Abo
934 Film Artikel
  1. Adobe Media Player 1.0 verfügbar

    Adobe Media Player 1.0 verfügbar

    Mit dem Adobe Media Player, der nun in der Version 1.0 erschienen ist, bietet Adobe eine plattformunabhängige Software zum Abspielen von Videos und anderen Mediendateien an. Der Adobe Media Player basiert auf der Adobe Integratet Runtime, kurz AIR, und bringt so Flash-Videos auf den Desktop.

    09.04.200832 Kommentare
  2. Flickr nun auch mit Videos

    Flickr nun auch mit Videos

    Yahoos Foto-Community Flickr wird auch zur Video-Community. Ab sofort können bei Flickr auch Videos hochgeladen werden, allerdings versucht sich Flickr dem Thema Video auf seine ganz eigene Weise zu nähern. Auch weiterhin soll das Teilen von Fotos bei Flickr im Vordergrund stehen, wobei Videos als "lange Fotos" betrachtet werden.

    09.04.200816 Kommentare
  3. Interview: 'Videos im Internet sind auf dem falschen Weg'

    Interview: 'Videos im Internet sind auf dem falschen Weg'

    Es ist etwas faul bei den Videos im Internet, erklärte Jesse Patel von der Participatory Culture Foundation auf der re:publica 2008. Worin sich das von seiner Stiftung entwickelte System namens Miro von anderen wie iTunes und YouTube unterscheidet, erläutert Patel im Interview mit Golem.de.

    08.04.200874 Kommentare
  4. Uwe Boll würde bei einer Million Unterschriften aufhören

    Uwe Boll würde bei einer Million Unterschriften aufhören

    Es gibt schlechte Spiele zu Filmen und es gibt schlechte Verfilmungen von Spielen - der Name Uwe Boll erschreckt deshalb viele Gamer. So sehr, dass es mittlerweile eine Petition gibt, die den deutschen Filmproduzenten zum Aufgeben bewegen will - die bisher gesammelten Unterschriften reichen Boll jedoch nicht, er will mehr sehen.

    07.04.2008167 Kommentare
  5. Das Ende der Science-Fiction - auf der re:publica

    Das Ende der Science-Fiction - auf der re:publica

    Star Trek, Krieg der Sterne, Wing Commander und Blade Runner - alles Szenarios, die kein Mensch mehr braucht. Das findet zumindest Gregor Sedlag, der auf der diesjährigen Blogger-Tagung re:publica in Berlin über die Krise der Science-Fiction sprach.

    04.04.2008115 Kommentare
Stellenmarkt
  1. STUTE Logistics (AG & Co.) KG, Bremen
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. SEITENBAU GmbH, Konstanz
  4. Forever Digital GmbH, Hamburg


  1. Apple verkauft nun auch Fernsehserien in Deutschland

    Apple verkauft nun auch Fernsehserien in Deutschland

    Ab heute verkauft Apple auch in Deutschland Fernsehserien über iTunes, darunter Sendungen von ProSieben, Sat.1, ZDF und Brainpool sowie den US-Sendern ABC und MTV. Bislang blieben deutsche Kunden außen vor, Apples Set-Top-Box Apple TV war dementsprechend hierzulande wenig nützlich.

    02.04.200825 Kommentare
  2. Sorenson Squeeze 5: Videos kodieren mit Mehrkern-Support

    Sorenson hat mit Squeeze 5 eine neue Version seiner Video-Kompressionssoftware vorgestellt. Squeeze 5 erstellt Videos für die Wiedergabe im Browser, auf CD oder DVD, wobei der Anwender die Wahl zwischen diversen Formaten, inklusive Flash hat.

    01.04.200817 Kommentare
  3. Warner Music steuert auf "Kulturflatrate" zu

    Warner Music, eine der vier größten Plattenfirmen in der Welt, wandelt sich zum Vorkämpfer für die "Kulturflatrate". Der ehemalige Geffen-Music-Manager Jim Griffin wurde von Warner-Chef Edgar Bronfman Junior damit beauftragt, Pläne für Pauschalabgaben auf Internetzugänge zu erarbeiten.

    28.03.2008112 Kommentare
  4. Gerüchte über Flickr mit Video-Unterstützung

    Die Website Flickr.com ist ein Onlinefotoalbum, das 2005 von Yahoo übernommen wurde. Bislang können die Nutzer lediglich Fotos heraufladen, kategorisieren und diskutieren - Videos können nicht veröffentlicht werden. Dies könnte sich bald ändern.

    17.03.200817 Kommentare
  5. Youku kooperiert mit MySpace China

    Zusammenarbeit von Giganten auf einem gigantischen Markt: Das Videoportal Youku und MySpace China haben eine Zusammenarbeit vereinbart. Die beiden Partner wollen Inhalte verteilen und so mehr Zugriffe auf die beiden Seiten lenken. Das soll beide Angebote für Onlinewerbung attraktiver machen.

    14.03.20080 Kommentare
  1. YouTube hebt die Bildqualität an

    Innerhalb der letzten Jahre stieg weltweit die verfügbare Bandbreite an - und machte Videodiente wie YouTube erst möglich. Nun steigert der Branchenprimus die Bildqualität seines Angebotes. Die Einführung verläuft schrittweise - nicht alle Besucher kommen sofort in den Genuss weniger verpixelter Bilder.

    13.03.200872 Kommentare
  2. re:publica'08 mit Subkonferenz zu "Video-Blogs"

    Die Konferenz re:publica'08 mit dem Untertitel "Die kritische Masse" wird sich in einer Subkonferenz speziell dem Thema "Video-Blogs" widmen. Insgesamt werden rund 800 Blogger, Netzbewohner und Medienmacher vom 2. bis 4. April 2008 in der Berliner Kalkscheune erwartet.

    12.03.20083 Kommentare
  3. Videoangebot Hulu vor dem Start

    Am 12. März 2008 startet Hulu, ein Joint Venture von Rupert Murdochs News Corporation und dem Medienkonzern NBC Universal. Über die Site können die Nutzer eine der größten Sammlungen an Fernsehshows im Internet abrufen - kostenlos und werbefinanziert.

    11.03.200823 Kommentare
  1. Hauppauge mit Echtzeit-H.264-Encoderchip für 1080i

    Hauppauge hat auf der CeBIT 2008 ein USB-Gerät mit Video-Encoderchip vorgestellt, welches das eingehende Videosignal mit H.264 in Echtzeit auf der PC-Festplatte aufzeichnen soll. Der Hauppauge HD-PVR kann analoge Videoinhalte in Echtzeit in HD-Qualität bis zu einer Auflösung von 1080i aufnehmen.

    04.03.200818 Kommentare
  2. Steam könnte auch zum Musik- und Video-Shop werden

    Beim Spielestudio Valve wird derzeit auch mit dem Gedanken gespielt, über den Download-Dienst Steam nicht nur Windows-Spiele, sondern auch andere Inhalte wie Videos und Musik anzubieten. In einem Interview gab Valves Marketing-Chef Doug Lombardi an, dass noch vor Ende des Jahres weitere digitale Inhalte in Form von Pilot-Programmen in Steam zu entdecken sein werden.

    26.02.200887 Kommentare
  3. Selbstverpflichtung chinesischer Internet-Anbieter

    Die chinesische Regierung hat die Betreiber einheimischer Websites dazu aufgefordert, einen "Chinesischen Pakt zur Selbstdisziplin bezüglich audio-visueller Programme und Dienste im Internet" zu unterzeichnen. Darin verpflichten sich die Betreiber, nur noch "positive, gesunde Programme" zu verbreiten.

    22.02.200814 Kommentare
  1. Google startet AdSense für Video

    Ab sofort verkauft Google auch Anzeigen in Webvideos nicht mehr nur auf YouTube, sondern bietet über AdSense auch die Möglichkeit, Videos von Google vermarkten zu lassen, die auf anderen Webseiten liegen. Die Anzeigen werden wie bei YouTube über das Video geblendet.

