299 Diskriminierung Artikel
  1. Open-Source-Hoax: Großes Theater um Google

    Open-Source-Hoax: Großes Theater um Google

    Re:publica 2014 Google stellt auf der Re:publica vier neue, absurd privatsphärefeindliche Produkte vor. Politiker und Bürgerrechtler reagieren empört. Doch es war alles nur Show.

    08.05.201491 Kommentare
  2. Netzneutralität: USA wollen Überholspur im Internet erlauben

    Netzneutralität : USA wollen Überholspur im Internet erlauben

    Die US-Regulierungsbehörde FCC will den Providern und Inhalteanbietern weit entgegenkommen. Die geplanten Regelungen schaffen die Basis für ein Zwei-Klassen-Internet. Die Bundesregierung will das auf EU-Ebene verhindern.

    24.04.201492 Kommentare
  3. Erfolgreicher Protest: EU-Parlament stimmt für Netzneutralität

    Erfolgreicher Protest : EU-Parlament stimmt für Netzneutralität

    Die Proteste von hunderttausenden Bürgern haben am Ende doch etwas bewirkt: Das EU-Parlament macht sich für die Netzneutralität stark und will ein Zwei-Klassen-Internet eindämmen. Zudem sollen die Roaminggebühren abgeschafft werden.

    03.04.201438 Kommentare
  4. Netzneutralität: Warum der Netflix-Deal nicht das offene Internet gefährdet

    Netzneutralität: Warum der Netflix-Deal nicht das offene Internet gefährdet

    Für viele Netzaktivisten bedeutet die Vereinbarung zwischen dem Videodienst Netflix und dem Kabelnetzbetreiber Comcast einen Angriff auf die Netzneutralität. Bislang ist der Deal aber nur eine neue Stufe im Streit über die Traffic-Kosten.

    03.03.201419 Kommentare
  5. Oracle-Klage: Niedrigeres Gehalt "reicht für einen Inder aus"

    Oracle-Klage: Niedrigeres Gehalt "reicht für einen Inder aus"

    In einer Klage in Kalifornien wird der Softwarehersteller Oracle kritisiert, weil dort Mitarbeiter aus Indien schlechter bezahlt würden. Ein Sales-Experte aus Indien sollte in Kalifornien für ein niedrigeres Gehalt anfangen als weiße Kollegen.

    14.01.2014157 Kommentare
Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Essen
  2. PHOENIX Pharmahandel GmbH & Co KG, Mannheim
  3. Evotec SE, Hamburg
  4. Hottgenroth Software GmbH & Co. KG, Münster


  1. 2013: Deutscher Staat gibt über 20 Milliarden Euro für IT aus

    2013: Deutscher Staat gibt über 20 Milliarden Euro für IT aus

    Der deutsche Steuerzahler finanziert rund ein Fünftel des Businessmarktes in der IT-Branche in Deutschland. Die Vergabe von öffentlichen Aufträgen soll bald rein elektronisch erfolgen.

    03.12.201310 Kommentare
  2. Große Koalition: Netzpolitiker wollen Blockade von VoIP verbieten

    Große Koalition : Netzpolitiker wollen Blockade von VoIP verbieten

    Im Gegensatz zu anderen Koalitionsthemen sind die Verhandlungen zur Netzpolitik geräuschlos abgelaufen. Die Arbeitsgruppe fordert Netzneutralität, Breitbandausbau und ein Verbot des Routerzwangs.

    13.11.201314 Kommentare
  3. Datenschutz: EU-Experten fordern "rote Linien" gegen Massenüberwachung

    Datenschutz: EU-Experten fordern "rote Linien" gegen Massenüberwachung

    Nicht nur die NSA, auch die europäischen Dienste sammeln fleißig Daten ihrer Bürger. Damit dies nicht außerhalb jedes gesetzlichen Rahmens geschehe, müsse die EU "rote Linien" ziehen, fordert eine Studie. Sonst sei die Sicherheit Europas gefährdet.

    07.11.201312 Kommentare
  4. ZdK: Katholiken treten für Netzneutralität ein

    ZdK: Katholiken treten für Netzneutralität ein

    Das Zentralkomitee der Katholiken ist dafür, Netzneutralität gesetzlich vorzuschreiben, um ökonomisch und politisch motivierte Eingriffe ins Internet zu verhindern.

    22.10.201329 Kommentare
  5. Bundestagswahl: Alle fordern neutrales Netz - außer der Union

    Bundestagswahl: Alle fordern neutrales Netz - außer der Union

    Damit Netzpolitik gemacht werden kann, muss es zunächst Zugang zum Internet für alle Bürger geben - doch daran hapert es in Deutschland noch, vor allem in ländlichen Gebieten. Und der Marktführer Telekom kratzt an der Netzneutralität. Ein Blick in die Wahlprogramme zu diesen Themen.

