Abo
  • IT-Karriere:

Nintendo: Minions-Macher produzieren möglicherweise Mario-Spielfilm

Der Ex-Klempner Mario steht offenbar erneut vor dem Sprung auf die große Leinwand: Laut einem Medienbericht stehen die Verhandlungen über einen gerenderten Film mit dem Nintendo-Maskottchen kurz vor dem Abschluss.

Artikel veröffentlicht am ,
So sieht ein Hollywoodstar aus: Mario bekommt vermutlich einen neuen Film.
So sieht ein Hollywoodstar aus: Mario bekommt vermutlich einen neuen Film. (Bild: Nintendo)

Das eng mit Universal Pictures verbundene Filmstudio Illumination Entertainment macht möglicherweise einen Spielfilm mit Mario in der Hauptrolle. Die Verhandlungen sollen kurz vor dem Abschluss stehen. Für die eigentliche Produktion soll eine Niederlassung von Illumination in Paris zuständig sein, die Vorarbeiten sollen bereits angelaufen sein. Das schreibt das Fachmagazin Variety, nachdem zuerst das Wall Street Journal mit Verweis auf anonyme Quellen über das Projekt berichtet hatte.

Stellenmarkt
  1. Therapon 24, Nauheim
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe

Illumination Entertainment hat bislang Filme wie Ich - Einfach Unverbesserlich, Pets und Minions realisiert. Die sind allesamt computeranimiert, was mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch bei dem Mario-Projekt der Fall sein dürfte. Bis der Streifen in die Kinos kommt, dürften noch mindestens ein bis zwei Jahre vergehen. Informationen zur Handlung oder den neben Mario beteiligten Figuren liegen bislang nicht vor. Nintendo hat sich noch nicht öffentlich zu den Meldungen geäußert.

Wenn sich der Film an den Games orientiert, müsste es in der Story darum gehen, dass Prinzessin Peach entführt wurde und Mario sie retten muss. Das ist jedenfalls die fast schon ein bisschen kultige Geschichte in praktisch jedem Spiel mit dem Schnauzbartträger - zuletzt etwa im gerade erst für die Switch veröffentlichten Mario Odyssey.

Auch wenn Fans von Nintendo es gerne verdrängen: Es gibt bereits eine Hollywoodproduktion mit Mario. Der Streifen kam 1993 unter dem Titel Super Mario Bros in die Kinos. Mario wurde von Bob Hoskins, sein Bruder Luigi von John Leguizamo gespielt. Wer ab und zu sehr spät Fernsehen auf eher nicht so tollen Sendern schaut, kann sich selbst davon überzeugen, dass der Film bereits bei Erscheinen miserabel war und seitdem auch alles andere als gut gealtert ist.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 24,99€
  3. (u. a. Wolfenstein: Youngblood, Days Gone, Metro Exodus, World War Z)
  4. 149,99€ (Release noch nicht bekannt)

ManMashine 16. Nov 2017

Jupp! Und "Street Fighter" ebenfalls. Und das ist weiss gott nicht leicht gewesen aus...

janoP 16. Nov 2017

USK 70 (nur in Begleitung der Eltern): Die Maden bekommen Peach und danach bekommt Mario sie

janoP 16. Nov 2017

Objektive Zahlen, die zeigen, dass es eine Vision, künstlerische Integrität und...

Missingno. 16. Nov 2017

Ist schon in Pixels eingebaut.

Siliciumknight 15. Nov 2017

Dass ich mir meinen gesamten Text aus den Fingern gesogen habe, ist dir hoffentlich...


Folgen Sie uns
       


Doom 1 in der Doom 3 Engine angespielt

Doom Reborn benötigt eine Vollversion von Doom 3 und ist bei moddb.com kostenlos erhältlich. Die Mod wurde von Michael Hanlon entwickelt.

Doom 1 in der Doom 3 Engine angespielt Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Mercedes EQV Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
  2. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  3. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

    •  /