    21.02.200816 Kommentare
  2. Studie über mobile Mediennutzung in China

    China ist das Land mit den meisten Mobilfunknutzern der Welt. Laut dem Ministerium für Informationsindustrie nutzen etwa 530 Millionen Chinesen ein Mobiltelefon. Das auf den Mobilsektor spezialisierte Marktforschungsunternehmen M:Metrics hat nun eine Studie über die Nutzung mobiler Medien in China veröffentlicht. Danach ist das Mobiltelefon in China auch ein beliebtes Unterhaltungsgerät.

    21.02.200811 Kommentare
  3. BBC kooperiert mit iTunes

    Der englische Fernsehsender BBC ist eine Kooperation mit Apples iTunes-Store eingegangen. Danach können Fernsehzuschauer in Großbritannien künftig BBC-Sendungen über iTunes erwerben. Auf diese Weise will die BBC nach eigenen Angaben sicherstellen, dass seine Inhalte einem möglichst breiten Publikum zur Verfügung stehen.

    19.02.200811 Kommentare
  1. Digitale Spiegelreflexkameras bald mit Film-Modus

    Dass mit digitalen Spiegelreflexkameras keine Videoaufnahmen gemacht werden können, ist den meisten Anwendern bekannt, doch sind die Kamerahersteller nicht untätig dabei und versuchen das Manko zu beheben. Der japanische Erfinder Hiroshi Terada hat kürzlich ein Patent zugesprochen bekommen, das einen Film-Modus für Spiegelreflexkameras beschreibt.

    19.02.200865 Kommentare
  2. Handy-Videos: Software für Überblendungen und Szenenanalyse

    NXP Software hat zwei Softwarelösungen für Multimedia-Handys vorgestellt. Mit LifeVibes Video Artist soll es möglich sein, einem selbst gedrehten Kurzfilm eine bestimmte Stimmung zu verpassen - durch fließende Übergänge, Tonuntermalungen und integrierte Standbilder oder Animationen. Die Software MixDJ sorgt beim Musikhören der auf dem Mobiltelefon gespeicherten MP3-Songs für nahtlose Übergänge.

    18.02.20085 Kommentare
  3. Optisches Laufwerk mit 36 mm Kantenlänge fürs Handy

    Optisches Laufwerk mit 36 mm Kantenlänge fürs Handy

    Das US-Unternehmen Vmedia hat auf dem Mobile World Congress 2008 in Barcelona ein kleines optisches Laufwerk für Handys vorgestellt. Es misst gerade mal 36 x 36 mm, die Discs haben einen Durchmesser von 32 mm. Die Qualität der darauf gespeicherten Filme soll DVD-Qualität haben. Die Vmedia-Discs sollen übrigens nicht nur auf dem Handy laufen, sondern auch auf Home-Entertainment-Systemen zu Hause sein.

    15.02.200861 Kommentare
  1. Publicis arbeitet mit Google zusammen

    Der französische Werbekonzern Publicis will zusammen mit dem US-Suchmaschinen-Anbieter Google Video-Marketing-Tools entwickeln. Derzeit ist Google vor allem bei der Textanzeigenvermarktung und mit seinem Adwords-Programm erfolgreich - bei Bildern und Videos hapert es hingegen noch.

    15.02.20083 Kommentare
  2. FTP-Serverringe in Nordrhein-Westfalen ausgehoben

    Die nordrhein-westfälische Polizei hat zwei Serverringe ausgehoben, über die gewerbsmäßig Raubkopien von Musik, Filmen und Software vertrieben wurde. Bei der Durchsuchung von Wohnungen und Geschäftsräumen beschlagnahmten die Ordnungshüter Rechner und mehrere Terabyte an illegalen Kopien. Die Polizei stellte Strafanzeigen gegen Betreiber und Nutzer.

    12.02.200876 Kommentare
  3. Videoregulierung in China gelockert

    Wenige Tage nach Inkrafttreten neuer Regeln für das Internet, hat die chinesische Regierung diese konkretisiert - und dadurch zumindest teilweise wieder aufgehoben.

    05.02.20081 Kommentar
  4. Externe Festplatte mit Scart-Anschluss und S/PDIF

    Mit der "Video S35" will NovitA zur CeBIT 2008 eine externe Festplatte mit einer Kapazität von 500 GByte vorstellen, die auch direkt an den Fernseher oder die Stereoanlage angeschlossen werden kann und diverse Multimedia-Inhalte ohne dazwischengeschalteten Rechner abspielen kann - angefangen vom Video über Musik bis hin zu Fotos.

    05.02.200824 Kommentare
  5. BBC nutzt Linux in der TV-Produktion

    Auf der Konferenz Linux.conf.au hat Stuart Cunningham von der BBC einen Vortrag über Ingex gehalten, eine Software, die die Rundfunkanstalt zur digitalen TV-Produktion entwickelt hat. Auf fehleranfällige Bänder kann so verzichtet werden. Die Software gibt es auch für jeden zum Download.

    29.01.200841 Kommentare
  6. Por-No in China

    Ist von Zensur in China die Rede, denken hierzulande die meisten immer an die Regulierung politischer Inhalte. Aber die Behörden sorgen sich auch sehr um die Moral im Reich der Mitte.

    24.01.200899 Kommentare
  7. Cinemizer: Video-Brille für aktuelle iPods von Carl Zeiss

    Cinemizer: Video-Brille für aktuelle iPods von Carl Zeiss

    Im Rahmen der MacWorld in San Francisco hat Carl Zeiss mit dem "Cinemizer" eine Video-Brille vorgestellt, die auch mit aktuellen iPods funktioniert. Das Gerät simuliert einen Bildschirm mit 120 cm Diagonale, soll bis März 2008 in Deutschland angeboten werden und arbeitet auch mit anderen Video-Playern zusammen.

    17.01.200832 Kommentare
  8. Videotrace: 3D-Modelle aus Videos erstellen

    Auf der Siggraph wurde mit Videotrace eine Anwendung gezeigt, um mit Hilfe von einfachen Videosequenzen eines Objektes komplexe und texturierte 3D-Modelle zu erzeugen. Die Forscher vom australischen Centre for Visual Technologies benötigen für das Videotracing lediglich eine Bildersequenz, die möglichst viel des gewünschten Objektes zeigt. Dazu reicht eine Rundumfahrt mit einem Camcorder oder ein Überflug aus.

    15.01.200812 Kommentare
  9. Lasst hundert Blogs blühen

    China ist die zweitgrößte Internetnation der Welt. Von westlichen Kritikern wird das Land zwar immer wegen seiner Zensurmaßnahmen gescholten. Doch lieben chinesische Surfer Diskussionen im virtuellen Raum. Auch das Web 2.0 blüht im Reich der Mitte.

    14.01.20086 Kommentare
  10. China beschränkt Online-Videos

    Chinas Regierung beharrt weiterhin darauf, dass keine missliebigen Inhalte über das Internet verbreitet werden. Texte lassen sich mit Filterprogrammen einfach kontrollieren. Bei multimedialen Inhalten ist das schwierig. Deshalb regelt jetzt eine neue Verordnung, wer Videos im Internet veröffentlichen darf.

    04.01.200856 Kommentare
  11. USA: Video-Verleihdienst Netflix will in die Endgeräte

    Der US-amerikanische DVD-Versandverleih Netflix entwickelt laut Agenturberichten gemeinsam mit dem koreanischen Hersteller LG Electronics eine Set-Top-Box, mit der Netflix-Kunden die Filme auch über das Internet als Stream empfangen können.

    03.01.20082 Kommentare
  12. Apple will Filme von 20th Century Fox vermieten

    Apple will künftig auch Filme vermieten und hat dazu ein Abkommen mit dem zur News Corp. gehörenden Filmstudio 20th Century Fox geschlossen. Die Filme sollen über den iTunes Store angeboten werden, berichten unter anderem die Financial Times und das Wall Street Journal.

    27.12.200747 Kommentare
  13. Spieletest: Beowulf - Helden sterben quälend

    Spieletest: Beowulf - Helden sterben quälend

    Von einem Spiel zum Film erwartet man mittlerweile nur noch in den seltensten Fällen etwas Gutes - zu viel überflüssiger Lizenzschrott hat immer wieder bewiesen, dass es sich bei derartigen Umsetzungen nur im Ausnahmefall um brauchbare Software handelt. Auf Beowulf von Ubisoft konnte man trotzdem zumindest ein bisschen gespannt sein; immerhin sieht die animierte Filmvorlage ja selbst über weite Strecken wie ein Computerspiel aus, und mit der Verwendung der YETI-Technologie, die auch schon im Tom Clancy's Ghost Recon Advanced Warfighter2 benutzt wurde, hätte Ubisoft eigentlich auch bei der Technik des Spiels nicht viel falsch machen können - theoretisch zumindest.

    19.12.200726 Kommentare
  14. Digitale Wasserzeichen für Internet-Videos

    Wie werden Fernsehbilder im Internet genutzt? Wo tauchen sie auf? Werden sie getauscht oder neu zusammengemischt? Digitale Wasserzeichen ermöglichen es Autoren und Rechteinhabern, diesen Fragen nachzugehen. Nielsen hat ein System zur Kennzeichnung von Videos entwickelt. Als Kunden kommen vor allem Fernsehstationen in Frage.

    05.12.200719 Kommentare
  15. Filmverband muss Spionagetool von seiner Website entfernen

    Die amerikanischen Filmwirtschaft verfolgt Anwender, die Filme illegal über das Netz tauschen. Die Mittel sind jedoch dabei nicht immer einwandfrei. Der Branchenverband MPAA sieht sich nun dem Vorwurf ausgesetzt, seinerseits das Urheberrecht verletzt zu haben. Der Verband hatte ein Softwarepaket entwickeln lassen und dabei die Lizenz verletzt, unter der das Paket steht. Der Provider musste deshalb die Software von der Site der MPAA entfernen.

    05.12.200718 Kommentare
  16. Digitales Unterrichtsmaterial in der Polizeiakademie

    Die Polizeirekruten in New York bekommen von der Polizeiakademie einen iPod mit Unterrichtsunterlagen zur Verfügung gestellt. Zu dem Material gehören Gesetze oder Gerichtsdokumente, aber auch Videos der Unterrichtsstunden. Das Gerät soll den Auszubildenden ermöglichen, auch unterwegs für ihre Prüfung zu lernen.

    04.12.20077 Kommentare
  17. Transmissions: MySpace-Variante von "MTV Unplugged"

    Transmissions: MySpace-Variante von "MTV Unplugged"

    Musiker nutzen MySpace schon länger, beispielsweise um Fans Songs vorzustellen. MySpace bietet ihnen nun die Möglichkeit, exklusive Live-Darbietungen einzuspielen und diese über das Internet zu verkaufen. Vorteil für die Künstler: Sie bestimmen, was und wo sie spielen und wie viel Geld die Nutzer für das Konzert bezahlen sollen.

    04.12.20075 Kommentare
  18. Kartenleser von Hama mit 1080i-Videoausgabe

    Kartenleser von Hama mit 1080i-Videoausgabe

    Hama hat einen Kartenleser vorgestellt, der über eine analoge Videosignal-Ausgabe per Komponentenkabel Fotos mit einer Auflösung von 1080i ausgibt, die dann am heimischen Fernseher oder über den Projektor betrachtet werden können.

    30.11.200717 Kommentare
  19. Von der Leyen: Großer Schritt für Jugendschutz

    Bundesministerin von der Leyen hat mit Vertretern der Länder und aus der Wirtschaft über effizientere Maßnahmen zum Jugendschutz diskutiert. Dabei kamen auch die umstrittenen Testkäufe durch Jugendliche zur Sprache.

    29.11.200774 Kommentare
  20. Auftragsplattform für Games-, Film- und Musikbranche

    Auftragsplattform für Games-, Film- und Musikbranche

    Mit einer Pitching-Plattform für die Games-, Film- und Musikbranche will Aruba Studio Entwickler, Künstler und Publisher zusammenbringen. Seit dem 1. November 2007 ist Entertainment-Projects.com online - und lädt in der offenen Betaphase zur Vernetzung ein.

    23.11.200714 Kommentare
  21. Warhammer trifft Fans

    Freunde des Tabletop-Spiels Warhammer 40,000 - kurz Wh40k - müssen weiter vergeblich auf die Veröffentlichung des von deutschen Fans produzierten, nicht kommerziellen Spielfilms Damnatus warten. Der Warhammer-Hersteller und Markenrechtsinhaber Games Workshop besteht weiter auf dem Filmveröffentlichungsverbot, wie die BBC berichtet. Die Filmemacher wehren sich mit Protest im Internet.

    06.11.200779 Kommentare
  22. Überwachungsvideos bald mit einem Monat Aufhebefrist?

    Die Aufzeichnungen der Video-Überwachung auf Bahnhöfen und Flughäfen sollen künftig einen Monat - statt bisher 48 Stunden - gespeichert bleiben. Wie der Focus berichtet, hat das Bundesinnenministerium regierungsintern einen entsprechenden Änderungsentwurf zum Bundespolizeigesetz in Umlauf gebracht.

    29.10.200720 Kommentare
  23. Google-Werbung mit YouTube-Videos

    Google hat sein Werbesystem AdSense erweitert. Werbende können darüber nun auch YouTube-Videos anzeigen und Konsumenten so mit Bewegtbildern von ihren Produkten und Diensten überzeugen. Zur Umsetzung kooperiert Google mit verschiedenen Inhalteanbietern, die dann die Werbevideos über ihre Server anbieten.

    09.10.20073 Kommentare
  24. DVD-Downloads sollen bald Alltag werden

    Geht es nach Sonic, wird es bald normal sein, sich Spielfilme und Serien legal über das Internet herunterzuladen, mittels PC auf kopiergeschützte DVDs zu schreiben und dann im regulären DVD-Player anzusehen. Um dem zum Durchbruch zu verhelfen, bietet Sonic gemeinsam mit Pioneer nun Software- und Hardware-Herstellern die nötigen Patente an.

    02.10.200742 Kommentare
  25. Ubisoft bringt Spiele zu Robert-Zemeckis-Film Beowulf

    Ubisoft bringt Spiele zu Robert-Zemeckis-Film Beowulf

    Ubisoft hat angekündigt, Spiele zum neuen animierten Film "Beowulf" des Regisseurs Robert Zemeckis zu entwickeln. Die Spiele sollen in Deutschland im November 2007 passend zum hiesigen Kinostart veröffentlicht werden - nun erschien der erste Gameplay-Trailer.

    28.09.200752 KommentareVideo
  26. Pinnacle: Hardware-basierte Videocapturing-Lösung für Mac

    Pinnacle hat eine Video-Aufnahmebox vorgestellt, mit der Mac-Anwender Fernseh-Inhalte, aber auch Videos von der heimischen Spielkonsole aufnehmen und dann auf ihrem Mac, iPod, iPhone oder Apple TV und natürlich auch auf anderen Plattformen abspielen können.

    27.09.20079 Kommentare
  27. Google informiert über neu erschienene Videos im Web

    Die Benachrichtigungsfunktion Google Alert wurde ausgebaut und berücksichtigt nun neben Webseiten, Blogs und News-Berichten auch Videos. Anhand von Stichwörtern informiert der Dienst, sobald ein neues Video zu einem bestimmten Schlüsselbegriff im Web veröffentlicht wurde.

    26.09.20070 Kommentare
  28. Neuer Tron-Film - Bald geht es los

    Disneys "Tron" kam 1982 in die Kinos, war der erste Spielfilm mit Computergrafik und erzählte ein modernes Märchen um einen Computeranwender, der unfreiwillig digitalisiert wird und im Rechner gegen das böse Master Control Progam (MCP) kämpfen muss. Die Geschichte soll nun mit einem zweiten Film im Kino weitererzählt werden und die Verhandlungen dazu fast abgeschlossen sein.

    13.09.200760 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 7
  4. 8
  5. 9
  6. 10
  7. 11
  8. 12
  9. 13
  10. 14
  11. 15
  12. 16
  13. 17
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #