Abo
  • Services:
Anzeige

Xbox 360 - Microsofts neue Konsole im Test

Lauter Kampf ums Wohnzimmer

Mit der Xbox 360 geht Microsoft den ersten Schritt in die Next-Generation der Videospielkonsolen und läutet damit die Ära des "HD-Gaming" ein. Wir haben uns das neue Gerät angeschaut und berichten von unseren Eindrücken in puncto Funktionalität und Performance.

Xbox 360
Xbox 360
Wenn die durchaus schicke Konsole angeschlossen ist, überrascht sie mit einem recht flotten Boot-Vorgang, bleibt verhältnismäßig leise und präsentiert auf dem Bildschirm eine Bedienoberfläche mit vier farbigen Menüfenstern: Grün steht für Spiele, Orange für Xbox Live, Blau für Medien und Lila für das System. Über den Analogstick des Wireless-Controllers blättert man wie in einem Buch zwischen diesen Fenstern hin und her. Damit wirkt die Konsole durchaus familienfreundlich, um nicht zu sagen auch elterntauglich. Um etwa dafür zu sorgen, dass der Nachwuchs beispielsweise nur Titel mit der USK-Kennzeichnung "Geeignet ab 12 Jahren" spielt, gibt man dies an und setzt danach einen vierstelligen Code in den Systemeinstellungen.

Xbox 360 mit Kameo
Xbox 360 mit Kameo
Das Herz der Konsole stellt eine PowerPC-basierte CPU mit drei Kernen dar, allesamt sind mit 3,2 GHz getaktet. Jeder einzelne der drei symmetrischen Prozessorkerne kann zwei Threads in Hardware ausführen und verfügt über eine eigene VMX/AltiVec-Einheit. Pro Hardware-Thread sollen 128 VMX-128-Register genutzt werden können. Der von IBM für Microsoft entwickelte Prozessor verfügt über 1 MByte Level-2-Cache, als Arbeitsspeicher stehen 512 MByte schnelles GDDR3-RAM (700 MHz) zur Verfügung.

Anzeige

Auf den Hauptspeicher greift auch der mit 500 MHz getaktete Grafikchip von ATI zurück, in den aber zusätzlich 10 MByte Grafikspeicher integriert (Embedded DRAM) sind. Zum Vergleich: Die Speicherbandbreite des GDDR-RAM liegt bei 22,4 GByte/s, während das EDRAM des Grafikchips beeindruckende 256 GByte/s schafft. Der Systembus der Konsole soll 21,6 GByte Daten/s bewältigen können.

Xbox 360 - Microsofts neue Konsole im Test 

eye home zur Startseite
Forumcrasher 11. Mai 2009

PS3=future

Forumcrasher 11. Mai 2009

360=SCHEIßE wii=in Ordnung PS3=genial 360=nochma scheiße

sony 3 16. Jan 2006

Bibabuzzelmann 22. Dez 2005

Also ohne HDTV sollte man davon besser die Fingers lassen... Kuckst du... http://www...

Bibabuzzelmann 22. Dez 2005

Die Xbox360 wird die Welt erobern *g http://www.demonews.de/kurznachrichten/index.php...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr, Sindelfingen
  2. BODYCOTE Deutschland GmbH, Düsseldorf
  3. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  4. Dataport, Halle (Saale), Magdeburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5,94€ FSK 18
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. (u. a. Forrest Gump 9,97€, Gods of Egypt 9,97€, Creed 8,99€, Cloud Atlas 8,94€)

Folgen Sie uns
       


  1. Blackberry Key One

    Android-Smartphone mit Hardware-Tastatur kostet viel

  2. Arrow Launcher 3.0

    Microsofts Android-Launcher braucht weniger Energie und RAM

  3. Die Woche im Video

    Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt

  4. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  5. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  6. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  7. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch

  8. Google-Steuer

    Widerstand gegen Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

  9. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  10. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

  1. Re: Alle reden von Spielen? Warum?

    ShaddamIV | 00:11

  2. Re: Halb-OT: Bloß kein handliches Gerät...

    DetlevCM | 25.02. 23:55

  3. Wenn man schon ein eher schlechtes Netz hat...

    DanielDD | 25.02. 23:54

  4. Re: Display größer als bei Fulltouch 5"+

    pre3 | 25.02. 23:37

  5. Re: Gekauft!

    theFiend | 25.02. 23:31


  1. 20:21

  2. 11:57

  3. 09:02

  4. 18:02

  5. 17:43

  6. 16:49

  7. 16:21

  8. 16:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel