Abo
  • Services:

Hitachi verspricht 2,25-TByte-Festplatten

Magnetische Datenaufzeichnung erreicht 610 GBit pro Quadratzoll

Hitachi hat auf der Ende Juli 2008 in Singapur stattgefundenen 18. Magnetic Recording Conference eine Festplatte mit einer Datendichte von 610 GBit pro Quadratzoll demonstrieren können. Mit der erhöhten Datendichte werden Terabyte-Festplatten bald die Regel werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Hitachi ist dem Ziel, 4 TByte große Festplatten herzustellen, etwas nähergekommen. Die Spurweite liegt jetzt bei 65 nm und die Scheiben (Plattern) erreichen dank Perpendicular Recording eine Datendichte von 610 GBit pro Quadratzoll. Später will Hitachi mit Spurweiten zwischen 30 (2011) und 50 nm (2009) sogar 1 TBit pro Quadratzoll erreichen.

Stellenmarkt
  1. symmedia GmbH, Bielefeld
  2. Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH, Höchstädt an der Donau

Mit maximal 610 GBit pro Quadratzoll kann Hitachi in Zukunft selbst bei kleinen 2,5-Zoll-Festplatten die Terabyte-Grenze überschreiten. Derzeit erreichen Festplattenhersteller nur 500 GByte bei Notebookfestplatten.

Hitachis Fortschritte sollen im großen Festplattenformat von 3,5 Zoll Festplatten mit einer Kapazität von 2,25 TByte ermöglichen. Hier war Hitachi Anfang 2007 der erste Hersteller, der eine Terabyte-Festplatte vorstellen konnte. Derzeit bietet Seagate mit 1,5 Terabyte die Festplatte mit der höchsten Kapazität an.

Ein Veröffentlichungsdatum von derartig großen Festplatten nannte Hitachi noch nicht.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 9,99€

Mr.Walkman 06. Aug 2008

Toll ich versprech in 30 Jahren gibts 0,5 zoll festplatten mit 5tb Irgendwann wirds...

mowe 06. Aug 2008

Nein, falsch gelesen... "als" kann umgangssprachlich mit "als wie" ersetzt werden. Aber...

fokka 05. Aug 2008

sicher ärgerlich, wenn eine hdd abraucht, aber das hast du bei allen herstellern. ich...

Silent-PC 05. Aug 2008

Nur so als Tip! Kauf dir eines von den Atom Netbooks die ziehen nicht so viel. Max 19Watt...

Toreon 05. Aug 2008

ROFL.... auch Aldi PC Käufer? *kopfschüttel*


Folgen Sie uns
       


Microsoft Adaptive Controller - Hands on

Im Rahmen der Build 2018 konnten wir den Adaptive Controller von Microsoft ausprobieren, ein Hardware-Experiment, das Menschen mit Einschränkungen das Spielen ermöglicht.

Microsoft Adaptive Controller - Hands on Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


    Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
    Wonder Workshop Cue im Test
    Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

    Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
    Ein Test von Alexander Merz


        •  /