Abo

Dirk Wössner

Artikel
  1. Unkalkulierbares Risiko: Netzbetreiber drohen mit Klage gegen 5G-Auflagen

    Unkalkulierbares Risiko: Netzbetreiber drohen mit Klage gegen 5G-Auflagen

    Machtprobe zwischen der Koalition und den Telekom-Konzernen. Während Bundeskanzlerin Merkel einen flächendeckenden 5G-Ausbau fordert, drohen Telekom, Vodafone und Telefónica mit Klagen. Das könnte den Ausbau stark verzögern.

    15.11.201843 Kommentare
  2. Berlin: Colt will Glasfaser nicht mit der Telekom ausbauen

    Berlin: Colt will Glasfaser nicht mit der Telekom ausbauen

    Der Netzbetreiber Colt will offenbar keine Partnerschaft mit der Deutschen Telekom. Doch beide wollen Glasfaser in Berlin ausbauen.

    16.10.201810 Kommentare
  3. Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom

    Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom

    Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
    Eine Analyse von Achim Sawall

    16.10.201831 Kommentare
  4. Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

    Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

    Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
    Ein IMHO von Achim Sawall

    12.10.201880 Kommentare
  5. Funklöcher: Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an

    Funklöcher: Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an

    Die Telekom hat ihren Kritikern zugehört und macht bei 5G weitgehende Zugeständnisse. Der Streit um 5G soll so positiv beendet werden.

    11.10.201815 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Notion Systems GmbH, Schwetzingen
  2. ACS PharmaProtect GmbH, Berlin
  3. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  4. Deutsches Komitee für UNICEF e. V., Köln


  1. Mobilfunk: Telefónica hängt sich ans Glasfasernetz der Telekom

    Mobilfunk: Telefónica hängt sich ans Glasfasernetz der Telekom

    Die Telefónica Deutschland will 5.000 Mobilfunkstandorte an das Glasfasernetz der Telekom anschließen. Das ist auch dringend notwendig, um das wachsende Datenvolumen zu bewältigen.

    08.10.201815 Kommentare
  2. Funklöcher: 1.100 neue Mobilfunkstandorte werden errichtet

    Funklöcher: 1.100 neue Mobilfunkstandorte werden errichtet

    Hessen fördert den Mobilfunkausbau auf dem Land. Auch die drei Netzbetreiber haben eine Absichtserklärung abgegeben. Die Telekom setzt auch auf Single-RAN-Technik mit LTE 900.

    30.09.201810 Kommentare
  3. Industrie: Telekom warnt vor eigenem 5G-Netz auf jedem Fabrikhof

    Industrie: Telekom warnt vor eigenem 5G-Netz auf jedem Fabrikhof

    Die Telekom will keine Konkurrenz von der Industrie bei 5G. Telekom-Deutschland-Chef Dirk Wössner möchte verhindern, dass dort eigene Netze aufgespannt werden.

    20.09.201812 Kommentare
  4. Förderung: Mobilfunkbetreiber bauen Netz in Bayern stark aus

    Förderung: Mobilfunkbetreiber bauen Netz in Bayern stark aus

    Mit Förderung durch die Kommunen schließt Bayern Funklöcher. Die Telekom hat das Programm begrüßt und ihre Pläne dargelegt.

    16.09.201815 Kommentare
  5. 5G: Telekom ist nicht zum Jubeln zumute

    5G: Telekom ist nicht zum Jubeln zumute

    Die Telekom ist mit den Festlegungen zu 5G der Bundesnetzagentur nicht einverstanden und fürchtet eine Regulierung durch die Hintertür. Dies müsse geklärt werden, bevor die Telekom für das neue Netz investiere.

    03.09.201834 Kommentare
  1. FTTH: Telekom will Berlin komplett mit Glasfaser erschließen

    FTTH: Telekom will Berlin komplett mit Glasfaser erschließen

    Ifa 2018 Die Deutsche Telekom sucht einen Partner wie Vodafone, Tele Columbus oder 1&1 Versatel, um Berlin komplett mit FTTH zu versorgen. Das Unternehmen bietet an, die Hälfte der Kosten zu übernehmen.