    27.08.201346 Kommentare
  1. NSA-Skandal: EU-Justizkommissarin passt auf, was sie am Telefon sagt

    NSA-Skandal: EU-Justizkommissarin passt auf, was sie am Telefon sagt

    Nach dem Bericht über Angriffe der NSA auf das interne Computernetzwerk der EU und Abhörgeräte in Gebäuden überlegt EU-Justizkommissarin Viviane Reding, was sie sagt. Sie ist "sehr vorsichtig mit dem", was sie im Büro oder am Telefon bespricht.

    02.08.201315 Kommentare
  2. Whistleblower in Deutschland: Blockwarte und Denunzianten

    Whistleblower in Deutschland: Blockwarte und Denunzianten

    Edward Snowden ist auf der Flucht. Mit seinen Enthüllungen ist er ein hohes persönliches Risiko eingegangen, obwohl es in den USA einen im Vergleich zu Deutschland guten, etablierten Schutz von Whistleblowern gibt.

    26.06.201391 Kommentare
  3. Drosselkom: Bundesnetzagentur soll über Managed Services entscheiden

    Drosselkom: Bundesnetzagentur soll über Managed Services entscheiden

    Die Bundesregierung will keine "Lex Telekom". Im Petitionsausschuss des Bundestages hat sie ihre Pläne zur Festschreibung der Netzneutralität verteidigt.

    24.06.201319 Kommentare
  1. Telekom: Kartellamt fordert Stellungnahme zu DSL-Drosselung

    Telekom: Kartellamt fordert Stellungnahme zu DSL-Drosselung

    Die Deutsche Telekom muss wegen der Drosselung von DSL-Verbindungen Fragen der Wettbewerbsbehörde beantworten. Zuvor hatte bereits die Bundesnetzagentur nachgefragt und die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen eine Abmahnung zugestellt.

    15.05.201332 Kommentare
  2. DSL: Straßen-Demo gegen Drosselung bei der Telekom

    DSL: Straßen-Demo gegen Drosselung bei der Telekom

    Über 175.000 Menschen haben eine Petition gegen die DSL-Drosselungspläne der Telekom unterzeichnet. Nun soll es auch auf der Straße Proteste dagegen geben.

    10.05.2013273 Kommentare
  3. Suchmaschinen: Google bietet der EU-Kommission einen Kompromiss an

    Suchmaschinen: Google bietet der EU-Kommission einen Kompromiss an

    Google will den Wettbewerbskontrolleuren der EU offenbar nachgeben. Den Konkurrenten geht das nicht weit genug. Sie fühlen sich bei Suchergebnissen benachteiligt.

    15.04.201332 Kommentare
  1. Festnetz: Telekom-Plan zur Drosselung verstößt gegen Netzneutralität

    Festnetz: Telekom-Plan zur Drosselung verstößt gegen Netzneutralität

    Ein Autor der Frankfurter Allgemeinen Zeitung wirft der Telekom vor, mit ihren Plänen zur Drosselung im Festnetz zwischen guten hauseigenen und schlechten Daten von der Konkurrenz zu unterscheiden.

    04.04.2013170 Kommentare
  2. Löschpolitik: "Facebook ist eine Firma ohne Eigenschaften"

    Löschpolitik: "Facebook ist eine Firma ohne Eigenschaften"

    Was steckt hinter der Löschung kirchenkritischer Kommentare auf Facebook? Der Internet-Forscher Geert Lovink sieht "New-Age-Menschen" am Werk, deren Löschpolitik keiner Ethik folgt. Facebook sei als Forum für öffentliche Debatten ungeeignet.

    21.03.201345 Kommentare
  3. Ulrich Dietz: Bitkom-Funktionär greift indische Programmierer an

    Ulrich Dietz: Bitkom-Funktionär greift indische Programmierer an

    Mit einem grenzwertigen Statement zu indischen Programmierern hat sich Bitkom-Präsidiumsmitglied Ulrich Dietz positioniert, das ausgerechnet am heutigen UN-Tag gegen Rassismus veröffentlicht wurde.

    21.03.2013110 Kommentare
  1. Zensurmaßnahmen: Piratenpartei entsetzt über EU-Debatte zu Pornografieverbot

    Zensurmaßnahmen: Piratenpartei entsetzt über EU-Debatte zu Pornografieverbot

    Die Piratenpartei hat sich gegen das im EU-Parlament debattierte Verbot von Pornografie eingesetzt. Es brächte Zensurmaßnahmen in bisher ungekanntem Ausmaß.

    11.03.201379 Kommentare
  2. Entschließung: EU-Parlament diskutiert Verbot von Pornografie in den Medien

    Entschließung: EU-Parlament diskutiert Verbot von Pornografie in den Medien

    Das Europäische Parlament will im Rahmen des Abbaus von Geschlechterstereotypen in der EU ein Verbot von Pornografie in allen Medien durchsetzen. Dazu soll mit Internetanbietern eine Charta erarbeitet werden. Kritiker sehen Parallelen mit Acta.

    07.03.2013281 Kommentare
  3. Verbraucherschützer: Vodafone wegen Ausschluss von P2P abgemahnt

    Verbraucherschützer: Vodafone wegen Ausschluss von P2P abgemahnt

    Vodafone darf nicht unbegrenztes Surfen versprechen und im Kleingedruckten Peer-to-Peer-Anwendungen und Instant Messaging ausschließen. Und mehr noch: Netzneutralität müsse gesetzlich festgeschrieben werden, fordert der Verbraucherzentrale Bundesverband.

    20.02.201350 Kommentare
  1. Leiharbeiter: Amazon nimmt Stellung zu Vorwürfen der ARD

    Leiharbeiter : Amazon nimmt Stellung zu Vorwürfen der ARD

    In einer ausführlichen Stellungnahme erklärt sich Amazon zu den Vorwürfen einer ARD-Reportage über die unfaire Behandlung von Leiharbeitern. Dabei kündigt das Unternehmen auch Maßnahmen gegen die kritisierte Security-Firma an.

    14.02.2013425 Kommentare
  2. Twitter: #Aufschrei gegen Alltagssexismus

    Twitter: #Aufschrei gegen Alltagssexismus

    Nachdem die Sexismus-Vorwürfe gegen Rainer Brüderle für Wirbel sorgten, haben zwei Twitter-Nutzerinnen unter dem Hashtag #Aufschrei eine gesellschaftliche Debatte zu Alltagssexismus angestoßen. Nicht alle finden das gut.

    25.01.20130 Kommentare
  3. US-Handelskammer: Google entgeht offenbar Kartellverfahren

    US-Handelskammer: Google entgeht offenbar Kartellverfahren

    Google hat sich möglicherweise mit der US-Handelskammer Federal Trade Commission geeinigt und entgeht damit einem drohenden Kartellverfahren. Zu der Einigung gehört auch eine schriftliche Verpflichtung, Patente nach FRAND zu lizenzieren, berichtet das Wall Street Journal.

    17.12.20124 Kommentare
  4. "Klick mich": Geplapper einer Internet-Exhibitionistin

    "Klick mich": Geplapper einer Internet-Exhibitionistin

    "Privilegienmuschi" nennt sich Julia Schramm, Vorstandsmitglied der Piratenpartei, selbst. Ihr erstes Buch "Klick mich" trägt den ebenso gewollt provokanten Untertitel: "Bekenntnisse einer Internet-Exhibitionistin." Darin erzählt sie angeblich von sich und der digitalen Welt - eigentlich aber nur von sich.

    17.09.2012138 Kommentare
  5. HEG Electronics: Samsungs Auftragshersteller soll Minderjährige beschäftigen

    HEG Electronics : Samsungs Auftragshersteller soll Minderjährige beschäftigen

    China Labor Watch hat Ermittler in die Fabriken eines Auftragsherstellers in China geschickt, der für Samsung Mobiltelefone montiert. Die Minderjährigen müssen Überstunden leisten. Manager und Vorarbeiter schlagen die Arbeiter, wenn sie Fehler machen.

    08.08.201248 Kommentare
  6. Freifunk: Berliner Verein verschenkt anonyme Netzzugänge

    Freifunk: Berliner Verein verschenkt anonyme Netzzugänge

    Mit der Aktion "Freifunk statt Angst" will ein Berliner Verein nicht nur ein anonymes und offenes WLAN anbieten, sondern auch gegen Störerhaftung demonstrieren.

    19.06.201251 Kommentare
  7. Hartmut Semken: Berliner Piratenparteichef tritt zurück

    Hartmut Semken : Berliner Piratenparteichef tritt zurück

    Hartmut Semken, der umstrittene Chef der Berliner Piratenpartei, hat sein Amt niedergelegt. "Macht's gut und danke für den Fisch", twitterte Semken.

