159 Hitachi Artikel
  1. Intel und Hitachi entwickeln und fertigen gemeinsam SSDs

    Der Chiphersteller Intel und der Festplattenproduzent Hitachi Global Storage Technologies (Hitachi GST) wollen zusammen Hochleistungs-SSDs entwickeln und herstellen. Die Serial Attached SCSI (SAS) und Fibre Channel (FC) Enterprise-Class Solid-State Drives (SSDs) richten sich an Server, Workstations und Speichersysteme.

    02.12.20089 Kommentare
  2. Hitachi stellt Produktion von Plasma-TV-Panels ein

    Der japanische Elektronikkonzern Hitachi stellt seine eigene Produktion von Plasma-TV-Bildschirmen ein. Das Unternehmen gab bekannt, dass die Komponenten künftig bei Panasonic eingekauft werden. Matsushita Electric Industrial alias Panasonic, Weltmarktführer bei Plasma-Fernsehern, steigt damit zum größten Hersteller von Plasmadisplays auf.

    18.09.20084 Kommentare
  3. Hitachi stellt Camcorder mit Blu-ray, SDHC und HD vor

    Hitachi hat mit dem DZ-BD10HA einen Camcorder mit Blu-ray-Laufwerk vorgestellt, der außerdem mit einer Festplatte sowie einem SD-Kartenlaufwerk ausgerüstet ist und im FullHD-Modus arbeitet. Die Auflösung liegt bei 1.920 x 1.080 Pixeln.

    12.08.20083 Kommentare
  4. Hitachi verspricht 2,25-TByte-Festplatten

    Hitachi hat auf der Ende Juli 2008 in Singapur stattgefundenen 18. Magnetic Recording Conference eine Festplatte mit einer Datendichte von 610 GBit pro Quadratzoll demonstrieren können. Mit der erhöhten Datendichte werden Terabyte-Festplatten bald die Regel werden.

    05.08.200861 Kommentare
  5. Hitachi schrumpft seinen Blu-ray-Camcorder

    Hitachi hat den Nachfolger des BD9H vorgestellt. Der neue Blu-ray-Camcorder heißt DZ-BD10H und ist kleiner als sein Vorgänger. Nach wie vor zeichnet er auf 8 cm große BD- oder DVD-R/RW/RAM-Scheiben oder die eingebaute Festplatte auf.

    25.07.20086 Kommentare
Stellenmarkt
  1. VIVASECUR GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Frankfurt (Oder) oder Home-Office
  2. Bezirkskliniken Mittelfranken, Ansbach, Erlangen
  3. Hays AG, Ingolstadt
  4. TOPdesk Deutschland GmbH, Kaiserslautern


  1. Hitachis Terabyte-Festplatten der zweiten Generation

    Geringeren Stromverbrauch und höhere Zuverlässigkeit verspricht Hitachi für seine zweite Generation von Terabyte-Festplatten. Die neue Serie Deskstar 7K1000.B arbeitet mit drei Scheiben und 7.200 Umdrehungen pro Minute.

    09.07.200837 Kommentare
  2. CinemaStar - Hitachi-Festplatten fürs Heimkino

    Hitachi bringt zwei neue Festplatten speziell für den Bereich Heimkino auf den Markt. Die CinemaStar 5K500 im 3,5-Zoll-Format arbeitet mit Hitachis CoolSpin-Technik, hinter der ein spezieller Motor steckt, der besonders wenig Strom verbraucht. Entsprechende Systeme sollen so mit kleineren Netzteilen auskommen.

    30.05.200811 Kommentare
  3. Hitachi: Notebook-Platte mit 320 GByte und 7200 Umdrehungen

    Fujitsu war Hitachi bei der Vorstellung einer 2,5 Zoll großen Festplatte mit einer Kapazität von 320 GByte gepaart mit einer Umdrehungsgeschwindigkeit von 7.200 U/Min. zeitlich etwas voraus. Nun hat Hitachi nachgelegt. Das neue Hitachi-Modell Travelstar 7K320, wie bei Fujitsu ebenfalls mit einem SATA-Interface (3 GBit/s) bestückt, benötigt jedoch weniger Strom als die Konkurrenz von Fujitsu.

    08.05.200814 Kommentare
  4. Hitachi dreht 450 GByte mit 15.000 U/Min.

    Hitachi dreht 450 GByte mit 15.000 U/Min.

    Hitachi bringt mit der Ultrastar 15K450 eine schnelle Festplatte mit einer Kapazität von 450 GByte für Server-Anwendungen auf den Markt. Die Platte arbeitet mit 15.000 Umdrehungen pro Minute.

    17.04.200829 Kommentare
  5. Auch Hitachi forscht mit IBM an 32-Nanometer-Chips

    Nach AMD, Chartered, Freescale, Infineon, Toshiba und Samsung arbeitet nun auch Hitachi mit IBM bei der Erforschung feinerer Halbleiter-Strukturen zusammen. Die beiden Unternehmen wollen dies zunächst zwei Jahre lang tun, beschränken sich dabei jedoch vorerst auf die Messtechnik.

    10.03.20081 Kommentar
  1. Festplatten: Joint Venture von Hitachi, Toshiba und Fujitsu?

    Hitachi, Toshiba und Fujitsu erwägen angeblich, ihr Festplattengeschäft zusammenzulegen. Laut Cnet sprechen die drei über die Gründung eines Joint Ventures, um Festplatten und Storage-Systeme zu bauen. Eine konkrete Bestätigung für das Gerücht gibt es bislang allerdings nicht.

    14.01.200813 Kommentare
  2. Hitachi-Projektor mit 9 cm Projektionsabstand

    Hitachi hat eine neue LCD-Projektorenreihe vorgestellt, die besonders durch ihre extrem geringen Projektionsabstände auffällt. Die Geräte CP-A100, ED-A100 und ED-A110 benötigen nur 9 Zentimeter Platz zwischen Projektor und Leinwand, um eine Bilddiagonale von 153 cm zu erzielen. Möglich macht dies eine ungewöhnliche Konstruktion aus einem motorisiert aufklappenden Spiegel, an den der Projektor sein Bild wirft. Durch eine freigeformte Linse wird das Bild dann von schräg unten (bzw. bei Deckenmontage von oben) zum Projektor geleitet.

    11.01.20086 Kommentare
  3. Hitachi: Festplatten mit 500 GByte für Notebooks

    Bereits im Februar 2008 will Hitachi weltweit die ersten Notebook-Festplatten mit einer Kapazität von bis zu 500 GByte ausliefern. Die Geräte sind etwas dicker als die meisten mobilen Laufwerke - dennoch hat bereits der erste Hersteller ein Terabyte-Notebook angekündigt.

    03.01.200812 Kommentare
  1. CP-X807 - Hitachi-Projektor mit 5.000 ANSI-Lumen

    Hitachi bringt mit dem XGA-Projektor CP-X807 einen Beamer mit einer Helligkeit von 5.000 ANSI-Lumen auf den Markt. Damit soll das Gerät ein Kontrastverhältnis von 1.000:1 erreichen.

    28.11.20071 Kommentar
  2. Hitachi: Neue CinemaStar-Festplatten für Set-Top-Boxen

    Der Festplattenhersteller Hitachi GST hat die CinemaStar-Festplattenserie um die Modellreihen C5K250 und P7K500 erweitert, die ebenfalls für den Dauereinsatz in Unterhaltungselektronik-Geräten wie digitalen Videorekordern (DVR) und Set-Top-Boxen gedacht sind. Im Vergleich zu den Vorgängern wurde zwar nicht der Speicherplatz vergrößert, dafür aber der Stromverbrauch gesenkt.

    07.11.20075 Kommentare
  3. Hitachi stellt energieeffiziente Festplatten vor

    Hitachi Global Storage hat unter dem Namen "Deskstar P7K500" einige Desktop-Festplatten vorgestellt, die besonders energieeffizient arbeiten sollen. Gegenüber der Vorgängergeneration soll der Energiebedarf um bis zu 40 Prozent niedriger sein. Alle Geräte arbeiten dennoch mit 7.200 Umdrehungen pro Minute.

    23.10.200719 Kommentare
  1. Neue Technik soll Festplatten mit 4 TByte ermöglichen

    Mit dem bislang kleinsten Schreib- und Lesekopf für Festplatten will Hitachi sich zu neuen Rekorden in Sachen Datendichte aufmachen. Die neuen "CPP-GMR-Köpfe" sollen verglichen mit aktuellen Festplatten eine Vervierfachung der Datendichte erlauben und so Desktop-Festplatten mit 4 TByte und Notebook-Festplatten mit 1 TByte möglich machen.

    15.10.200782 Kommentare
  2. Hitachi präsentiert 3D-Stereoskop mit 12 Einzelbildern

    Hitachi präsentiert 3D-Stereoskop mit 12 Einzelbildern

    Hitachi hat auf der SIGGRAPH 2007 ein Stereoskop gezeigt, das Personen dreidimensional abbilden soll. Als Einsatzgebiet sieht der japanische Hersteller Ausstellungen, Schulen und Museen. Mit Hilfe von Spiegeln werden bis zu zwölf Aufnahmen in einem Bild vereint, so dass das gescannte Objekt dreidimensional erscheint.

    10.08.200723 Kommentare
  3. Hitachi stellt erste HDV-Camcorder mit Blu-ray vor

    Hitachi stellt erste HDV-Camcorder mit Blu-ray vor

    Hitachi hat die ersten beiden Camcorder vorgestellt, die nicht auf normale DVDs sondern auf Blu-ray-Scheiben in HDV-Qualität aufnehmen können. Dabei kommen wie bei den älteren DVD-Modellen keine Scheiben mit 12 sondern nur mit 8 cm Durchmesser zum Einsatz, die zwar handlicher sind, aber auf die mit 7,5 GByte auch weniger Datenmaterial passt.

    02.08.200710 Kommentare
  1. Hitachi bringt ersten Blu-ray-Camcorder

    Hitachi bringt ersten Blu-ray-Camcorder

    Im Herbst 2007 will Hitachi seinen ersten Blu-ray Camcorder auf den Markt bringen. Auf der CES 2007 in Las Vegas war bislang nur ein Dummy zu sehen, inzwischen hat das Unternehmen auch einen Prototypen vorliegen.

    23.07.200715 Kommentare
  2. Travelstar 7K200: Schnelle Notebook-Festplatte mit 200 GByte

    Travelstar 7K200: Schnelle Notebook-Festplatte mit 200 GByte

    Hitachi liefert seine Notebook-Festplatte Travelstar 7K200 aus. Die 2,5-Zoll-Platte arbeitet mit 7.200 Umdrehungen pro Minute und bringt eine Speicherkapazität von 200 GByte mit.

    10.05.200725 Kommentare
  3. Hitachis Terabyte-Festplatte kurz vor Auslieferung

    Die ersten deutschen Online-Händler listen bereits Hitachis Festplatte mit einem Terabyte Kapazität. Bereits in wenigen Tagen soll sie in großen Stückzahlen verfügbar sein, bekräftigte der Festplatten-Hersteller.

    02.05.200736 Kommentare
  1. Hitachi baut Festplatten-Fertigung um

    Hitachi ordnet seine Festplatten-Fertigung neu und will damit rund 300 Millionen US-Dollar über die nächsten fünf Jahre einsparen. Rund 4.400 Stellen sollen dabei abgebaut und eine Fabrik geschlossen werden.

    22.03.20076 Kommentare
  2. Hitachi stellt RFID-Staub her

    Hitachi hat in Japan die Entwicklung von RFID-Staub angekündigt. Dahinter verbergen sich nicht etwa zermalmte RFID-Chips, sondern so kleine Sender, dass sie vom Betrachter eher als Staub denn als elektronische Bauteile wahrgenommen werden. Die Funkchips messen gerade einmal 0,05 x 0,05 mm.

    16.02.200744 Kommentare
  3. Terabyte-Festplatte von Hitachi

    Terabyte-Festplatte von Hitachi

    Hitachi kündigt als erstes Unternehmen eine Festplatte mit einer Kapazität von 1 TByte an. Gezeigt wird sie in der kommenden Woche auf der CES in Las Vegas. Die Platte kommt in unterschiedlichen Varianten für den Privat-PCs, digitale Videorekorder und den Server-Einsatz.

    05.01.2007119 Kommentare
  4. Handy-Displays mit 800 x 480 Pixeln Auflösung von Hitachi

    Hitachi Displays hat die Serienproduktion von Handy-Displays aufgenommen, die es bei 2,9 Zoll Bildschirmdiagonale auf eine Auflösung von 800 x 480 Pixeln bringen. Die meisten aktuellen Handys und Smartphones erreichen derzeit 320 x 240 Pixel Auflösung.

    29.12.200646 Kommentare
  5. Hitachi bringt Mobilprojektor mit 1,7 Kilo Gewicht

    Hitachi hat mit dem CP-X1 einen mobilen LCD-Projektor in den Handel gebracht, der 1,7 Kilogramm Gewicht auf die Waage bringt und mit einer Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln arbeitet. Das Gerät soll eine Helligkeit von 2.000 ANSI-Lumen erzielen.

    15.11.20061 Kommentar
  6. Hitachi kündigt 2,5-Zoll-Platte mit 250 GByte an

    Im kommenden Jahr will Hitachi Notebook-Festplatten mit bis zu 250 GByte auf den Markt bringen, bis 2010 sollen Platten im 2,5-Zoll-Format 750 GByte speichern. Zudem plant der Festplattenbauer Hybrid-Festplatten mit Flash-Speicher und verschlüsselte Laufwerke.

    01.11.200612 Kommentare
  7. Hitachis 1-Terabyte-Festplatten kommen 2007

    Hitachis Marketing-Vizepräsident erwartete die ersten 1-Terabyte-Festplatten - unabhängig vom Hersteller - bereits für 2006. Anlässlich des heutigen 50-jährigen Geburtstages der Festplatte kündigte Hitachi nun seine eigene Terabyte-Festplatten für das erste Halbjahr 2007 an. Bis 2009 sollen dann auch 2-Terabyte-Festplatten Realität werden.

    13.09.200694 Kommentare
  8. Hitachi-Heimprojektor mit 10.000:1 Kontrastverhältnis

    Hitachi-Heimprojektor mit 10.000:1 Kontrastverhältnis

    Hitachi hat mit dem Heimkinoprojektor PJ-TX300 den Nachfolger des PJ-TX200 vorgestellt. Das neue LCD-Gerät soll ein Kontrastverhältnis von 10.000:1 bieten und erreicht eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln.

    31.08.200619 Kommentare
  9. Hitachi: Terabyte-Festplatten kommen noch 2006

    Hitachi hat progonostiziert, dass noch vor dem Jahresende 2006 Festplatten mit einem Terabyte Speicherkapazität auf den Markt kommen werden. Gegenüber CNet gab Bill Healy, Senior Vice President Produktstrategie und Marketing von Hitachi Global Storage Technologies an, dass die 3,5-Zoll-Geräte noch in diesem Jahr erscheinen werden.

    16.08.200633 Kommentare
  10. Videokamera mit Festplatten und DVD-Brenner

    Hitachi hat in Japan eine Videokamera vorgestellt, die sowohl mit einer kleinen Festplatte als auch mit einem DVD-Brenner ausgestattet ist. Bisher gab es nur Modelle, die entweder das eine oder andere Speichermedium beinhalteten. Hitachi will mit dem Hybrid-Camcorder die Vorteile beider Systeme verbinden.

    15.08.20064 Kommentare
  11. Hitachi: 500-GByte-Festplatten für Unterhaltungselektronik

    Hitachi hat eine neue Festplattenproduktlinie vorgestellt, die für digitale Unterhaltungselektronik gedacht ist. Die Geräte der CinemaStar-Reihe sind für Videorekorder, Set-Top-Boxen und Ähnliches gedacht und im 3,5-Zoll-Format ausgeführt.

    05.04.200613 Kommentare
  12. Hitachi: XGA-Projektoren mit LAN- und WLAN-Anschlüssen

    Hitachi hat neue tragbare Projektoren für den geschäftlichen Bereich vorgestellt - allesamt sind es XGA-Modelle mit 2.500 ANSI-Lumen, die sich durch ihre Netzwerkausstattung unterscheiden. Der CP-X265 ist mit einem Fast-Ethernet-Anschluss ausgestattet und der CP-X268 verfügen zudem noch über ein WLAN-Modul sowie eine USB-Schnittstelle. Der CP-X260 als Dritter im Bunde besitzt keine Netzwerkschnittstelle.

    28.02.20061 Kommentar
  13. Hitachi baut riesige Festplattenfabrik in China

    Hitachi baut in der chinesischen Sonderwirtschaftszone Shenzhen ein neues Festplattenwerk. Die Hitachi-Global-Storage-Products-Gruppe (Hitachi GSP) gab an, dass in der ersten Phase eine halbe Milliarde US-Dollar investiert werden soll. Die Fabrik soll später einmal 50 Prozent der gesamten Festplattenherstellung von Hitachi übernehmen.

    20.02.20066 Kommentare
  14. Hitachi: Hauchdünne RFID-Chips mit 7,5 Mikrometern Dicke

    Hitachi hat einen RFID-Chip vorgestellt, der mit 0,15 x 0,15 mm Grundfläche nicht nur besonders klein, sondern mit 7,5 Mikrometern auch extrem dünn ist. Ein Mikrometer ist ein tausendstel Millimeter. Zum Vergleich: Ein menschliches Kopfhaar hat einen Durchmesser von ungefähr 100 Mikrometern.

    07.02.200610 Kommentare
  15. Hitachi, Toshiba und Renesas wollen Halbleiter produzieren

    Die japanischen Unternehmen Hitachi, Toshiba und Renesas haben eine gemeinsame Arbeitsgruppe gegründet, die die Möglichkeiten einer gemeinsamen Halbleiterproduktion untersuchen soll.

    29.12.20050 Kommentare
  16. DVD-Festplattenrekorder lesen DivX und erkennen Werbung

    DVD-Festplattenrekorder lesen DivX und erkennen Werbung

    Bereits auf der CeBIT 2005 hatte Hitachi drei DVD-Festplattenrekorder mit Werbeerkennung vorgestellt, die nun auf der IFA 2005 in Berlin präsentiert werden und nach einiger Verzögerung bald in den Handel kommen sollen. Die in den Rekordern eingebaute Festplatte fasst je nach Modell 80 GByte, 160 GByte oder 250 GByte Daten. Zudem lassen sich damit alle DVD-Formate einschließlich Dual-Layer-Medien beschreiben, man kann DivX-Medien lesen und zwei der Geräte verfügen über einen Speicherkartensteckplatz.

    05.09.20053 Kommentare
  17. Mikey - Hitachi bringt Microdrive mit 8 GByte

    Mikey - Hitachi bringt Microdrive mit 8 GByte

    Auf der IFA 2005 rührt Hitachi wieder einmal die Werbetrommel für seine besonders kleinen und flachen Festplatten. Das 1 Zoll große Microdrive "Mikey" will Hitachi mit bis zu 8 GByte anbieten und mit ESP zum Schutz vor Stößen ausrüsten.

    02.09.20052 Kommentare
  18. Hitachi Cine Master PJ-TX200 mit 5000:1-Kontrastverhältnis

    Hitachi bringt zur IFA einen neuen Heimkino-Projektor auf den Markt, der den PJ-TX100 ablöst. Der neue Hitachi Cine Master PJ-TX200 ist wieder ein 16:9-Gerät. Verbessert wurde vor allem das Kontrastverhältnis, das jetzt 5000:1 betragen soll, sowie die Lautstärke.

    02.09.20054 Kommentare
  19. Hitachi: Heimkino-Projektor zum Einstiegspreis

    Mit dem PJ-LC9 verspricht Hitachi ein leuchtstarkes Einstiegsmodell im Bereich der Heimkino-Projektoren, das auf der IFA vorgestellt wird. Das Gerät erreicht 1.300 ANSI-Lumen, bietet ein echtes 16:9-LCD-Panel und soll auch für Spiele geeignet sein.

    01.09.20059 Kommentare
  20. DVD-Festplattenrekorder mit 1 Terabyte von Hitachi

    DVD-Festplattenrekorder mit 1 Terabyte von Hitachi

    In Japan hat Hitachi einen neuen DVD-Festplattenrekorder vorgestellt, der mit einer Speicherkapazität von einem Terabyte aufwartet und zwei HDTV-Programme gleichzeitig aufnehmen kann. Das DV-DH1000W getaufte Gerät zeichnet zudem analoges Fernsehprogramm auf.

    25.08.200511 Kommentare
  21. Hitachis neue Notebook-Festplatte gibt sich sparsam

    Hitachi verspricht mit seiner neuen 2,5-Zoll-Festplatte eine optimale Leistung bei geringem Energieverbrauch. Zudem unterstützt die Travelstar 4K120 als erste 2,5-Zoll-Festplatte das "AV Streaming Command Set", womit sie für Notebooks und Unterhaltungselektronik wie digitale Videorekorder besonders geeignet sein soll.

    05.07.200510 Kommentare
  22. Hitachi und Mitsubishi bereiten der HD-DVD-R den Weg

    Hitachi und Mitsubishi haben mitgeteilt, dass man bei der Entwicklung einer einmal beschreibbaren HD-DVD-R mit einer Kapazität von 15 GByte soweit vorangekommen ist, dass die Prototypen-Produktion schon auf normalen Produktionsstraßen für DVD-R-Medien mit einigen wenigen Änderungen möglich ist.

    09.06.200521 Kommentare
  23. Hitachi: Schnelle Server-Festplatte mit SAS und 4GFC

    Hitachi: Schnelle Server-Festplatte mit SAS und 4GFC

    Hitachi beginnt mit der Produktion der High-End-Festplatte Ultrastar 15K147. Diese arbeitet mit 15.000 Umdrehungen pro Minute und verfügt über ein SAS-Interface (Serial Attached SCSI) sowie Fibre-Channel-Interface mit 4 GBit/s (4GFC). Sie soll aber auch für Ultra320 SCSI zu haben sein.

    25.05.20050 Kommentare
  24. Schnelle Notebook-Festplatte von Hitachi

    Schnelle Notebook-Festplatte von Hitachi

    Hitachi bringt eine schnelle Notebook-Festplatte im 2,5-Zoll-Format auf den Markt, die eine Kapazität von 100 GByte bietet. Die Travelstar 7K100 dreht mit 7.200 Umdrehungen pro Minute und soll so an die Leistung von Desktop-Festplatten heranreichen.

    12.05.200522 Kommentare
  25. Hitachi stellt Terabyte-Festplatte in Aussicht

    Hitachi will mit neuer Technik die Kapazität von Festplatten deutlich erhöhen. Auf dem Weg zu einem Microdrive (1 Zoll) mit 20 GByte bzw. 3,5-Zoll-Laufwerken mit einer Kapazität von einem Terabyte demonstrierte das Unternehmen jetzt ein Gerät mit einer Datendichte von 230 GBit/Quadratinch. Im Vergleich zu aktuellen Festplatten stellt dies zunächst eine Verdoppelung der Kapazität dar.

    04.04.200547 Kommentare
  26. Hitachi mit neuem SVGA-Heimkino-Projektor für Einsteiger

    Hitachi mit neuem SVGA-Heimkino-Projektor für Einsteiger

    Hitachi stellt auf der CeBIT 2005 mit dem PJ-LC7 einen neuen Heimkino-Projektor vor. Der PJ-LC7 ist als Einstiegsgerät für das Heimkino gedacht und arbeitet mit der LCD-Projektionstechnik.

    12.03.200513 Kommentare
  27. Hitachi: Externe 400-GByte-Platte mit Card-Reader

    Hitachi stellt mit EasyBak Media eine externe Speicherlösung mit bis zu 400 GByte Kapazität vor. Das EasyBak Media ist einerseits als normale Festplatte nutzbar und andererseits mit einem integrierten '8-in-1'-Speicherkarten-Lesegerät ausgerüstet. Mit diesem kann man die Inhalte der Karten auf Knopfdruck auf der Platte abspeichern.

    11.03.20052 Kommentare
  28. Hitachi-S-XGA-Projektor mit 3.500 ANSI Lumen

    Hitachi kündigt auf der CeBIT mit dem CP-SX1350 einen LCD-Projektor mit S-XGA-Auflösung und einer Helligkeit von 3.500 ANSI Lumen an. Zudem ist der Projektor mit vier Wechselobjektiven ausgestattet.

    11.03.20057 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #