648 CAD Artikel
  1. Iiyama mit 22-Zoll-TFT-Display mit Monsterauflösung

    Als einer der ersten Anbieter weltweit stellt Iiyama mit dem W-QUXGA ein LC-Display vor, das eine physikalische Auflösung von 3840 x 2400 Bildpunkten bietet. Ein Pixelabstand von nur 0,124 mm sorgt auf dem 22,2-Zoll-Display für feine und scharfe Darstellungen. Auch beim Kontrastverhältnis von 400:1 bei maximaler Helligkeit von 235 Candela pro Quadratmeter kann das Display glänzen.

    02.04.20020 Kommentare
  2. ELSA mit neuen 3D-Profigrafikkarten

    ELSA mit neuen 3D-Profigrafikkarten

    Der deutsche Hersteller ELSA will im April seine Gloria-III-(Quadro2-Chip-) und Gloria-DCC-(QuadroDCC-Chip-)Grafikkarten durch drei neue 3D-Profikarten mit NVidia-Quadro4-Chips ersetzen. Während ELSA sich hier zu Lande noch nicht auf Produktnamen festgelegt hat, hat sich die US-Niederlassung bereits entschieden und nennt die Karten Gloria4 und Synergy4.

    26.03.20020 Kommentare
  3. NVidia Detonator XP v28.32 - Treiberpaket auch für GeForce4

    Bisher gab es NVidias Detonator-Treiberpaket nur für Grafikchips bis GeForce3, Besitzern von GeForce4-Karten standen nur die Treiber des jeweiligen Grafikkarten-Herstellers zur Verfügung. Am gestrigen Donnerstag erschienen nun die Detonator-XP-Treiber in der Version 28.32, die auch neue Referenztreiber für GeForce4-Grafikchips enthalten.

    22.03.20020 Kommentare
  4. NVidias neue Linux-Treiber unterstützen auch GeForce4

    Der Grafikchip-Hersteller NVidia hat neue Linux-Treiber für seine Produkte fertig gestellt. Ab der neuen Version 1.0-2802 vom 7. März 2002 werden erstmals auch die neuen GeForce4- und Quadro4-Grafikchips unterstützt.

    08.03.20020 Kommentare
  5. IBM: Mobile Workstation mit Mobile Pentium 4

    Mit dem ThinkPad A31p bietet IBM einen mobilen Computer an, der speziell für die Anforderungen des Workstation-Marktes entwickelt wurde und mit einem Intel-Mobile-Pentium-4-Prozessor, einem Double-Data-Rate-(DDR-)Speicher und ATI-Mobility-FireGL-7800-Grafik-Technologie ausgestattet ist.

    07.03.20020 Kommentare
Stellenmarkt
  1. WEMAG AG, Schwerin
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Bonn
  4. über duerenhoff GmbH, Frankfurt


  1. 3Dlabs Wildcat III 6210 - Profi-Grafikkarte mit 416 MByte

    Mit den Profi-Grafikkarten Wildcat III 6110 und Wildcat III 6210 will 3Dlabs im Bereich PC-Workstation-Grafikleistung neue Maßstäbe setzen. Beide setzen zwar weiterhin auf die ParaScale-Architektur, die alles in einem Chip vereint, sollen aber im Vergleich mit ihren Vorgängern doppelt so hohe Polygon-Leistung und Speicherbandbreite liefern.

    04.02.20020 Kommentare
  2. Autodesk VIZ 4 mit neuen Beleuchtungsfunktionen

    Neue Funktionen für Licht- und Beleuchtungseffekte bietet ab sofort Autodesk mit seinem neuen Release von Autodesk VIZ 4. Die Modellierungs-, Animations- und Renderingsoftware für 3D-Entwürfe oder Konstruktionen ist der Nachfolger der unter 3D Studio VIZ bekannten Produktlinie. Autodesk VIZ 4 ist kompatibel mit der kompletten Autodesk-Produktfamilie und basiert auf der Simulations- und Animationssoftware discreet 3ds max.

    24.01.20020 Kommentare
  3. ELSA kann keine GeForce3-Karten liefern

    Verschiedene Händler und Distributoren haben gegenüber Golem.de erwähnt, dass ELSA derzeit keine Grafikkarten und Modems liefern kann. Auf Nachfrage bei ELSA bestätigte Pressesprecher Heiner Dahmen zumindest, dass es Lieferschwierigkeiten bei Grafikkarten mit NVidias GeForce3-Ti-200- und Ti-500-Chips geben würde.

    15.01.20020 Kommentare
  4. AutoSketch 8 mit Web-Publishing

    Autodesk bringt jetzt eine neue Version des Zeichenprogramms AutoSketch 8 heraus, das zwar auf die Komplexität, nicht aber auf die Präzision professioneller Konstruktions-Programme verzichtet. AutoSketch richtet sich also vornehmlich an Zeichner und Konstrukteure in kleineren Betrieben.

    08.01.20020 Kommentare
  5. ATI FireGL 8800 - Profi-Grafikkarte wird ausgeliefert

    ATI hat in den USA mit der Auslieferung der OEM-Version seiner Profi-Grafikkarte FireGL 8800 für Mittelklasse-Workstations begonnen. Die FireGL 8800 ist hauptsächlich für CAD/CAM-Anwendungen sowie 3D-Design gedacht und basiert auf ATIs Radeon-8500-Grafikchip.

    02.01.20020 Kommentare
  1. Mathcad 2001i - Software für Mathe-Profis

    Die neu erschienene Version Mathcad 2001i Pro besitzt einen eingebundenen IBM Techexplorer Pro 3.1, der Mathcad-Arbeitsblätter fürs Web in HTML-Dateien mit MathML2-Bausteinen konvertiert.

    14.12.20010 Kommentare
  2. Dell Precision M40 - Notebook mit NVidia Quadro2Go

    Mit der Precision M40 bringt Dell ein Notebook auf den Markt, das besonders bei grafik- und rechenintensiven Anwendungen wie Mechanical CAD, Architekturlösungen, Videoschnitt, Bildbearbeitung, Computeranimation oder geografische Informationssysteme punkten soll.

    23.11.20010 Kommentare
  3. Tool zum Erstellen von Scalable Vector Graphics erschienen

    Im September 2001 empfahl das W3C einen neuen Bildtyp als Internetstandard: Das XML-Schwesterformat SVG (Scalable Vector Graphics), mit dem man Vektorgrafik-Dateien produziert, indiziert und für Suchmaschinen auffindbar machen kann. Einer der ersten Editoren für dieses SVG-Format ist das Sphinx SVG. Mit dem Tool kann man Grafiken entwickeln, die sich beliebig skalieren, animieren und mit interaktiven Verhaltensmustern versehen lassen.

    16.11.20010 Kommentare
  1. ATI: Neue Profi-Grafikkarten auf Radeon-Basis (Update)

    ATI hat auf der Comdex in Las Vegas zwei neue Grafiklösungen angekündigt, die für professionelle Einsatzgebiete wie 3D-Animation und CAD/CAM gedacht sind. Sowohl der für Notebooks gedachte Grafikchip Mobility FireGL 7800 als auch die für den PC-Workstation-Einsatz gedachte Grafikkarte FireGL 8700 basieren auf ATIs Radeon-Technologie und sollen eine hohe OpenGL-Leistung bieten.

    13.11.20010 Kommentare
  2. HP: Neue Tintendrucker und Druckserver für Unternehmen

    Hewlett-Packard hat sein Farbtintenstrahldrucker-Programm um Modelle für den Unternehmenseinsatz erweitert. Der Büromaschinenhersteller kündigte zudem neue Printserver an, von denen einer auch im Drahtlosbereich und zusätzlich im normalen Netzwerk arbeiten kann.

    30.10.20010 Kommentare
  3. SolidWorks mit eDrawings 2.0 und eDrawings 2.0 Professional

    SolidWorks präsentiert auf der Systems 2001 zwei neue Versionen seines 3D-CAD-Tools eDrawings. Version 2.0 der komprimierten Zeichendatei erlaubt Konstrukteuren, Dokumente via E-Mail zu verschicken. Neu ist auch die Möglichkeit, Explosionsansichten von Baugruppen zu erstellen.

    16.10.20010 Kommentare
  1. Autodesk fördert CAD-Einsatz an Schulen und Universitäten

    Autodesk hat ein Schul- und Ausbildungskonzept angekündigt, von dem im Rahmen der Kampagne "Nie wieder radieren" neben technischen Universitäten auch allgemeine und berufsbildende Schulen, Volkshochschulen sowie alle staatlich anerkannten Ersatz- und Ergänzungsschulen von besonderen Konditionen für Autodesk-Produkte profitieren sollen.

