CDN, Globalfoundries, KDE Plasma: Fastly-Ausfall offenbar Schuld eines einzigen Kunden

Was am 9. Juni 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
CDN, Globalfoundries, KDE Plasma: Fastly-Ausfall offenbar Schuld eines einzigen Kunden
(Bild: Pixy.org/CC0 1.0)

KDE Plasma 5.22 erschienen: Dank Aufräumarbeiten im Code soll der Plasma-Desktop von KDE mit Version 5.22 flüssiger laufen. Das Team hat außerdem das Design und hier vor allem Animationen und die Transparenz überarbeitet. Unter Wayland unterstützt der Desktop außerdem VRR/Freesync. Weitere Details liefert die Ankündigung. (sg)

Stellenmarkt
  1. Consultant Digital Networks (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. IT-Administrator (m/w/d)
    Hays AG, Witten
Detailsuche

Wayland-Treiber für Wine macht Fortschritte: Die Kompatibilitätsschicht Wine zur Darstellung von Windows-Anwendungen unter Linux soll künftig auch mit Wayland laufen. In einem Status-Update berichtet das zuständige Team nun, dass die Arbeiten inzwischen auch Vulkan unterstützen sowie den Einsatz von mehreren Monitoren. (sg)

Globalfoundries und IBM streiten: Für 1,5 Milliarden US-Dollar übernahm der Chiphersteller Globalfoundries einst IBMs Fabriken, um für den Partner Power-Chips herzustellen. Allerdings hat sich das Unternehmen nach der letzten Ratenzahlung wohl zurückgezogen. IBM will nun vor Gericht klären, ob hier ein Vertragsbruch besteht, berichtet Computerbase. (on)

AI-Chips von Xilinx: Mit den Versal AI Edge hat der Hersteller die eigene ACAP-Serie an programmierbaren Schaltungen erweitert. Neben ARM-Kernen und FPGA-Logik gibt es dedizierte Engines für künstliche Intelligenz, das VE2802-Topmodell erreicht 431 Teraops bei INT4-Genauigkeit und 75 Watt. (ms)

Golem Karrierewelt
  1. Linux-Systeme absichern und härten: virtueller Drei-Tage-Workshop
    07.-09.06.2022, Virtuell
  2. Linux-Systemadministration Grundlagen: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    14.-18.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Kunden-Konfiguration verursacht Fastly-Ausfall: Der Ausfall bei Fastly, von dem weltweit sehr viele Webseiten und Dienste betroffenen waren, ist durch eine einzige Konfiguration eines Kunden ausgelöst wurden. Dem Anbieter zufolge sei die Konfiguration zwar zulässig gewesen, habe aber damit einen Fehler in der Software von Fastly ausgelöst. Warum das zum Ausfall des gesamten CDNs geführt hat, ist derzeit aber noch nicht klar. (sg)

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amazons E-Book-Reader
Alte Kindle-Modelle verlieren Buchkauf und -ausleihe

Amazon streicht in Kürze auf fünf älteren Kindle-Modellen alle Funktionen, die mit Amazons E-Book-Store zusammenhängen.

Amazons E-Book-Reader: Alte Kindle-Modelle verlieren Buchkauf und -ausleihe
Artikel
  1. Alterskontrolle und Netzsperren: Es geht um viel mehr als nur die Chatkontrolle
    Alterskontrolle und Netzsperren
    Es geht um viel mehr als nur die Chatkontrolle

    Neben der umstrittenen Chatkontrolle enthält der Gesetzentwurf der EU-Kommission auch Vorgaben zur Altersverifkation, Netzsperren und Appstores.
    Eine Analyse von Moritz Tremmel und Friedhelm Greis

  2. Liberty Lifter: US-Militär lässt ein eigenes Ekranoplan entwickeln
    Liberty Lifter
    US-Militär lässt ein eigenes Ekranoplan entwickeln

    In den 1960er Jahren schockten die Sowjets den Westen mit dem Kaspischen Seemonster. Die Darpa will ein eigenes, besseres Bodeneffektfahrzeug bauen.

  3. Kollaboratives Arbeiten: Microsoft Teams bekommt Live-Share-Funktion
    Kollaboratives Arbeiten
    Microsoft Teams bekommt Live-Share-Funktion

    Build 2022 In Teams soll nicht mehr nur der Bildschirm geteilt werden, Teilnehmer sollen wirklich gemeinsam in einer Anwendung arbeiten können.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Days of Play: (u. a. PS5-Controller (alle Farben) günstig wie nie: 49,99€, PS5-Headset Sony Pulse 3D günstig wie nie: 79,99€) • Viewsonic Gaming-Monitore günstiger • Mindstar (u. a. MSI RTX 3090 24GB 1.599€) • Xbox Series X bestellbar • Samsung SSD 1TB 79€ [Werbung]
    •  /