Abo
  • IT-Karriere:

Hitachi stellt Camcorder mit Blu-ray, SDHC und HD vor

DZ-BD10HA: Drei verschiedene Aufnahmemedien in einem Gerät

Hitachi hat mit dem DZ-BD10HA einen Camcorder mit Blu-ray-Laufwerk vorgestellt, der außerdem mit einer Festplatte sowie einem SD-Kartenlaufwerk ausgerüstet ist und im FullHD-Modus arbeitet. Die Auflösung liegt bei 1.920 x 1.080 Pixeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Hitachi DZ-BD10HA arbeitet mit einem 10fach-Zoom mit optischer Bildstabilisierung. Im DZ-BD10HA sitzt ein CMOS-Sensor mit 7 Megapixeln Auflösung. Die auf die eingebaute Festplatte mit einer Kapazität von 30 GByte nimmt bis zu 4 Stunden und 20 Minuten FullHD in MPEG-4 AVC/H.264 auf.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Fürth
  2. Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH), Wiesbaden

Alternativ kann auch mit MPEG 2 in Standardauflösung gefilmt werden. Der SDHC-Kartenslot kann ebenfalls zur Aufzeichnung von Videos in voller Auflösung oder als Standbildspeicher genutzt werden. Die Fotoauflösung liegt bei 6,22 Megapixeln.

Die Videodaten können mit einem einzigen Knopfdruck von der HD- oder SDHC-Karte auf die 8 cm großen Blu-ray-Scheiben gebrannt werden. Der Umweg über einen PC ist nicht notwendig. Einfache Schnittfunktionen samt Übergängen sind ebenfalls im Camcorder selbst integriert. Mit dem Trancodierungsfeature lassen sich Videos auch auf die SD-Fernsehauflösung herunterrechnen und auf 8-cm-DVDs brennen.

Der Camcorder misst 79 x 87 x 140 mm und wiegt rund 500 Gramm. Hitachi will den DZ-BD10HA in den USA ab September 2008 für rund 1.000 US-Dollar anbieten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBCORSAIRLUYB19
  2. (u. a. HP Omen 25 FHD-Monitor mit 144 Hz für 175€ statt 199,99€ im Vergleich)
  3. (u. a. mit TV- und Fotoangeboten)
  4. 19€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand) - Bestpreis!

Honk 14. Aug 2008

Ich habe eine HD-Videokamera von Aiptek, die im gleichen Format abspeichert und da läßt...

Blair 13. Aug 2008

ich wusste gar nicht dass es solche dinger gibt.


Folgen Sie uns
       


Linksabbiegen mit autonomen Autos - Bericht

In Braunschweig testet das DLR an zwei Ampeln die Vernetzung von automatisiert fahrenden Autos und der Verkehrsinfrastruktur.

Linksabbiegen mit autonomen Autos - Bericht Video aufrufen
Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
  2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

    •  /