Abo
  • IT-Karriere:

Limit: Vodafone-Chef stellt 5G-Auktion nach Änderung in Frage

Die Chefs von Vodafone und Telekom äußern sich irritiert darüber, dass während der laufenden 5G-Auktion die Bedingungen geändert wurden. Der hohe Preis sei für Deutschland katastrophal, meint die Telekom

Artikel veröffentlicht am ,
Hannes Ametsreiter beim Breitbandgipfel: Glasfaserausbau im Faktencheck
Hannes Ametsreiter beim Breitbandgipfel: Glasfaserausbau im Faktencheck (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Vodafone-Deutschland-Chef Hannes Ametsreiter hat sich überrascht dazu geäußert, dass die Bundesnetzagentur bei der 5G-Auktion das Mindestgebot von etwa 2,6 Millionen Euro auf 13 Millionen Euro erhöht hat. "Uns hat der Schritt auch überrascht. Man verändert in einer laufenden Auktion das Auktionsdesign. Das ist ein Zeichen, dass es nicht so ideal läuft", erklärte Ametsreiter am 5. Juni 2019 auf der Branchenmesse Anga Com. Im Vorfeld der 5G-Auktion sei vieles nicht klar gewesen, etwa welchen Bereich die regionalen Frequenzen betreffen.

Stellenmarkt
  1. Franz Binder GmbH + Co. Elektrische Bauelemente KG, Neckarsulm
  2. SCHILLER Medizintechnik GmbH, Feldkirchen

Telekom-Deutschland-Chef Dirk Wössner schloss sich der Einschätzung des Konkurrenten an. Dass die Auktion nun bereits in Runde 469 eine Summe von 6,21 Milliarden Euro erreicht habe, sei "absolut katastrophal für Deutschland ".

Möglich ist, dass die bietenden Unternehmen nun gegen die Änderung des Regelwerks klagen.

Könnt ihr euch Kooperationen überhaupt noch leisten?

Beteiligt sind neben United Internet die etablierten Netzbetreiber Telekom, Vodafone und Telefónica. In Deutschland werden seit Mitte März die ersten Frequenzen für 5G in den Bereichen 2 GHz und 3,6 GHz versteigert. Die Unternehmen und die Bundesnetzagentur dürfen sich während der laufenden Auktion nicht zum Verlauf äußern.

Timo von Lepel, Geschäftsführer von Netcologne sagte, er würde gerne ein regionales 5G-Netz aufbauen und lade die anwesenden Netzbetreiber dazu ein, das mitzunutzen. "Die Frage ist nur, ob ihr euch das jetzt überhaupt noch leisten könnt? Diese Milliardenbeträge, wie wollt ihr die denn wieder zurückverdienen?", fragte von Lepel.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  3. 279,90€

wasAuchImmerDuM... 08. Jun 2019

Einmal kurz nachdenken ob 3 jahre realistisch sind. Danke.

Sharra 06. Jun 2019

Du vermischst hier Themen, die nichts miteinander zu tun haben. Baufirma ist nicht gleich...


Folgen Sie uns
       


Sonos Move ausprobiert (Ifa 2019)

Wir haben den Move ausprobiert, Sonos' ersten Lautsprecher mit Akku, Bluetooth-Zuspielung und Auto-Trueplay.

Sonos Move ausprobiert (Ifa 2019) Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

    •  /