Abo
  • Services:

HDR: Encoder x265 unterstützt Dolby Vision

Der freie Encoder x265 für HEVC alias H.265 unterstützt neben anderen HDR-Formaten in der aktuellen Version 3.0 auch Dolby Vision. Eine Kompatibilität zu anderen Formaten ist ebenso möglich.

Artikel veröffentlicht am ,
x265 - Teil der Videolan-Community
x265 - Teil der Videolan-Community (Bild: htomari/CC-BY-SA 2.0)

Analog zu dem seit fast 15 Jahren verfügbaren Encoder x264 für AVC alias H.264 soll die freie Software x265 der beste verfügbare Encoder für HEVC alias H.265 werden. Der Videocodec wird anders als sein älteres Pendant hauptsächlich für Videos mit 10 Bit Farbtiefe und HDR verwendet, weshalb x265 in der aktuellen Version 30 nun auch Dolby Vision unterstützt.

Stellenmarkt
  1. Polytec GmbH, Waldbronn
  2. Software AG, Saarbrücken

Bei Dolby Vision handelt es sich um ein dynamisches HDR-Format, das heißt, die für HDR wichtigen Kontrastinformationen können für jede einzelne Szene festgelegt werden statt nur einmal für den gesamten Film. Darüber hinaus unterstützt Dolby Vision theoretisch bis zu 12 Bit für Farbtiefe und HDR-Informationen sowie die proprietäre Farbdarstellung IPT, die dem IPT, das in dem ITU-R-Standard BT.2100 definiert ist, ähnlich ist.

Der Encoder x265 unterstützt nun drei Dolby-Vision-Profile. Das Profil 5 nutzt ausschließlich IPT und die dynamischen Metadaten von Dolby Vision und kann so nur von Geräten wiedergegeben werden, die Dolby Vision auch tatsächlich unterstützen. Zur Abwärtskompatibilität werden außerdem die Profile 8.1 und 8.2 unterstützt, die zusätzlich zu Dolby Vision entweder noch das statische Format HDR10 codieren oder das typische SDR-Format.

Das alternative dynamische HDR-Format HDR10+ wird von x265 schon seit fast zwei Jahren unterstützt. Im Gegensatz zu dem komplett proprietären Format Dolby Vision ist zur lizenzkostenfreien Nutzung von HDR10+ lediglich die Mitgliedschaft in dem gleichnamigen Konsortium notwendig. Bisher wird Dolby Vision von allen großen Filmproduzenten und von den Geräteherstellern LG und Sony unterstützt. Samsung und Panasonic oder auch Inhalteproduzenten wie Amazon setzen dagegen auf HDR10+.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-34%) 22,99€
  2. 45,95€
  3. (u. a. Life is Strange Complete Season 3,99€, Deus Ex: Mankind Divided 4,49€)
  4. 34,49€

Widdl 06. Feb 2019 / Themenstart

Panasonic, TP Vision (Philipps TV) und Hisense unterstützen in ihren 2019er Modellen auch...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Padrone-Maus-Ring angesehen (CES 2019)

Der Ring von Padrone soll die Maus überflüssig machen - wir haben ihn uns auf der CES 2019 angesehen.

Padrone-Maus-Ring angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Raspberry Pi: Spieglein, Spieglein, werde smart!
Raspberry Pi
Spieglein, Spieglein, werde smart!

Ein Spiegel, ein ausrangierter Monitor und ein Raspberry Pi sind die grundlegenden Bauteile, mit denen man sich selbst einen Smart Mirror basteln kann. Je nach Interesse können dort dann das Wetter, Fahrpläne, Nachrichten oder auch stimmungsvolle Bilder angezeigt werden.
Eine Anleitung von Christopher Bichl

  1. IoT mit LoRa und Raspberry Pi Die DNA des Internet der Dinge
  2. Bewegungssensor auswerten Mit Wackeln programmieren lernen
  3. Raspberry Pi Cam Babycam mit wenig Aufwand selbst bauen

Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
Ottobock
Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


    Tesla: Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft
    Tesla
    Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft

    Tesla erzielt im vierten Quartal 2018 einen kleinen Gewinn. Doch mit Entlassungen, Schuldenberg, Preisanhebungen beim Laden, Wegfall des Empfehlungsprogramms und zunehmendem Wettbewerb durch andere Hersteller sieht die Zukunft des Elektroauto-Herstellers durchwachsen aus.
    Eine Analyse von Dirk Kunde

    1. Tesla Model 3 Tesla macht alle Varianten des Model 3 günstiger
    2. Kundenprotest Tesla senkt Supercharger-Preise wieder
    3. Stromladetankstellen Tesla erhöht Supercharger-Preise drastisch

      •  /