VW, Volvo, Seat, Mercedes Benz: Auto-Abos sollen Einstieg in E-Mobilität erleichtern

Angst wegen Laden und Reichweite: Viele scheuen den Kauf eines Elektroautos. Auto-Abos sollen helfen, sind aber laut einer Studie noch recht unbekannt.

Ein Bericht von veröffentlicht am
Der Kauf eines Elektroautos stößt noch auf viele Vorbehalte.
Der Kauf eines Elektroautos stößt noch auf viele Vorbehalte. (Bild: Friedhelm Greis/Golem.de)

Das längerfristige Mieten eines Autos anstatt eines Neukaufs könnte den Einstieg in die Elektromobilität für viele Kunden einfacher machen. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie Elektroauto und Auto-Abos (PDF), für die rund 1.181 Auto-Abonnenten und 1.026 Kaufinteressenten ohne Erfahrung mit Auto-Abos befragt wurden. Abos könnten dazu beitragen, die Unkalkulierbarkeiten und Risiken beim Umstieg auf Elektroautos "auszublenden", sagte der Duisburger Autoexperte Ferdinand Dudenhöffer bei der Online-Präsentation der Studie am 15. Februar 2022.

Inhalt:
  1. VW, Volvo, Seat, Mercedes Benz: Auto-Abos sollen Einstieg in E-Mobilität erleichtern
  2. 24-Monats-Abos so teuer wie Leasing

Neben Dudenhöffers CAR-Institut haben sich auch der IT-Konzern IBM, die Versicherung Ergo und der Auto-Abo-Anbieter Fleetpool an der Studie beteiligt. Das Kölner Startup Fleetpool ist seit Oktober 2021 eine Tochterfirma der französischen Leasinggesellschaft ALD Automotive und bietet Abos unter anderem unter den Marken Like2Drive, Conqar (Seat), Kinto Flex oder Shell Recharge an. Über die Marke Eazycars können beispielsweise Telekom-Mitarbeiter ein Elektroauto abonnieren.

Große Unsicherheiten wegen Laden und Reichweite

Die Umfrage hat gezeigt, dass bei Kaufinteressenten noch große Unsicherheiten bezüglich der Elektromobilität bestehen. Das liegt unter anderem daran, dass mehr als die Hälfte von ihnen noch nie mit einem Elektroauto gefahren sind. 84 Prozent der Befragten halten zudem die Ladeinfrastruktur für nicht ausreichend. Für rund 70 Prozent sind die Anschaffungskosten zu hoch, die Reichweiten zu kurz und die Ladezeiten zu lang.

Weitere 60 Prozent der Befragten sind über die Lebensdauer der Batterie "beunruhigt", 39 Prozent befürchten bei Elektroautos hohe Wertverluste. Trotz dieser Vorbehalte können sich 49 Prozent vorstellen, als nächstes Auto ein E-Auto anzuschaffen.

  • Kaufinteressenten haben noch zahlreiche Vorbehalte gegenüber der Elektromobilität. (Grafik: CAR-Institut)
  • Dennoch können sich viele Interessenten vorstellen, sich ein Elektroauto anzuschaffen. (Grafik: CAR-Institut)
  • Anhand zweier Elektroautos konnten die Befragten ihre Präferenzen auswählen. (Grafik: CAR-Institut)
  • Dabei blieben die meisten der bisherigen Autoabonnenten dem Konzept treu. (Grafik: CAR-Institut)
  • Mit dem CAR-Faktor lässt sich ausrechnen, ob ein Autoabo günstig ist. (Grafik: CAR-Institut)
  • Dabei zeigen sich deutliche Unterschiede zwischen verschiedenen Anbietern. (Grafik: CAR-Institut)
Kaufinteressenten haben noch zahlreiche Vorbehalte gegenüber der Elektromobilität. (Grafik: CAR-Institut)
Stellenmarkt
  1. Software Engineer Omnikanalsteuerung (m/w/d)
    Atruvia AG, Karlsruhe, Münster
  2. Senior Projektmanager Digital (m/w/d)
    DMK E-BUSINESS GmbH, Chemnitz
Detailsuche

In diesem Zusammenhang stellt sich daher die Frage, ob ein kurz- bis mittelfristiges Abo den potenziellen Käufern die Entscheidung für ein Elektroauto erleichtert. Allerdings haben mehr als die Hälfte (53 Prozent) der traditionellen Käufer noch nie etwas von Auto-Abos gehört.

Für die Wahl eines Elektroauto-Abos dürfte zum einen der Preis, zum anderen bestimmte Zusatzangebote den Ausschlag geben. Bei Letzterem wurden Ersatzfahrzeuge, eine Absicherung gegen Nachzahlungen, Pannenhilfe und die Frage der Selbstbeteiligung am häufigsten genannt.

Was die Kosten betrifft, spielt vor allem der Vergleich mit Leasing oder einer Kauffinanzierung die entscheidende Rolle.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
24-Monats-Abos so teuer wie Leasing 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Tia Lapis 22. Feb 2022

Du bist schon etwas Anal-fixiert auf dt Premiumhersteller, oder?

desaboya 21. Feb 2022

Früher konntest du BAFA 2x beim Leasing beantragen. Deswegen waren die Leasingverträgt...

desaboya 21. Feb 2022

Klar, immer nur sind die andern Schuld. Ja keine Verantwortung selbst übernehmen.

grumbazor 20. Feb 2022

Bei Swapfiets ;)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Internetinfrastruktur
Chinas Digitale Seidenstraße

China baut weltweit Internetinfrastruktur und Datenzentren. Nicht nur für die Freiheit im Internet und Unternehmen aus Europa und den USA könnte das zur Bedrohung werden.
Eine Analyse von Gerd Mischler

Internetinfrastruktur: Chinas Digitale Seidenstraße
Artikel
  1. Raspberry Pi: Besser gießen mit Raspi und Xiaomi-Pflanzensensor
    Raspberry Pi
    Besser gießen mit Raspi und Xiaomi-Pflanzensensor

    Wer keinen grünen Daumen hat, kann sich von Sensoren helfen lassen. Komfortabel sind sie aber erst, wenn die Daten automatisch ausgelesen werden.
    Eine Anleitung von Thomas Hahn

  2. Bundesländer: Umweltminister einig über Autobahn-Tempolimit
    Bundesländer
    Umweltminister einig über Autobahn-Tempolimit

    Die Landesumweltminister der Bundesländer haben sich einstimmig für ein Tempolimit auf Autobahnen ausgesprochen. Was fehlt, ist dessen Höhe.

  3. Activision Blizzard: Ausgewogene-Charakter-Tool sorgt für Diskussionen
    Activision Blizzard
    Ausgewogene-Charakter-Tool sorgt für Diskussionen

    Sexuelle Orientierung, ethnische Abstammung? Entwickler von Call of Duty und Overwatch können ein Werkzeug für mehr Vielfalt verwenden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 46% Rabatt auf Mäuse & Tastaturen • Grafikkarten günstig wie nie (u. a. RTX 3080Ti 12GB 1.285€) • Samsung SSD 1TB (PS5-komp.) günstig wie nie: 143,99€ • Microsoft Surface günstig wie nie • Jubiläumsangebote bei MediaMarkt • Bosch Prof. bis zu 53% günstiger[Werbung]
    •  /