    09.10.20010 Kommentare
  2. Client-Lösung für Mathcad erschienen

    Die Software Mathcad 2001, die für mathematisch-technische Kalkulationen und Darstellungen genutzt wird, bekommt jetzt Unterstützung in Form des Mathcad Clients, mit dem mathematische Dokumente aus dem Inter- und Intranet getestet, kalkuliert und ausgetauscht werden können.

    02.10.20010 Kommentare
  3. Wacom bringt Grafiktablett Intuos2 auf den Markt

    Wacom hat die neue Intuos2-Produktfamilie vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine Palette von fünf Grafiktabletts, die die vorherigen Modelle der Intuos-Serie ablösen. Die Intuos2-Serie zielt auf die Bedürfnisse von Grafik und Web-Designern, Videoproduzenten, 2D/3D-Designern und CAD-Anwendern ab.

    25.09.20010 Kommentare
  1. Studie: Firmen-Tintenstrahldrucker mit Wachstumschancen

    Nach einer Studie des amerikanischen Marktforschungsunternehmens Lyra Research kann weltweit bei Arbeitsgruppen-Tintenstrahldruckern mit Absatzsteigerungen gerechnet werden. 2005 sollen bis zu 1,2 Millionen Einheiten umgesetzt werden, so das Ergebnis des Ink Jet Printer Market Forecast von Lyra Research.

    17.09.20010 Kommentare
  2. Test: Carrara Studio im Paket mit Amapi

    Test: Carrara Studio im Paket mit Amapi

    Nach dem kurzen Auftritt von MetaCreations Carrara Anfang 2000 bringt nun die vor gut einem Jahr von ehemaligen MetaCreations-Mitarbeitern gegründete TGS-Tochter Eovia die Version 1.1 der 3D-Software auf den Markt. Die neue Version der Windows- und MacOS-Software bekam zwar kaum neue Funktionen, arbeitet jetzt aber deutlich stabiler und wird zudem zu einem deutlich geringeren Preis angeboten.

    13.09.20010 Kommentare
  3. Detonator XP - Neue Treiber für NVidia-Grafikchips

    NVidia bietet mit "Detonator XP" neue Windows-Treiberpakete für alle seine Grafikchips an. Neben OpenGL-1.3-Treibern und optimierten DirectX-Treibern soll Detonator XP eine deutliche Geschwindigkeitssteigerung mit sich bringen, insbesondere unter Windows XP.

    11.09.20010 Kommentare
  1. W3C verabschiedet XML-Vektorgrafik-Format SVG 1.0

    Das World Wide Web Consortium (W3C) hat das XML-Format "Scalable Vector Graphics (SVG) 1.0" als W3C Recommendation verabschiedet und damit zum Standard erklärt. Das XML-Format erlaubt die Erstellung von zweidimensionalen Vektorgrafiken, ähnlich Macromedia Flash.

    05.09.20010 Kommentare
  2. Neue Produkte für die GIS-Familie von Autodesk

    Mit fünf Neuheiten aus dem GIS-Bereich erweitert Autodesk die projektweite und firmenübergreifende Zusammenarbeit, die Datenintegration und die Bereitstellung von GIS-Daten direkt am Einsatzort. Autodesk Map 5, Autodesk Land Desktop 3 sowie OnSite Enterprise 2 sind ab September 2001 auf dem deutschen Markt verfügbar.

    24.08.20010 Kommentare
  3. SIGGRAPH: NVidia zeigt Final-Fantasy-Film mit 2,5 fps (Upd.)

    NVidia, Square Software und Columbia Tristar zeigen auf der SIGGRAPH 2001 eine in Echtzeit animierte Version des bald im Kino gezeigten Computeranimationsfilms "Final Fantasy - Die Mächte in Dir ". Eine leistungsfähige PC-Workstation mit NVidias Quadro DCC - dem Profi-Pendant der GeForce3 - schaffte es dabei immerhin, 2,5 Bilder/Sekunde zu rendern.

    15.08.20010 Kommentare
  4. NVidia Quadro2 Go - "Workstation-Grafik" im Notebook

    NVidia Quadro2 Go - "Workstation-Grafik" im Notebook

    NVidia hat heute den großen Bruder seines Notebook-Grafikchipsatzes "GeForce2 Go" vorgestellt: Der "Quadro2 Go" soll, in namentlicher Anlehnung an NVidias Profi-Grafikkarten, damit ausgestattete Notebooks zu mobilen Grafikworkstations für professionelle Anwender machen - von den Leistungsdaten entspricht er jedoch dem GeForce2 Go 200.

    14.08.20010 Kommentare
  5. Radeon 8500 - ATIs GeForce3-Konkurrenz kommt im Oktober

    Radeon 8500 - ATIs GeForce3-Konkurrenz kommt im Oktober

    ATI hat gleich drei neue Grafikkarten angekündigt, von denen insbesondere der GeForce-Konkurrent Radeon 8500 und dessen Profi-Variante Fire GL 8800 interessant sind. Ebenfalls neu ist die Radeon 7500, die noch auf dem alten Radeon-Grafikprozessor basiert, aber dank Fertigung in 0,15 Mikron deutlich höhere Taktraten bietet.

    14.08.20010 Kommentare
  6. 23,1 Zoll TFT EYE-Q 800 für knapp 10.000 DM

    Mit dem EYE-Q 800 zeigt der Monitorhersteller EYE-Q ein hochauflösendes 23,1-Zoll-TFT-Display. Das Display eignet sich für Anwendungen wie CAD/CAM, DTP, Kartographie, PLT (Prozessleittechnik) oder DMS (Dokumenten-Management-Software).

    10.08.20010 Kommentare
  7. NEC-Mitsubishi LCD2110: Zwei DIN-A4-Seiten nebeneinander

    Mit dem MultiSync LCD2110 von NEC-Mitsubishi Electronics Display können zwei DIN-A4-Seiten im Hochformat in Originalgröße nebeneinander dargestellt werden. Die empfohlene Auflösung beträgt 1600 x 1200 Punkte. Ständiges Scrollen und das Hin- und Herschieben von Dokumenten auf dem Bildschirm gehören damit der Vergangenheit an. Wer eine DIN-A4-Seite auf DIN A3 vergrößern will, dem kommt die Möglichkeit entgegen, das LCD um 90 Grad auf Hochformat drehen zu können - die Darstellung passt sich automatisch an.

    02.08.20010 Kommentare
  8. Hyundai bietet neues 18,1 Zoll TFT Display an

    Hyundai ImageQuest erweitert seine TFT-Displayfamilie um ein weiteres 18 Zoll Modell. Der koreanische Monitorhersteller bietet das 18,1 Zoll TFT Display L80A jetzt auch in einer silbernen Gehäusefarbe an. Die nutzbare Bildfläche (359 mm x 287 mm) entspricht der eines 19" Röhrenmonitors. Positioniert ist es für DTP-, EBV- und CAD/CAM-Anwendungen.

    20.07.20010 Kommentare
  9. Neues 23,1-Zoll-LC-Display von V7 Videoseven

    Das neue LC-Display L23,1A von V7 Videoseven, eine Marke der Ingram Micro, hat eine Bildschirmdiagonale von 23,1 Zoll und soll so für Einsätze im professionellen Bereich, wie zum Beispiel für grafikintensive CAD/CAM-Anwendungen, prädestiniert sein.

    18.07.20010 Kommentare
  10. Neues AutoCAD LT mit Team-Funktionen

    Neues AutoCAD LT mit Team-Funktionen

    AutoDesk bringt ab sofort die Konstruktionssoftware AutoCAD LT 2002 in den Handel. Die neue Version wurde vor allem auf die Teamarbeit hin überarbeitet. Außerdem bietet der Hersteller nun das WindowsCE-Programm OnSite View zur Betrachtung von AutoCAD-Dateien in der Version 2 an.

    12.07.20010 Kommentare
  11. SGI kündigt neues 18,1-Zoll-TFT-Display an

    SGI hat ein neues 18,1-Zoll-TFT-Display angekündigt. Das Silicon Graphics F180 ist mit der Advanced-In-Plane-Switching-(AIPS-)Technologie ausgerüstet, die deutlich hellere und gleichmäßigere Abbildungen mit höherem Kontrast und einem weiten Farbbereich verspricht als die Vorgängermodelle.

    11.07.20010 Kommentare
  12. Aus GeForce mach Quadro - Nun auch per Software

    Dass GeForce- und GeForce2-Grafikkarten mit etwas Lötaufwand zu teureren Quadro-Gegenstücken für den professionellen Grafikbereich umgewandelt werden können, ist nichts Neues. Nun veröffentlichte eine russische Website die Software "SoftQuadro", mit der man sich den Umbau sparen kann und in professionellen Grafikanwendungen ein deutliches Leistungsplus erzielen kann.

    27.06.20010 Kommentare
  13. Porzellantassen per Rapid Prototyping

    Wissenschaftler der Technischen Universität Clausthal entwickeln zurzeit mit Förderung der Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen (AiF) ein neuartiges Verfahren zum Aufbau keramischer Prototypen. Im Forschungsschwerpunkt "Rapid Prototyping" am Institut für Nichtmetallische Werkstoffe soll so durch selektives Laser-Sintern der Aufwand der Modell- und Formenherstellung für komplexe keramische Körper drastisch verringert werden.

    22.06.20010 Kommentare
  14. Evo wie Evolution - Compaq kündigt neue Produktgeneration an

    Mit der Ankündigung einer neuen Produktgeneration baut Compaq seine Markenstrategie komplett um: "Evo" vereint die verschiedenen Sub-Marken der PC-Produkte unter einem Dach. Die neuen Modelle zeichnen sich durch ein neues, über alle Produktkategorien hinweg einheitliches Design in den Farben Carbon/Silber aus. Mit Compaqs MultiPort-Konzept sind die Evo-Produkte zudem für den modularen Einsatz von Wireless-Technologien gerüstet.

    21.05.20010 Kommentare
  15. Hitachi zeigt preiswerten 21-Zoll-Monitor für Heimanwender

    Der Preiskampf auf dem TFT-Displaymarkt, der die schlanken Ausgabegeräte langsam auch für Heimanwender attraktiv macht, hat seine Spuren auch im traditionellen Monitor-Markt hinterlassen. Der Monitorhersteller Hitachi hat einen neuen preiswerten 21-Zoll-Monitor auf den Markt gebracht, der für Heim- wie Businessanwender konzeptioniert wurde. Der CM810-Monitor ist in ein Gehäuse integriert, das "nur" 47 cm tief ist und damit eher Raummaße eines 19-Zoll-Monitors aufweist.

    17.05.20010 Kommentare
  16. Quadro DCC - NVidia kündigt High-End-GeForce3 an

    NVidia hat nun auch eine für den Grafikworkstation-Einsatz gedachte Variante seines GeForce3-Grafikprozessors angekündigt. Der Quadro DCC getaufte Profi-Grafikchip soll von ELSA in Form der Profi-Grafikkarte "Gloria DCC" exklusiv über Discreets Netzwerk von 3D-Studio-Max-Händlern vertrieben werden.

    14.05.20010 Kommentare
  17. Rapid Prototyping: Metallteile aus dem Drucker

    Metallteile vom Computer räumlich ausdrucken lassen - was am heimischen PC eher selten möglich sein dürfte, spielt im Maschinenbau eine große Rolle. Mit verschiedenen Verfahren werden in diesen Branchen heute Prototypen und Formen für Spritzguss-Anlagen, Düsen für Extruder oder andere Werkzeuge hergestellt. Die Begriffe Rapid Prototyping und Rapid Tooling deuten an, worum es geht: Geschwindigkeit zählt, wenn neue Produkte gefertigt und auf dem Markt eingeführt werden sollen. Ein Verfahren, mit dem sich auch geometrisch komplexe metallische Werkstücke direkt von den CAD-Daten ausdrucken lassen, wird erstmals in Europa vom Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM in Bremen eingesetzt.

    11.05.20010 Kommentare
  18. Alias Wavefront bietet Testversion von DesignStudio 9.6

    Alias Wavefront bietet jetzt die 30 Tage gültige, kostenfreie Evaluations-Version des neuesten Release von DesignStudio an. Wer das Evaluierungs-Kit über www.trydesign.com anfordert, erhält eine voll lauffähige Version von DesignStudio 9.6 mit allen Funktionen sowie Multimedia-Tutorials als Anleitung.

    10.05.20010 Kommentare
  19. Grafiksuite Micrografx Designer 9 angekündigt

    Micrografx hat Version 9 seines Grafikpaketes Designer angekündigt, das durch erweiterte Filter-, Web- und Ausgabefunktionen glänzen soll. Auch weiterhin präsentiert sich der Designer 9 als komplette Grafiksuite, die mit Vektor- und Pixelgrafiksoftware sämtliche Anforderungen bei der technischen Illustration und Bildbearbeitung abdecken will.

    08.05.20010 Kommentare
  20. Sonicblue Fire GL4 - Neue Profi-Grafikkarte angekündigt

    FGL Graphics, die Grafik-Abteilung von Sonicblue, hat in Kooperation mit HP eine neue Profi-AGP-Grafikkarte für PC-Workstations angekündigt: Die neue Fire GL4 basiert auf den RC1000/GT1000-Grafikchips von IBMs Visual Products Division und soll bei voller Treiberkompatibilität 25 Prozent schneller als die ältere Fire GL3 sein.

    15.03.20010 Kommentare
  21. Sun Expert3D-Lite - Wildcat-II-basierende Profi-Grafikkarte

    Mit der Expert3D-Lite hat Sun eine neue Profi-Grafikkarte angekündigt, die mit einem Preis von knapp 1.000,- US-Dollar den Low-End-PC-Workstation-Markt anpeilt. Geeignet sein soll sie insbesondere für Anwendungen in den Bereichen Mechanical Computer-Aided Design (MCAD), Geographische Informations-Systeme (GIS), medizinische Bildverarbeitung und Ähnliches.

    27.02.20010 Kommentare
  22. Raubkopie-Prozess: Für Sunshine Warez ging die Sonne unter

    Eine Freiheitsstrafe von sechs Monaten, die Übernahme der Anwalts- und der Gerichtskosten sowie Schadensersatz erwarten einen Händler illegaler Software aus Stuttgart, der über seine Webseite nicht nur Raubkopien zum Download sondern gleich zum Kauf anbot.

    08.02.20010 Kommentare
  23. Microsoft stellt WindowsCE-Tools für Autodesk vor

    Der Softwarehersteller Autodesk hat zusammen mit Microsoft ein Lizenzabkommem getroffen, nach dem mehr als 5000 Kopien der Windows-CE-Entwicklungsumgebung Microsoft eMbedded Visual Tools an Mitglieder des Autodesk Development Networks verteilt werden sollen.

    25.01.20010 Kommentare
  24. Preissteigerungen bei Autodesk

    Autodesk wird seine Preise im deutschsprachigen Raum erhöhen. Die Preissteigerung um rund sieben Prozent tritt ab dem 1. Februar 2001 in Kraft. Die Euro-Schwäche gegenüber dem US-Dollar und anderen Währungen gibt Autodesk dabei als Grund an.

    10.01.20010 Kommentare
  25. Mathcad 2001 mit MathML-Unterstützung

    Mathcad 2001 mit MathML-Unterstützung

    Das ab sofort verfügbare englischsprachige Mathcad von MathSoft exportiert in der Version 2001 mathematische Formeln zur Web-Publikation in das MathML-Format. Dieser XML-Standard dient der Darstellung mathematischer Begriffe im Internet.

    15.12.20000 Kommentare
  26. Autodesk AutoCAD Architectural Desktop R 3 kommt Januar 2001

    Autodesk will die Version 3 von AutoCAD Architectural Desktop Anfang Januar 2001 auf dem deutschsprachigen Markt einführen. Das Produkt basiert auf AutoCAD 2000i und unterstützt Architekten und Fachingenieure bei ihrer Planungstätigkeit während des gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes. Besonders geeignet ist Architectural Desktop für die Entwurfsphase sowie die Ausführungsplanung, so Autodesk.

    15.12.20000 Kommentare
  27. Schnelles Vektor-Rendering für PalmOS vorgestellt

    Das PDA-Softwarehaus Firepad stellte eine Routine zur speicherschonenden und schnellen Anzeige von Vektorgrafiken für PalmOS vor. Diese neuartige Rendering-Engine soll sich besonders für die Verarbeitung von CAD-Dateien und geographischen Daten auf mobilen Geräten eignen.

    07.12.20000 Kommentare
  28. Aus S3 wird Sonicblue

    Aus S3 wird Sonicblue

    Der Hardwarehersteller S3 Incorporated hat sich heute offiziell in Sonicblue umbenannt. Damit will S3 einmal mehr deutlich machen, dass man sich nach dem Verkauf des Consumer-Grafikchip-Geschäfts auf die Entwicklung und Herstellung von digitalen Unterhaltungsgeräten und Information- bzw. Internet-Appliances konzentrieren will.

    01.11.20000 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 13
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #