Abo
  • IT-Karriere:

Hitachi kündigt 2,5-Zoll-Platte mit 250 GByte an

Alle neuen Platten kommen mit Verschlüsselung und optional mit Flash-Speicher

Im kommenden Jahr will Hitachi Notebook-Festplatten mit bis zu 250 GByte auf den Markt bringen, bis 2010 sollen Platten im 2,5-Zoll-Format 750 GByte speichern. Zudem plant der Festplattenbauer Hybrid-Festplatten mit Flash-Speicher und verschlüsselte Laufwerke.

Artikel veröffentlicht am ,

Hitachi plant für 2007 unter anderem eine 2,5-Zoll-Festplatte mit 200 GByte, die mit 7.200 Umdrehungen pro Minute arbeitet. Bis zu 250 GByte im 2,5-Zoll-Format soll es mit bis zu 5.400 Umdrehungen pro Minute geben. In beiden Fällen setzt Hitachi auf Perpendicular Magnetic Recording (PMR).

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Freiburg (Home-Office)
  2. Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz, Koblenz

Auch eine Hybrid-Variante der neuen Platten mit zusätzlichem Flash-Speicher steht für 2007 auf der Agenda. Ähnliche Platten haben auch andere Hersteller im Hinblick auf Windows Vista angekündigt, das den integrierten Flash-Speicher nutzen kann, um Boot-Zeiten zu verkürzen und die Akkulaufzeit zu verlängern.

Alle neuen Platten sollen zudem eine Verschlüsselung unterstützen. Dabei werden alle Daten auf der Platte mit AES verschlüsselt, so dass diese im Falle von Verlust oder Diebstahl nicht in falsche Hände geraten können. Hersteller und Nutzer sollen entscheiden, ob sie ihren Kunden diese Funktion anbieten wollen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 139,00€ (Bestpreis!)
  3. 339,00€ (Bestpreis!)

Trukman 06. Jan 2007

nix teisches

DexterF 01. Nov 2006

Samsung gibt 3 Jahre Garantie, wenn sie in dieser Zeit ausfällt, wird sie augetauscht...

Apfelbeißer 01. Nov 2006

Man kann NIE genügend Speicherplatz verfügbar haben. Ich hätte absolut nichts dagegen...


Folgen Sie uns
       


Razer Blade Stealth 13 mit GTX 1650 - Hands on (Ifa 2019)

Von außen ist das Razer Blade Stealth wieder einmal unscheinbar. Das macht das Gerät für uns besonders, da darin potente Hardware steckt, etwa eine Geforce GTX 1650.

Razer Blade Stealth 13 mit GTX 1650 - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

    •  /