Abo
  • IT-Karriere:

Deutsche Internetnutzer von Google abgeschnitten (Update 2)

DSL-Kunden der Deutschen Telekom betroffen

Seit etwa 16:00 Uhr können zahlreiche Internetnutzer in Deutschland nicht auf die Dienste und Domains von Google zugreifen. Die genaue Ursache für den Ausfall ist ebenso unklar wie die Dauer, bis es korrigiert sein wird. Offenbar scheinen aber nur DSL-Kunden der Deutschen Telekom davon betroffen zu sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Google-Server selbst sind von dem Vorfall offenbar nicht betroffen. DSL-Kunden der Deutschen Telekom klagen darüber, dass sie alle Dienste und Domains von Google seit etwa 16:00 Uhr am heutigen 6. März 2008 nicht mehr aufrufen können. Auch durch Eingabe der IP-Adresse sind die Google-Angebote derzeit nicht nutzbar. Aber auch einige andere Webseiten sollen von dem Problem betroffen sein.

Stellenmarkt
  1. Die Haftpflichtkasse VVaG, Roßdorf
  2. Bayerische Versorgungskammer, München

Die genaue Ursache des Problems ist nicht bekannt, wie eine Nachfrage von Golem.de bei der Deutschen Telekom ergab. Ebenfalls ist unklar, ab wann die Google-Seiten für DSL-Kunden der Deutschen Telekom wieder erreichbar sein werden.

Nachtrag vom 6. März 2008 um 17:37 Uhr:
Seit wenigen Minuten sind die technischen Probleme auf Seiten der Deutschen Telekom behoben. Alle Angebote von Google sind nun auch wieder für DSL-Kunden der Deutschen Telekom erreichbar. Was den Fehler verursacht hat, ist bislang nicht bekannt. Eine Antwort seitens der Deutschen Telekom steht bislang aus.

Nachtrag vom 6. März 2008 um 18:35 Uhr:
Gegenüber Golem.de bestätigte die Deutsche Telekom den Ausfall, der am heutigen 6. März 2008 von 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr auftrat. Derzeit ist noch unklar, ob alle DSL-Kunden davon betroffen waren oder nur ein Teil unter den Problemen zu leiden hatte. In jedem Fall sollen nur die Dienste von Google betroffen gewesen sein, dazu gehörten auch die AdSense-Server. Die Deutsche Telekom widersprach Berichten, wonach auch andere Webseiten aufgrund der Störung nicht erreichbar waren.

In jedem Fall lag kein technischer Defekt vor, denn die DNS-Server liefen ohne Probleme und auch das Netz funktionierte, heißt es von der Deutschen Telekom. Das Unternehmen ist noch auf Ursachenforschung und bemüht sich, den Grund für die Störung zu finden.

Nachtrag vom 6. März 2008 um 19:00 Uhr:
Wie Leser von Golem.de berichten, sind die Probleme bei der Deutschen Telekom entgegen der Aussage des Bonner Riesen noch nicht behoben. DSL-Kunden können demnach auch lange nach 17:30 Uhr die Webseiten von Google noch nicht wieder aufrufen. Hier kann ein Neustart des Routers für Abhilfe sorgen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,90€ + Versand (Vergleichspreis 97,68€ + Versand)
  2. 198,04€ + Versand mit Gutschein: NBBTUF15 (Vergleichspreis 232,90€ + Versand)

Lauschi 24. Mär 2008

hallo, ich hab die teilweise sehr belustigende konversation hier mal mitverfolgt. ob...

trallala! 08. Mär 2008

um beim beispiel zu bleiben: wenn ich als telekom-fuzzi nen dicken server neustarte und...

Der echte Gott 08. Mär 2008

Das ist ja ein ganz toller Grund. Wer ist denn hier DELL-Kunde bitte? Also ich nicht und...

skypr0n 08. Mär 2008

jo, skynet surft den ganzen tag nach pr0n und vergisst den atomaren erstschlag.

Der echte Gott 08. Mär 2008

Irgendwo bist du falsch abgebogen. Vor wenigen Jahren wäre es noch selbstverständlich...


Folgen Sie uns
       


AMD Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X - Test

Wir testen den Ryzen 9 3900X mit zwölf Kernen und den Ryzen 7 3700X mit acht Kernen. Beide passen in den Sockel AM4, nutzen DDR4-3200-Speicher und basieren auf der Zen-2-Architektur mit 7-nm-Fertigung.

AMD Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X - Test Video aufrufen
Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
  3. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

    •  /