Abo
  • Services:
Anzeige
Sundar Pichai hat viel vor auf der Google I/O 2014.
Sundar Pichai hat viel vor auf der Google I/O 2014. (Bild: Josh Edelson/AFP/Getty Images)

Google I/O: Neue Android-Version und neue Android-Wear-Geräte

Früher als geplant will Googles Android-Chef Sundar Pichai auf der Google I/O eine neue Android-Version vorstellen. Die kommende Hauptversion wird wohl eine neue Android Runtime bekommen.

Anzeige

Android L lautet der Codename für die kommende Android-Version. Bislang ist nur bekannt, dass die kommende Hauptversion von Android wieder nach einer Süßspeise benannt ist, die mit dem Namen L beginnt. Die aktuelle Android-Version trägt den Beinamen Kitkat, die vorhergehende heißt Jelly Bean. Googles Android-Chef Sundar Pichai erklärte der Nachrichtenagentur Bloomberg, dass bereits auf der Google I/O eine neue Android-Version gezeigt werde. Die Google I/O beginnt am Abend des 25. Juni 2014 und findet in San Francisco statt.

Neue Android-Version erscheint frühestens im Herbst

Allerdings wird es noch mindestens bis zum Herbst 2014 dauern, bis Android L erscheinen wird. Pichai will erst einmal nur einen Ausblick auf die neue Android-Version bieten. Bisher wurde eine neue Hauptversion von Android vergleichsweise kurz vor der Auslieferung des Betriebssystems gezeigt; üblicherweise war das im Herbst eines Jahres. Von dieser Linie verabschiedet sich Pichai.

Derzeit gibt es einige Spekulationen zu den Gründen: Gerätehersteller sollen sich beklagt haben, dass sie zu wenig Zeit gehabt hätten, um dann noch bis Ende des Jahres Geräte mit der neuen Android-Version auf den Markt zu bringen. Dies würde sich aber nur ändern lassen, wenn Gerätehersteller nicht erst im Herbst mit der neuen Android-Version entwickeln könnten.

Art statt Dalvik

Als weiterer Grund wird vermutet, dass Google mit der neuen Android-Version die bisherige Standard-Laufzeitumgebung Dalvik durch Art (Android Runtime) ersetzen will. Die Laufzeitumgebung Art ist bereits experimentell in Kitkat enthalten. Mit dem Wechsel zu Art soll Android noch einmal an Geschwindigkeit zulegen und somit für eine flüssigere Bedienung sorgen.

Der Wechsel auf eine Laufzeitumgebung setzt voraus, dass App-Entwickler ihre Produkte anpassen. Mit der frühzeitigen Ankündigung auf der Google I/O wäre es möglich, dass Entwickler ihre Apps frühzeitig anpassen können, damit diese bei der Bereitstellung der neuen Android-Hauptversion weiterhin funktionieren.

Zeigt Samsung seine erste Android-Wear-Smartwatch?

Ein weiterer Schwerpunkt auf der Google I/O wird Android Wear sein. Pichai will auf der Entwicklerkonferenz neue Hardware-Partner vorstellen. Derzeit wird darüber spekuliert, dass Samsung früher als erwartet auf Android Wear umschwenkt. Demnach könnte es bald Smartwatches von Samsung geben, die mit Android Wear laufen.

Die erste Smartwatch von Samsung lief noch mit Android, danach hat Samsung für die Gear 2 und die Gear 2 Neo auf die Tizen-Plattform gewechselt. Für die erste Samsung-Smartwatch Galaxy Gear gibt es ein Update auf Tizen. Ein frühzeitiger Wechsel zu Android Wear schien daher eher nicht anzustehen. Unklar ist noch, ob auch Sony doch schon bald zu Android Wear wechselt, die in ihren Smartwatches ein proprietäres Betriebssystem verwenden.


eye home zur Startseite
Drag 25. Jun 2014

Die HTC Geräte sind standardmäßig S-On das bedeutet es ist nicht möglich in den...

Cyberlink 25. Jun 2014

Höchstwahrscheinlich, jedenfalls stehen an der I/O diese Zuckerwatten Lollipops rum...

ggggggggggg 25. Jun 2014

nur leider zu Lasten der UX

M.P. 25. Jun 2014

Hmm, ich habe das noch nicht selber getestet, aber nach meinem Wissensstand compiliert...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CG CAR-GARANTIE VERSICHERUNGS-AG, Freiburg im Breisgau
  2. Capgemini Deutschland, verschiedene Standorte
  3. Weiss Umwelttechnik GmbH, Reiskirchen (Ldkr. Gießen)
  4. BG-Phoenics GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. GTA V PS4/XBO für 27,00€ und Fast & Furious 1-7 Box Blu...
  2. (u. a. Wolverine 1&2, Iron Man 1-3 und Avengers)
  3. (u. a. Total War: WARHAMMER 24,99€ und Rome: Total War Collection 2,75€)

Folgen Sie uns
       


  1. Analysepapier

    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

  2. Apple

    Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen

  3. Underground Actually Free

    Amazon beendet Programm mit komplett kostenlosen Apps

  4. Onlinelexikon

    Türkische Behörden sperren Zugang zu Wikipedia

  5. Straßenverkehr

    Elon Musk baut U-Bahn für Autos

  6. Die Woche im Video

    Mr. Robot und Ms MINT

  7. Spülbohrverfahren

    Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde

  8. Privacy Phone

    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor

  9. Hacon

    Siemens übernimmt Software-Anbieter aus Hannover

  10. Quartalszahlen

    Intel bestätigt Skylake-Xeons für Sommer 2017



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mario Kart 8 Deluxe im Test: Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo
Mario Kart 8 Deluxe im Test
Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo
  1. Hybridkonsole Nintendo verkauft im ersten Monat 2,74 Millionen Switch
  2. Nintendo Switch Verkaufszahlen in den USA nahe der Millionengrenze
  3. Nintendo Von Mario-Minecraft bis zu gelben dicken Joy-Cons

Bonaverde: Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte
Bonaverde
Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte
  1. Google Alphabet macht weit über 5 Milliarden Dollar Gewinn
  2. Insolvenz Weniger Mitarbeiter und teure Supportverträge bei Protonet
  3. Jungunternehmer Über 3.000 deutsche Startups gingen 2016 pleite

Noonee: Exoskelett ermöglicht Sitzen ohne Stuhl
Noonee
Exoskelett ermöglicht Sitzen ohne Stuhl

  1. Re: warum _genau_ gehen nicht mehere qualitäten?

    LinuxMcBook | 21:13

  2. Re: Was muss noch alles passieren?

    Kleba | 21:12

  3. Re: Ist die Telekom endlich mal aufgewacht?!

    Reddead | 21:09

  4. Re: Schaltet bitte DVB-S1 endlich ab

    LinuxMcBook | 21:08

  5. Re: 80 Prozent nutzen die kostenfreien SD-Varianten.

    LinuxMcBook | 21:03


  1. 15:07

  2. 14:32

  3. 13:35

  4. 12:56

  5. 12:15

  6. 09:01

  7. 08:00

  8. 18:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel