Abo
5.405 Google Artikel
  1. Google geht schärfer gegen Suchmaschinen-Spam vor

    Google geht schärfer gegen Suchmaschinen-Spam vor

    Google-Mitarbeiter Matt Cutts verkündete kürzlich, dass der Suchmaschinenbetreiber schärfer gegen Webseitenbetreiber vorgehen will, die versuchen, Googles Bewertungssystem mit entsprechenden Maßnahmen zu überlisten und so Suchmaschinen-Spam erzeugen. Vor allem Webseiten nicht englischer Sprache geraten nun verstärkt ins Visier von Google.

    26.01.200619 Kommentare
  2. Google beugt sich chinesischen Zensurforderungen

    Mit dem Start des chinesischen Ablegers von Googles Internetsuche kassiert der Suchmaschinenprimus harsche Kritik. Denn Google beugt sich den Zensurforderungen der chinesischen Regierung und verbannt systematisch alle aus Regierungssicht anstößigen Themen aus dem Suchmaschinenindex. So werden Themen wie Taiwan, Tibet, Demokratie sowie Menschenrechte systematisch ausgeblendet.

    25.01.200622 Kommentare
  3. Google Local mit detaillierteren Satellitenfotos

    Google Local mit detaillierteren Satellitenfotos

    Google hat die Detailgenauigkeit seiner Satellitenbilder verbessert, die etwa bei Google Local oder Google Maps zum Einsatz kommen. In einigen Bereichen der Welt kann man nun sehr viel genauer von oben herunter sehen - auch auf militärische Objekte.

    24.01.200665 Kommentare
  4. Sametime tauscht Instant Messages mit AOL, Yahoo und Google

    Die für Mitte 2006 geplante Messaging-Lösung Sametime 7.5 von IBM wird die Möglichkeit bieten, Nachrichten und Botschaften zwischen verschiedenen anderen Instant-Messaging-Netzen austauschen zu können. Das soll vor allem die Kontaktaufnahme mit Geschäftspartnern vereinfachen.

    24.01.200614 Kommentare
  5. Google News verlässt Beta-Stadium

    Google News verlässt Beta-Stadium

    Mit dem Ende der Beta-Phase von Google News erhielt die Nachrichtensuche in der US-Version eine neue Funktion, mit der inhaltlich ähnliche Nachrichtenbeiträge serviert werden. Solche Empfehlungen werden automatisch generiert, sofern die personalisierte News-Ansicht verwendet wird. Das deutschsprachige Angebot von Google News befindet sich nach wie vor im Beta-Test.

    24.01.20060 Kommentare
Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  4. thyssenkrupp AG, Essen


  1. Ranking: Google ist einflussreichste Marke weltweit

    Nach einer Umfrage ist Google 2005 die weltweit einflussreichste Marke gewesen. Das hat eine Befragung der Online-Veröffentlichung brandchannel.com ergeben, die unter 2.528 Experten durchgeführt wurde. Bei der schon zum 5. Mal durchgeführten Umfrage kam Apple diesmal auf den zweiten Platz und verlor damit die Spitzenposition.

    23.01.20064 Kommentare
  2. EFF: Lob und Tadel für Google

    Die US-amerikanische Bürgerrechtsorganisation Electronic Frontier Foundation (EFF) hat Google für seinen Widerstand gegen das Begehren des US-Justizministeriums, Datenbestände herauszurücken, ausdrücklich gelobt. Google argumentierte, dass mit der Herausgabe die Schutzinteressen seiner Nutzer verletzt werden könnten.

    20.01.200615 Kommentare
  3. US-Behörden verlangen von Google umfangreiche Such-Daten

    Nach einem Bericht der US-Zeitung San Jose Mercury News aus Kalifornien hat die US-Regierung von einem Bundesrichter verlangt, Google anzuweisen, Suchanfragen im großen Umfang zur Verfügung zu stellen.

    20.01.200653 Kommentare
  4. Google Talk öffnet sich für andere Jabber-Netze

    Nutzer von Google Talk können ab sofort mit anderen Jabber-Netzwerken in Kontakt treten, wobei natürlich auch der umgekehrte Weg möglich ist. Damit wird die potenzielle Nutzerzahl von Google Talk massiv erweitert, indem prinzipiell alle verfügbaren Jabber-Netze mit Google Talk erreicht werden können.

    18.01.200633 Kommentare
  5. Google will AdWords ins Radio bringen

    Google will mit seiner Werbelösung AdWords auch im Radiobereich mitmischen und kauft dazu das Unternehmen dMarc Broadcasting, einen Anbieter von digitalen Lösungen für Radiobetreiber. Dabei verbindet dMarc Werbetreibende mit Radiostationen über eine automatisierte Werbeplattform.

    17.01.200614 Kommentare
  1. Google Talk kommt auf RIMs BlackBerry

    Research In Motion (RIM) arbeitet an einer BlackBerry-Version des Instant Messengers Google Talk, so dass BlackBerry-Nutzer bequem mit anderen Google-Talk-Nutzern unterwegs in Kontakt treten können. Außerdem steht eine angepasste Version der lokalen Google-Suche bereit, die an die BlackBerry-Geräte von RIM angepasst wurde.

    12.01.200610 Kommentare
  2. Google Earth als Final-Version zum Download

    Google Earth als Final-Version zum Download

    Die Windows-Software Google Earth hat nun den Beta-Test verlassen und steht als Final-Version zum Download bereit. Außerdem hat Google den Beta-Test von Google Earth für MacOS X begonnen, so dass nun auch die Mac-Nutzer das Werkzeug verwenden können. Die Windows-Variante wird neben der Gratisversion auch in zwei kostenpflichtigen Ausbaustufen angeboten.

    11.01.200676 Kommentare
  3. Google startet Co-Branding

    Nach einer Co-Branding Site mit Dell hat Google nun auch eine Website im Look und Feel des Powerline-Providers Current Broadband gestartet. Dies könnte der Beginn eines neuen Trends sein: Google-Homepages mit Aufmachungen, die zum Auftritt der Partnerunternehmen von Google passen.

    09.01.20060 Kommentare
  1. Google: Videomarktplatz und kostenloses Softwarepaket

    Viel Trubel gab es im Vorfeld der Google-Keynote auf der CES 2006 in Las Vegas. Nach der Aufregung erscheinen die Ankündigungen aber eher unspannend: So wird Google künftig über Google Video auch kostenpflichtige Premium-Inhalte diverser Fernsehsender vertreiben, gepaart mit einer neuen Video-Player-Software. Mit dem "Google Pack" hat der Suchmaschinen-Riese zudem eine kostenlose Sammlung praktischer Windows-Software zusammengestellt, nicht nur aus dem eigenen Haus.

    07.01.200631 Kommentare
  2. Proxy übersetzt Yahoo-Messenger-Nachrichten

    Der Yahoo Translating Proxy klinkt sich bei der Kommunikation über den Yahoo Messenger ein und übersetzt gesendete und empfangene Nachrichten mit Googles Sprachtools. Die Java-Software kann dabei sowohl auf dem eigenen PC oder auch als zentraler Server betrieben werden und unterstützt Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch und Portugiesisch.

    06.01.20066 Kommentare
  3. Google und Motorola kooperieren

    Google und Motorola haben auf der CES 2006 in Las Vegas eine Zusammenarbeit beschlossen, wonach Motorola künftige Mobiltelefone mit Direktlinks auf Googles Webangebote versehen wird. Damit soll Handy-Nutzern der mobile Internetzugang vereinfacht werden.

    06.01.20060 Kommentare
  1. Falsche Fehlermeldung: Google warnt vor Virenbefall

    Google nervt derzeit mit einer Fehlermeldung, die bei der ganz normalen Benutzung der Suchmaschine passiert: Der Rechner des Anwenders sei angeblich virenverseucht oder mit Spyware durchsetzt.

    02.01.200618 Kommentare
  2. Infizierte PCs zeigen gefälschte Google-AdSense-Werbung an

    Die Website Techshout.com berichtet von einem neuen Angriff auf Websurfer. Mit einer Schadsoftware infizierte Rechner produzieren gefälschte Google-Werbeanzeigen - die so formatiert sind wie die richtige Adsense-Werbung - und blenden diese auf Websites ein, die der ahnungslose Surfer besucht.

    02.01.20066 Kommentare
  3. Python-Erfinder arbeitet für Google

    Python-Erfinder Guido van Rossum wurde anscheinend von Google eingestellt, dies geht aus einer Diskussion im Usenet hervor.

    23.12.200516 Kommentare
  1. AOL und Google: Zusammenarbeit auch bei Instant Messaging

    Wie schon vorab bekannt wurde, steigt Google mit einer Milliarde US-Dollar bei AOL ein und erhält dafür 5 Prozent an der Time-Warner-Tochter. Zudem bauen die beiden ihre strategische Partnerschaft aus, sowohl im Bereich der Werbe-Vermarktung als auch im Hinblick auf Instant Messaging.

    21.12.20053 Kommentare
  2. Time-Warner-Aktionärsgruppe gegen Google-Investment in AOL

    Der US-Milliardär Carl Icahn, der eine Interessengruppe vertritt, die insgesamt 3 Prozent an dem US-Medienkonzern Time Warner hält, warnte vor den Folgen einer Beteiligung von Google an AOL. Er stützt sich in seinem offenen Brief auf eine Analyse von Goldman Sachs, die eher zu einer Beteiligung von eBay oder IAC/InterActive Corp rät.

    20.12.20051 Kommentar
  3. Bericht: Google will grafische Anzeigen zulassen

    Einem Artikel der New York Times zufolge will Google künftig neben den Textanzeigen auch grafische Motive wie Logos und Bilder zulassen. Die Zeitung berichtet, dass die Änderung auf Wunsch von AOL eingeführt werden soll.

    20.12.200547 Kommentare
  1. Google plant Forschungslabor in Deutschland

    Der Suchmaschinen-Anbieter Google plant offenbar die Einrichtung eines Forschungs- und Entwicklungslabors in Deutschland. Das Unternehmen sucht derzeit nach einem R&D-Leiter (Research & Development), der für Google in Deutschland ein Forschungsteam aufbaut.

    19.12.200510 Kommentare
  2. Google vor dem Einstieg bei AOL

    Google steht offenbar vor dem Einstieg bei America Online (AOL) und würde damit Microsoft ausstechen, die ebenfalls mit AOL verhandelt haben, berichtet das Wall Street Journal. Nachdem wochenlang mit beiden Gespräche geführt wurden, bekam nun Google den Vorzug und die AOL-Muttergesellschaft Time Warner spricht nun exklusiv mit Google.

    19.12.20058 Kommentare
  3. Jabber-Protokoll erhält VoIP-Funktionen

    Die Jabber-Software-Stiftung hat zwei Erweiterungen für das Jabber-Protokoll XMPP vorgestellt, die nun darauf warten, abgesegnet zu werden. Über die beiden Ergänzungen Jingle und Jingle Audio wickelt etwa Google Talk seine VoIP-Funktionen ab, um Sprach-Chats über Jabber laufen zu lassen. Eine passende Bibliothek samt Quell-Code stellt Google bereits zur Verfügung, um auch andere Clients an die Sprachfunktionen von Google Talk anpassen zu können.

    16.12.200539 Kommentare
  4. Spezielle Gmail-Seite für Smartphones und PDAs

    Spezielle Gmail-Seite für Smartphones und PDAs

    Google hat eine abgespeckte Gmail-Variante veröffentlicht, die auf die kleinen Displays auf Smartphones und PDAs zugeschnitten ist. Damit soll der mobile E-Mail-Abgleich jenseits von POP3 vereinfacht werden. Über das Handy lassen sich auch einige Anhänge in Gmail Mobile öffnen, da Google diese direkt im Gmail-Konto nach HTML konvertiert.

    16.12.20053 Kommentare
  5. Dementi: Google übernimmt Opera nicht

    Dementi: Google übernimmt Opera nicht

    Das seit wenigen Tagen durch das Internet geisternde Gerücht, Google würde in Kürze Opera aufkaufen, wurde von den Norwegern dementiert. Opera stellte klar, dass derzeit auch keine Übernahmeverhandlungen mit anderen Firmen laufen.

    16.12.200578 Kommentare
  6. Musiksuche bei Google gestartet

    Musiksuche bei Google gestartet

    In Googles Websuche wurde eine Funktion integriert, um die Suche nach Interpreten, einzelnen Musikstücken sowie Alben oder auch Liedtexten zu vereinfachen. Außerdem soll "Google Music Search" den Musikeinkauf vereinfachen und verweist dazu auf Download- und CD-Händler.

    15.12.200543 Kommentare
  7. Zwei neue Firefox-Erweiterungen von Google (Update)

    Zwei neue Firefox-Erweiterungen von Google (Update)

    Google hat zwei neue Firefox-Erweiterungen veröffentlicht, die sich beide derzeit im Beta-Stadium befinden und jeweils Firefox 1.5 verlangen. Die eine Erweiterung soll vor Phishing-Angriffen schützen, während die andere einen direkten Blogger-Zugriff aus Firefox heraus erlaubt. Letzteres gestattet etwa den leichten Zugriff auf Blogger-Kommentare zu einer gerade aufgerufenen Webseite oder man kann zu einer Webseite leicht einen eigenen Blogger-Beitrag anlegen.

    15.12.200515 Kommentare
  8. Gmail mit Abwesenheitsbenachrichtigung

    Gmail mit Abwesenheitsbenachrichtigung

    In den E-Mail-Dienst Gmail alias Google Mail hat Google nun endlich eine zuschaltbare Abwesenheitsbenachrichtigung implementiert. Diese antwortet wie üblich auf eingehende E-Mails und informiert so etwa Freunde und Bekannte, dass man in einer bestimmten Zeitspanne nicht per E-Mail erreichbar ist.

    15.12.200570 Kommentare
  9. Mehr Erweiterungen für personalisierbare Google-Homepage

    Mehr Erweiterungen für personalisierbare Google-Homepage

    Für die personalisierbare Google-Homepage stehen ab sofort APIs für Entwickler bereit, damit diese bequem Erweiterungen für die Google-Homepage programmieren können. Damit sollen zahlreiche Erweiterungen für die Google-Homepage entstehen, um den Funktionsumfang der personalisierbaren Hauptseite weiter auszubauen.

    14.12.20056 Kommentare
  10. Deutsche Final-Version von Google Desktop Search 2 fertig

    Deutsche Final-Version von Google Desktop Search 2 fertig

    Nachdem vor rund einem Monat der Beta-Test von Googles Desktop Search 2 für die englischsprachige Version beendet wurde, hat nun auch die deutschsprachige Variante von Googles Desktopsuche den Beta-Status verlassen. Die Suchsoftware bietet als wesentliche Neuerung nun eine erweiterbare Sidebar, um verschiedene Informationen an zentraler Stelle zu sammeln.

    14.12.200513 Kommentare
  11. Gmail konvertiert Dateianhänge und bindet RSS-Feeds ein

    Gmail konvertiert Dateianhänge und bindet RSS-Feeds ein

    Der E-Mail-Dienst Gmail alias Google Mail bietet ab sofort drei Neuerungen, womit unter anderem der Umgang mit E-Mails vereinfacht werden soll. So werden Dateianhänge bei Bedarf konvertiert und in E-Mails enthaltene Postadressen können leicht an Google Maps übergeben werden. Außerdem erlaubt Gmail nun die Einbindung von RSS-Feeds, um sich so auf dem Laufenden zu halten.

    08.12.200532 Kommentare
  12. Google verpasst Gmail einen Virenscanner

    Google verpasst Gmail einen Virenscanner

    Google hat dem E-Mail-Dienst Gmail alias Google Mail eine Antiviren-Funktion spendiert, mit der sich ein- und ausgehende Nachrichten auf Infektionen überprüfen lassen. Damit wird sowohl der Empfang als auch der Versand von Schädlingen verhindert, verspricht Google. Außerdem lassen sich Spam-Nachrichten sowie Phishing-Angriffe leichter melden.

    02.12.200549 Kommentare
  13. Weniger Nackedeis bei Google Base (Update)

    Weniger Nackedeis bei Google Base (Update)

    Nachdem vor allem Blogger seit einigen Tagen darauf hingewiesen haben, dass pornografisches Material sehr einfach per Google Base zu finden war, hat Google nun offenbar den Kehrbesen geschwungen und wohl zahlreiche Einträge aus der Webdatenbank entfernt. Die Nutzungsbedingungen von Google Base sehen vor, dass auch erotisches oder pornografisches Material in der Webdatenbank auftauchen darf.

    24.11.200529 Kommentare
  14. Google-Werbung mit Anruffunktion

    Google-Werbung mit Anruffunktion

    In den USA erprobt Google einen neuen Dienst unter der Bezeichnung Click-to-Call, worüber interessierte Kunden auf Wunsch telefonisch Kontakt mit Werbetreibenden aufnehmen können. Dabei fallen keine Telefongebühren für den Kunden an, der das Telefonat initiiert.

    24.11.20058 Kommentare
  15. Shopping Deluxe - Google erweitert Einkaufssuchmaschine

    Shopping Deluxe - Google erweitert Einkaufssuchmaschine

    Die von Google betriebene Einkaufssuchmaschine Froogle wurde deutlich erweitert und bietet nun sowohl eine lokale Suche als auch eine direkte Anbindung an die Webdatenbank Google Base. Durch die lokale Suche lassen sich Produkte in Geschäften eines bestimmten Areals finden, etwa in der Nähe des eigenen Wohnortes. Die Integration von Google Base an Froogle soll etwa kleinen Läden ermöglichen, Waren im Internet ohne großen Aufwand anzupreisen.

    23.11.200515 Kommentare
  16. Anzeigenverkauf mit Google

    Wieder einmal erweitert Google sein AdSense-Programm um eine grundlegende Funktion: "Onsite Advertiser Sign-up". Dabei bietet Google Website-Betreibern die Möglichkeit, Werbekunden gezielt Anzeigen auf der eigenen Website zu verkaufen.

    21.11.20057 Kommentare
  17. Google Web Accelerator wieder da

    Google Web Accelerator wieder da

    Der seit mehr als sechs Monaten nicht mehr angebotene Google Web Accelerator steht ab sofort wieder zum Download bereit und gilt nun auch für europäische Nutzer. Mit dem Web Accelerator will Google den Webzugriff beschleunigen, indem das globale Computernetzwerk von Google zu einem Proxy-Server mutiert, der dann vom Browser genutzt werden kann.

    16.11.200522 Kommentare
  18. Google Base - Gratis-Webdatenbank für alles und jedermann

    Google Base - Gratis-Webdatenbank für alles und jedermann

    Google hat die universelle Webdatenbank Google Base offiziell vorgestellt, nachdem bereits erste Informationen darüber an die Öffentlichkeit gedrungen waren. Wie erwartet stellt Google Base eine kostenlose Webdatenbank dar, die mit beliebigen Inhalten gefüllt werden kann. Die Online-Datenbank kann etwa als Kleinanzeigenmarkt oder Jobbörse fungieren, womit Google Base eine starke Konkurrenz für vergleichbare Angebote im Internet darstellt, die meist kostenpflichtig sind.

    16.11.200567 Kommentare
  19. Google erlaubt gezielte Suche nach Creative Commons

    Wie zuvor schon Yahoo ermöglicht nun auch Google die gezielte Suche nach Werken, die frei genutzt oder sogar frei verändert und weitergegeben werden können. Google erlaubt es dazu, die Ergebnisse nach Lizenzen zu filtern, wozu Informationen zu Creative-Commons-Lizenzen ausgewertet werden.

    08.11.20051 Kommentar
  20. Lokale Google-Suche für Handys erweitert

    Lokale Google-Suche für Handys erweitert

    Google bietet US-Kunden ab sofort eine kostenlose Java-Applikation, um mobile Suchfunktionen noch umfangreicher als bisher auf dem Handy vornehmen zu können. Die betreffende Java-Applikation stellt auch die Satellitenbilder sowie Kartendaten von Google Maps zur Verfügung und hilft so bei der Suche nach Läden, Restaurants oder anderen Örtlichkeiten.

    07.11.20050 Kommentare
  21. Google zahlt für Firefox-Downloads

    Google erweitert sein AdSense-Programm um so genannte "Referrals". Wie bei anderen Affiliate-Programmen auch bietet Google seinen AdSense-Nutzern Werbemittel zur Einbindung in die eigene Website an und zahlt eine Vergütung, wenn es zu einem Geschäftsabschluss oder Download kommt. Interessant dabei: Google zahlt auf diesem Weg für Downloads des freien Browsers Firefox.

    07.11.200553 Kommentare
  22. Google Desktop Search 2 verlässt Beta-Status

    Google Desktop Search 2 verlässt Beta-Status

    Ab sofort steht die neue Version von Google Desktop Search als Final-Ausführung zum Download bereit, um die Suchsoftware auch mit Sidebar-Funktionen verbinden zu können. Google Desktop Search 2 erlaubt per Sidebar die Sammlung verschiedener Informationen an zentraler Stelle und lässt sich über Erweiterungen im Funktionsumfang ausbauen.

    04.11.20054 Kommentare
  23. Google bietet komplette Public-Domain-Bücher an

    Mit dem Einscannen von urheberrechtlich geschützten Werken ist die Suchmaschine Google schon einmal in schwere Kritik geraten, doch nun hat das Unternehmen eingescannte Bücher ins Netz gestellt, bei denen dieses Problem nicht auftreten wird. Das Urheberrecht ist bei den nun in den Suchindex aufgenommen 10.000 Büchern in den USA schon erloschen.

    04.11.20053 Kommentare
  24. Googles personalisierte Homepage auch auf Deutsch

    Google bietet seine personalisierte Homepage nun auch in Deutschland an. Damit will Google seinen Nutzern erlauben, häufig genutzte Dienste an zentraler Stelle zu sammeln und auch beliebige RSS-Feeds zu integrieren. Auf Wunsch erscheinen so aktuelle Gmail-Mitteilungen, Nachrichten, Aktienkurse, Wetterberichte oder Zitate auf der Google-Eingangsseite.

    03.11.200524 Kommentare
  25. IBM unterstützt Google Desktop Search

    IBM arbeitet an einem Plug-In, um die Unternehmenssuche OmniFind mit Googles Desktop-Suche zu verbinden. Derzeit steht eine Beta-Version des Plug-Ins bereit, um die Zusammenarbeit der beiden Applikationen zu erproben.

    31.10.20050 Kommentare
  26. Gefahr für eBay - kostenlose Web-Datenbank Google Base

    Gefahr für eBay - kostenlose Web-Datenbank Google Base

    Zahlreiche US-Medien berichten übereinstimmend von einem neuen Google-Projekt, das die Bezeichnung "Base" trägt und das Anwender für die Bereitstellung beliebiger Inhalte wie Kaufangebote, Termine, Stellenanzeigen oder andere Daten nutzen können, ohne dass dafür Gebühren anfallen. Grob hat Google diese Angaben bereits bestätigt, ohne bekannt zu geben, wann Google Base gestartet wird.

    26.10.200588 Kommentare
  27. Google unterstützt universitäre Open-Source-Initiative

    Mit 350.000 US-Dollar unterstützt Google eine Initiative der US-Universitäten Oregon und Portland, die mit dem Geld die Entwicklung von Open Source unterstützen wollen. Neben Universitätskursen soll das Geld auch in eine Computer-Infrastruktur für Open-Source-Projekte fließen.

    26.10.20050 Kommentare
  28. Google verdoppelt fast seinen Umsatz

    Google konnte für das dritte Geschäftsquartal 2005 einen deutlich höheren Umsatz als vergangenes Jahr ausweisen: 1,578 Milliarden US-Dollar wurden in den zurückliegenden drei Monaten umgesetzt. Das entspricht einer Wachstumsrate von rund 96 Prozent.

    21.10.20057 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #