7. Fields-Medaille: Die Mathematikerin Maryam Mirzakhani ist gestorben

    Fields-Medaille: Die Mathematikerin Maryam Mirzakhani ist gestorben

    Schon ihre Doktorarbeit erregte Aufsehen. Wenige Jahre später erhielt sie als erste Frau die höchste Auszeichnung für Mathematiker, die Fields-Medaille. Die Wissenschaftlerin ist im Alter von 40 Jahren an Krebs gestorben.

    17.07.20178 Kommentare
  8. IBM: Watson soll auf KI-Markt verdrängt werden

    IBM: Watson soll auf KI-Markt verdrängt werden

    Was IBMs KI Watson ermöglicht, ist aus Sicht der Investmentbank Jefferies nicht die Zukunft. Die liege beim maschinellen Lernen und Deep Learning. In dieses Feld investiert die Konkurrenz - darunter Google, Amazon, Apple und Facebook.

    14.07.20176 Kommentare
  9. KI von IBM: Watson optimiert Prozesse und schließt Sicherheitslücken

    KI von IBM: Watson optimiert Prozesse und schließt Sicherheitslücken

    Komplexe Aufgaben fallen bisher an menschliche IT-Administratoren. IBM will das ändern: Die IBM Services Platform nutzt die eigene künstliche Intelligenz Watson, um automatisierte Prozesse zu optimieren. Das spart Geld - und Arbeitsplätze.

    13.07.20177 KommentareVideo
  10. Anwendungen für Quantencomputer: Der Spuk in Ihrem Computer

    Anwendungen für Quantencomputer: Der Spuk in Ihrem Computer

    Ohne die seltsamen Phänomene der Quantenphysik kommt längst kein IT-System mehr aus. Wo spukt es besonders?
    Ein Bericht von Matthias Matting

    10.07.201710 KommentareAudio
  11. Tastatur-Kuriosität im Test: Jede Tastatur sollte 34 Display-Tasten haben!

    Tastatur-Kuriosität im Test: Jede Tastatur sollte 34 Display-Tasten haben!

    Ein deutscher Student hatte in den 1980er Jahren die Idee für eine ungewöhnliche programmierbare Tastatur: Das LC Board hat 34 Tasten mit kleinen LC-Displays. Um deren digitale Beschriftung zu ändern, hat Golem.de einen DOS-Rechner aus dem Keller geholt und ein 30 Jahre altes Programm installiert.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    04.07.2017134 KommentareVideo
  12. David Hill: Wegbereiter des Retro-Thinkpads hört auf

    David Hill: Wegbereiter des Retro-Thinkpads hört auf

    Der Vice President of Design tritt zurück: David Hill, einer der Köpfe hinter den Thinkpads, bleibt Lenovo dennoch erhalten. Er hat die ikonischen Business-Notebooks maßgeblich geprägt und vor zwei Jahren die Frage nach einem Retro-Thinkpad gestellt. Das mittlerweile angekündigte Sondermodell erscheint noch 2017.

    30.06.201714 Kommentare
  13. Star Trek: Sprachsteuerung IBM Watson in Bridge Crew verfügbar

    Star Trek: Sprachsteuerung IBM Watson in Bridge Crew verfügbar

    Ab sofort können Kapitäne in Star Trek Bridge Crew ihren menschlichen und computergesteuerten Untergebenen die Befehle auch per Sprache erteilen. Dazu hat IBM seine Technologie Watson in das VR-Spiel eingebaut - vorerst auf experimenteller Basis als Beta.

    23.06.20171 KommentarVideo
  14. Node.js: Hälfte der NPM-Pakete durch schwache Passwörter verwundbar

    Node.js: Hälfte der NPM-Pakete durch schwache Passwörter verwundbar

    Der NPM-Dienst hat vor zwei Wochen Passwörter von Entwicklern zurückgezogen. Jetzt ist klar warum: Ein Hacker konnte schwache Passwörter sammeln und hätte damit wohl die Hälfte des Node-Paket-Systems sowie sehr prominente Pakete infiltrieren können.

    23.06.20177 Kommentare
  15. Quantencomputer: Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums

    Quantencomputer: Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums

    Quantenkonferenz Stefan Filipp radelt mit dem E-Bike jeden Tag zu seinem Arbeitsplatz bei IBM Research in Zürich, wo er an der Quantendatenverarbeitung mit supraleitenden Schaltkreisen arbeitet. Das Schlimmste für ihn wäre, wenn sich der Quantencomputer nicht realisieren ließe.
    Ein Interview von Werner Pluta

    23.06.20172 Kommentare
  16. Quantenprogrammierung: "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"

    Quantenprogrammierung: "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"

    Quantenkonferenz Andere bauen Quantencomputer, er kümmert sich um die Programmierung. Will Zeng vom US-Unternehmen Rigetti hat einen Befehlssatz und ein Software-Toolkit für Quantencomputer mit entwickelt. Im Gespräch mit Golem.de erklärt er, warum es ein Erfolg sein könnte, keinen Quantencomputer bauen zu können.
    Ein Interview von Werner Pluta

    22.06.20174 Kommentare
  17. Lenovo: Thinkpad-Sondermodell zum Jubiläum

    Lenovo: Thinkpad-Sondermodell zum Jubiläum

    Das "Retro-Thinkpad" kommt noch in diesem Jahr - zum 25. Jubiläum der Marke. Das hat Lenovo bestätigt und außerdem eine Studie gezeigt, wie das nächste oder übernächste Modell aussehen soll.

    21.06.201776 Kommentare
  18. HPC und Rechenzentren: Lenovo ruft die vierte Revolution der IT aus

    HPC und Rechenzentren: Lenovo ruft die vierte Revolution der IT aus

    Nachdem die letzten Reste von IBMs x86-Sparte integriert sind, meint es Lenovo richtig ernst: Das Unternehmen will zum größten Anbieter von allen möglichen Servern und anderen professionellen PCs werden. Die Chancen stehen nicht schlecht, wie die Konferenz Transform in New York zeigt.
    Von Nico Ernst

    21.06.20179 Kommentare
  19. Path Forward: Eine Viertelmilliarde US-Dollar für Exascale-Supercomputer

    Path Forward: Eine Viertelmilliarde US-Dollar für Exascale-Supercomputer

    Bis 2021 will das US-Energieministerium neue Komponenten für Exascale-Supercomputer. Es zahlt daher hunderte Millionen US-Dollar an AMD, Cray, HPE, IBM, Intel und Nvidia. Mit Path Forward wollen die USA wieder an China vorbeiziehen.

    16.06.201723 Kommentare
  20. Quantencomputer: "Wir sind im Moment auf dem Niveau eines Röhrencomputers"

    Quantencomputer: "Wir sind im Moment auf dem Niveau eines Röhrencomputers"

    Quantenkonferenz Google, IBM, D-Wave arbeiten an Quantencomputern. Sie sollen schneller rechnen, heutige Verschlüsselung im Nu knacken und dafür ihrerseits praktisch nicht zu knackende Verschlüsselung ermöglichen. Wir haben mit Rainer Blatt, einem der führenden Experten auf dem Gebiet, darüber gesprochen.
    Ein Interview von Werner Pluta

    16.06.201711 Kommentare
  21. In eigener Sache: Ticketverlosung für die große Quantenkonferenz abgeschlossen

    In eigener Sache : Ticketverlosung für die große Quantenkonferenz abgeschlossen

    Quantenkonferenz Was machen Quantenforscher, wann gibt es richtige Quantencomputer, und was hat das mit mir zu tun? Wer das wissen möchte, hat am 23. Juni die Gelegenheit, umfassend aufgeklärt zu werden - und zwar gratis. Wir verlosen fünf Tickets für die erste eigene Golem.de-Konferenz. Update: Die Verlosung ist abgeschlossen, die Gewinner sind informiert.

    14.06.201710 Kommentare
  22. Jigsaw: Diskussion um Modulsystem verzögert Java 9 weiter

    Jigsaw: Diskussion um Modulsystem verzögert Java 9 weiter

    Nachdem das für Java 9 geplante Modulsystem mit dem Codenamen Jigsaw in einer ersten Abstimmung abgelehnt worden ist, soll die Veröffentlichung von Java 9 weiter verschoben werden. Damit will man sich für alle möglichen Entwicklungen wappnen.

    31.05.20170 Kommentare
  23. Urteil gegen Lexmark: US-Patentrechte erlöschen bei Verkauf des Produkts

    Urteil gegen Lexmark: US-Patentrechte erlöschen bei Verkauf des Produkts

    Mit Lord Coke gegen Lexmark: Der Oberste Gerichtshof der USA hat sich im Streit um die Wiederbefüllung von Druckerkartuschen gegen die Hersteller gewandt. Ein großer Erfolg für Drittanbieter.

    31.05.201743 Kommentare
  24. Quantencomputer: Quantencomputing mit steigenden Einsätzen

    Quantencomputer: Quantencomputing mit steigenden Einsätzen

    Quantenkonferenz Das Rennen ist eröffnet: Eine ganze Reihe öffentlicher und privater Forschungsinitiativen bemüht sich um die besten Quantencomputer-Technologien.
    Von Dirk Eidemüller

    31.05.20170 KommentareVideoAudio
  25. In eigener Sache: Studentenrabatt für die große Quantenkonferenz von Golem.de

    In eigener Sache: Studentenrabatt für die große Quantenkonferenz von Golem.de

    Quantenkonferenz Zugang zu Topexperten und allen wichtigen Informationen zum aktuellen Stand der Quantenforschung: Das ermöglicht Golem.de jetzt auch dem wissenschaftlichen Nachwuchs mit einem Sonderrabatt für die große Konferenz am 23. Juni in Berlin.

    30.05.201710 Kommentare
  26. CPU-Architektur: RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht

    CPU-Architektur: RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht

    Die Portierungsarbeiten für die neue freie CPU-Architektur RISC-V sind so weit fortgeschritten, dass die Patches dafür nun offiziell in den Linux-Kernel aufgenommen werden sollen.

    24.05.20175 Kommentare
  27. IBM Q: Mehr Qubits von IBM

    IBM Q: Mehr Qubits von IBM

    Quantenkonferenz IBM hat neue Quantencomputer für die Öffentlichkeit vorgestellt. Statt nur 5 haben sie jetzt 16 und 17 Qubits.

    18.05.20175 KommentareVideo
  28. AMD: Vega-Chips in 14+ nm und Navi-GPUs in 7 nm

    AMD: Vega-Chips in 14+ nm und Navi-GPUs in 7 nm

    Die Chips kommender Vega-Grafikkarten sollen wie bei den Radeon RX 500 in einem verbesserten 14-nm-Verfahren gefertigt werden; die Navi-Generation und das, was danach erscheint, (Next Gen), mit 7-nm-Technik. Die Roadmap gilt für 2017 bis 2020.

    18.05.20176 KommentareVideo
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 40
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #