Abo
  • Services:

Hitachi Cine Master PJ-TX200 mit 5000:1-Kontrastverhältnis

Nachfolger des Hitachi-PJ-TX100-Heimkino-Projektors am Start

Hitachi bringt zur IFA einen neuen Heimkino-Projektor auf den Markt, der den PJ-TX100 ablöst. Der neue Hitachi Cine Master PJ-TX200 ist wieder ein 16:9-Gerät. Verbessert wurde vor allem das Kontrastverhältnis, das jetzt 5000:1 betragen soll, sowie die Lautstärke.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Heimkino-Projektor bietet eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln und eine Helligkeit von 1.200 ANSI-Lumen. Der LCD-Projektor arbeitet mit einer auf 10 Bit erhöhten Videosignalverarbeitung und verfügt unter anderem über einen HDMI-Eingang, der zu DVI abwärtskompatibel ist. Dazu kommen VGA, Composite Video, S-Video sowie ein Komponenteneingang.

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. symmedia GmbH, Bielefeld

Der TX200 soll im Flüstermodus mit 960 ANSI-Lumen eine Lautstärke von 25 db(A) produzieren. Der PJ-TX200 ist mit einem Objektiv ausgestattet, das vier Extra-low-Dispersion-Linsen mit aspherischen Linsen kombiniert. Die Projektionsdistanz liegt zwischen 0,8 und 13,8 Metern. Ein vertikal und horizontal arbeitendes Lensshift-System ist eingebaut. Ein Über-Kopf-Betrieb ist möglich.

Wer eine Motorleinwand nutzt, kann eventuell mit der "Screen Trigger"-Funktion etwas anfangen: Der Projektor sendet ein Niederspannungssignal direkt an die motorisierte Leinwand, welche automatisch nach oben oder unten bewegt wird, bis die entsprechende Position erreicht ist. Das Gerät misst 340 x 113 x 298 mm bei einem Gewicht von 4,9 Kilogramm.

Der PJ-TX200 soll ab Herbst 2005 in Deutschland erhältlich sein und voraussichtlich 2.000,- Euro kosten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. über ARD Mediathek kostenlos streamen
  2. 4,99€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

KingKong 08. Mär 2006

Daran wirst du das erste Mal denken, wenn dir nach 250 Stunden die teure Birne...

drmaniac 02. Sep 2005

und das für ein LCD Gerät, wobei ja auch die LCD TVs langsam weit über 1000:1 haben :) Im...


Folgen Sie uns
       


Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test

Wir testen das Thinkpad X1 Carbon Gen6, das neues Business-Ultrabook von Lenovo. Erstmals verbaut der chinesische Hersteller ein HDR-Display und einen neuen Docking-Anschluss für die Ultra Docking Station.

Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
    Indiegames-Rundschau
    Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
    2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
    3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

    Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
    Noctua NF-A12x25 im Test
    Spaltlos lautlos

    Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
    2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
    3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

      •  /