Spectacles: Snap bringt neue Version seiner Kamerabrille

Snaps zweite Version seiner Kamerabrille heißt wie die erste schlicht Spectacles. Das neue Modell kann nun auch Fotos aufnehmen und ist wasserfest. Das Grundprinzip bleibt das gleiche: Nutzer können kreisrunde Aufnahmen und Fotos über Snapchat teilen oder an andere Dienste exportieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Die neuen Spectacles von Snap
Die neuen Spectacles von Snap (Bild: Snap/Screenshot: Golem.de)

Das US-Unternehmen Snap, Betreiber der Chat-App Snapchat, hat eine zweite Version seiner Kamerabrille Spectacles vorgestellt. Das neue Modell ähnelt dem ersten im Design, wirkt allerdings an den Bügeln etwas schmaler. Die Kamera scheint grundlegend die gleiche wie beim ersten Modell zu sein, nur dass sie nun standardmäßig Videos in HD-Auflösung aufnimmt und überträgt.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator*in (m/w/d)
    Universität Osnabrück, Osnabrück
  2. Projektleiter*in Digitalisierung
    Universitätsstadt MARBURG, Marburg
Detailsuche

Die Kamera sitzt wie bei den ersten Spectacles wieder auf der linken Seite der Sonnenbrille, wenn man von vorne draufschaut. Rechts befindet sich ein LED-Ring, der leuchtet, wenn die Brille eine Aufnahme macht. Ebenfalls rechts befindet sich der Auslöser, mit dem die Videoaufnahme gestartet wird.

Hält der Nutzer den Auslöser länger gedrückt, kann er auch ein Foto machen - das war mit der ersten Generation der Spectacles noch nicht möglich. Wie bisher synchronisiert sich die Brille automatisch mit einem verbundenen Smartphone und kopiert die Bilder dorthin. Das soll viermal schneller gehen als zuvor .

Die Aufnahmen sind wie bei den ersten Spectacles kreisrund und lassen sich per Snapchat teilen. Dort werden sie nicht rund dargestellt, sondern etwas vergrößert; auf diese Weise können Nutzer ihr Smartphone drehen, um die Inhalte zu erkunden. Auch auf anderen Netzwerken lassen sich die Werke hochladen, dann allerdings nur im kreisrunden Format.

Preis der neuen Brille liegt bei 175 Euro

Golem Akademie
  1. Ansible Fundamentals: Systemdeployment & -management: virtueller Drei-Tage-Workshop
    6.–8. Dezember 2021, Virtuell
  2. Hands-on C# Programmierung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    12.–13. Januar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Akku der neuen Spectacles soll für 70 Videos ausreichen. Das mitgelieferte Etui hat einen eingebauten Akku, der es dem Nutzer erlaubt, die Brille viermal aufzuladen. Das neue Modell der Brille ist wasserfest und kann laut Snap auch für kurze Ausflüge in flaches Wasser genutzt werden. Anders als beim ersten Modell lassen sich die neuen Spectacles direkt in Deutschland bestellen. Die Videobrille kostet 175 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Resident Evil (1996)
Grauenhaft gut

Resident Evil zeigte vor 25 Jahren, wie Horror im Videospiel auszusehen hat. Wir schauen uns den Klassiker im Golem retro_ an.

Resident Evil (1996): Grauenhaft gut
Artikel
  1. Amazon: Alexa wacht über Waschmaschinen und laufenden Wasserhahn
    Amazon
    Alexa wacht über Waschmaschinen und laufenden Wasserhahn

    Alexa kann hierzulande eine Waschmaschine oder einen Wasserhahn belauschen und Bescheid geben, wenn etwa die Wäsche fertig ist.

  2. Kanadische Polizei: Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen
    Kanadische Polizei
    Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen

    Autodiebe in Kanada nutzen offenbar Apples Airtags, um Fahrzeuge heimlich zu orten.

  3. Studie: Kinder erhalten Smartphone meist zwischen 6 und 11 Jahren
    Studie
    Kinder erhalten Smartphone meist zwischen 6 und 11 Jahren

    Nur eine sehr geringe Minderheit der Eltern will ihrem Kind erst mit 15 Jahren ein Smartphone zur Verfügung stellen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Samsung Portable SSD T5 1 TB 84€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • EPOS Sennheiser GSP 670 199€ • EK Water Blocks Elite Aurum 360 D-RGB All in One 205,89€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8 GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) [Werbung]
    •  /