Abo
  • IT-Karriere:

Adobe plant Acrobat 6.0 in drei Ausbaustufen (Update)

Acrobat 6.0 Professional richtet sich an Spezialisten

Mit der geplanten Einführung von Acrobat 6.0 bietet Adobe die Software in drei verschiedenen, kostenpflichtigen Ausbaustufen an. Neben der Standardversion wird es eine Professional-Ausführung geben, die vor allem Funktionen für Grafiker, Ingenieure sowie andere Spezialisten bieten soll. Als dritte Ausbaustufe liefert die Elements-Version Grundfunktionen zur PDF-Erstellung an alle Arbeitsstationen in einem Unternehmensnetzwerk.

Artikel veröffentlicht am ,

Zu den Neuerungen in der Standard-Version von Acrobat 6.0 nannte Adobe bislang kaum Details, erklärte aber die Unterschiede der verschiedenen Acrobat-Fassungen. Die Standard-Version erhielt eine neue Bedienoberfläche und erlaubt die Erzeugung von PDF-Dateien aus verschiedenen Anwendungen über entsprechende Druckertreiber. Zudem bietet die Software die Möglichkeit, Kommentare an fertige PDF-Dateien anzufügen, um so die gemeinsame Arbeit an einem Dokument zu erleichtern. Auch eine 128-Bit-Verschlüsselung wurde hier implementiert, um Dokumente vor unberechtigten Zugriffen zu schützen.

Stellenmarkt
  1. via experteer GmbH, Frankfurt (Home-Office)
  2. über experteer GmbH, Sindelfingen

Darüber hinaus liefert Acrobat 6.0 Professional mit Funktionen für die Druckvorstufe und soll so auch Anforderungen von Spezialisten befriedigen. So lassen sich AutoCAD-Dateien einschließlich der Ebenen-Informationen einbinden, verspricht Adobe. Für die Druckvorstufe liefert die Software ausführliche Informationen und neue Werkzeuge, um einen möglichst perfekten Ausdruck zu liefern. Zu den Werkzeugen gehören eine Farbseparation sowie eine umfassende Druckvorschau. Druck-Reports lassen sich direkt in das Dokument einbinden, um so möglichen Problemen leichter auf die Schliche zu kommen. Auch die Erstellung von PDF-Formularen bleibt der Professional-Ausführung vorbehalten, was bislang auch die Standard-Version von Acrobat abdeckte.

Acrobat Elements richtet sich an Unternehmenskunden und bietet nur wenig mehr als der kostenlose Acrobat Reader, der zur Anzeige von PDF-Dokumenten eingesetzt wird. Zusätzlich zur Anzeige von PDF-Daten beherrscht die Elements-Ausführung den Export aus verschiedenen Anwendungen im PDF-Format und liefert damit nur die absoluten Grundfunktionen der Standard-Version von Acrobat.

Update mit Preis und Verfügbarkeit in Deutschland vom 7. April 2003, 15:40 Uhr:
Adobe will Acrobat 6.0 für die Windows- und MacOS-Plattform Ende Mai 2003 auf den US-Markt bringen; deutschsprachige Versionen sollen in der ersten Jahreshälfte 2003 folgen. Die Standard-Version von Acrobat 6.0 soll für rund 430,- Euro über den Ladentisch gehen. Ein Upgrade von Acrobat 4.x oder 5.x kostet 135,- Euro. Acrobat 6.0 Professional gibt es zum Preis von etwa 650,- Euro, während ein Upgrade von Acrobat 4.x oder 5.x für 210,- Euro zu haben ist. Die Elements-Ausführung von Acrobat 6.0 vertreibt Adobe nur als Volumenlizenz an Unternehmen. Ende Mai 2003 soll dann auch der kostenlose Acrobat Reader 6.0 erscheinen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€

ivo 22. Mär 2004

stellt sich umgekehrt die frage, wieviel dieser "professionellen software", die derzeit...

RIpClaw 27. Mai 2003

Die Oberfläche des Acrobat Reader 6 sieht mir ganz nach QT aus. Daher glaube ich, da...

Robert 07. Apr 2003

Quelle?

hiTCH-HiKER 07. Apr 2003

Nur noch wenige Deutsche vertreten so eine arrogante und dümmliche Meinung was Linux...

Goläm 07. Apr 2003

Uaahhh *rofl* *rofl* ...und was ist mit Linux??? *rofl* Linux? Wer braucht denn Linux...


Folgen Sie uns
       


Gears of War 5 - Fazit

Spektakulär inszenierte Action ist die Spezialität von Gears of War, und natürlich setzt auch Gears 5 auf Bombast und krachende Effekte.

Gears of War 5 - Fazit Video aufrufen
Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. IAA 2019 PS-Wahn statt Visionen
  2. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

    •  /