    16.05.201257 Kommentare
  8. Hartmut Semken: Berliner Piratenparteichef outet sich als "An-archist"

    Hartmut Semken: Berliner Piratenparteichef outet sich als "An-archist"

    Hartmut Semken positioniert sich als Anhänger einer herrschaftslosen Gesellschaft. Der Chef der Berliner Piratenpartei will so etwas wie "Keine Macht für Niemand".

    03.05.2012111 Kommentare
  9. Rücktrittsforderung: Berliner Piratenchef will keine "Nazibeißer"

    Rücktrittsforderung: Berliner Piratenchef will keine "Nazibeißer"

    Der Berliner Piratenchef Hartmut Semken hat sich in der Nazidebatte in fatale Aussagen verstrickt. Jetzt fordern Piratenpartei-Mitglieder in einer gemeinsamen Erklärung seinen Rücktritt.

    19.04.201272 Kommentare
  10. Piratenpartei: Empörung wegen Umgang mit Parteimitglied "im braunen Sumpf"

    Piratenpartei: Empörung wegen Umgang mit Parteimitglied "im braunen Sumpf"

    Grüne, Linke und der Zentralrat der Juden fordern die Piratenpartei auf, sich von Bodo Thiesen zu trennen. Ansonsten würden die Piraten "ihre Zukunft ganz schnell hinter sich haben, noch bevor sie begonnen hat".

    18.04.2012133 Kommentare
  11. Holocaust-Leugnung: Piratenpartei wird Bodo Thiesen nicht los

    Holocaust-Leugnung: Piratenpartei wird Bodo Thiesen nicht los

    Bodo Thiesen geht siegreich aus einem Ausschlussverfahren hervor, das gegen ihn angestrengt wurde. Doch die Führung der Piratenpartei will sich damit nicht abfinden.

    17.04.2012119 Kommentare
  12. "10 Prozent Idioten": Piratenpartei klar gegen Diskriminierung

    "10 Prozent Idioten": Piratenpartei klar gegen Diskriminierung

    Die Piratenpartei hat auf einen Diskriminierungsvorwurf der Jungen Piraten mit einem Zitat des Die-Linke-Politikers Gregor Gysi reagiert: "In jeder Partei gibt es zehn Prozent Idioten".

    09.04.201247 Kommentare
  13. Klarmachen zum Ändern: Piratenpartei wegen Rassismus und Sexismus in der Kritik

    Klarmachen zum Ändern: Piratenpartei wegen Rassismus und Sexismus in der Kritik

    Die Piratenpartei hat ein Problem - und der Nachwuchs revoltiert. Die Jungen Piraten prangern in einem offenen Brief die Verharmlosung des täglichen Rassismus und Sexismus in der Partei an.

    07.04.2012155 Kommentare
  14. Facebooks Regeln: Fleischwunde ja, aber bloß keine Brüste

    Facebooks Regeln: Fleischwunde ja, aber bloß keine Brüste

    Es gibt über 700 Millionen Facebook-Nutzer und entsprechend viele Einträge müssen sich die Moderatoren jeden Tag anschauen und gegebenenfalls löschen. Unklar war bisher, nach welchen Regeln Beiträge entfernt werden - jetzt sind die Richtlinien im Netz nachzulesen.

    22.02.201296 Kommentare
  15. Gegen Rechts: Facebook hilft im Kampf gegen Naziprofile

    Gegen Rechts: Facebook hilft im Kampf gegen Naziprofile

    Facebook unterstützt die "Internationalen Wochen gegen Rassismus 2012" und "Hamburg steht auf!". Die Initiativen Laut gegen Nazis und Netz gegen Nazis hoffen nun auf eine längerfristige Kooperation im Kampf gegen den Rechtsextremismus.

    30.01.201267 Kommentare
  16. Cybercrime-Konvention: Antirassismus-Abkommen fürs Internet tritt in Kraft

    Cybercrime-Konvention: Antirassismus-Abkommen fürs Internet tritt in Kraft

    Am Samstag tritt das Zusatzprotokoll zur Cybercrime-Konvention des Europarats über Onlinerassismus in Kraft. Die Unterzeichner müssen dann die Verbreitung fremdenfeindlicher Propaganda über Computersysteme unter Strafe stellen.

    30.09.201121 Kommentare
  17. Bundesprüfstelle: Doom und Doom 2 vom Index gestrichen

    Bundesprüfstelle: Doom und Doom 2 vom Index gestrichen

    Mit Wirkung zum 31. August 2011 hat die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien die 1994 erfolgte Indizierung der Spiele Doom und Doom 2 aufgehoben. Aus heutiger Sicht seien die Titel nicht mehr jugendgefährdend.

    31.08.2011234 KommentareVideo
  18. Gamescom: Anonymous will keine Angriffe auf RTL

    Gamescom: Anonymous will keine Angriffe auf RTL

    Gamescom Anonymous-Aktivisten haben sich über einen bekannten Twitter-Kanal des Kollektivs von Angriffen auf den Fernsehsender RTL distanziert. Medien würden von Anonymous nicht angegriffen, auch wenn " RTL nicht zur geistigen Entwicklung beim Fernsehen beiträgt".

    29.08.201133 KommentareVideo
  19. Cracker: Lulzsec veröffentlicht Polizeidokumente

    Cracker: Lulzsec veröffentlicht Polizeidokumente

    Die Cracker von Lulzsec haben umfangreiche Dokumente der Polizei in Arizona veröffentlicht, vertrauliche Berichte, persönliche E-Mail-Korrespondenz, Namen, Telefonnummern, Adressen, Passwörter und Trainingshandbücher.

    24.06.201126 Kommentare
  20. Test Duke Nukem Forever: Der digitale King of Trash ist zurück

    Test Duke Nukem Forever: Der digitale King of Trash ist zurück

    Duke Nukem Forever liefert, was eingefleischte Fans erwartet haben: Sexismus, Gewalt und markige Sprüche. Dennoch ist der Shooter ein Relikt der Vergangenheit, und nur wer sich 80er-Jahre Action-Trash wünscht, wird damit glücklich werden.

    10.06.2011160 KommentareVideo
  21. Weblogs: Weiblich, muslimisch, Bloggerin

    Weblogs: Weiblich, muslimisch, Bloggerin

    Nicht nur in Arabien bringt das Internet neue Freiheiten. Ein Gespräch mit der Ägypterin Noha Atef und der Deutsch-Türkin Kübra Gümüsay.

    23.04.2011132 Kommentare
  22. Best of Blogs: Das beste Blog ist ein tunesisches Mädchen

    Best of Blogs: Das beste Blog ist ein tunesisches Mädchen

    Von den arabischen Revolutionen bis zur Korruptionsbekämpfung in Russland: Die Jury der Best of Blogs Awards hat vor allem politische Blogs ausgezeichnet.

    13.04.201131 Kommentare
  23. EU-Patent: EU-Kommission unterstützt Ausreißergruppe

    Ende November 2010 unternahm eine kleine Gruppe von EU-Mitgliedstaaten einen Vorstoß zur Einführung eines EU-Patents durch "verstärkte Zusammenarbeit". Gestern hat die EU-Kommission den Vorschlag für gut befunden.

    15.12.20102 Kommentare
  24. Europäische Kommission: FSFE kritisiert Softwarevertrag

    Die Free Software Foundation Europe (FSFE) hat die Europäische Kommission für den Abschluss eines Kaufvertrages für proprietäre Software scharf kritisiert. Der Vertrag mit dem Namen SACHA II fessele die Kommission erneut an Hersteller und stehe im Widerspruch zu ihren eigenen Richtlinien.

    07.12.20104 Kommentare
  25. René Obermann: Telekom-Chef rüttelt an der Netzneutralität

    René Obermann: Telekom-Chef rüttelt an der Netzneutralität

    Telekom-Chef René Obermann plädiert für eine Abschaffung der Netzneutralität. Er will "je nach Service unterschiedliche Qualitätsstufen bereitstellen, ohne den heutigen Standard zu verschlechtern."

    18.11.201072 Kommentare
  26. Kritiker: Private Handlungen von ACTA ausnehmen

    Bis zum Freitag findet in Neuseeland die jüngste Verhandlungsrunde für das geplante Anti-Piraterie-Abkommen ACTA statt. Die Teilnehmer der ACTA-kritischen PublicACTA-Konferenz fordern in einer Erklärung von Wellington den Schutz von Bürger- und Verbraucherrechten.

    13.04.201014 Kommentare
  27. Chinesische Medien: Google ist ein Werkzeug Obamas

    Chinesische Medien: Google ist ein Werkzeug Obamas

    Chinas Zeitungen drucken Kommentare, laut denen Google im Sold der US-Regierung steht. Die Firma mische sich in kolonialer Manier in die inneren Angelegenheiten des Landes ein. Ziel sei es, die chinesische Kultur und die Werte des Volkes zu unterwandern.

    22.03.201077 Kommentare
  28. US-Ökonom: Netzwerke brauchen Regulierung

    In den USA und auch in Europa wird seit einiger Zeit wieder heftig über die Frage der Netzneutralität gestritten. In einem Beitrag für das Fachjournal Review of Network Economics diskutiert der US-Ökonom Andrew Odlyzko das Problem aus historischer und empirischer Sicht.

    29.10.20098 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #