Abo
  • Services:
Anzeige

Auch Hitachi forscht mit IBM an 32-Nanometer-Chips

Zweijährige Zusammenarbeit beschlossen

Nach AMD, Chartered, Freescale, Infineon, Toshiba und Samsung arbeitet nun auch Hitachi mit IBM bei der Erforschung feinerer Halbleiter-Strukturen zusammen. Die beiden Unternehmen wollen dies zunächst zwei Jahre lang tun, beschränken sich dabei jedoch vorerst auf die Messtechnik.

Im Markt der Supercomputer sind IBM und eine Allianz aus NEC und Hitachi scharfe Konkurrenten. Wohl daher fällt die Ankündigung verhalten aus, dass nun auch Hitachi mit IBM Halbleiterverfahren für Strukturbreiten von 32 Nanometern und kleiner erforschen will. Die Unternehmen betonen in einer gemeinsam verbreiteten Erklärung, dass es vor allem um Hitachis Erfahrung in der Messtechnik geht.

Anzeige

Von einem offiziellen Beitritt Hitachis zur "IBM Alliance", die derzeit aus AMD, Chartered, Freescale, IBM, Infineon, Toshiba und Samsung besteht, ist nicht die Rede. Das Konsortium will gemeinsam konkrete Fertigungsverfahren entwickeln. Erstes seriennahes Ergebnis dieser Bestrebungen sind 45-Nanometer-Prozessoren von AMD, IBM und die Opteron-Macher konnten auch bereits Test-Chips zeigen, die per EUV hergestellt werden.

In puncto Messtechnik wollen Hitachi und IBM nun zwei Jahre lang zusammenarbeiten und die Ergebnisse gemeinsam nutzen. Ob Hitachi seine Chips dann auch in Zukunft bei IBM fertigen lassen wird oder deren 32-Nanometer-Prozess lizenziert, gaben die beiden Unternehmen noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
hobel 10. Mär 2008

Wo ist bisher eine NEC/Hitachi Allianz aufgetreten, wo es eine Konkurenzsituation mit IBM...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Aareon Deutschland GmbH, Leipzig, Dortmund
  2. WESTPRESS GmbH & Co. KG Werbeagentur, Hamm
  3. Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main
  4. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,49€
  2. 15,99€
  3. 1,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  2. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  3. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  4. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  5. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  6. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  7. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  8. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  9. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  10. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  2. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern
  3. Mobileye Intel will 100 autonom fahrende Autos auf die Straßen lassen

  1. Re: Von wegen "Prepaid"

    TLausHH | 19:44

  2. Re: Welche Display Größe & Auflösung?

    Friko44 | 19:43

  3. Re: Wenn AMD mit 7nm in 2018 an den Start gehen...

    Baptist | 19:41

  4. Re: Immerhin ne alternative zu hd+

    Daepilin | 19:38

  5. Re: gemeinnützige Stiftung???

    thinksimple | 19:38


  1. 16:57

  2. 16:25

  3. 16:15

  4. 15:32

  5. 15:30

  6. 15:02

  7. 14:49

  8. 13:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel