Abo
5.524 Google Artikel
  1. GDrive - Neues Gerücht zu Googles Online-Speicher

    Bereits Anfang März 2006 sickerte ein erstes Gerücht durch das Internet, wonach Google an einer Online-Festplatte arbeite, die unter dem Namen GDrive angeboten werden soll. Seitdem tauchten immer wieder neue Gerüchte dazu auf. Ein Blogger berichtet nun von einem Erstkontakt mit GDrive und gibt einen Ausblick, was den Nutzer hier erwartet.

    11.07.200655 Kommentare
  2. Freeware lädt Bilder von Google Image

    Mit der kostenlosen Software Googlegrab 2.0 können Windows- und Mac-Anwender Bilder aus Google Image direkt herunterladen. Da alle gefundenen Bilder so mit einem Rutsch auf den Rechner gelangen, entfällt lästige Wartezeit bei der Durchsicht der Suchergebnisse.

    06.07.200616 Kommentare
  3. Klick-Betrug: 1,3 Milliarden US-Dollar Schaden

    Die Abrechnung von Online-Werbung per Klick kommt durch Klick-Betrug zunehmend unter Druck, das zeigen nicht nur entsprechende Klagen gegen Google oder Yahoo, auch die Zahlen der Marktforscher von Outsell belegen dies. Demnach haben 27 Prozent der Werbetreibenden ihre Aktivitäten im Bereich der Pay-per-Klick-Werbung bereits zurückgefahren oder ganz gestoppt.

    06.07.200614 Kommentare
  4. Webmailer von Microsoft und Google für eigene Domains

    Nachdem Google im Februar 2006 den Dienst "Gmail for your Domain" angekündigt hatte, ist nun der (halb-)offizielle Beta-Test gestartet. Drittanbieter können ihren Kunden die Gmail-Funktionen unter ihrer eigenen Domain anbieten. Aber auch Microsoft hat einen vergleichbaren Dienst im Sortiment, um E-Mail-Konten von Windows Live Mail oder Hotmail unter eigener Domain zu verwalten.

    06.07.200613 Kommentare
  5. Google Pack in deutscher Sprache - teilweise

    Google Pack in deutscher Sprache - teilweise

    Googles Software-Sammlung Google Pack steht ab sofort auch in einer deutschsprachigen Variante zum Download bereit. Allerdings enthält das Programmpaket nicht den gleichen Lieferumfang wie die US-Version, weil einige Google-Applikation noch nicht in deutscher Sprache vorliegen.

    06.07.20060 Kommentare
Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. Weinmann Holzbausystemtechnik GmbH, Sankt Johann
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Augsburg
  4. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg


  1. Europäischer Google-Programmierwettbewerb entschieden

    Den von Google auch in Europa ausgetragenen Programmierwettbewerb Google Code Jam hat der polnische Student Tomasz Czajka für sich entschieden. Das Finale wurde vergangene Woche in Dublin ausgetragen, wo sich Czajka gegenüber 49 Konkurrenten aus 15 verschiedenen Ländern durchsetzen und 2.500,- Euro mit nach Hause nehmen konnte.

    05.07.200628 Kommentare
  2. Spaß mit Google

    Spaß mit Google

    Spaß mit Google verspricht das Buch "55 Ways to Have Fun With Google" von Philipp Lenssen. Dabei steht das Werk unter einer liberalen Creative-Commons-Lizenz und kann frei kopiert, verändert und weiterverbreitet werden.

    04.07.200616 Kommentare
  3. Entwickelt Google eigene Prozessoren?

    Die renommierte US-Tageszeitung "New York Times" berichtet, dass Google ernsthaft darüber nachdenkt, für seine Rechenzentren eigene Prozessoren zu entwerfen. Das Blatt zitiert dafür den Technik-Chef des Online-Riesen und zahlreiche Analysten.

    03.07.200654 Kommentare
  4. Durchgespült: Google Reader kriegt eine Ajax-Kur

    Die Oberfläche des Online-Feed-Readers Google Reader ist gründlich renoviert worden. Die Einstellungsseite kann nun auch umfangreiche Feed-Sammlungen in einem Rutsch editieren und mit Labeln versehen.

    30.06.20064 Kommentare
  5. Google Checkout: Bezahlen mit Google

    Google Checkout: Bezahlen mit Google

    Google hat in den USA sein lang erwartetes Bezahlsystem "Checkout" gestartet, das zuvor unter dem Namen "GBuy" gehandelt wurde. Inhaber eines Google- bzw. Gmail-Accounts können sich in das System einloggen und nach einer Registrierung unter Angabe der eigenen Kreditkartendaten darüber in Online-Shops bezahlen.

    29.06.200634 Kommentare
  1. Google gibt Webentwicklern Zugriff auf Nutzerdaten

    Entwickler von Webapplikationen können auf die User-Accounts von Google und darüber auf die von einem Nutzer bei Google gespeicherten Daten zugreifen. Google bietet dazu einen so genannten "Account Authentication Proxy" an und will so die Entwicklung von Erweiterungen der eigenen Dienste fördern.

    29.06.200632 Kommentare
  2. Googles Desktop-Suche als Final mit Gadgets

    Googles Desktop-Suche als Final mit Gadgets

    Die englische Version von Google Desktop 4 steht ab sofort als Final-Version bereit, während die deutsche Ausführung der Windows-Software noch im Beta-Stadium verharrt. Als wesentliche Neuerung lässt sich die Desktop-Suche um so genannte Google Gadgets erweitern. Diese Mini-Programme lassen sich bequem nachrüsten und bieten verschiedene Funktionen vom Spiel über einen Media-Player bis hin zu Wettervorhersagen und einem Nachrichtenticker.

    28.06.200616 Kommentare
  3. Google per Handy: Gmail, News-Suche und anpassbare Homepage

    Google per Handy: Gmail, News-Suche und anpassbare Homepage

    Mit einem Schlag hat Google drei seiner Dienste auch für den deutschen Markt auf das Mobiltelefon gebracht. Über eine angepasste Oberfläche lassen sich nun Gmail-Konten auf dem Handy verwalten und die personalisierte Startseite sowie die News-Suche kann der Mobiltelefonnutzer unterwegs nutzen. Damit will Google wie im Desktop-Bereich auch auf dem Mobiltelefon zur Nummer eins bei der Internetsuche werden.

    27.06.20064 Kommentare
  1. GBuy: Kommt Googles PayPal-Konkurrent diese Woche?

    Vor rund einem Jahr berichtete das Wall Street Journal, Google werde noch 2005 einen Online-Bezahldienst starten und damit eBays PayPal Konkurrenz machen. Google dementierte die Pläne damals und bis heute gibt es einen solchen Dienst nicht. Nun meldet das Blatt, Googles PayPal-Konkurrenz GBuy werde noch diese Woche starten.

    27.06.200650 Kommentare
  2. US-amerikanische TV-Sendungen gratis bei Google Video

    US-amerikanische TV-Sendungen gratis bei Google Video

    Im Rahmen einer Promotion-Kampagne bietet Google über seinen Videomarktplatz Google Video kostenlos ausgewählte Sendungen aus dem US-Fernsehen zum Download an. Die normalerweise kostenpflichtigen Angebote haben die entsprechenden TV-Sender Google zur Weitergabe zur Verfügung gestellt. Die Gratis-Sendungen sind allerdings nur für US-Kunden bestimmt.

    23.06.200632 Kommentare
  3. Adobe liebt Google Toolbar

    Adobe integriert die Google Toolbar in seine Softwareprodukte. Den Anfang macht der Shockwave-Player, der in der Windows-Ausführung fortan Googles Browser-Erweiterung enthält. Im Zuge der Kooperation mit Google sind weitere Adobe-Produkte geplant, die mit der Google Toolbar bestückt werden.

    22.06.200655 Kommentare
  1. Google nimmt der Konkurrenz weitere Marktanteile ab

    Die Suchmaschine Google kann ihren Vorsprung vor der Konkurrenz weiter ausbauen, das zeigen die Zahlen der Martkforscher von ComScore. Demnach steigerte Google seinen Martkanteil gemessen an Suchanfragen in den USA von 43,1 Prozent im April 2006 auf 44,1 Prozent im Mai 2006.

    22.06.200625 Kommentare
  2. Der wunde Punkt in Gmail-Adressen

    Der wunde Punkt in Gmail-Adressen

    Wer endlich eine Einladung für Googles E-Mail-Dienst Gmail alias Google Mail erhalten hat und nun grübelt, an welcher Stelle des Nutzernamens er einen Punkt setzt, kann seinem Denkorgan eine Pause gönnen. Wie der Google-Support erklärt, bleiben gesetzte Punkte im Kontonamen unberücksichtigt.

    14.06.2006253 Kommentare
  3. Google Talk für BlackBerry auch für deutsche Kunden

    Ohne jegliche Ankündigung hat Research In Motion (RIM) die Download-Seite für den Google-Talk-Client für BlackBerry-Geräte überarbeitet. Nun können auch deutsche Nutzer den Jabber-Client herunterladen, um diesen auf einem BlackBerry zu installieren. So kommuniziert der BlackBerry-Nutzer unterwegs über das Jabber-Netzwerk.

    14.06.20061 Kommentar
  1. Flickr-Konkurrent von Google

    Flickr-Konkurrent von Google

    Mit Picasa Web Albums arbeitet Google an einer Plattform für Online-Foto-Alben, die in gewisser Weise eine Konkurrenz zu Yahoos Flickr darstellt. Die "Picasa Web Albums" sollen es möglichst einfach machen, Freunden die eigenen Bilder online zur Verfügung zu stellen, der bei Flickr im Vordergrund stehende Community-Aspekt kommt dabei noch zu kurz.

    14.06.200638 Kommentare
  2. Google Earth: Die Welt in hoher Auflösung - auch für Linux

    Google Earth: Die Welt in hoher Auflösung - auch für Linux

    Google hat seine Landkartensoftware Google Earth in der Version 4 veröffentlicht, wie üblich mit dem Zusatz Beta. Neben deutlich höher aufgelöstem Kartenmaterial - Google spricht von Sub-Meter-Bildern in hoher Auflösung - liegt nun auch eine Version für Linux vor. Von dem neuen Kartenmaterial soll auch Google Maps profitieren.

    13.06.2006103 Kommentare
  3. Google hört ins Wohnzimmer hinein

    Google hört ins Wohnzimmer hinein

    Google Research hat ein Konzept entwickelt, das auf Basis von Tonaufnahmen aus dem Wohnzimmer des Nutzers versucht, das eingeschaltete TV-Programm herauszufinden und Zusatzinformationen aus dem Web zu liefern. Dieses Konzept wurde auf der Euro ITV, einer Konferenz zu interaktivem Fernsehen in Athen, vorgestellt.

    09.06.2006111 Kommentare
  1. Lokale Google-Suche per SMS

    Lokale Google-Suche per SMS

    Google erweitert seine bisherige Handy-Suche für Deutschland um SMS-Anfragen. Über eine kostenpflichtige Kurzmitteilung füttert der Handy-Besitzer die Google-Suche und erhält Antworten per SMS auf das Mobiltelefon. Der Dienst bezieht seine Daten von lokalen Informationen aus Google Maps, liefert Worterklärungen und umfasst die normale Websuche mit Einschränkungen.

    09.06.20060 Kommentare
  2. Firefox-Umgebungen zwischen Rechnern synchronisieren

    Firefox-Umgebungen zwischen Rechnern synchronisieren

    Für den Webbrowser Firefox bietet Google eine Erweiterung, um Lesezeichen, offene Browser-Fenster und andere Firefox-Einstellungen zwischen verschiedenen Rechnern zu synchronisieren. Das soll Firefox-Nutzer etwa davor bewahren, am Arbeitsplatz- oder Privat-PC mit veralteten Lesezeichen zu hantieren. Google Browser Sync überträgt dazu Firefox-Einstellungen verschlüsselt auf einen Server und erlaubt so den Abgleich der Firefox-Einstellungen mit verschiedenen Rechnern.

    08.06.200667 Kommentare
  3. Google Video Player nun auch für MacOS X

    Die Wiedergabe der von Google Video bezogenen Daten übernimmt der Google Video Player, der nun außer für Windows auch für MacOS X zu haben ist. Die Mac-Variante kommt gleich als Universal Binary und kann somit sowohl auf der PowerPC-Plattform als auch auf Intel-Macs eingesetzt werden.

    07.06.20060 Kommentare
  4. Office-Konkurrenz: Google startet Online-Tabellenkalkulation

    Office-Konkurrenz: Google startet Online-Tabellenkalkulation

    Google hat seine erste Online-Tabellenkalkulation gestartet, bietet diese allerdings zunächst nur einer begrenzten Nutzerschar an. Damit können Anwender alle Aufgaben einer herkömmlichen Tabellenkalkulationsapplikation per Webbrowser abwickeln. Mit einem eigenen Online-Kalender hat Google seinen Angriff auf die Microsoft-Bastion begonnen. Zuvor hatte Google die Online-Textverarbeitung Writely aufgekauft.

    06.06.200654 Kommentare
  5. Gmail - E-Mail und Instant Messages verschmelzen

    Gmail - E-Mail und Instant Messages verschmelzen

    Die Verschmelzung von E-Mail und Instant Messages treibt Google in seinem E-Mail-Dienst GMail weiter voran. So lassen sich beide Kommunikationsarten in der Thread-Ansicht anzeigen und es ist möglich, auf E-Mails per Instant Message via Google Talk zu antworten, um eine Unterhaltung so jenseits der E-Mail-Pfade fortzuführen.

    01.06.2006128 Kommentare
  6. Google lässt Browser-Traum platzen

    Google lässt Browser-Traum platzen

    Seit mehreren Monaten machen immer mal wieder Gerüchte die Runde, Google würde an einem eigenen Browser arbeiten. Diesen Vermutungen hat der Google-Chef auf einer Analystenkonferenz nun endgültig eine Absage erteilt. Außerdem gab es aus Kalifornien ein Dementi zu einem angeblichen eBay-Konkurrenten.

    01.06.20065 Kommentare
  7. Deutsche Google Toolbar 4 für Internet Explorer ist da

    Deutsche Google Toolbar 4 für Internet Explorer ist da

    Die kommende Google Toolbar für den Internet Explorer steht nun auch ganz ohne offizielle Ankündigung in deutscher Sprache als Beta-Version zum Download bereit. Die Google Toolbar 4 beherrscht Online-Lesezeichen, bietet Vorschläge bei der Sucheingabe und kann um eigene Toolbar-Knöpfe ergänzt werden.

    31.05.20064 Kommentare
  8. Google Calendar - Tool synchronisiert Daten mit PC

    Das US-Unternehmen CompanionLink bietet eine Software an, um Daten aus Google Calendar mit den geläufigen PIM-Applikationen abzugleichen. Die Windows-Software synchronisiert Daten mit Microsoft Outlook, Lotus Notes, Novell Groupwise und dem Palm Desktop. Damit lassen sich die Daten zwischen Google Calendar und PDAs oder Smartphones austauschen.

    31.05.200612 Kommentare
  9. Webdatenbank Google Base in deutscher Sprache

    Die im November 2005 gestartete Webdatenbank Google Base steht ab sofort auch ohne jegliche Ankündigung des Unternehmens in einer deutschsprachigen Variante bereit. Die kostenlose Online-Datenbank verarbeitet beliebige Inhalte, so dass Google Base etwa als Kleinanzeigenmarkt, Jobbörse oder Online-Marktplatz fungiert. Damit bedeutet dieses Angebot eine starke Konkurrenz für vergleichbare Dienste im Internet, die meist kostenpflichtig sind.

    31.05.20069 Kommentare
  10. Google veröffentlicht Picasa für Linux (Update)

    Die Foto-Software Picasa des Suchmaschinenanbieters Google ist nun in einer Linux-Version verfügbar. An der Portierung arbeitete Google gemeinsam mit CodeWeavers, die eine proprietäre Version von Wine anbieten, einer freien Implementierung des Windows-API. Dabei flossen über 200 Patches an das Wine-Projekt zurück, die bereits alle integriert wurden.

    26.05.200632 Kommentare
  11. Dell-PCs kommen künftig mit Googles Software

    Während sich Yahoo und eBay miteinander verbünden, gewinnt Google mit Dell einen neuen schwergewichtigen Partner. Der weltweit größte Computerhersteller will künftig Googles Browser-Toolbar und Desktop-Suche auf seinen PCs vorinstallieren - das sind bis zu 20 Millionen Stück pro Jahr.

    26.05.200614 Kommentare
  12. Google-Werbung mit Videoclips

    Google will in den nächsten Tagen das Online-Werbesystem aufbohren, so dass dieses in Kürze Videodaten akzeptiert. Nutzer aus den USA, Kanada und Japan können dann mit Videoclips über Googles Werbesystem werben. Bisher unterstützt die Google-Werbung neben Textbotschaften auch Flash-Filme und Bilder.

    23.05.200615 Kommentare
  13. Googles Marktanteil wächst

    Der monatlichen qSearch-Studie von comScore Networks zufolge ist der Marktanteil von Google gegenüber dem April des Vorjahres wieder gestiegen. Im April 2006 konnte Google demnach den neunten Monat hintereinander verzeichnen, an dem sein Marktanteil wuchs.

    23.05.20067 Kommentare
  14. Google schmeißt Instant Messenger raus

    Google schmeißt Instant Messenger raus

    Ohne Angabe von Gründen hat Google den Instant Messenger Trillian aus dem Softwarepaket Google Pack geschmissen. Wann dieser Rauswurf passierte, konnten Google-Sprecher aus den USA nicht angeben. Aufmerksam darauf wurde die Öffentlichkeit durch einen Blog-Eintrag des Trillian-Herstellers.

    22.05.200670 Kommentare
  15. Google erweitert Blog-Suche

    Google erweitert Blog-Suche

    Die seit September 2005 verfügbare Blog-Suche von Google grenzt Suchergebnisse auf bestimmte Zeiträume ein. Das beschränkt die Anzahl der Suchtreffer und der Nutzer erhält auf Wunsch nur Blog-Einträge aus der jüngsten Vergangenheit. Zudem hat Google nach eigener Auskunft die Suchalgorithmen optimiert, um bessere Ergebnisse zu liefern.

    19.05.20061 Kommentar
  16. JBoss will Web Beans standardisieren

    JBoss hat eine Initiative gestartet, um Web Beans zu standardisieren und damit die Lücke zwischen Enterprise JavaBeans 3.0 (EJB) und JavaServer Faces auf der Java-Plattform zu beseitigen. So soll ein einfacheres und vor allem einheitliches Modell für die Entwicklung von Webanwendungen entstehen. Borland, Google, Oracle und Sun beteiligen sich an der Initiative.

    18.05.20061 Kommentar
  17. Google Maps simuliert Klimakatastrophe

    Eine Erweiterung für die Kartensoftware Google-Earth demonstriert anschaulich, was passiert, wenn sich der Meeresspiegel durch das weitere Abschmelzen der Gletscher auf Nord- und Südpol erhebt. Dazu wird die derzeitige Landmasse mit blau schraffierten Flächen belegt, die die Überflutung zeigen sollen.

    18.05.200656 Kommentare
  18. Google Web Toolkit: Ajax-Anwendungen in Java programmieren

    Das Google Web Toolkit (GWT) ist ein Java-Framework, um Ajax-Applikationen zu entwickeln. Durch den Einsatz von Java sollen sich Entwickler nicht mit den Eigenarten der Browser beschäftigen müssen. Außerdem soll so die fehlende Modularität von JavaScript umgangen werden, wobei Java laut Google Tests und die Wiederverwendung von Ajax-Komponenten erleichtert.

    17.05.200638 Kommentare
  19. Deutsche Version von Google Talk ist da

    Deutsche Version von Google Talk ist da

    Fast neun Monate nach der Vorstellung von Google Talk steht der Instant-Messaging-Client nun auch mit deutscher Bedienoberfläche als Beta-Version zum Download bereit. Zu den Kernfunktionen der Windows-Software zählt weiterhin, dass Google Talk über Jabber mit entsprechenden Clients in Kontakt treten kann, um Instant Messages auszutauschen. Zudem lassen sich darüber kostenlos Internettelefonate mit anderen Google-Talk-Anwendern führen.

    17.05.200632 Kommentare
  20. Google Notebook - Internet mit Kommentarfunktion

    Google Notebook - Internet mit Kommentarfunktion

    Bislang wurde es nur grob angekündigt, nun hat Google die neue Funktion "Notebook" als Beta gestartet. Damit lassen sich Notizen und Anmerkungen zu beliebigen Webseitenelementen anlegen, wodurch die Recherche im Internet vereinfacht werden soll. Dazu stellt Google passende Browser-Erweiterungen bereit, die jedoch nur für den Internet Explorer sowie für Firefox angeboten werden.

    16.05.20069 Kommentare
  21. Bitte lächeln - Gmail-Nutzer erhalten Bildfunktion

    Bitte lächeln - Gmail-Nutzer erhalten Bildfunktion

    Gleich zwei neue Funktionen hat Google dem E-Mail-Dienst Gmail alias Google Mail spendiert. In Gmail lassen sich Fotos zu den eigenen Kontodaten sowie zu anderen Gmail- oder Google-Talk-Kontakten hinzufügen und eingehende Instant Messages werden per Ton signalisiert. Ferner steht die in Gmail eingebundene Google-Talk-Funktion nun auch in deutscher Sprache bereit.

    15.05.200666 Kommentare
  22. Google-Produktfeuerwerk gezündet

    Google-Produktfeuerwerk gezündet

    Google hat auf seinem jährlichen Presse-Event eine ganze Reihe neuer Produkte angekündigt und teilweise online gestellt. Dazu gehören Google Co-op Beta, Google Desktop 4 Beta, Google Trends und Google Notebook. Letzteres ist noch nicht online.

    11.05.200682 Kommentare
  23. Klage gegen Google wegen Pornografie

    Ein Bezirksabgeordneter aus Long Island (US-Bundesstaat New York) hat gegen Google Klage eingereicht. Der Mann beschuldigt das Unternehmen unter anderem, aus der Verbreitung von Kinderpornografie Kapital zu schlagen.

    05.05.200679 Kommentare
  24. Google Health: Einstieg in vertikale Märkte?

    In einem Gespräch mit USA Today hat die Vizepräsidentin von Google, Marissa Mayer, neue Suchprodukte und Optionen angesprochen, die der Suchmaschinengigant künftig vorstellen möchte. Offiziell angekündigt werden die Dienste aber erst am nächsten Mittwoch zum jährlichen "Google Press Day".

    05.05.20069 Kommentare
  25. Microsoft und Yahoo gegen Google

    Wieder einmal gibt es Spekulationen über eine Zusammenarbeit von Microsoft und Yahoo, auch eine Beteiligung von Microsoft an Yahoo stehe in der Diskussion, berichtet das Wall Street Journal. Google habe einige Anwendungen im Portfolio, die Microsoft langfristig gesehen gefährlich werden könnten.

    03.05.200615 Kommentare
  26. Google startet Programmierwettbewerb in Europa

    Im Rahmen des "Code Jam" möchte Google talentierte Programmierer in Europa finden. Bei dem Wettbewerb winken insgesamt Preisgelder von 30.000,- Euro, wobei der Suchmaschinenbetreiber auch darauf hofft, Entwickler für seine europäischen Niederlassungen zu finden.

    02.05.200611 Kommentare
  27. Google rügt Suchfunktion im Internet Explorer 7

    Bei den Wettbewerbshütern in den USA und der EU hat Google Beschwerde gegen Microsoft eingereicht. Der Suchmaschinenprimus fürchtet, Microsoft wolle seine Vormachtstellung auf dem Browser-Markt ausnutzen, um mehr Marktanteile im Suchmaschinenmarkt zu erreichen.

    02.05.200677 Kommentare
  28. Googles 3D-Zeichensoftware SketchUp gratis zu haben

    Googles 3D-Zeichensoftware SketchUp gratis zu haben

    Nachdem Google vor rund sechs Wochen das Softwarehaus @Last Software übernommen hat, wird das bislang kostenpflichtige 3D-Zeichenprogramm SketchUp für Windows und MacOS X kostenlos angeboten - zumindest für Privatanwender. Für den beruflichen Einsatz wird weiterhin eine kostenpflichtige Variante angeboten, die dann einen etwas größeren Funktionsumfang liefert.

    27.04.200613 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #