Digitalkameras: Canon Powershot G7 X Mark III mit Livestreamingfunktion

Canon hat zwei neue Digitalkameras aus der Powershot-G-Serie vorgestellt. Die Powershot G7 X Mark III ist in der Lage, Livestreamingvideos aufzunehmen.

Artikel veröffentlicht am ,
Canon PowerShot G7 X Mark III
Canon PowerShot G7 X Mark III (Bild: Canon)

Canon hat mit den Kameras Powershot G5 X Mark II und G7X Mark III zwei Modelle für Nutzer vorgestellt, die in hoher Qualität Videos streamen wollen. Die Powershot G7X Mark III ist sogar mit Livestreamingfunktionen ausgerüstet. Zudem wurden die Objektive überarbeitet. Die Powershot G5 X Mark II verfügt über ein f/1.8-2.8 Objektiv mit 5-fach-Zoom, die Powershot G7 X Mark III ist mit einem 4,2-fach f/1.8-2.8 Zoomobjektiv ausgerüstet. Hier kann über 3,5-mm-Klinke auch ein externes Mikrofon angeschlossen werden.

Stellenmarkt
  1. Engineer*in Client-Virtualisierung
    WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH, Wuppertal
  2. Professional Global Quality Reporting & Analytics (m/w/d)
    Schaeffler Automotive Aftermarket GmbH & Co. KG, Langen
Detailsuche

Beide Kameras sind mit einem 20,1 Megapixel auflösenden 1-Zoll-Sensor ausgerüstet und können 4K-Videos aufnehmen. Die Powershot G5 X Mark II verfügt über einen ausfahrbaren OLED-Sucher mit 2,36 Millionen Bildpunkten.

Beide Kameras beherrschen WLAN und Bluetooth. Bei der Powershot G7X Mark III kann das Streaming direkt über WLAN erfolgen.

Beide Kameras sind über USB-C aufladbar und können mit dem optionalen Adapter Canon PD-E1 im Dauerbetriebsmodus genutzt werden.

Golem Akademie
  1. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    20.-24.06.2022, virtuell
  2. Adobe Photoshop Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    23.-25.05.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Powershot G5 X Mark II soll ab August 2019 für rund 930 Euro verfügbar sein, die Powershot G7 X Mark III für 780 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Asus RTX 3080 Noctua Edition
Die Geforce RTX 3080 mit Noctua-Lüftern kommt

Braune Lüfter und gute Leistung: Asus und Noctua bringen die Geforce RTX 3080 Noctua Edition heraus. Diese soll leiser und kühler laufen.

Asus RTX 3080 Noctua Edition: Die Geforce RTX 3080 mit Noctua-Lüftern kommt
Artikel
  1. Spieleabo: Ubisoft+ kommt auf die Playstation
    Spieleabo
    Ubisoft+ kommt auf die Playstation

    Und noch zwei Spieleabos für die Playstation: Ubisoft+ kommt mit neuen Games auf die Sony-Konsole - und Ubisoft+ Classics mit Klassikern.

  2. Forschung: Blaualge versorgt Computer sechs Monate mit Strom
    Forschung
    Blaualge versorgt Computer sechs Monate mit Strom

    Ein Forschungsteam hat einen Mikroprozessor sechs Monate ununterbrochen mit Strom versorgt. Die Algen lieferten sogar bei Dunkelheit.

  3. EC-Karte: Trotz Kartensperre können Diebe stundenlang Geld abheben
    EC-Karte
    Trotz Kartensperre können Diebe stundenlang Geld abheben

    Eine Sperre der Girocard wird nicht immer sofort aktiv. Verbraucher können sich bereits im Vorfeld schützen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED TV (2021) 77" günstig wie nie: 1.771,60€ statt 4.699€ • Grakas günstig wie nie (u. a. RTX 3080Ti 1.285€) • Samsung SSD 1TB (PS5-komp.) + Heatsink günstig wie nie: 143,99€ • Microsoft Surface günstig wie nie • Jubiläumsdeals MediaMarkt • Bosch Prof. bis 53% günstiger[Werbung]
    •  /