Abo
  • IT-Karriere:

Wreck-It Ralph 2: Videospielebösewicht macht das Internet unsicher

Rund sechs Jahre nach Wreck-it Ralph (Ralph reicht's), der vor allem Videospieler der ersten Stunde ansprach, bringt Disney einen zweiten Teil heraus: In Ralph Breaks the Internet verlässt Ralph sein Retrozuhause, wie der erste Trailer zeigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Ralph reist wieder über Stromkabel und entdeckt Ebay.
Ralph reist wieder über Stromkabel und entdeckt Ebay. (Bild: Disney)

Ralph reicht's schon wieder: Im zweiten Teil, Ralph Breaks the Internet: Wreck-It Ralph 2, kommt der Videospielebösewicht, der im ersten Teil noch zutiefst frustriert über seine Rolle war, aus seinem Retrozuhause heraus und entdeckt etwas Neues: das Internet und dieses Wifi.

Stellenmarkt
  1. we.CONECT Global Leaders GmbH, Berlin
  2. Haufe Group, Leipzig

Der Besitzer des alten Videospiele-Arcades installiert nämlich neben den Spielautomaten einen WLAN-Router. Das bringt den Videospielebösewicht, der sonst über Stromkabel und Mehrfachsteckdose von Automat zu Automat reiste, erstmals mit einer richtigen Vernetzung in Verbindung. Also geht es über den Router und das Netzwerkkabel in das ihm unbekannte Internet. Schon der erste Trailer zeigt dabei zahlreiche Referenzen aus der neueren Zeit - etwa den Besuch einer Ebay-Auktion samt Katzenbild, ständige Werbung oder das große Logo der Internet Movie Database (IMDb). Alles Entwicklungen, die Ralph nie erlebte.

Laut IMDb-Beitrag gibt es ein paar alte Bekannte, Überschneidungen mit anderen Welten und sogar Pixar. Da die Figuren allerdings im Trailer nicht auftauchen, wollen wir nicht zu viel vorwegnehmen und das Anklicken interessierten Nutzern selbst überlassen.

Der erste Teil Ralph reicht's war solide Animationarbeit von Disney. Kein überragendes Werk, wie man es von Pixar gewöhnt ist, doch gerade Videospielfreunde mochten den Film, der viele bekannte Videospielcharaktere beinhaltete. Zumal John C. Reily als Ralph und Comedian Sarah Silverman als Vanellope die Hauptcharaktere sehr sympathisch machten. Beide vertonen auch dieses Mal wieder Ralph beziehungsweise Vanellope.

Wreck-it Ralph 2 soll laut IMDb im November 2018 erscheinen. In Deutschland wird es vermutlich erst der Januar 2019.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 135,00€ (Bestpreis!)
  2. 199,90€
  3. 204,90€

divStar 03. Mär 2018

Also ich freue mich sehr und ich denke der Grund warum Ralph das gemacht hat, ist der...

Icestorm 03. Mär 2018

mit kindgerechter Spielsoftware, bunt und gewaltfrei ... *g* *g* *g* *g* *g*


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Note 10 und 10 Plus - Hands on

Samsung hat seine neuen Note-Modelle gezeigt und wir haben sie ausprobiert.

Samsung Galaxy Note 10 und 10 Plus - Hands on Video aufrufen
Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Mercedes EQV Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
  2. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  3. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf

    •  /