    02.09.201837 Kommentare
  2. Mobilfunk: Telekom lehnt 5G-Netzgesellschaft entschieden ab

    Mobilfunk: Telekom lehnt 5G-Netzgesellschaft entschieden ab

    Jeder Netzbetreiber soll laut Telekom den 5G-Ausbau für sich allein bewältigen. Das Unternehmen erwartet hohe Ausgaben für den neuen Standard, will aber keinen gemeinsamen Ausbau. United Internet hatte das gefordert.

    31.08.201812 Kommentare
  3. Magentazuhause XL: Telekom schaltet Super-Vectoring an

    Magentazuhause XL: Telekom schaltet Super-Vectoring an

    Es geht los mit Super-Vectoring bei der Deutschen Telekom. Doch laut Deutschlandchef Dirk Wössner wollen die Kunden des Netzbetreibers gar keine sehr hohen Datenraten.

    30.07.2018305 Kommentare
  1. FTTH: Telekom investiert 1,1 Milliarden Euro im Raum Stuttgart

    FTTH: Telekom investiert 1,1 Milliarden Euro im Raum Stuttgart

    Zusammen investieren die Deutsche Telekom und die Region Stuttgart 1,6 Milliarden Euro in den Glasfaserausbau. Doch die Ziele liegen hinter den Vorgaben der Bundesregierung zurück.

    02.07.201816 Kommentare
  2. 1&1 DSL 250: Provider nennt Preise für Super-Vectoring-Tarife

    1&1 DSL 250: Provider nennt Preise für Super-Vectoring-Tarife

    Die Preise für Super-Vectoring bei 1&1 stehen fest. Der Vermarkter bietet den schnellen Zugang bereits ab 36 Euro im Monat.

    29.06.2018224 Kommentare
  3. 1 GBit/s symmetrisch: Telekom beginnt Glasfaserausbau im Hamburger Hafen

    1 GBit/s symmetrisch: Telekom beginnt Glasfaserausbau im Hamburger Hafen

    Der Ausbau im Hamburger Hafen durch die Telekom beginnt. Aktiv sind dort auch die Stadtwerketochter Wilhelm.tel und deren Partner Willy.tel. Auch Vodafone will sein Kabelnetz mit Docsis 3.1 aufrüsten.

    15.06.201817 KommentareVideo
  1. Dirk Wössner: Deutsche Telekom greift Shared Medium Kabel an

    Dirk Wössner: Deutsche Telekom greift Shared Medium Kabel an

    Anga Com Laut Telekom bietet das Kabelnetz nur nominal eine höhere Datenübertragungsrate. Nach 20 Uhr werde es dann eng im Node. Doch das ist bei DSL und Vectoring nicht grundlegend anders.

    13.06.201871 Kommentare
  2. Magentazuhause XL: Telekom macht Super-Vectoring-Gebiete abfragbar

    Magentazuhause XL: Telekom macht Super-Vectoring-Gebiete abfragbar

    Wer Super Vectoring bekommt, kann das bereits bei der Telekom abfragen. Der Tarif Magentazuhause XL wird vermutlich ab August verfügbar sein.

    08.06.2018123 Kommentare
  3. Inexio: Erste Super-Vectoring-Nutzer in Deutschland geschaltet

    Inexio: Erste Super-Vectoring-Nutzer in Deutschland geschaltet

    Inexio hat ein Pilotprojekt in Frankfurt für Super-Vectoring gestartet, womit 230 MBit/s im Downstream erreicht werden. Beim Endkunden steht die Fritzbox 7590.

    30.05.201850 Kommentare
  1. Magentazuhause XL: Super-Vectoring wird wohl 55 Euro kosten

    Magentazuhause XL: Super-Vectoring wird wohl 55 Euro kosten

    Der Preis für Super-Vectoring ist bei der Telekom offenbar schon durchgesickert. Neukunden zahlen in den ersten sechs Monaten nur 20 Euro.

    29.05.201864 KommentareVideo
  2. Telekom: 470.000 Haushalte bekommen Vectoring mit bis zu 100 MBit/s

    Telekom: 470.000 Haushalte bekommen Vectoring mit bis zu 100 MBit/s

    Erneut hat die Deutsche Telekom eine große Zahl von Haushalten mit Vectoring versorgt. Diesmal erfolgte der Ausbau durch IP-Umstellung.

    09.04.2018179 KommentareVideo
  3. 100 MBit/s: 745.000 Haushalte erhalten Telekom-Vectoring

    100 MBit/s: 745.000 Haushalte erhalten Telekom-Vectoring

    Wieder hat die Telekom eine große Zahl von Haushalten auf Vectoring umgestellt. Die Datenübertragungsrate wurde in 1.200 Städten und Gemeinden erhöht.

    08.03.2018152 KommentareVideo
  1. Stream On: Telekom klagt per Eilverfahren gegen Bundesnetzagentur

    Stream On : Telekom klagt per Eilverfahren gegen Bundesnetzagentur

    Die Deutsche Telekom muss bis Ende März die Auflagen der Bundesnetzagentur bei der Zero-Rating-Option Stream On erfüllen. Das will sie nun per Gericht verhindern.

    07.03.2018114 KommentareVideo
  2. Bilanzpressekonferenz: Telekom bestätigt Super-Vectoring für dieses Jahr

    Bilanzpressekonferenz: Telekom bestätigt Super-Vectoring für dieses Jahr

    Der neue Telekom-Deutschland-Chef Dirk Wössner hat die neuen Planungen für Super Vectoring für 15 Millionen Haushalte bestätigt. Telekom-Chef Tim Höttges sagte, er komme gerade erst richtig in Form, "seinen Wettbewerbern die Lichter auszublasen".

    22.02.201873 KommentareVideo
  3. Glasfaser: Telekom wegen fehlendem FTTH massiv unter Druck

    Glasfaser: Telekom wegen fehlendem FTTH massiv unter Druck

    Durch ihren radikalen Vectoring-Kurs verliert die Telekom in München, Hamburg und Köln immer mehr Kunden an die Glasfaserbetreiber der Stadtwerke. Daher musste auch Deutschlandchef van Damme gehen.

    26.09.2017342 Kommentare
  4. FTTH: Telekom bietet 1 GBit/s für Glasfaserkunden

    FTTH: Telekom bietet 1 GBit/s für Glasfaserkunden

    Ifa 2017 Die Telekom hat zwar wenige FTTH-Kunden, die bekommen jetzt aber eine sehr hohe Datenrate, Sprachflatrates und EntertainTV Plus. Van Damme sagt auf der IFA ein letztes Mal: "Vectoring ist Glasfaser."

    01.09.2017203 Kommentare
  5. Die Woche im Video: Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole

    Die Woche im Video: Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole

    Golem.de-Wochenrückblick Beim IETF-Meeting in Prag wird hitzig über Internet-Standards diskutiert, bei Bitcoin stehen umstrittene Änderungen an und wir programmieren eine Spielkonsole. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

    22.07.20170 KommentareVideo
  6. Dirk Wössner: Neuer Telekom-Deutschland-Chef steht für Gigabit

    Dirk Wössner: Neuer Telekom-Deutschland-Chef steht für Gigabit

    Der Chef der Telekom Deutschland geht. Sein Nachfolger soll bei Rogers Communications für eine flächendeckende 1-GBit/s-Versorgung verantwortlich gewesen sein. Das wird jetzt in Deutschland wichtig.

    18.07.201751 Kommentare
Gesuchte Artikel
  1. Honor 10 vs. Oneplus 6
    Oberklasse ab 400 Euro
    Honor 10 vs. Oneplus 6: Oberklasse ab 400 Euro

    Das Honor 10 und das Oneplus 6 haben eines gemeinsam: Sie bieten eine Menge Leistung für einen recht niedrigen Preis. Im Vergleichstest zeigt sich, dass Käufer des teureren Oneplus 6 zwar immer noch mehr für ihr Geld bekommen - das Preis-Leistungs-Verhältnis des Honor 10 aber schwer zu schlagen ist.
    (Oneplus 6)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #