• IT-Karriere:
  • Services:

Hitachi stellt Terabyte-Festplatte in Aussicht

Datendichte von 230 GBit/Quadratinch dank "Perpendicular Recording"

Hitachi will mit neuer Technik die Kapazität von Festplatten deutlich erhöhen. Auf dem Weg zu einem Microdrive (1 Zoll) mit 20 GByte bzw. 3,5-Zoll-Laufwerken mit einer Kapazität von einem Terabyte demonstrierte das Unternehmen jetzt ein Gerät mit einer Datendichte von 230 GBit/Quadratinch. Im Vergleich zu aktuellen Festplatten stellt dies zunächst eine Verdoppelung der Kapazität dar.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei setzt Hitachi auf eine "vertikale" Datenaufzeichnung ("perpendicular recording"), die der Hersteller 2007 in dieser Form in kommerziellen Produkten einsetzen will. Voll ausgereizt soll die Technik in den nächsten 5 bis 7 Jahren zu einer Verzehnfachung der Kapazität von Festplatten führen. So sollen sich auch auf einen Microdrive im 1-Zoll-Format bis zu 60 GByte unterbringen lassen.

Stellenmarkt
  1. Paulmann Licht GmbH, Springe
  2. über duerenhoff GmbH, Heidelberg

Die Technik des "Perpendicular Recording" geht in ihren Ursprüngen auf den dänischen Wissenschaftler Valdemar Poulsen zurück, der diese Ende des 19. Jahrhunderts entwickelt hat. Dabei werden die Daten vertikal auf der Platte angeordnet, was im Gegensatz zur horizontalen Anordnung bei aktuellen Festplatte weniger Platz benötigt, die Daten lassen sich dichter packen.

Um die Technik aber in Festplatten einsetzen zu können, bedarf es einer engeren Verbindung des Mediums mit den Schreib- und Leseköpfen. Diese hat Hitachi nun auf etwas 10 Nanometer reduziert und damit eine Datendichte von 230 GBit/Quadratinch erreicht.

Das aktuell genutzte "Longitudinal Recording" werde in ein bis zwei Produktgenerationen ihre Grenzen erreichen, so Hitachi. Eine Datendichte von mehr als 120 GBit/Quadratinch sei kaum zu erreichen.

Der Umstieg auf das "Perpendicular Recording" soll bei Hitachi schon mit der nächsten Produktgeneration beginnen, aber auch andere Hersteller arbeiten an der Technik. Toshiba hat bereits erste Festplatten auf dem Markt, die mit der Technik arbeiten, wenn auch noch nicht mit so hohen Datendichten. Hitachi will erste "aufrecht schreibende" 2,5-Zoll-Festplatten noch in diesem Jahr auf den Markt bringen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Angebote zu Spielen, Gaming-Monitoren, PC- und Konsolen-Zubehör, Gaming-Laptops uvm.)
  2. 13,49€
  3. 7,29€

Wayne Static 05. Apr 2005

Mir fiel das Wort dafür nicht ein, "Algorithmus" war natürlich falsch.

Integrator 05. Apr 2005

Ist das nicht im Prinzip das selbe Prinzip das IBM unter dem namen "Milipede" führt?

Loci 05. Apr 2005

*rechne*rechne*rechne* Da hab ich ja hier in meinem Raidverbund größere Macht *lol* Aber...


Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /