Abo
  • Services:

Hitachis Terabyte-Festplatten der zweiten Generation

Deskstar 7K1000.B mit verringertem Stromverbrauch

Geringeren Stromverbrauch und höhere Zuverlässigkeit verspricht Hitachi für seine zweite Generation von Terabyte-Festplatten. Die neue Serie Deskstar 7K1000.B arbeitet mit drei Scheiben und 7.200 Umdrehungen pro Minute.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Drei-Scheiben-Design der 3,5-Zoll-Festplatte Deskstar 7K1000.B soll den Stromverbrauch der Platte im Vergleich zum Vorgänger mit fünf Scheiben um 43 Prozent senken. Das Modell mit 1 TByte benötigt im Idle-Modus 5,5 Watt, die Modelle mit 500 bis 750 GByte kommen mit 4,4 Watt aus und die Platten mit 320 GByte und weniger benötigen 3,6 Watt.

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Technologie GmbH, Mönsheim
  2. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin

Der Pufferspeicher der 7K1000.B fasst je nach Speicherkapazität der Platte 8 oder 16 MByte.

Mit der Deskstar E7K1000 gibt es zudem ein Modell, das auf den Dauerbetrieb ausgelegt ist. Sie arbeitet wie die 7K1000.B mit 7.200 Umdrehungen pro Minute, besitzt aber einen 32 MByte großen Pufferspeicher. Ihre mittlere Betriebsdauer zwischen Ausfällen (MTBF) gibt Hitachi mit einer Million Stunden an, ihre Garantielaufzeit beträgt fünf Jahre.

Für beide Modelle bietet Hitachi zudem eine integrierte Verschlüsselung an, Bulk Data Encryption (BDE) genannt. Damit werden die Daten verschlüsselt, während sie auf die Festplatte geschrieben werden. Erst beim Abruf der Daten werden sie anhand desselben Schlüssels wieder dechiffriert. Dabei kommt AES (Advanced Encryption Standard) zum Einsatz.

Die Deskstar 7K1000.B und Deskstar E7K1000 sollen weltweit noch im Juli 2008 verfügbar sein, Preise nannte Hitachi noch nicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. für 134,98€/176,98€ (Bestpreise!)
  2. 19,99€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis 31,49€)
  3. 129€ (Vergleichspreis 163,73€)
  4. 762,99€ inkl. Versand (Vergleichspreis 798,04€)

:-) 11. Jul 2008

Weshalb es ja Hybridplatten gibt, da entfällt die Wartezeit für das Hochlaufen der...

redmondus 10. Jul 2008

Danke für Deine ausführliche Antwort. Das von mir Verwendete Mainboard kann locker 6...

:-) 09. Jul 2008

Sicher, ein Delay wird es geben. Bei 128 Bit sind es 128 Takte. Das ist noch die Frage...


Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

Youtube Music im Test: Neuer Musikstreamingdienst ist unfertig, hat aber Potenzial
Youtube Music im Test
Neuer Musikstreamingdienst ist unfertig, hat aber Potenzial

Play Musik hat Google nicht den erhofften Erfolg gebracht. Nun versucht es der Anbieter mit einer Neuausrichtung und integriert die Inhalte des Musikstreamingdienstes in Youtube. Wir sind beim Ausprobieren von Youtube Music auf sonderbare Beschränkungen gestoßen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Spotify-Konkurrent Youtube Music startet Gratis-Musikstreaming in Deutschland

Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  2. EU-Urheberrechtsreform Wie die Affen auf der Schreibmaschine
  3. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen

    •  /