Abo
  • Services:

Streaming: Vimeo kauft Livestream und streamt live

Das Videoportal Vimeo will den Konkurrenten Livestream übernehmen - und startet nahezu gleichzeitig live übertragene Videos. Künftig soll sich das Angebot wohl an professionelle Kunden richten.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo des Videoportals Vimeo
Logo des Videoportals Vimeo (Bild: Vimeo)

Großer Tag für das Videoportal Vimeo: Es kündigt die Übernahme des Konkurrenten Livestream an und bietet nahezu gleichzeitig seinen Kunden die Möglichkeit von Livestreams an. Bei der Übernahme handelt es sich um die bislang größte Akquisition von Vimeo, sie soll noch im Herbst 2017 abgeschlossen werden. Informationen zu den finanziellen Details liegen nicht vor.

Stellenmarkt
  1. Governikus GmbH & Co. KG, Bremen
  2. IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz, München

Das Angebot von Livestream soll laut Techcrunch.com in Vimeo integriert werden, was sowohl bessere Werkzeuge und Bearbeitungsmöglichkeiten als auch neue Distributions- und Vermarktungsoptionen erlauben soll. Bislang hat Livestream rund 10.000 Kunden und ist auf die Übertragung hochqualitativer Livestreams spezialisiert, etwa im Bereich des E-Sports.

Zusammen mit den nun ebenfalls gestarteten Livestreams von Vimeo sollen die Kunden künftig alle Funktionen und Werkzeuge aus einer Hand erhalten, um ihre Veranstaltungen in Echtzeit zu übertragen. Das kostet je nach gewähltem Paket zwischen 70 und 280 US-Dollar im Monat. Die Videos werden in der Auflösung 1080p übertragen. Im Archiv stehen sie anschließend auch in 4K zum Download bereit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,88€ (Bestpreis!)
  2. 39€ (Vergleichspreis 59,99€)
  3. 169€ (Vergleichspreis 198€)

H4ndy 27. Sep 2017

Neben dem "normalen" Hosting werden auch Bezahl/Abo-Modelle für Video-on-Demand...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /