Abo
  • IT-Karriere:

Digitalkameras: Canon Powershot G7 X Mark III mit Livestreamingfunktion

Canon hat zwei neue Digitalkameras aus der Powershot-G-Serie vorgestellt. Die Powershot G7 X Mark III ist in der Lage, Livestreamingvideos aufzunehmen.

Artikel veröffentlicht am ,
Canon PowerShot G7 X Mark III
Canon PowerShot G7 X Mark III (Bild: Canon)

Canon hat mit den Kameras Powershot G5 X Mark II und G7X Mark III zwei Modelle für Nutzer vorgestellt, die in hoher Qualität Videos streamen wollen. Die Powershot G7X Mark III ist sogar mit Livestreamingfunktionen ausgerüstet. Zudem wurden die Objektive überarbeitet. Die Powershot G5 X Mark II verfügt über ein f/1.8-2.8 Objektiv mit 5-fach-Zoom, die Powershot G7 X Mark III ist mit einem 4,2-fach f/1.8-2.8 Zoomobjektiv ausgerüstet. Hier kann über 3,5-mm-Klinke auch ein externes Mikrofon angeschlossen werden.

Stellenmarkt
  1. ITEOS, Karlsruhe
  2. Süwag Energie AG, Frankfurt am Main

Beide Kameras sind mit einem 20,1 Megapixel auflösenden 1-Zoll-Sensor ausgerüstet und können 4K-Videos aufnehmen. Die Powershot G5 X Mark II verfügt über einen ausfahrbaren OLED-Sucher mit 2,36 Millionen Bildpunkten.

Beide Kameras beherrschen WLAN und Bluetooth. Bei der Powershot G7X Mark III kann das Streaming direkt über WLAN erfolgen.

Beide Kameras sind über USB-C aufladbar und können mit dem optionalen Adapter Canon PD-E1 im Dauerbetriebsmodus genutzt werden.

Die Powershot G5 X Mark II soll ab August 2019 für rund 930 Euro verfügbar sein, die Powershot G7 X Mark III für 780 Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 274,00€

3rain3ug 09. Jul 2019 / Themenstart

Kann man diese Kamera auch als Web-Cam ersatz für Skype, Slack und co verwenden?

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Qualcomm Snapdragon 8cx ausprobiert

Der Snapdragon 8cx ist Qualcomms nächster Chip für Notebooks mit Windows 10 von ARM. Die ersten Performance-Messungen sehen das SoC auf dem Niveau eines aktuellen Quadcore-Ultrabook-Prozessors von Intel.

Qualcomm Snapdragon 8cx ausprobiert Video aufrufen
Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


    Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
    Transport Fever 2 angespielt
    Wachstum ist doch nicht alles

    Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
    Von Achim Fehrenbach

    1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
    2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
    3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

    Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
    Ricoh GR III im Test
    Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

    Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
    Ein Test von Andreas Donath

    1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
    2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

      •  /